DFB-Pokal: FC Bayern - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "DFB Pokal" wurde erstellt von theog, 22 Februar 2013.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Mich hat ja gewundert, dass Kircher nicht hat 10 Minuten nachspielen lassen. Weidenfeller hat vom ersten Abstoß an auf Zeit gespielt. Allerdings scheint hat Klopp ihm in der Halbzeit vergessen zu sagen, dass sie hinten liegen. :D Sonst hätte er sich vllt. nicht zu der Schauspieleinlage gegen Robben kurz vor Schluss verleiten lassen.

    Ansonsten interessantes Spiel, vor allem in der zweiten halbzeit als beide mal mehr Platz hatten. Alles in allem denke ich aber verdienter Sieg der Bazis. Hab sie selten so oft in einem Spiel grätschen sehen.

    Bei Martinez denke ich nicht, dass es rot war. Hartes Einsteigen, allerdings mehr seitlich als von hinten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Mit Hummels wäre die Einstellung eine ganz andere gewesen, weil er seine Leute antreibt und Druck nach vorn aufbaut. Santana hat in dieser Hinsicht nichts anzubieten und ist kein Vergleich zu Mats.
    Reus war gestern uninspiriert und Lewanderdowski hat der ganze hype um seine Person nur geschadet. Solange dieses Geheimnis um seinen Wechsel nach München nicht gelüftet ist, wird das auch nichts mehr mit ihm. Er spielt erst wieder befreit auf, wenn er auch im Kopf befreit ist.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Genau, nur der Neuer hat sich bei seinen Abstößen immer fair beeilt.
    Hätte nur noch gefehlt, das er bei jedem Abschlag noch die Schuhe wechselt. :suspekt:
    Und Weidenfellers "Schauspieleinlage" erklärt sich vielleicht dadurch, das ihm Robben mit ´m Knie ins Kreuz gesprungen ist. Schauspielerei war das eher vom Robben.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Dann kam die Unruhe rein zufällig auch noch zur rechten Zeit. Na so was aber auch........... .:floet:
     
  6. tob05

    tob05 Active Member

    Beiträge:
    444
    Likes:
    15
    Naja das war schon eher Schauspiel wenn wir ehrlich sind :D
    Aber mit Neuer hast du Recht, wobei ich denke, dass das jeder so machen würde also nicht sonderlich verwerflich!

    Und bei Martinez kann man schon über Rot nachdenken und Mandzukic's Spielweise ist auch grauenhaft jedesmal Ellbogen beim Gegner im Gesicht, hätte mMn auch ne Geld-Rote verdient gehabt..
     
  7. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Es war längst wegen Abseits abgepfiffen in der Situation, aber Robben muss ja noch unbedingt eine Show abziehen. Hätte Robben sich korrekt verhalten, wäre diese Situation gar nicht geschehen.
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Klar, wenn man das so sehen möchte. Ich hab auch nach 4 Zeitlupen nicht annähernd entdecken können wo Robbens Knie auf Höhe von Weidenfellers Kreuz war. :weißnich:

    Keine Frage, Robben hätte nicht weiterlaufen müssen. Weidenfeller, sofern er denn auch den Pfiff gehört hat, muss dann aber auch nicht Fels in der Brandung spielen und könnte theoretisch auch wegbleiben. Aber da gab's ja vorher auch schon ne Szene zwischen den beiden bishin zu der evtl .Schwalbe seinerzeit von Robben wo man Weidenfeller (wenn man so weit gehen will) fast unterstellen könnte die Situationen gesucht zu haben.

    Ich weiß auch nicht warum du Weidenfellers Rumtüntelei beschönigen willst indem du Neuer ins Spiel bringst? :suspekt: Natürlich hat Neuer sich in der 2. HZ auch mal Zeit gelassen (hätten das zB Adler oder ter Stegen nicht gemacht in der Situation?). Wie bereits geschrieben, Weidenfeller hat das das ganze Spiel über gemacht. Vom ersten bis zum letzten Abstoß.


