DFB ermittelt gegen Gomez

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BVBler, 24 Februar 2008.

  1. BVBler

    BVBler Member

    Beiträge:
    82
    Likes:
    0
    wegen verbalen Schlagabtausch:suspekt:

    Und der Grieche Gestern darf anscheinend ungestraft den Vogel zeigen :motz: Die haben se doch echt nicht mehr alle an der latte beim DFB:motz:


    Verbalfoul könnte für Gomez Konsequenzen haben - Fußball Sport FOCUS Online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich denke nicht, dass sich da Gomez allzu große Sorgen machen muss.
    Dass seine Aussage (wenn auch im Wortlaut etwas heftig) nicht ganz ungerechtfertigt war, haben wohl inzwischen auch die Herren vom DFB gesehen. ;)
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Gomez sollte aber auch mittlerweile erfahren genug sein, solche Meinungen für sich zu behalten, und nicht in eine Fernseh-Kamera zu sprechen.

    Sicher, Gomez' Aussage hat ja auch einen Hintergrund, sagen darf er sowas aber nicht. Allein um hier seiner Vorbildfunktion gerecht zu werden, wäre eine (niedrige, symbolische) Geldstrafe angebracht.
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Gut, ne Geldstrafe wäre okay. Solange es nicht mehr wird.
    Gomez wären die 1500 Euro gerade wuscht - mir sowieso :fress:

    Ne Sperre kann und will ich mir wegen so einer Kleinigkeit nicht vorstellen :suspekt:
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ne Sperre wird's dafür nie und nimmer geben. Ist das überhaupt möglich, einen Spieler für eine solche Aussage NACH dem Spiel zu sperren.

    Ich tippe eher auf eine niedrige Geldstrafe + öffentliche Entschuldigung, aber die hat er anscheinend ja schon abgegeben.
     
  7. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Denen trau ich alles zu :zahnluec:
    Und wenn's nicht geht, wird's schnell gehend gemacht... :rolleyes:
     
  8. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Gomez hat einen Gegenspieler beleidigt. Ob zu Recht oder zu Unrecht, sollte dabei keine Rolle spielen.
    Eine Sperre von einem oder zwei Spielen hielte ich jedenfalls für angemessen, auch wenn er ähnliche Motive wie Diego gehabt haben dürfte.
     
  9. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    im Ernst? :suspekt:
     
  10. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Klar. Wo kämen wir denn hin, wenn jetzt alle Spieler so anfangen würden?
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich bin mir ziemlich sicher, das eckes das ernst gemeint hat und weiss auch nicht was daran so verwunderlich sein soll.
     
  12. Rehakles

    Rehakles Guest

    Joa, denke ich genauso.
    Aber Meinung nach, sollte man den Mike Franz genauer
    unter Lupe nehmen.
     
  13. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    :top:

    Finde ich auch.

    Sich als Arschloch beschimpfen zu lassen ist echt das Letzte von dem.
     
  14. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Maik "The Brain" Franz ist übrigens grad im Gespräsch beim Tittensender DSF. Wat ne blondierte Milchtüte.. :lachweg::lachweg::lachweg::hail:
     
  15. Schalker-Lady

    Schalker-Lady Schalkerin

    Beiträge:
    1.758
    Likes:
    4
    Einfach nur lächerlich sowas... Gomez hat nicht nachgedacht und einfach das gesagt was er denkt. (Von manch einem würde ich mir das auch wünschen)
    Ich kann das nachvollziehen... da wird man 90 min von dem "bearbeitet" und der gute *hust* Schiri gibt nicht mal Gelb :nene:

    Da kann sowas schon mal passieren... ;)
     
  16. Rehakles

    Rehakles Guest

    Wie??? DSF ist ein Tittensender ??? :lachweg:
     
  17. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Psst.

    Geheimtipp vom alten Hasen Lenz:

    schau mal ab 22 Uhr rein.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Vom alten Karnickel träfe es da dann besser :D
     
  19. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Korinthenkacker!
     
  20. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Es wäre völlig albern, Gomez eine Sperre zu geben.
    Das war das Derby! Klar hat er Franz beschimpft. MMn kann sowas aber nach einem hitzigen Spiel vorkommen. Besser als wenn sie sich auf dem Platz die Köpfe eingeschlagen hätten. Abgesehen davon hat Gomez sich bei Franz entschuldigt.
    Und die Strafe würde Gomez wohl nicht für das Beschimpfen von Franz bekommen, denn das geschah ja nach dem Abpfiff.
    Er könnte nur dafür bestraft werden, daß er Merk unterstellt hat, er würde Franz "decken".
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Klar kann das vorkommen. Genauso wie es vorkommen kann, dass Diego mal ausrastet. Der wird auch gesperrt.
    Meines Wissens können Spieler auch für Äußerungen in Interviews bestraft werden. Aber was hat das damit zu tun, dass es ein Derby war?
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Das Ganze hat ja ne Vorgeschichte. Franz war einer derjenigen, die bei der Aufstiegsfeier die Humba angestimmt hatten, die u.a. die Zeile "Stuttgarter A.-öcher beinhaltet. Darüber war man in Stuttgart not amused, forderte eine Entschuldigung, die auch prompt kam, entblödete sich aber nicht, noch Monate später drauf rumzureiten. Jedenfalls wurde die Geschichte bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit vom VfB, seinen Spielern und seinen Anhängern thematisiert.
    Man kann das nicht schön finden, nur wenn man das nicht schön findet, sollte man dann nach so einer pauschalen Beleidigung einer Stadt und seiner Bewohner sich vielleicht nicht vor die erstbeste Kamera stellen und seinen Gegenspieler persönlich beleidigen. Das lässt die vorherige Entrüstung nämlich ziemlich albern aussehen.

