Deutschland - Schweden - WM Qualifikation 4. Spieltag 16.10.2012

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 10 Oktober 2012.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ein Sieg der Schweden hätte mir ein paar €urönchen eingebracht. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mich würde die Live-Wetten Quote für ein Unentschieden interessieren, nachdem das 4:0 gefallen ist.
    Da hätte man mit 100€ Einsatz wohl ein Auto anzahlen können.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Wann zieht man denn sonst Lehren?

    Wennse die Schweden 6:0 abgefiedelt hätten?

    Ich stelle noch die Frage in den Raum, warum das Ergbnis nach dem Verlauf so unwahrscheinlich war. Liegt es womöglich daran, dass die meisten solcher Spiele, bei denen der Gegner drauf und dran ist, es zu drehen, durch Willensstärke Einzelner des führenden Teams zum Lucky Punch führt? 5:2 wäre wohl der Genickschuss gewesen. Kroos war nahe dran. Kann also Pech gewesen sein und der Unwahrscheinlichkeit in die Karten gespielt haben. Der Drang war jedoch zu gering. Weil keiner sich wehren wollte, zuerst. Und dann keiner mehr konnte.

    Man kann eine Mannschaft sicher nicht auf so ein Szenario vorbereiten. Man sollte eine Mannschaft aber darauf vorbereiten, was ist, wenn es am Ende knapp wird oder steht. Und da sehe ich Defizite, schon vor der EM, bei ihr und gestern.

    Ich kann mich nicht an eine Nati erinnern, die derartig kunstvoll und inspiriert nach vorne spielen konnte; aber einen solchen defensiven Trümmerhaufen gab es wohl auch noch nie.

    Der Grund dafür scheint mir Nettigkeit zu sein. In etwa so wie beim Golden Retriever, der schön aber auch saudumm ist. Bloß: der ist genetisch dazu verdammt. Fußballspieler kannste da ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2012
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Mit `nem tausender schätze ich mal ne halbe Million zurück...1:500 garantiert...
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Möchter Dich daran erinnern, daß dieser Zug schon jahrelang durch soccer-fans tuckert und mittlerweile bis auf den Gepäckwagen gefüllt ist. Ich will die Person Löw nicht diskreditieren, er ist ein hervorragender Trainer auf der einen Seite, aber er ist kein kompletter Trainer und das muß man haben um eine Mannschaft wie Deutschland erfolgreich zu Turniersiegen führen zu können.
    Ich bin überzeugt, daß er mit einer selbstgebastelten 3. Ligamannschaft im oberen Drittel landen könnte, mit bisschen Glück, aber in der Weltklasse hat er nichts zu suchen, was wir vor Jahren schon aus der Vita heraus befürchtet haben! Und da muß man sich im DFB fragen, ob man eigentlich noch richtig aufgestellt ist oder jetzt endlich mal bisschen Asche in die Hand nimmt, damit ein Bundestrainer nicht mehr Billig-Deo bewerben muß....
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2012
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Schön, dass Du mich an das erinnerst was ich im gleichen Posting ein paar Zeilen später selbst schrieb. Ich hätt's ja glatt vergessen.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Zu der Zeit, am Tag vor der dem Spiel, lag die Tippquote auf Schweden - Sieg bei meinem Wettanbieter bei 10,00. Unentschieden, weiß ich nicht mehr genau, aber ich glaube, bei 4,8 ....oder 4,6........:suspekt:.
    Die Live - Quoten habe ich nicht mitbekommen.
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Spästens nach dem 4:0 hätte man da einen mehr als fetten Reibach mach können.
    Mit 1 € Einsatz wäre sicherlich schon ein Städtetripp dringewesen.
    Naja, wer glaubt schon an so etwas, wenn man nicht gerade aus Malaysia oder so operiert.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ich glaube nicht, dass man die deutsche NM jemals auf ein solches Szenario vorbereiten musste. Das war nie nötig. Dieses Szenario hats ja auch noch nie gegeben. Dazu war unsere NM immer zu gut. Und demnach wohl auch zu gut auf die Spiele eingestellt worden. Demnach zu konzentriert und, vor allem, mental zu stark. 4:0 Führung .......und dann noch aufpassen, dass man nicht verliert .........das Aufpassen hatte unsere NM niemals nötig gehabt. Die hatte immer genug Arsch in der Bux. Bezeichnend für die Einstellung und die Motivation, die der Trainer ihnen vermitteln kann. Von den dazu passenden Einwechselungen mal ab. Und, die "guten" Zeiten sind demnach entgültig vorbei. Zukünftig muss die Mannschaft, zumindest unter Löw, wohl auch auf solch bis Dienstag kaum vorstellbare und wohl auch auf noch schlimmere Szenarien vorbereitet werden.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :warn:Hoyzer.

    Ups. .......Der war ja........ "involviert". :D

    Aber....weißte, bei solchen Spielergebnissen, gerade nach solchen Spielverläufen, könnte man da schon mal ins Grübeln kommen. ;)
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Was wären das für Szenarien denn, die es für eine dt. Nationalmannschaft noch nie gab?
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Och Rupi.....piss dir selber vor die Füsse.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Wenn du von seiner Werbetätigkeit darauf schließt, wieviel Geld er als NM-Trainer bekommt, arbeitet Klopp bei Dortmund wohl ehrenamtlich...
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Lehren kann man (im Wesentlichen) nur aus und fuer wahrscheinliche Faelle ziehen. Welche Lehre soll man aus einem Lottogewinn ziehen? Etwa die, dass man hellseherische Faehigkeiten besitzt oder dass man beim naechsten Mal mit den gleichen Zahlen wieder gewinnt? Welche Lehre soll man daraus ziehen, wenn man sein Auto schon 2000-mal in der Innenstadt geparkt hat und es nun zum ersten Mal aufgebrochen wird? Die, dass das Parken unsicher ist und man in Zukunft nur noch Bus und Bahn faehrt?