    Kannst mir ja mal zeigen wo ich geschrieben habe, dass Neuer nicht auf Zeit gespielt hat! :huhu:
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das fragte ich mich auch: Hörte Robben den Pfiff nicht bzw. wollte er ihn nicht hören? Dann als nächstes: Warum lässt ihn der Weidenfeller dann nicht einfach laufen? Ist doch eh wurscht.
    Viel Lärm um nichts - wollten halt beide dem anderen irgendwie kindisch ans Bein pinkeln.
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Für mich wars keine rote. Sicherlich ne satt dunkelgelbe.

    Mandzukic spielt oft so "dreckig", ist halt ein unbequemer und nerviger Gegenspieler (hat ja man ja als Reaktion von Schmelzer gesehen, nach seiner kleinen Catcheinlage. :D).

    Allerdings hatte in dem Spiel Lewandowski beispielsweise in Kopfballduellen mit van Buyten auch immer die Arme im Spiel. Das ist grundsätzlich ja seit einigen Jahren so ne Unsitte. Schwung holen mit den Armen ist ja die eine Sache (keiner springt mit nach unten gestreckten Armen hoch), aber dieses Ausfahren danach wird zurecht wenn's gesehen wird geahndet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Man kann Weidenfeller höchstens zu Gute halten was man ja selber als Aktiver immer vom Coach zu hören bekommt: Abseits ist wenn der Schiri pfeift und wenn es nicht klar ist spielt man weiter bis man weiß was Sache ist.

    MMn war das Rumgekaspere danach bewusst gesucht.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Höhö, ich muss gerade an so manchen Spruch hier bzgl. Effenberg, Jeremies, etc. denken, wenn die vor 10, 15 Jahren einen umgegrätscht haben: Da isses dann immer in der verklärten Vergangenheit ein "Typ", einer der dem Gegner Grenze aufzeigt, etc.pp.

    Glasklares, hartes Foul vom Martínez, da gibt's gar nichts; hätte auch in Rot enden können.
     
    Murray27 gefällt das.
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Da ist aber in der heutigen Kuschelgesellschaft verpönt Rupert. Da will man keine Typen mehr. :D
     
    Princewind gefällt das.
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich mochte diese "Typen" noch nie.

    Nehme da jetzt aber mal per legem ruperti den Martínez raus :)
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Das ist ja wie bei so vielen Dingen Geschmackssache. Mir ist/war ein Effenberg lieber als ein weichgespülter Lahm. Absichtliche Körperverletzungen wie zB bei Roy Keane (der für mich sonst auch seinerzeit ein guter war) natürlich ausgeschlossen.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Für die Bayern wars so ein kleines.....:suspekt:......Fianale dahoam. Man wollte sich halt nicht noch mal die Butter vom Brot nehmen lassen und hat alles dafür getan. Hartes Spiel, wie hier schon gesagt und ein mit aller Gewalt vom FC Bayern geschaffener Nebenkriegsschauplatz. Schon dieser gewollte Nebenkriegsschauplatz zeigt wieviel Respekt die Bayern vor dem BvB haben.

    Das war nicht der BvB wie ich ihn aus letzter Zeit kenne. Das war eher ein Rückfall in alte Zeiten. Also vor dem "Aufschwung". Dass die Mannschaft das weit besser kann, hat sie in letzter Zeit mehrfach bewiesen.
    Selbst Klopp wirkte für mich als ob er mit Psychopharmaka ruhiggestellt worden wäre. Keine Hampelei, keine "Emotionen".........einfach nix. Nur ein für seine Verhältnisse müdes Abnicken, dass die Kamera mal so nebenbei eingefangen hatte. Selbst der 4. Offizielle Schiedsrichter konnte seine kugelsichere Weste beruhigt ablegen.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    tja, vielleicht wird er alt!!


    oder einfach nur Erwachsen. ;)
     
  17. tob05

    tob05 Active Member

    Beiträge:
    444
    Likes:
    15

    Ganz ehrlich, wenn Weidenfeller dann wie Robben so tut als ob er den Pfiff nicht gehört hat und dann 100 % reingeht kann sich der Herr Robben auch nich beschweren.. Und wenn man in nem Pokalspiel da 1:0 hintenliegt, lässt doch keiner den einfach mit dem Ball hinrennen wo er will. Im Endeffekt viel Wirbel um nix, war eigtl harmlos! :)
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Also ich hab auch nicht gesehen, dass Robben sich beschwert hat. :weißnich: Weidenfeller ist nach kurzem Überlegen dann wie vom Blitz getroffen zu Boden gesunken.