    Oder anders ausgedrückt: Wenn Franz ein Arschloch ist, ist Gomez ne Pussy.

    Laut Videotext (ARD S. 249) fand Gomez das auch 1,5 Stunden später, also geduscht und gefönt, richtig: "Ich stehe dazu. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit." Auf Emotion kann er sich also nicht mehr wirklich berufen.
    Und noch was aus dem Videotext: Meistgefoulter Spieler bei Stuttgart war: Bastürk mit 5. Kann also so schlimm nicht gewesen sein.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, Provokationen sind aber meistens kein Foul bzw. werden oft nicht als solches geahndet. Das ist eher mal ein Kneifen hier, ein kleines auf-den-Fuss-steigen dort, und der typische Arm bzw. Ellbogen im Gesicht, wenn man gemeinsam zum Kopfball hochgeht. Das Ganze natuerlich garniert mit 'ner Serie von Spruechen und Beleidigungen. Frag einfach mal die Herren Gattuso, Poulsen und van Bommel, wie man sowas macht. Oder eben den Herrn Franz.

    Dass Gomez eine Sperre kriegen sollte, find ich trotzdem selbstverstaendlich.
     
  24. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Auch wenn man Gomez vielleicht verstehen kann (keine Ahnung, ob seine Vorwürfe Franz gegenüber stimmen), so muss er sich vor der Kamera besser zusammenreissen. Eine Sperre finde ich unnötig, aber eine Geldstrafe wird er mindestens aufgebrummt bekommen.
     
  25. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Naja, ich seh immernoch einen Unterschied zwischen verbalem Nachtreten und physischem Anrempeln. Zudem war das eine auf dem Platz während des Spiels, das andere eine Weile nach Abpfiff in den Katakomben.
    Wie ich schon gesagt habe: wie Gomez das gesagt hat war überhaupt nicht in Ordnung. Recht hat er mMn, aber das ist was anderes. Zumal er sich entschuldigt hat, sollte die Sache jetzt eigentlich gegessen sein.
    Im Sommer war's dasselbe, nur das KSCler (Franz) gepöbelt haben. Auch das wurde viel zu sehr hochgekocht und war eher peinlich (wie HT schreibt).
     
  26. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Da bin ich deiner Meinung. Eine Sperre ist total unnötig und wird mMn auch nicht kommen.
    Ich denke sowieso nicht, daß der DFB Gomez wegen eines "Arschloch" im Interview sperren kann. Wenn, dann nur in Bezug auf die unterstellte nicht vorhandene Objektivität von Merk.

    Die Geldstrafe wird vielleicht auch von Vereinsseite kommen. Mal abwarten.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Klar, und dem Gomesch ist derlei Verhalten total fremd, er ist das arme Stürmerlamm unter lauter Abwehrwölfen. Guck dem mal ein Spiel lang zu, der kann auch ganz gut austeilen. Und im Provozieren ist er auch nicht schlecht, Torjubel vor dem Gegnerblock beherrscht er schon mal.
    Zumal er ja gewonnen hat und auch noch ein Tor erzielt. Da kann man souveräner auftreten, wenn man was im Kopf hat.
    Wenn sich der Managerzwerg jetzt genauso aufregt wie im Sommer, sollte er schon mal die Nummer vom Kardiologen raussuchen. :D Von mir aus muss man die Geschichte nicht so heiß kochen wie es derzeit gemacht wird. Aber dann hätten sich Heldt und Kollegen auch im Sommer zurückhalten müssen und nicht derart rumplärren, wenn die Sache jetzt gar nicht so schlimm ist. Sonst ist es Doppelmoral und der Heldt nicht ernstzunehmen.
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich würde vorschlagen das Franz ihm einmal in die Eier treten darf und gut ist.
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Schon lustig, diese Heuchler beim VfB. "Armin Veh nahm wie Heldt den Angreifer in Schutz. "Seine Worte sind im Eifer des Gefechts gefallen. Mario ist nicht der Böse. Er hat eine gute Erziehung", erklärte der VfB-Trainer: "Wir wollen doch auch keine stromlinienförmigen Profis." kicker.

    Dann war also alles nicht so schlimm. Aha. Warum haben genau diese Herren sich dann aufgeführt wie die HB-Männchen, als die achso bösen Worte vom Karlsruher Marktplatz erschallten? Entschuldigt, aber da ist Gomez' Version ne Nummer härter.

    Warum fällt der eigentlich in letzter Zeit durch so ein Gejammer auf? In Bremen im Pokal waren es die Kabinen, jetzt der böse Gegenspieler. Schlechte Verlierer soll es ja geben, Gomemmez ist auch noch ein schlechter Gewinner :auslach:
     
  30. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Der Bundesolli und der Bundesjogi haben auch schon gesagt, dass das nicht so schlimm sei, bzw. um Verständnis für Gomez offene und ehrliche Art geworben.

    Ich nehme übrigens noch Wetten an auf einen Platzverweis für Maik Franz in einem der nächsten beiden Spiele.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Wobei sich mir nicht ganz erschliesst, wie der Bierhoff darauf kommt, man sei eine "Persönlichkeit", wenn man seinen Gegenspieler Arschloch nennt. Da gäbe es andere Möglichkeiten, man könnte sich gegen Rassismus oder Homophobie einsetzen z.B.