Deutschland - Schweden - WM Qualifikation 4. Spieltag 16.10.2012

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 10 Oktober 2012.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich frage mich immer noch, wie wir mit unserem Team schon wieder gegen Italien verlieren konnten.
    Selten war ein Sieg gegen Italien leichter möglich.
    Eigentlich schade, dass die Schweden nicht noch ein 5. Tor geschossen haben.
    Mich kotzt es immer mehr an, wie Löw eine ganze Generation von Spielern versaut.

    Klose ist dann wohl der nächste Weltklassespieler nach Kahn und Ballack die keinen NM-Titel feiern dürfen.

    P.S.: Kahn sieht den Titel 96 sicher nicht als einen seiner Sammlung an.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Immerhin haben mindestens 3 der aktiven portugiesischen Nationalspieler schon mal die Champions League gewonnen, naemlich Ronaldo, Nani und Meireles. Ronaldo und Nani standen im Finale 2008 fuer Manchester auf dem Platz, wobei Ronaldo zwar das 1:0 erzielte, aber im Elfmeterschiesssen verschoss, waehrend Nani in diesem traf. Meireles war fuers letzte Finale in Muenchen gesperrt, haette ansonsten aber ziemlich sicher gespielt, denn er spielte u.a. in beiden Halbfinalspielen gegen Barcelona durch.

    Lass es mich also mal so sagen: Diese Spieler sind zumindest so gut, dass sie vermutlich von jedem deutschen Nationalspieler um ihre Erfolge beneidet werden.
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Da sieht man ja mal wieder, dass die Klubgeschichte der Spieler kaum mit der NM-Geschichte zu vergleichen ist.
    Also der NM-Spieler beneidet die wohl kaum, der Klubspieler dann vielleicht doch.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Bei den letzten beiden Turnieren schied Portugal gegen Spanien aus. Ich denke nicht, dass das dem Erfolg der deutschen Mannschaft in diesen Turnieren sonderlich nachsteht. Aber stimmt schon: Die deutschen Nationalspieler sind sicher nicht auf eine andere Mannschaft neidisch, die ebenfalls (wenn auch knapper) nicht an Spanien vorbeikommt. Trotzdem haetten Schweini, Lahm, Oezil und Co. sicher auch schon gerne mal die CL gewonnen...
     
  6. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Klar kann man es im Nachhinein immer leicht sagen, aber mMn hätte Löw halt nicht die Aufstellung aus dem Griechenland-Spiel derartig ändern sollen.

    Die ganze rechte Seite war in der bis zu Müllers Einwechslung verwaist, weil Kroos (nominell da aufgestellt) immer in die Mitte zog um mit seiner überwältigen Defensivstärke Pirlos Kreis einzuengen und stand dabei nur Schweinsteiger und Khedira auf den Füssen.

    Und dann haste bei Italien nunmal auch so ausgebuffte und erfahrenen Spieler wie Pirlo und de Rossi und vorne die zwei unberechenbaren Balotelli und Cassano.


    Oh ja, für Miro tät's mir auch leid. Der ist für mich nach wie vor ein Vorbild an Einsatzwillen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2012
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das wir gegen Portugal gewonnen haben war ja großes Glück und ziemlich unverdient. Wollte aber damals niemand hören, lieber hat man sich mit Sprüchen wie Turniermannschaft selbst froh geredet.

    Das schlechte Spiel konnte dann im weiteren Verlauf tatsächlich noch gesteigert werden und fand gegen Italien seinen Höhepunkt. :D

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Oh ja, Portugals Angriffsmaschine hat es bei 11 Ecken immerhin geschafft zweimal öfter den Ball auf's Tor zu bringen als wir. ;)

    Spielbericht - Spielbericht Deutschland - Portugal, 09.06.2012 - Europameisterschaft 2012 - transfermarkt.de

    Boateng hatte Ronaldo fast komplett im Griff, bei dem ging gar nix zusammen. Ich meine mich zu erinnern, dass Lahm da sehr schwach gegen Nani gespielt hat und Schweinsteiger auch neben der Spur war.

    Keine Frage, das Ding von Pepe kann natürlich auch reingehen anstatt an die Latte. Aber jut, manchmal haste halt auch Glück dabei.

    Gegen die NL sah es da ja dann doch wieder etwas besser aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2012
  9. ZizouFr

    ZizouFr Member

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Schweini erste HZ Chef.. In der zweiten nur noch Chefchen.. Khedira ist nicht zu ersetzen.. und wieso lässt man nicht einfach Boateng (der bei Bayern nur IV ist) und Mertesacker nicht zusammen in die IV gegen so einen wie Ibra und stellt dafür Badstuber nach links, wo er besser ist als innen.. und dann hätte Lahm keine Ausrede mehr dafür das er mal wieder schwach gespielt hat.. weil er Rechts ja sooo viel besser sein soll als links.. Außerdem kann ich Müller nicht mehr sehen.. vergibt die größten chancen, meint er wäre der King, und sobald er nur den kleinsten Schubser bekommt hört man ihn durch die Kamera schreien.. Am besten sollte Draxler für ihn spielen, der ist besser, unberechenbarer, beidfüßig, dribbelstärker usw... Götze ist genauso um einiges besser als Müller
     