    Dass er dann drauf geht vollkommen ok wenn Robben erstmal weiterspielt weil den Pfiff nicht gehört hat oder nicht hören wollte. Schrieb ich ja bereits. ;)
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wenn Weidenfeller den Robben laufen lässt, rennt der mit´m Ball noch 3x um ´n Platz, "bevor er den Pfiff hört". Bestrafung für Zeitspiel hatte der Schiri ja nicht vorgesehen. Neuer wurde ja nicht mal darauf hingewiesen, doch bitte mal den Ball wieder ins Spiel zu bringen.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Sicher und dann dribbelt der Robben noch raus auf'n Parkplatz, äh, ins Parkhaus, weil der Schiedrichter macht ja nie was und lässt auch nie nachspielen.

    Es war quasi Notwehr vom Roman, is klaaaaah.

    Schröder, wenn man in den "infight" geht, kriegt man evtl. Schrammen ab, das wussten und akzeptierten aber auch beide :)
     
  21. theog

    theog Guest

    Naja...ich fand das spiel eher fair...bis auf die eher rote karte die der schiri haette geben muessen.

    Die bayernfans um mich im block waren super nett:p nette neue bekanntschaften...:cool:

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  22. theog

    theog Guest

    Bloedes handy...wollte eigentlich weiter schreiben...

    Trotz der bayern dominanz hatte der bvb in der 2. HZ gut gespielt...einige chancen waren da. Nur hat klopp zu spaet auf volle offensive umgeschaltet. Heja BVB. Auf gehts nun richtung giessen.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  23. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Theog wird noch Bayernfan, wenn das so weiter geht. Willkommen im Club!
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    [​IMG][​IMG][​IMG]*Schnüff..........*
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Weidenfeller hat den Robben klar auflaufen lassen, war wohl gewollt.
     
  26. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Auflaufen lassen ist sogar noch etwas untertrieben. Der hat ihm einen glasklaren Bodycheck verpasst und Robben damit von den Beinen geholt. Dann hat er realisiert, dass das Spiel abgepfiffen war und man sein übertrieben hartes Einsteigen auch als Tätlichkeit hätte werten können und hat sich auch noch schnell fallen gelassen. Aber darüber jetzt zu diskutieren ist quatsch. Die Szene war für alle Beteiligten nach 20 Sekunden abgehakt.

    Zum Spiel: Tja. Ich hätte etwas mehr erwartet. Da ich für den BVB war hat es wenig Spaß gemacht zuzusehen. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass wir eine Chance hatten. Der FCB war dem 2:0 mit Sicherheit näher als wir dem 1:1. Im Spiel gehalten hat uns mal wieder Weidenfeller und die Abschlussschwäche von einigen Bayernspielern, die freistehend vor dem Tor danebengesemmelt haben (Kroos, Dante, Van Buyten, Mandzucik (die letzten 3 mit dem Kopf).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2013
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Seine BVB Dauerkarte hat er ja schon abgegeben.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Wie er's macht, isset halt verkehrt. :isklar:

    Bin tatsächlich ganz froh, das Spiel verpasst zu haben. Ab jetzt gilt alle Konzentration der CL. :hammer2:
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Kommt mir irgendwie bekannt für ein, zwei Personen anner Isar :)
    Ist aber gar nicht schlecht - d.h. nämlich auch: Sie machen verdammt viel richtig.
     
    huelin und Chris1983 gefällt das.
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ich verlange hier ja auch keine Bestrafung für´n Robben. Wollt nur darauf hinweisen, das es eben keine Schauspielerei vom Weide war und er wirklich getroffen wurde.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Hihi, der Weidenfeller, stand ja noch, und brach dann ein paar Augenblicke später in 2m Entfernung zusammen, wenn Du Dir die Szene mal anschaust. Klar, war wahrscheinlich ein Heckenschütze irgendwo versteckt :D

    Klar rumpelte er mit Robben zusammen und dann überlegte er halt mal kurz "Ok, ich fall jetzt auch mal besser um" :)