DFB-Pokal-Finale 2013 | München vs Stuttgart

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von Rossi, 30 Mai 2013.

  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Zur Abstellung: Beide Seiten haben 100 % recht!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Welche Macht nutzt denn wer aus?

    Rummenigge?

    Die Medien?

    Scolari?

    Die FIFA?

    Die Spieler Dante und Gustavo?
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885

    Mit dem kleinen Unterschied, dass die Brasilianer im Recht sind. Die Spieler müssen am Samstag freigestellt werden. Und das weiß der Rummenigge sicherlich sehr genau.
    Was der Rummenigge da macht, ist maßlos übertreiben. Der Termin des Pokal-Finales und auch der des Confed-Cups sind nicht erst seit gestern terminiert.
    Von daher hätte man die ganze Sache etwas ruhiger abhandeln können.
    Ausserdem - wenn schon, dann soll der Rummenigge sich über den DFB aufregen, der die Terminierung des Confed - Cups anscheinend übersehen hat, oder schlicht und einfach nicht berücksichtigt hat.
     
    pauli09 gefällt das.
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Seit seinem Promille-Spruch dreht der anscheinend völlig am Rad. :vogel:
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Gut, dass der FC Bayern nicht der Nabel der Welt ist. Die Abstellung der Brasilianer zum Confed Cup findet ohne Absegnung von Rummenigge & Co. statt. Zum Glück hat der FCB nicht so lange Kraken-Arme, dass sie bis nach Südamerika reichen. Hätten die aber gerne in ihrer scheinbaren Allmacht.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Was mich wundert, in Spanien ist am Samstag der letzte Spieltag, muss da keiner abgestellt werden? Vielleicht kann ja unser Spanienkorrespondent dazu was sagen?

    Ich hab im Videotext gelesen, dass man beim DFB offenbar davon ausging, im Fall der Fälle könne mit dem CBF eine Einigung erzielt werden. Hat ja nu nicht geklappt.

    Ich Fonds zwar auch Kacke, aber die Wortwahl vom Rummenigge ist etwas übertrieben. Die Brasilianer sind im Recht, da kann man eben nix machen. Außer In der Zukunft daraus zu lernen.

    Ach und Holgy, klar wollen die beiden für die Selecao spielen und ihre Karriere da nicht aufs Spiel setzen. Aber die wären mit Sicherheit auch liebend gerne am Samstag dabei gewesen. Und am Sonntag wohl auch, deine Aussage dass die beiden liebend gern drauf verzichten halt ich für etwas dämlich, sorry
     
    uwin65 gefällt das.
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Den Spruch fand ich jetzt nicht so schlimm, (also ich habe ihn im Orginal gehört.)
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Soweit ich weiß, wurde da keiner aus der Selección angefordert, aber der Confed-Cup ist für die Brasilianer als Gastgeber einfach viel wichtiger. Zudem musst du bedenken, dass Brasilien keine Quali-Spiele hatte, weshalb für sie auch die Freundschaftsspiele wichtiger sind.

    Allerdings müssen einige Vereine Spieler für die U21-EM in Israel abstellen, wie zum Beispiel Málagas Isco.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Was die Brasilianer da machen, ist für mich einfach eine Riesensauerei. Da muss ich sogar dem ollen Rummenigge mal beipflichten. Es ist schliesslich nur ein Testspiel, dafür den Jungs die Chance auf das Pokalfinale zu nehmen, ist unter derartigen Drohungen völlig überzogen. Zumal ja wie ich gelesen habe eh noch nicht feststeht, ob das Spiel gegen England überhaupt stattfinden darf. Es gibt Sicherheitsbedenken beim umgebauten Maracana-Stadion.

    Nachdem vor ein paar Tagen schon ein anderes Stadion, welchen für den CONFED-Cup genutzt werden soll, durch starke Regenfälle Teile seiner Dachmenbran eingebüsst hat, entwickelt sich die ganze Chose um die brasilianischen Baubemühungen für die WM 2014 so langsam zum schlechten Witz.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Haeh? Fuer die spanische Nationalmannschaft werden aber doch sicher ein paar Spieler auflaufen, welche in Spanien spielen, oder?

