DFB Pokal Finale 2014: Dortmund - FCB München

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von Konkret, 17 April 2014.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Was heisst, dass der Ball drin war.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Jupp - und? Anscheinend halt nicht gaaaaanz so einfach zu erkennen, wie man's gerne behauptet.
     
    Ichsachma gefällt das.
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Dazu wieder der Prof. : ...........Grundsätzlich............

     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Grundsätzlich, eben.

    Deswegen sagt er ja nicht: "Er muss das erkennen" :)
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    4 cm, das ist ja irre viel. Probierts mal mit einem Versuchskarnickel aus: Ihr malt eine Linie auf den Boden und das Versuchkarnickel haelt, in etwa 1m Hoehe, einen Ball mal ein paar cm vor oder hinter der Linie. Und dann versucht ihr in schraeger Ansicht aus ca. 20 m Entfernung (keine Ahnung, wo genau der Schiri nun stand) jeweils zu erkennen, ob der Ball nun vor oder hinter der Linie ist.
     
    Ichsachma gefällt das.
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Grundsätzlich...........
    ist demnach Fakt, dass es eine Fehlentscheidung war. Der Ball war drin. Tor für den BvB.
    Der FC Bayern hat halt von der letztendlich spielentscheidenden Fehlentscheidung der Schiedsrichter profitiert.

    Das is halt das berühmte Haar in der Suppe. Die Diskussion an sich is letztendlich nur :suspekt: ....Haarspalterei. Wo wir wieder bei der Torlinientechnik wären. Diese einführen oder nicht is halt n ...........o_Ohaariges Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2014
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Spiel wiederholen (wie im Basketball) oder den Pokal dieses Jahr nicht vergeben.

    handgetappert by Holgy
     
    pauli09 gefällt das.
  9. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Nope, das schreibt die Fifa in Ihren Regeln vor, die so auch für das Gebiet des DFB gelten. Der DFB schreibt nur vor, dass Bälle mit IMS oder Fifa tested bzw. Fifa approved für offizielle Spiele im Gebiet des DFB zugelassen sind.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Schön. Und was ist der vorgeschriebene Umfang, den der DFB indirekt vorschreibt?
     
  11. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Regel 2 - Der Ball

    Eigenschaften und Abmessungen
    Der Ball ist regelkonform, wenn er
     kugelförmig ist,
     aus Leder oder einem anderen geeigneten Material gefertigt ist,
     einen Umfang von mindestens 68 und höchstens 70 cm hat,
     zu Spielbeginn mindestens 410 und höchstens 450 g wiegt und
     sein Druck 0,6–1,1 Atmosphären auf Meereshöhe beträgt, was 600–1100 g/cm2
    entspricht.

    Zusätzlich gelten die Zusatzbestimmungen der FIFA:

    Zusätzlich zu Regel 2 dürfen in Spielen bei Wettbewerben, die von der FIFA
    oder von den Konföderationen organisiert werden, nur Fußbälle verwendet
    werden, die wie folgt gekennzeichnet sind:
     mit dem offiziellen Logo „FIFA APPROVED“
     mit dem offiziellen Logo „FIFA INSPECTED“
     mit dem Logo „INTERNATIONAL MATCHBALL STANDARD“
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Na also.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Na überleg doch mal: muss der Ball 70 cm hinter der Linie sein, oder reichen etwa 22,5?

    Der Brüllaffe bist eher du, ich bin noch ziemlich sachlich. Jedenfalls hab ich noch Zeit meine Tippfehler zu korrigieren.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Holgy kann das - auch wenn sich der Ball bewegt, denn, das haben wir ja vorher gelernt, tut nix zur Sache.
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    -> obendrein mit dem Prädikat "al dente" :jaja:
     
  16. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    Hier übrigens mal der Originaltext der FIFA Regeln:

    The ball is:
    • spherical
    • made of leather or other suitable material
    • of a circumference of not more than 70 cm (28 ins) and not less than
    68 cm (27 ins)
    • not more than 450 g (16 oz) and not less than 410 g (14 oz) in weight at
    the start of the match
    • of a pressure equal to 0.6 – 1.1 atmosphere (600 – 1,100 g/cm2) at sea
    level (8.5 lbs/sq in – 15.6 lbs/sq in)