  10. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wir reden von einem Kader, fast 20 Spieler und nicht von einem Bruchteil davon.
    Du redest von drei Spielern, wobei der Meireles sicher keine Granate ist. Ein Jeremies, ein Linke etc haben auch schon mal die CL gewonnen und waren sicher keine Garanten für Erfolge bei der NM. Das ist doch kein Gütesiegel. Ballack hat nie die CL gewonnen und war ohne Zweifel ein Weltklassespieler und Ronaldo wäre auch ein Weltklassespieler, wenn er die CL nicht gewonnen hätte. Und wenn Terry nicht verschossen hätte, wäre nämlich Ballack der CL- Sieger und Ronaldo und Nani keine. Ballack hat übrigens seinen Elfer verwandelt. Was würde das ändern? Gar nix!

    CL-Sieger ja oder nein ist ein ganz schwaches Kriterium, denn auch CL -Sieger waren eine Sekunde bevor sie die CL gewonnen haben, keine CL-Sieger. Wie konnten sie dann überhaupt Cl Sieger werden, wenn sie es vorher noch nicht waren. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Immer ist irgendwann das erste Mal.
    Oder haben die CL-Sieger der Bayern 2001 vorher mal die CL gewonnen? Nein! Das war ein Haufen auf vielen Gebieten erfahrene Spieler, die per se die Klasse dann hatten, genauso wie unsere NM einen Haufen solcher Spieler hat, die seit Jahren in der CL im HF oder Finale spielen.

    Was nützt es wie Portugal zwei Granaten in der Mannschaft zwischen lauter Graupen zu haben? Und wenn einer dieser Stars seine Leistung nicht bringt wie Ronaldo letzte Woche, dann spielt man zu Hause 1:1 gegen Nordirland! Ich gratuliere!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Oktober 2012
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Wieviele "Granaten" haben wir denn?
    Das Mittelfeld ist erstklassig, da kann man noch 'ne 2. fast gleichwertige Formation auf's Feld schicken. Der Sturm geht noch mit Klose und Gomez, aber titelreif sind wir da auch nicht besetzt. Innenverteidigung höchstens Durchschnitt und außen klemmt's seit Lahm seine besten Tage hinter sich hat. Wenn dann der Torwart noch patzt, ist eben nicht mehr viel zu holen. Da vergeigt man halt auch mal ein 4:0 gegen Schweden. Gratuliere!
     
  12. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wenn und hätte. Willst du jetzt noch ein Torwartproblem ( Neuer, Adler, Ter Stegen. Leno, Zieler und und und) in Deutschland konstruieren, um Jogi zu schützen?
    Der Sturm ist brutal variabel und breit, wenn man da Reus, Müller und Götze und Podolski einbezieht!
    Welche Granaten hatten denn die Italiener?
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Welche Graupen meinst du da jetzt? Pepe? Fabio Coentrao? Bruno Alves? Joao Moutinho?
     
  14. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sollte eine Graupe jemals mit Pepe verglichen werden, würde sie sich beleidigt fühlen. Soviel ist mal klar.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Der Podolski, bei dem allein schon die Nominierung für die EM hier kritisiert wurde? Und Götze ist kein Stürmer. Müller braucht auch zu viele Chancen inzwischen. Unserem Super-Mario wird derweil von Mandzukic bei den Bayern der Rang abgelaufen.

    Reus und Klose passen anscheinend ganz gut zusammen, aber der gute Miro kommt auch langsam in die Jahre.

    Von Torwart-Problem hab ich nix geschrieben, nur das Neuer halt gepatzt hat gegen Schweden.

    Problem ist, das unsere Abwehr eben nicht gut genug ist für Titelgewinne. Solange die vorn den Gegner beschäftigen, ist alles OK. Aber Wehe, der Gegner drückt und der eigene Druck lässt nach, dann ist Freistilschwimmen angesagt.

    Offensive gewinnt Spiele, Defensive gewinnt Titel heißt es. Wir werden also auch weiterhin öfter gute Spiele sehen, mit Schützenfesten gegen kleinere Teams, einen Titel wird diese Mannschaft aber nie holen selbst wenn der Trainer gewechselt wird. Einzige Möglichkeit: Die noch jungen Leute hinten wie Hummels, Boateng und Badstuber machen noch 'nen Entwicklungssprung, Talent is ja vorhanden.

    Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass ich Löw auch nicht für den richtigen Trainer halte, der Vorwurf der taktischen Unflexibilität ist ja durchaus berechtigt und die Aufstellung gegen Italien war der größte Murks. Ich bin aber dagegen, ihn jetzt für jeden Müll verantwortlich zu machen. Der kann doch inzwischen machen, was er will, es ist sowieso falsch.

