DFB: 200.000 Euro Prämie für die WM Quali

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 10 Oktober 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Am Freitag kann sich die Auswahl von Jogi Löw endgültig für die WM in Brasilien qualifizieren.

    Der DFB zahlt dann 20.000 Euro Prämie für jedes mal wo ein Spieler im Aufgebot gestanden hat.

    Rob Robert Zieler könnte also 200.000 Euro Prämie einstreichen ohne auch nur eine Minute gespielt zu haben.

    Für den EM-Titel bei der EURO 2012 hätte es 300.000 Euro gegeben.

    Steht das im Verhältnis?

    Müssten die Jungs nicht eigentlich 200.000 Euro zahlen, wenn man die WM nicht erreichen würde? :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Wer hat, der hat und der DFB hat.

    Diskussionen über das Verdienstniveau der Topfußballer braucht man ja ernsthaft sowieso nicht mehr zu führen :D
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Finde ich ja auch, aber den internen Vergleich finde ich etwas seltsam gewichtet: Für die Selbstverständlichkeit WM-Quali gibt es 200.000 für den EM-Titel (aber nur) 300.000?
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Das war ja auch vor 3 Jahren - Du weisst ja nicht, was es diesmal für den Titel geben soll. 900.000? 1.000.000? :D
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die Belgier gewinnen ja sowieso, daher ist es egal! :D

    Nee, würde mich auch interessieren. Wundert mich, dass Bierhoff das nicht als allererstes ausgehandelt hat.