DFB ermittelt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Fohlen16, 8 April 2008.

  1. Fohlen16

    Fohlen16 Member

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    naja sieht der dfb jetzt nur das negative von borussia, oder kommt am ende doch noch alles raus?
    http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=13925
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    hauptsache die ermitteln nicht nur gegen uns,schuld waren die kölner fans die die ultra-fahne gezeigt und zerrissen haben.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich bin ja jetzt schon mal gespannt, welch "überraschenden" Wendungen sich in diesem Thread noch ergeben werden. Wir sind ja schon auf einem guten Weg - und das nach so kurzer Zeit :D

    Achja, für's Protokoll: Ich glaub' der DFB sieht in erster Linie das Brennende.
     
  5. Fohlen16

    Fohlen16 Member

    Beiträge:
    37
    Likes:
    0
    naja iwi klar das man als erste das "brennende" sieht ;) , meiner meinung nach wird der dfb sich nicht darum kümmern warum es überhaupt dazu gekommen ist..
    aber ist ja noch früh und wer weis was noch kommt, ne rupert..:)
     
  6. We-love-1FCKÖLN

    We-love-1FCKÖLN New Member

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Warum schuld das es so kommt konnte sich doch jeder denken!!

    Wir haben keine Bengal feuer mitgebracht und den Block in Brand gesteckt,das hätte man alles draussen regeln können!!
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Japp, stimmt, ca. 10 bis 15 Jahre zuvor. Dafür verantwortlich zeichneten die Eltern aber haben's irgendwie nicht gemacht.
     
  8. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    Ich denke, beide Vereine werden eine saftige Strafe bekommen.

    Allerdings werden sich die Kölner da zwei Fragen gefallen lassen müssen:

    1. Warum wussten Gladbachs Fanbeauftragte recht genau wo der Hase läuft, während von Kölner Seite alles dementiert wurde - nach dem Motto "mein Name ist Hase - ich weiß von nichts"

    2. Wie kommt eine Fahne solchen Ausmaßes ungesehen in den Kölner Block, wenn es doch den SEHR konkreten Verdacht im Vorhinein kam

    Auf der rp-online ist übrigens ein offener Brief eines Kölner Fan-Clubs an die Borussia zu lesen!
    Sehr positiv
     
  9. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    Hallo Fußballfreunde,

    der Fanclub "anti bayern" distanziert sich hiemit ausdrücklich von den Fanaktionen des gestrigen Abends. Wir können es zwar nachvollziehen, dass es eine Fan-Rivalität gibt (bei der wir auch gerne und intensiv mitmachen), aber irgendwo sollte diese Rivalität kein Spiel beinflussen, was diese Aktion gemacht hat. Die Fahne, die in Mönchengladbach - durch welche umstände auch immer - entwendet wurde, sollte nicht so provozierend präsentiert werden.

    Mein Anliegen und meine Bitte: Lasst uns weiterhin friedlich und fair die Spiele unserer Vereine verfolgen und feiern. Lasst es bitte nicht wegen so einer hirnlosen Aktion eskalieren. Wir Kölner, genauso wie ihr Gladbacher Fans, verfolgen nur das Ziel, unseren Verein so gut wie möglich zu unterstützen und nicht den Fußball kaputt zu machen.

    An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei Herrn Rösler und Herrn Neuville bedanken und auch bei den anderen Verantwortlchen des VfL Borussia Mönchengladbach, das diese Personen Schlimmeres verhindert haben.

    Wir wünschen Euch und Ihnen eine faire Restsaison und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr in Liga eins wiedersehen.

    Rut-Wieße Jröß us Kölle,

    Jörg "Linti" Lintermann, 1. Vorsitzender des Kölner Fanclubs "Anti-Bayern"
     
  10. DieRauteImHerzenTrager

    DieRauteImHerzenTrager Member

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    der brief ist sehr positiv und sehr vernünftig... sollte man von :auslach:kölnern garnicht erwarten :D
     
  11. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    es gibt halt überall ein paar vernünftige leute,das sieht man ja an dem brief der mich wirklich sehr überrascht hat. da kann man nur sagen hut ab.:top:
     
  12. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    stimmt.
    aber wir nicht wegen nem stofffetzen.

    so long
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Es wundert mich doch immer wieder, wie man davon ausgehen kann, dass auf der anderen Seite nur oder überwiegend mehr Idioten rumrennen als auf der eigenen.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Weshalb sollte Köln eine Strafe erhalten (das was ich hier zugestehe ist das Verbrennen der Fahne = Gefährdung der Sicherheit) wegen des Zeigens einer Fahne? Niemals. Wenn ich die Gladbacher dagegen sehe, könnte ich mir dies schon eher vorstellen, obwohl die Menge dessen, was passiert ist, eigentlich gering war, bzw. gering gehalten worden ist. Emotionen waren jede Menge im Spiel, ob die allerdings den Bestand eines Vergehens gegen die DFB Statuten darstellen, bezweifele ich mal. Ich kann mir demzufolge nicht vorstellen, das es Strafen grösseren Ausmasses gibt. Geldstrafen und fertig.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Vielleicht aber mangelnde Sicherheitsvorkehrungen wegen des erfolgten Einschmuggelns von Feuerwerkskörpern in die Gästekurve?
     
  16. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    passt nicht wirklich hier rein, aber ich habe seit einiger Zeit ähnliches Gefühl bei Jura-Studenten.

