DFB Pokal Finale 2014: Dortmund - FCB München

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von Konkret, 17 April 2014.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Pep hatte heute die richtige Antwort. Überragend für mich Martinez. Bayern war heute mehr Mannschsft als Dortmund. Allen Ausfällen zum Trotz haben sie ihr Spiel gemacht. Dortmund fand ich sehr enttäuschend. Das mit dem Tor der Dortmunder ist relativ, da der Freistoss eigentlich keiner war.
    Bayern gewinnt also das Double und spielt eine grandiose Saison.:pokal::pokal::laola::victory:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Genau. Soviel auch zum Verweis "Torlinientechnik ist unnuetz, denn solche Faelle kommen ja nur alle Jubeljahre vor". Kommen sie eben nicht, sondern vermutlich ein paar mal in den paar Hundert Spielen einer Saison - und koennen, wenn es bloed laeuft, ueber Titel entscheiden. Man kann eiegentlich nur hoffen, dass jetzt ein riesiger medialer Sturm wegen der Fehlentscheidung ausbricht und der DFB sich so unter Druck gesetzt sieht, damit endlich was passiert.
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.740
    Likes:
    1.730
    Unverdienter Kack für die scheiß Bayern. Glasklares Dortmunder T0r nicht anerkannt, Kroos muss mehrfach vom Platz gestelllt werden.

    Und dann sieht der Kaiser auf einmal auch noch aus wie Heribert Faßbender. Unerträglich.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Eisbein traut er sich ja nicht.

    Grad in Berlin kriegt er doch überall Döner :D
    Ich würde es ja eher mit 'nem Dürüm versuchen - der platzt besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2014
  6. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Ah, haste die gleichen Adleraugen wie der Fohlenandy?

    Aber richtig, der Bart vom Kaiser geht mal gar nicht
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.894
    Likes:
    2.978
    Für "Tor anerkennen" muss man wohl die sichere Überzeugung als Linienrichter haben.

    Man nehme also die ideale Standpostion von 1,80 über Grasnabe, die richtige Höhe beim Anspiel auf Hummels (6 Meter von der Torauslinie entfernt) und dann vergesse man die uns zu Verfügung stehende Kameraperspektive von oben. Dazu setzt man dann das wohl bei den Meisten vorherrschende Bauchgefühl, dass der drin gewesen sein könnte.

    Wer entscheidet sich dann dafür, Tor zu wedeln, das am Ende keines gewesen wäre? Außer Litti, der per se zur Mitte gezeigt hätte, weils den Südstern getroffen hätte, und außer mir, der per se weiter gespielt hätte, auch wenn Dante sich bei Klärungsversuch im Netz verfangen hätte?
     
    uwin65 gefällt das.
  8. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Möchte mal wissen wie groß die Heulerei hier wäre wenn das auf der anderen Seite passiert wäre. Dann wär der Matze aber wieder abgegangen im TV. Keiner weiß ob Dortmund gewonnen hätte, wenn der Schiri das Tor gegeben hätte. Wäre aber interessant gewesen zu sehen wie der FCB reagiert hätte. Ich weiß es ist viel wäre in meinen Sätzen, vielleicht war ich aber auch nur geil auf Elfmeter schießen. Egal nächstes Jahr gewinnt eh die richtige Borussia den Pokal.
     
    Ichsachma gefällt das.
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Eben, zuviel "wäre, hätte, ... Fahrradkette", deswegen bleib mal bei den Tatsachen: Aktuell heulst nur Du :D
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Der Ball war halt nicht drin, weil Meyer seinen Assi überstimmt hat. Der Schiri war eine Fehlbesetzung. Dem traue ich zu, selbst bei vorhandener TL-Technik die Anerkennung des Tores zu verweigern. Der BVB ist um den Sieg betrogen worden, weil nicht die Spieler, sondern Meyer das Spiel entschieden hat. Ich habe den bis gestern für einen guten Schiri angesehen. Es darf nicht sein, dass ein Schiedsrichter den Ausgang des Spieles dermassen beeinflusst.
     
    Schalke-Königsblau, theog und pauli09 gefällt das.
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.894
    Likes:
    2.978
    Seit ich lebe, gab es in jedem ungeraden Jahrzehnt, das mit der Jahreszahl 5 endete, einen Titel.

    Also wird am Ende der nächsten Saison gefeiert.
     
    André gefällt das.
  12. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Du bist so ein Bayern-Fan wie ich leider zu viele kenne. Tatsache ist das Dortmund ein reguläres Tor geschossen hat. Ich bin wahrlich kein Dortmund-Fan, aber was recht ist, muss auch recht bleiben.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Wetten, dass nicht?
    Zum Rest: :heul:
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gestern hat eine der beiden geschmuggelten rolex ihren neuen besitzer gefunden. :zahnluec:
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Für das Tor brauchte man nun wirklich keine Tortechnologie. Wenn ein Schieri schon solch ein Tor nicht mehr erkennt, dann kann man das ganze auch gleich sein lassen. Bringt dann nix mehr.