    Achja: Eine richtige Spitzenmannschaft bringt ein 4:0 auch über die Runden, wenn 'n Pavian auf der Bank sitzt, vor allem, wenn nur noch 30 Minuten zu spielen sind. Da unsere Jungs das nicht geschafft haben, brauchen wir derzeit von Titeln nicht reden.
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieviele Spiele haben die auf dem von dir geforderten höchsten Niveau gemacht?

    Alleine der Podolski oder Klose hat fast soviel Länderspiele wie die alle zusammen.
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Man kann nicht alleine von den Gegentoren darauf schliessen, dass die Spieler plötzlich schlecht sind, die im Verein alle ihre Leistung bringen. Die Abwehr ist von Löw nicht richtig eingestellt oder verunsichert, das liegt doch auf der Hand, die Spieler haben keine absolute Spitzenqualität, sind aber stark genug um ordentlich zu verteidigen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen und die Balance stimmen würden. Hatten wir 2008 oder 2010 bessere Verteidiger? Da hat niemand vom Abwehrproblem gesprochen!
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Hab ich wohl schon mal geschrieben... Die Abwehrspieler bei Bayern und Dortmund profitieren in 1. Linie davon, dass das ganze Team dominant auftritt. Da ist es entsprechend leichter, seine Leistung zu bringen. Unter Druck geraten die ins Schwimmen, jetzt ja schon mehrfach vorgekommen, guck dir doch mal an, wieviele Gegentore der BvB diese Saison schon bekommen hat.

    Ich sag ja nicht, das die schlecht sind, aber um eine WM oder EM zu gewinnen, wird's nicht reichen.
    Wir hatten 2010 und 2008 keine besseren Verteidiger, deswegen haben wir auch keine Titel geholt. Und 2008 hatten wir Defensivprobleme, das hat die türkische Rumpftruppe spätestens aufgezeigt. Auch die Vorrunde und gegen Portugal war alles andere als souverän, an der Stärke der Gegner gemessen.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hmm, da stimmt doch was nicht.
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Aber die Griechen gewinnen eine EM mit Fliegentorhüter, die Kroaten bringen die Spanier an den Rande des Aus mit einer 1 b Abwehr ( da spielte sogar ein 2.Ligaspieler aus Deutschland). Das sind alles keine Argumente. Unsere Abwehrspieler sind mehr als ausreichend, auch wenn man rumjammert, dass ein AV fehlt ( das war bei den Spaniern 2012) auch der Fall. Die Mannschaft wird vom Trainer alleingelassen ( die zaubern auch alleine da vorne ein 4:0 gegen Schweden) und das schlägt sich am Ende natürlich alles in der Abwehr nieder, wenn vorne und in der Mitte jeder kopflos agiert.
    Wir haben sicher 2010 und 2008 nicht wegen der Abwehr die Spiele gegen Spanien verloren, sondern wegen Feigheit und Konzeplosigkeit und gegen Italien 2010 war es im Grunde das gleich Lied. Oder ist ein HF zu Ende, wenn man wegen eines Fehler von Hummels in der 20 Minute 0:1 zurückliegt?
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieso das sind doch genau die Spiele, die nach Löw bedeuten:" Alles gewonnen, was es zu gewinnen gab"
     
  22. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Jap und zwar heisst es.
    "Allein der Podolski oder Klose, haben fast so viele Länderspiele wie alle zusammen."




    ;)
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Ich denke Untouchable wollte auf was anderes hinaus! :D
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und ich wollte nur sagen wie man das richtig schreibt bzw. formuliert.
    Deutsche Rechtschreibung. ;)
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ohweh, wenn Du dann schon meinst verbessern zu müssen, was ich bei Dir, offengestanden, recht lustig finde :D, dann bitte gescheit:

    Vor Eigennamen kommen im Hochdeutschen keine Artikel und das Komma hat da auch nichts zu suchen.
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Haerringer.jpg

    Quelle: Spottschau - Der Fussball-Comic
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Du wirst lachen, ein Bekannter hat mir erzählt das ihn fast so ähnlich ergangen ist.
    Er hat bis zum 4:0 geguckt ist dann vor dem Fernseher eingepennt und erst wach geworden, als Jogi fast heulend sein Intervie gegeben hat. Der Kollege konnte sicher zunächst gar nicht erklären warum der Bundesjogi so komisch drauf war. :lachweg:
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    In Rechtschreibung bin ich sehr gut. :warn:
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Der hätte auch angefangen zu heulen, wenn das Interview nur ne Minute länger gedauert hätte, oder wenn nicht Scholl sondern Kahn da gestanden hätte.
     
  30. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    In Selbsteinschätzung augenscheinlich eher weniger :D Nichts für ungut, aber da ist schon noch viel Luft nach oben, auch wenn Verbesserungen zu erkennen sind. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2012
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Mal abgesehen davon ist es inhaltlich falsch. Richtig wäre: Podolski und Klose haben fast soviele Spiele wie die anderen zusammen. ;)