    Deswegen vermute ich schlechte Erfahrung als Ursache.
     
  17. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    da fragt man sich sowieso wie da überhaupt feuerwerkskörper ins stadion reingelangen können, bei der hochgelobten sicherheit die es in unseren stadien angeblich gibt.da braucht man wahrscheinlich beziehungen im stadion.
     
  18. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    beim dsf wurde ja schon ein bild von dem werfer gezeigt und wenn der auch ermittelt werden sollte, dann sollte der wirklich ordentlich dafür zahlen, das nachahmer davor abschrecken.

    ist doch nicht zu fassen, was für idioten dabei sind.
     
  19. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Wenn ich mir anschaue was Nürnberg und Frankfurt als Strafe erhalten haben kann ich mir nicht vorstellen das Wir und die Kölner härter bestraft werden. Eine Strafe wird es aber sicher geben.
     
  20. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    na.

    man muss nur dafür sorgen, dass man mit ner möglichst grossen gruppe (so vielleicht ne zugladung voll) am besten uniform gekleidet (hab mir sagen lassen, schwarze kapuzenpullis wären in) in polizeieskorte (die standen da zufälligerweise rum) eventuell verzögert (zum beispiel durch ziehen eines nothalte-knopfs im zug) im laufschritt im stadion ankommt.

    DANN, genau dann, sind keine wartezeiten garantiert und man hat es relativ einfach, nicht kontrolliert zu werden.

    sollte man hingegen, dem rat der offiziellen seite folgend, sehr frühzeitig, nicht alkoholisiert, dezent gekleidet und den enkel hart an der hand führend am family-block auftauchen, sind lange wartezeiten sowie eine ausführliche kontrolle aller körperteile garantiert.

    ;-)

    so long.
     
  21. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    jep ............. :hail:
     
  22. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    und noch ein jep .......... :hail:
     
  23. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    Was ist der Unterschied zwischen Gladbach & Köln in 4 Monaten?
    Die Gladbacher spielen gegen Bayern und co. und Kölle nur gegen Fortuna :lachweg::lachweg:

    xxx
    Das was ihr da abgezogen habt war einfach nur Kinderkacke.
    Klauen ist was für den Kindergarten.
    Es macht mich wütend zugleich bestätigen die Kölner widerrum, dass sie ihren Frust an anderen rauslassen müssen.
    Was können wir denn dafür, dass IHR nicht aufsteigt & wir schon?
    Sicher, es gibt Ausnahmen an Kölner Fans.. dazu gehört der Fanclub der den Anstand besaß diesen Entschuldigungsbrief zu schreiben - großes Lob!
    Und die Leute, die Anhänger des Fc's sind und trotzdem sagen, dass die Aktion mit der Fahne eine "Scheiß"-Aktion war!

    Wir klauen ja auch nicht euren Hennes und zeigen ihm beim nächsten Heimspiel vor & fressen ihn.. :rolleyes:

    Mein Bruder (Kölle-Fan - JA ich weiß es.. höchststrafe für nen Gladbacher :D ) sagte:
    "Das Spiel war Derbyhaft - das Ergebnis war okai
    Beides hatte mit Glück zu tuen - der Elfmeter sowie das Tor von Rösler - Jedoch was sich Fans von beiden Seiten geliefert haben, das war keine Derbykultur das war eine Schande!"
    Zuvor hatte er aber noch mit mir gemeckert, weil ich mich drüber beschwert habe, da meinte er zu mir:
    "Hätten die Gladbacher sowas gemacht, wäre es dir egal gewesen"

    Doch das hab ich ihm mal schnell aus dem Kopfe geredet.
    Fahnendiebstahl oder sonstige Art von Demütigung der Vereine oder Fans bzw. Fangruppen ist weder sportlich noch gehört sowas ins Stadion.

    Man sollte das Derby anheizen indem die Fans sich mit Gesängen um die Ohren schlagen. Nicht mit Fäusten - nicht mit dummen Gesten!

    Ich hoffe die Täter Kölner sowie Gladbacher Seite werden gefasst und zur Anzeige gebracht.
    Die Kölner wegen dem Diebstahl - die Gladbacher wegen Feuerwerkskörperbenutzung.

    Ich hoffe wir werden das Derby erst mal ein Jahr nicht erleben, denn ich denke, dass wenn das Derby im nächsten Jahr stattfinden würde, würde sich die traurige unsportliche Sache ausserhalb des Platzes seinen Lauf nehmen.
    Die Gladbacher wollen Rache - die Kölner wollen nachlegen.
    Ich denke ein Jahr "trennung" wäre garnicht mal so schlecht.
    Ein Jahr ruhe & dann kann es gerne weiter gehen.

    Aber ganz ohne Derby bleibt der FC ja auch nicht.
    Habt ja noch die Aachener & wir die Dortmunder :zahnluec: :huhu:

    Ich wünsch dem Fc noch ne Höllen-Saison & einen schönen Verbleib fürs nächste Jahr in Liga 2. :floet:

    Gehässige liebe Grüße vom Fohlen :D

    PS: Sorry für den Roman - der Text musste mal raus.
     
  24. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    hört sich ja an , als wären wir der trostpreis :rolleyes:
     
  25. Remember '78

    Remember '78 més que un Bock

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    Das ist für uns kein Derby; Aachen interessiert hier keine Sau.
     
  26. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    sach ich doch ... wir sind der trostpreis