Deutschlandpremiere eines 5D-Kinos mit Duft und Bewegung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 20 Januar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Also das hört sich ja klasse an! Erinnert mich an das teil im Phantasialand, wo man mit 3 D Brille sitzt, die Tauben dann einem auf den Kopf scheißen, und aus den Vordersitzten wirklich wasserspritzer rauskommen!

    Die Perfekte Illusion! :top:

    Mittendrin statt nur dabei! :zwinker:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Hört sich wirklich gut an.
    So einen Film dann aber herzustellen müsste dann doch sehr viel teurer sein, von daher werden dann sicher die Kinobesuche auch teurer. :nene:
    Und ob man einfach die "alten" Kinos einfach so umstellen kann zu dem neuen bezweifle ich auch.
     
  4. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    hey cool dass ich in Berlin wohne...so kann ich es ja eventuell mal ausprobieren =)
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Neue Technik rein und schon funzt das, es muss investiert und renoviert wrden, aber so wird Kino zum echten Erlenbiss, und wenn die Kunden drauf stehen werden die Hersteller bzw, Kinobetreiber es dementsprechend auch anbieten!

    Ich wäre z.b. wäre bereit für ein richtiges Feeling 3 - 5 € mehr auszugeben! Aber kommt drauf an wioe es wirklich ist, als Gag würde ich es einmal machen, aber wenn es wirklich richtig gut ist, würde ich es mir wie gesagt auch mal den ein oder anderen Euro mehr kosten lassen!
     
  6. Ilai

    Ilai Well-Known Member

    Beiträge:
    1.362
    Likes:
    1
    also ich finde das normale Kino für den Preis schon maßlos überteuert - würde man da noch derartige Effekte mit einbauen, könnte ich es mir beim selben Eintrittspreis vorstellen, wäre aber auf keinen Fall bereit, dafür einen noch höheren Preis als für die bisherigen Kinokarten zu bezahlen.
     
  7. Hacko

    Hacko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Das werde ich mir bei meinem nächsten besuch der Hauptstadt sicher mal anschauen. War vor ein paar Jahren mal im IMax am Potsdamer und total begeistert davon. War zwar recht teuer für nen ziehmlich kurzen Film, aber der 3D Effekt war echt gut.
    Aber ich meine man kann sich ja auch mit ner 3D Brille zu Hause ne DVD anschauen, einen Body Vibrator in den Fernsehsellel einbauen und die Düfte, naja dafür kann man ja auch selber sorgen! :zwinker:
     
  8. Keeper

    Keeper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Den Kiosk haste noch vergessen, die sind auch sehr überteuert finde ich.
    Gerade so in den größeren Kinos, wie das Kinopolis in Frankfurt. Dort isses nomma viel teuer, als bei dem Kino bei mir.
     
  9. Hacko

    Hacko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Naja, aber das ist dort ähnlich wie bei den Tankstellen, die verdienen ihr Geld auch kaum noch am Sprit, das meiste geht beim Shop rein. Ich hab elange Zeit im Kino gearbeitet und weiß, dass gerde durch die sehr hohen Gebühren der Verleihfirmen durch die Kinokarten gar nicht so viel Geld gemacht wird. Ich meine schau dir mal die Preisspanne für so ne 3€ Popkorntüte an, die kostet in der Produktion vielleicht 20-30 ct.
     
  10. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also ich war heut Kino Tegel...war zwar nich im 5D Kino drin aber hab es gesehen...das is extra aufgebaut in so nem Kasten ähnlichem blauen Ding...nich gerade groß aber naja..jedenfalls nich in einem schon vorhandenem Kino eingebaut...nächstes mal mach ichn Foto davon...
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Ja stell das Foto dann mal hier rein! :top:

    Die Frage ist nur ob die Filme extra für diese Art von Kinos synchronisiert werden? :hm:
    Jo das große Kino sterben hält ja seit paar Jahren an, daran sieht man schon das nicht alles gold ist was glänzt!

    Auf Dauer werden wohl eh nur die großen wie Kinopolis oder Kinopalast, oder wie sie auch immer heißen überleben! Familienbetriebe sind in dieser Branche mittlerweile die absolute Ausnahme!