    [​IMG]
    https://www.facebook.com/Mats.Humme...41825.124037987606288/814777848532295/?type=1

    Für den geschenkten Pokal könnte der FCB nun allen Erst- und Zweitligisten wenigstens die Tortechnologie spendieren.
     
    Litti gefällt das.
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nicht mal auf dem Bild ist eindeutig zu sehen, dass der Ball in vollem Umfang hinter der Linie ist.

    Dem Schiedsrichter ist da nichts vorzuwerfen.




    Lustig fand ich die Krämpfe der Spieler. Viel Spaß in Brasilien! Können keine 15 Kilometer laufen und wollen Profisportler sein. Tom Hanks konnte nur noch lachen, kein Wunder dass Fußball in den USA als Weichereisport bekannt ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2014
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    janeeisklaa, der ball hat sich auch noch nich geäußert... ;)
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Aber mit Sicherheit nicht wegen der zurückgelegten Laufstrecke, denn kein Basketballer, Footballer oder Baseballer legt eine längere Strecke in einem Spiel zurück.
     
  19. theog

    theog Guest


    nö, der Ball war nicht drin im Tor. Dar Tor war "vermutlich" zufälligerweise im ball drin. :lachweg::lachweg::lachweg:geh lieber zu einem Augenarzt...:lachweg::lachweg::lachweg:

    scheisse gelaufen, shit happens. Drecksbayern eben.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    "Dreckschancenverwertung eben beim BVB" trifft's eher :D

    ...und dann dem Robben finalmäßig wieder schön ins Messer gelaufen :top:
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    demnächst sollten wir wieder mit reus spielen.
    wo war der gestern eigentlich?
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Dem half doch noch sogar noch der Boateng zum Schluß, damit der Schuß etwas besser auf's Tor kam :)
     
  23. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    für mich ist das immer noch ein Pest und Cholera Spiel ... aber der ist nur lachhaft wenn es von ein Linienrichter entschieden wird hat der BvB alles richtig gemacht ;)
    und Bayern in 90 zig minuten leider nix ...:fress:

    gruß
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wird er in Deutschland auch nicht. Zu teuer! :D

    Wahrscheinlich war der Ball drin. Aber dem Schiedsrichter deshalb einen Vorwurf zu machen ist ein schlechter Witz. Zeitlupen darf er nicht, Technik will die Liga nicht...

    Schon mal einen Spieler in der NBA rum schlendern sehen? Dass man nicht nach 80 Minuten mit Krämpfen am Boden liegen muss hat Robben gezeigt. Der hatte auch in der 124. noch Luft für einen Sprint.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Du sprachst rein von der Laufstrecke "Können keine 15 Kilometer laufen wund wollen Profisportler sein. " und darauf antwortete ich - also fang gar nicht erst an mir irgendwas in den Mund legen zu wollen, was ich nie sagte.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Na klar! So wie man die Farbe der Trikots und des Rasens auch nicht eindeutig erkennen an! :D
     
  27. theog

    theog Guest

    :fress:hier mal der Augentest für dich : -->

    AAAAAAAAAAAABB.jpg
     
    Schalke-Königsblau und pauli09 gefällt das.
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Hihi, eine echte gelb-schwatte Perspektive :D

    Waren das auch so Malkünstler wie die in Deiner Sig?
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hab ich in meinem ersten Beitrag was von Basketball, Baseball und Football erzählt? Darf man nur noch das antworten, was eh schon da steht? ;)

    Es ist auch hier nicht eindeutig zu sehen. Es ist wahrscheinlich aber sicher kann man es nicht sagen. Du bist doch Wissenschaftler, oder? :D
     
    pauli09 gefällt das.
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ich wunderte mich eben über diesen, ich zitiere Dich wieder, Schluss: "Können keine 15 Kilometer laufen und wollen Profisportler sein. Tom Hanks konnte nur noch lachen, kein Wunder dass Fußball in den USA als Weichereisport bekannt ist..."

    Kein US-Profisportler läuft in den bekannten Mannschaftssportarten in USA eben eine längere Strecke als die Fußballprofis; als Beispiele nahm ich mal die drei großen Mannschaftssportarten der USA her.
    Warum sollte Fußball dort also wegen der zurückgelegten Laufstrecke als Weicheisportart gelten - wie Du es darstellst?
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Weil das Laufen elementarer Bestandteil des "Ausdauersports" Fußball ist und nicht mal da überzeugen die Profis. Weil es größtenteils schlechte Athleten sind. In welchem anderen Sport braucht eine Nationalmannschaft denn vor einer WM, die direkt an die Saison angeschoben wird, in der die Spieler in Topform sein sollten, einen Fitnesscoach wie Deutschland 2006, der dann auch noch einen deutlichen Leistungsschub bringt?!

    Überhaupt ist der ganze Aufzug höchst unprofessionell. Da laufen Betreuer mit unreifen Bananen rum, die die Verdauung lahm legen und der Medizinmann der Bayern gibt den Alchemisten und kippt Neuer eine Flüssigkeit über die Schulter. WTF?!