    Falls der Abstellungstermin nicht als "2 Wochen vor Turnierbeginn" formuliert ist, sondern als "2 Wochen vor dem ersten Spiel der entsprechenden Mannschaft im Turnier", dann haette Spanien aber alles problemlos organisiert: Das 1. eigene Spiel im Confed-Cup findet am Sonntag, den 16. Juni statt, der letzte Ligaspieltag aber schon samstags, naemlich am 1. Juni. Da man in Spanien ja ueblicherweise sonntags spielt, schliesse ich aus der unueblichen Terminierung des letzten Spieltags sogar, dass die Abstellungsregel wie oben beschrieben gilt, also "2 Wochen vor dem 1. Spiel einer Mannschaft im Turnier".

    Nach etwas Suchen hab ich die Regel uebrigens gefunden (S. 27):

    http://de.fifa.com/mm/document/affederation/administration/01/06/30/78/statusinhalt_de_122007.pdf

    Es heisst da in 1.4:

    "Die Spieler muessen fuer die Vorbereitungszeit abgestellt werden. Diese ist wie folgt festgelegt:
    ...
    e) fuer die Endrunde eines internationalen Wettbewerbs: 14 Tage vor dem ersten Spiel des Turniers."

    Aus dem Rest des Paragraphen kann geschlossen werden, dass das als "14 Tage vor dem ersten Spiel [betreffender NM] des Turniers" zu verstehen ist. Spanien hat das alles also sehr klug geloest.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Der Confed-Cup besteht nicht aus Testspielen, ganz im Gegenteil: Fuer Brasilien sind das bis zur WM die einzigen Pflichtspiele. Wenn ich das richtig sehe, dann hat Brasilien auch seit seinem Ausscheiden aus der Copa Ameriza 2011 kein einziges Pflichtspiel mehr bestritten. Daher erscheint es mir nur logisch, dass der Trainer bei den einzigen Spielen mit Wettkampfcharakter innerhalb der letzten 3 Jahre vor der Heim-WM seine beste Mannschaft an Bord haben will.

    EDIT: Was Probleme mit Dachmembranen, sonstige Dachschaeden, gesperrte WM-Stadien usw. angeht:

    Argentinien - Brasilien Confed-Cup Finale - YouTube

    Fritz-Walter-Stadion
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2013
  14. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Wundert mich das ich dir das erklären muss, da es so offensichtlich ist. Aber gut. Scolari bestimmt darüber, wer zur WM darf oder nicht. Und es ist hinlänglich bekannt, wie wichtig den Brasilianern ihre NM ist. Den Spielern damit zu drohen, dass sie nicht zur WM dürfen wenn sie Samstag nicht antreten, ist ein Ausnutzen der Machtposition. Könnte ich ja wirklich alles nachvollziehen, wenn die Brasilianer ein wichtiges Spiel hätten. Haben sie aber nicht. Und der Confed Cup fängt ja auch erst in 2 Wochen an.
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Allen viel Spaß beim Spiel :huhu:

    Wir starten jetzt Richtung Berlin - bis Montag :huhu:
     
    André gefällt das.
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Dir auch. Aber natürlich hoffe ich auf einen anderen Sieger als du.;)
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Sag mal, uwin, liest Du auch ab und zu anderer Leute Postings? 2 Wochen vor dem ersten Turnierspiel einer Mannschaft muss abgestellt werden - Schluss aus, Nikolaus. In diesem Zeitraum darf ein nominierter Spieler gar nicht mehr fuer seinen Verein spielen, solange Verband und Verein nicht Sonderabsprachen treffen. Was Du fuer die Bayern bzw. Dante und Luiz Gustavo willst, das sind Sonderrechte - und wieso sollte der brasilianische Verband diese den Bayern gewaehren?
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Hat hier irgendeiner angezweifelt das die Brasilianer laut FIFA Regularien im Recht sind? Ich zumindest nicht. Aber jeder mit ein bisschen Verstand in der Birne würde doch seinen Spielern, die das Ganze Jahr auf diese Tage hingearbeitet haben, nicht für ein bedeutungsloses Freundschaftsgekicke antanzen lassen, wenn sie in einem nationalen Pokalfinale stehen. Und auch der DFB hat in seiner Stellungnahme ja eingeräumt, dass sie davon ausgegangen sind das sich, wie wohl bei anderen Verbänden auch üblich, der Brasilianische Verband hier kooperativ zeigt. Hier geht es auch gar nicht um die Bayern. Denke das Endspiel kriegen die auch so hin. Hier geht es um zwei Spieler die von diesem Drecksverband um ein Highlight ihrer Karriere gebracht werden.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Das Highlight hatten sie doch schon: Wembley


    Viel Wind um kaum was.
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    wenn ich lese, der DFB sei davon ausgegangen, die sollten mal mehr wissen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2013
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ein Highlight ihrer Karriere? In einem DFB-Pokalendspiel? Wow, Du traust den beiden aber wenig zu.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Warum sollte ein Pokalendspiel nicht "ein" Highlight sein? :weißnich: Dass es vllt. grad nach dem Sieg in Wembley und der bevorstehenden Heim-WM nicht "das" Highlight ist - ok. Aber ich glaube sowas lässt sich keiner gerne entgehen.
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Ein Highlight, nicht das Highlight.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Unabhängig vom Gezerre der Bayern und der bras. NM: Hier muss man mal wieder dem DFB anzählen.

    Die haben einen Rahmenterminplan. Mit welcher Begründung setzt man da ein Spiel an, wenn man den Terminplan kennt und weiss, dass im Zweifel ein möglicherweise beteiligter Verein seine - ebenfalls im Zweifel - Stammspieler an die Nationalmannschaften abgeben muss.

    Dilletantisch ist noch milde, was man dazu sagen kann.
     
    fabsi1977, uwin65 und Chris1983 gefällt das.
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Und als Begründung anzuführen "joa, bisher hat das doch auch immer irgendwie geklappt!". :suspekt: Das ganze passt aber auch zu der momentanen USA-Reise ins Gesamtbild. :nene:
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nicht mehr oder weniger dillentantisch als z.B. der spanische Fussballverband, welcher am Samstag noch den kompletten letzten Spieltag absolviert.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Früher wäre es ja schlecht gegangen das Pokalfinale an einem WE anzusetzen.
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Du meinst früher in der Saison oder?! Hm, also wenn man ggf. einen Spieltag vorher irgendwo unter der Woche mit eingebaut hätte schon. Dann wäre es am jetzigen letzten Spieltag gewesen. Dann hätte aber zB der BVB in diesem Jahr anführen können, bis zum CL-Finale haben wir zwei Wochen Pause und die Bazis bleiben im Spieltrimm.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hab ich so nicht gesagt, und das war auch nicht dämlich, sondern höchstens polemisch. Ich meinte, es könnte ja auch sein, da die Spieler ja bisher noch nix dazu sagen durften, und eine WM-Teilnahme vielleicht doch etwas toller ist als eine Pokalendspiel gegen Stuttgart oder eine meisterfeier (wird nämlich nicht die letzte sein).

    Klar will man natürlich alles mitnehmen, geht uns allen ja auch so, aber uns allen werden auch mal 2 Termine begegnen, die man gerne wahrnehmen würde, aber man muss sich nun mal entscheiden. Alles Psychoterror und Unvermögen der anderen? Nee, das finde ich halt mal wieder völlig übertrieben vom Rummenigge, was der wieder alles auffährt, nur weil 2 Spieler sich halt für eins entscheiden mussten. So ist das halt im Leben. Und wenn das für Rummenigge (und vielleicht auch für die Spieler, man weiß es ja nicht) tatsächlich so dolle schlimm ist, dann wäre die einfachste Lösung doch die Meisterfeier anders zu terminieren. Das geht sicher auch nicht, da kommen gleich viele Begründungen und so hat eben jeder (DFB, Brasilianischer Verband, FCB, Spieler) alle ihre berechtigten Gründe. Aber nur einer schießt mit Kanonen auf Spatzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2013
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Wie kommst du darauf das die Spieler das entschieden haben?:suspekt: Die müssen dahin weil es laut Fifa Pflicht ist und weil der Brasi Trainer Depp darauf bestanden hat. Frag die mal ob die lieber ein Pokalfinale spielen oder ein Testspiel. Und es ist auch keine Meisterfeier. Die gab es schon. Es ist die Feier zur Champ-League und die wird es so oft sicher nicht geben. Nur mal so zur Erklärung.;)