    Die eigentlichen Regeln werden 1:1 von der FIFA übernommen und nicht vom DFB erlassen.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hab's grade im Görli ausprobiert. Ist überhaupt kein Problem. Erst recht nicht, wenn das Versuchskaninchen Dantes Körperhaltung einnimmt.

    handgetappert by Holgy
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist kalter Kaffee! Schon x mal besprochen, dass wir hier nicht von einem Längenmaß reden.Bring dich mal auf den Stand der Diskussion.
    Sachlich? Deine Argumentation hört sich so an: " Um Himmels Willen, nein!" So als ob die Weisheit mit Löffeln...... Widerlich!
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Oder auch: "hat der Ball die Torlinie zwischen den Torpfosten und un- terhalb der Querlatte vollständig überquert..." wie es übrigens in den Regeln steht.

    Aber den Blick ins Regelheft hab ich hier schon oft vergeblich empfohlen.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Du wirst ja immer dümmer.
     
  21. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Fair Play ! Der Schiri fragt Hernn Dante : " War der Ball drin ? " Dante....."Ja" Dante tot ! Oder ???
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ich lese irgendwie was von 40 cm. Da sind wir ja schon fast beim Umfang! :D
    http://www.sueddeutsche.de/sport/de...s-kopfball-laut-videoanalyse-im-tor-1.1970722
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Selbst mit dem Video (welches vernuenftig aussieht) ist der Ball aber keine 40 cm im Tor (es sei denn, man zaehlt den Mittelpunkt des Balles, welcher aber, wie wir wissen, keine Rolle spielt). Der horizontale Abstand zwischen dem vordersten Punkt des Balles und der Torlinie ist ja weniger als die Laenge eines Fusses. So 20-30 cm sind es aber schon. Der Schiri steht beim Freistoss uebrigens ziemlich zentral vorm Tor, d.h. er hat so gut wie keine Schraegansicht, was die Sache aber nur schwieriger macht. Der Schiri ist her schlichtweg eine arme Sau, die vom DFB bzw. der DFL durch deren Ablehnung der Torlinientechnologie im Stich gelassen wird: Ohne diese Technologie muss der Schiri in einer Situation entscheiden, in welcher er nicht viel mehr tun kann als raten.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Zorc:

    "Ich finde es ungeheuerlich, wie sich Fandel geäußert hat. Wir waren die Geschädigten in der Situation", sagte Zorc den "Ruhr Nachrichten" am Dienstag. "Man hätte sehen müssen, dass der Ball hinter der Linie war. Es stellt sich trotzdem niemand hin und sagt, dass es ihm leidtue. Stattdessen teilt man noch in unsere Richtung aus."
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2014
    theog gefällt das.
  25. theog

    theog Guest

    pauli09 gefällt das.
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Und wer soll das sehen ? Immerhin hatte der Ball Schallgeschwindigkeit und war mit dem halben Umfangradius einen Milimeter auf der Linie wenn man genau ananlüsiert :warn:
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Und er ist nicht allein.
    Na, dann hat es ja die Richtigen getroffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2014
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Man ist halt der Meinung das der Ball im Tor für die Schiedsrichter nicht zu erkennen war. Und somit die Schiedsrichter keine Schuld trifft.
    Die habens ja nicht erkennen können. Also Freispruch für die Schiedsrichter, da es regelrecht übermenschlich war den Ball im Tor oder nicht zu erkennen.
    Die ganze Millimeter/Zentimeter/kmh-Haarspalterei soll halt belegen, dass die Schiedsrichter keine Übermenschen sind und dass das Tor, weil sie eben keine Übermenschen sind, durchaus nicht zählen durfte. So btw. hats dann für den einen oder anderen auch noch die richtigen getroffen.


    Da sind wir doch alle:floet: froh, dass es die Torlinientechnik (noch ?) nicht gibt. Das es die Torlinientechnik noch nicht gibt hat sehr geholfen den Bayern das Double zu retten. Und dem spanischen Messias vielleicht sogar den Bayern-Poppes. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2014
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und der schiri freut sich überne neue rolex...;)
     
    DeWollä gefällt das.
  30. theog

    theog Guest


    Der Assi muss so was sehen! nix da! wenn er so was nicht sieht, dann (a) ist er bestochen worden, (b) er ist blind!
     
  31. theog

    theog Guest

    Reus tut noch weh, was...:fress::taetschel:Hochmut kommt vor dem Dingens...oder wie das Sprichwort lauten mag...:fress: