DFB-Pokal: FC Bayern - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von theog, 22 Februar 2013.

  1. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.504
    Likes:
    2.491
    Robben in seinem Kindertrikot hat nicht nur den Pfiff nicht gehört, der hat sowieso den Schuss nicht gehört und wollte nur Zeit schinden. Und was macht Weide ? Lässt sich provozieren und Robben auflaufen, was noch mehr Zeit kostet und den Bayern in die Karten spielt. War aber nicht mehr so tragisch, weil die Nachspielzeit eh so gut wie abgelaufen war.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407

    Puh, dann hatte der aber ne lange Leitung von getroffener Stelle bis zum Hirn. :weißnich:

    Dass er getroffen wurde...klar. Aber wenn ich das richtig in Erinnerung hab war auf der Höhe Robbens Arm. Und Weidenfeller sinkt erst zu Boden nachdem er guckt was mit Robben passiert. Seltsam sah es schon aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Kindertrikot? Das schimpft sich "techfit" Oldschool! :hammer2: Bei van Buyten wirkt das natürlich etwas anders. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2013
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Naja, er stand zwar zuerst noch, hat sich aber gleich mit schmerzverzehrtem Gesicht an den Rücken gegriffen, als Robbens Knie ihn traf.
    Das er davon nicht gleich wie´n Kartenhaus zusammenklappt erscheint wohl logisch. Das der Schmerz ihn aber dann leicht verzögert doch zu Boden brachte, ist allerdings auch nicht verwunderlich. Is mir früher auch schon passiert, wenn ich beim Kicken z. B. ´n Tritt auf´s Knie bekommen hab.

    Vielleicht wollte er ja sogar gleich weiterspielen. Nachdem das Spiel aber wg. Robben, der da am Boden lag, eh erstmal unterbrochen war, hat er sich halt die kleine Auszeit gegönnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2013
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Sag ich doch: Der Heckenschütze nietete ihn dann um :D

    Ach, ist doch Latte - da wollten zwei ein bisschen raufen; hammse getan und feddich.
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Naja, ich denke das war das übliche Geplänkel, kennt man ja : Aua aua humpel humpel und das geht es wieder ganz schnell weiter. Das ist so ein typischer Reflex, den Weidenfeller gezeigt hat: " Oh, ich habe den Auflauf provoziert und jetzt tue ich mal so, dass man mir ganz bös weht getan hat." Schlechtes Gewissen eben.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Seh ich auch so: Fällt der eine, fällt der andere schnell mit.
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Klar kann das vorkommen, dass der Schmerz nicht sofort da ist. Wenn man sich aber den ganzen Ablauf zu Gemüte führt (wenn ich dran denk mach ich's heute Abend nochmal) sieht man mMn, dass es halt keine normale Ablauffolge war wie von dir beschrieben.

    Er hat sich dahingepackt als er mit Robben kollidierte guckte dem dann hinterher, guckte nach vorne und sackte dann vom Urknall getroffen zusammen. Genau wie er in der Szene bei der ersten Kollision mit Robben (1.HZ?) fast den sterbenden Schwan markiert und rumpalawert hat.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.504
    Likes:
    2.491
    Schon klar, Chris, bei Robben sieht das aber so aus, als ob er sich in eine Wurstpelle gezwängt hätte ;)
     
    pauli09 und Chris1983 gefällt das.
  10. Vollzahler

    Vollzahler Active Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    3
    Ich weiß nicht, beim BVB laufen zZt Spieler auf, die würden evtl,wenn man sich so die Leistung ansieht, anderswo wahrscheinlich auf der Bank sitzen oder in der 2. Mannschaft auflaufen. Namen muß ich nicht nennen, es sind ehem. Nationalspieler bzw die nicht zwingend zu Löws erster Garde zählen. Und wo war S. Kehl gestern ?
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.461
    Likes:
    1.407
    Wurstpelle wäre eher wenn ich das anhätte! :zahnluec:

    - - - Aktualisiert - - -


    Hm, das find ich jetzt leicht überzogen. An und für sich hat Dortmund doch ne super Truppe am Start. Sie hatten einerseits immer mal wieder mehrere Stammspieler die sich verletzt haben und sind halt bis gestern in drei Wettbewerben dabei gewesen und das auch recht ordentlich.

    Dass da mal in der Liga ein paar Punkte flöten gehen weil man vllt. absichtlich oder unabsichtlich zB in der CL jetzt mehr Gas gibt um ein Debakel wie letztes Jahr zu vermeiden kann schonmal passieren.

    Von dem her: wenn sie 2. in der Liga werden und in der CL bis ins 1/4 oder sogar 1/2-Finale kommen ist doch (denke ich) aus Dortmunder Sicht alles im Lot. :weißnich:
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Das kann ich aus meiner Sicht 100%ig unterschreiben. :)
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wo ist theog eigentlich?
    Taschentücher kaufen?
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Ich habe nicht gesagt, dass sein Verhalten verkehrt war. Es fiel einfach nur auf wie ruhig er doch für seine Verhältnisse war. Keine Gesichtsentgleisungen, kein Zähnefletschen, keine Hampeleien...........nix. Für seine Verhältnisse sah es aus als ob er ruhiggestellt worden wäre. Was so gar nicht zu ihm passt. :D;)
     
  15. Vollzahler

    Vollzahler Active Member

    Beiträge:
    107
    Likes:
    3

    Interessiert mich weniger ergebnistechnisch was der BVB am Ende erreicht, spielerisch war mir das gestern mit zu hoher Fehlpassquote und wenig Durchsetzungsvermögen.
    Als Fazit bleibt zudem wie wichtig für die errungen Meistererfolge zB ein Kagawa oder Sahin waren.
    Das Spiel gestern war kein Kracher, dazu fehlte dem BVB schlicht das richtige Personal
     
  16. theog

    theog Guest

    Zwischen Muenchen und Giessen liegen knappe 500 Km...:huhu: Dazu noch wieder ein Gagastau zwischen Würzburg und Aschafenburg...:isklar: Zum Spiel habe ich schon alles gesagt: die Bayern waren schon besessen nach einem Sieg; Ein Lob an das Publikum in der ArroganzArena; endlich herrschte in diesem eigentlich schönen Stadion richtige Stimmung. Sogar jeder Pass der Bayern wurde bejubelt...:D irgendwie waren die Rolen gestern verkehrt... ich fühlte mich als Bayern-Fan, und ich sah da 70000 Dortmunder...:zahnluec:

    - - - Aktualisiert - - -

    Nur über meine Leiche...:isklar:

    Da gibts nix zu weinen, verdiente Niederlagen werden akzeptiert. ;) Nach 5 Siegen + 1 Unentschieden war halt die Zeit abgelaufen. Immerhin haben wir "nur" mit 1:0 verloren. Wären die Bayernspieler ruhiger, haetten sie das spiel mit 3:0 oder 4:0 für sich entscheiden müssen.
     
    pauli09 und Ostmiez gefällt das.
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Nervtötend war der Kommentator auf ARD. Ich glaube es war Steffen Simon. Ein Bayernarxxxkriecher vor dem Herrn. :isklar:
     
  18. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Über den habbich mich gestern schon zu genüge aufgerecht..... So eine Knallpfeife sollte verboten werden, der sollte 20. Liga kommentieren, datt kuck ich wenigstens nich..l..
     
    pauli09 gefällt das.
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Dauerkarte für die AA schon bestellt? :floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 März 2013
  20. theog

    theog Guest

    :taetschel: nie in diesem leben, noch im nachsten, und weder noch im übernaechsten...
     
    pauli09 gefällt das.