    Der normale Verlauf bei so einem Spiel, in welchem eine Mannschaft deutlich fuehrt, ist eben nicht, dass ploetzlich nur noch die zurueckliegende Mannschaft Tore schiesst, das aber reichlich. Sieh Dir z.B. mal Bremens Ergebnisse aus dem Meisterjahr an:

    SV*Werder Bremen - Bundesliga 2003/2004 - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank

    Da gibt es gleich 7 (!) Spiele, in denen Bremen zur Halbzeit 3:0 fuehrt, und diese Spiele enden allesamt mit Bremer Siegen, obwohl auch in der 2. Halbzeit noch (reichlich) Tore fallen: 4:1, 4:2, 5:1, 4:0, 3:2, 6:0, 3:1. Einmal liegt Bremen zur Halbzeit 0:3 hinten und verliert dann auch mit 2:6. Dass die deutlich fuehrende Mannschaft da meistens auch in der 2. Halbzeit noch mal trifft, das lag sicher nicht an der Willensstaerke einzelner Bremer Spieler, sondern daran, dass sich gegen einen womoeglich anrennenden Gegner zwangslaeufig eigene Chancen ergeben. Genauso sah das bei Deutschland-Schweden ja wohl auch aus.

    Ich habe uebrigens mal ein aehnliches Spiel live im Stadion gesehen, naemlich das hier:

    Spielstatistik Stuttgarter Kickers gegen 1.*FSV Mainz*05 3:4*(0:4) - 2. Liga 1999/2000 - Der 13. Spieltag - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank
    Stuttgarter Kickers - 1. FSV Mainz 05 3:4, 2. Bundesliga, Saison 1999/00, 13.Spieltag - Spielanalyse - kicker online

    Das war schlichtweg bizarr: Da passte weder der Halbzeitstand zum Spielverlauf (eine knappe Fuehrung fuer Mainz waere okay gewesen, mehr nicht), noch die 3 Tore der Kickers in 6 Minuten. Bis zum 3. Tor hatte sich das Kickers-Spiel der 2. Halbzeit angefuehlt wie eine Mischung aus "auch so ein Spiel muss man leider zu Ende spielen" und "abschiessen lassen wollen wir uns nicht". Man koennte sagen, die Kickers haben damals pflichtgemaess gespielt und konnten es selber nicht fassen, dass dabei auf einmal 3 Tore raussprangen. Erst nach dem 3. Tor wurde es ein richtiger Sturmlauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2012
  16. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Jupp. Wobei ich Boateng da ausnehmen würde, da er aus irgendwelchen Gründen gerne Sündenbock spielen darf ohne schlechter zu sein als der Rest. Man kann ja nun niemanden überbewerten der kaum jemals positiv gesehen wird.
    Naja. Wie oft wechselt man einen defensiven für 'nen Offensiven ein, und dann gibt's plötzlich 'nen Knacks im Spiel, oder einen ganz blöden Treffer der in die Verlängerung führt, und man steht einfach mal ohne funktionierende Offensive da? Man denke an das letzte CL Finale.

    Die Wechsel würde ich Löw nicht vorwerfen. Der von Kaka verlinkte Artikel - und in der Vergangenheit verlorene Spiele - machen sicherlich deutlich das Löw eher unterdurchschnittlich darin ist zu reagieren wenn das Spiel nicht wie erwartet verläuft, und Wechsel gehören dazu, aber 'Offensiv für Offensiv' an sich ist mMn eher kein Fehler.
    DU WAGST ES? Das sind doch die besten Spieler aller Zeiten, soviel Potential wie noch nie zuvor! Die Lieblinge der Nation, nein, der ganzen Welt!

    Das sie dieses Potentiel komischerweise noch nie, unter keinem Trainer, in keinem Wettbewerb unter Beweis gestellt haben sollte uns bei der Analyse der Fakten nicht weiter stören.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich mach´s mir mal gaaanz einfach: Hinten werden die Spiele gewonnen.
    Und das wars doch gegen Schweden. Bis zur 60ten hat unser MF und der Sturm die Schweden so beschäftigt, das dies kaum vor unser Tor gekommen sind. Als der Druck nachließ haben wir unser allseits bekanntes Problem wieder gesehen. Wir kassieren Tore wie noch nie.

    Mertesacker ist viel zu unbeweglich, Boateng ist auch nicht die beste Wahl. Die Frage die sich mir stellt ist, haben wir wirklich nichts besseres oder sieht Löw die besseren nur nicht?
    Und wenn unser TW auch noch daneben greift, gehts den Bach runter, so wie gegen Schweden.

    Fazit: Vergessen den Sack zuzumachen.....
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hehehe, wie in der Medienlandschaft, man klaut und kopiert und verkauft es als Unikat....aber gut, daß Du das "schön" findest, es gibt sowenig heutzutage, was wirklich als "schön" zu empfinden ist.....außer Helmut Schön....schöne alte Zeit eben....


    wenn man den Sack nicht zumacht läuft man Gefahr, daß die Eier auslaufen.....
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wieder empfindlich, was? Macht aber nix für Deine Natur kannste nix :)
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Bundestrainer zu sein ist etwas ganz besonderes, vorallem wenn man junge Millionäre führen soll und eine Mannschaft bilden muß, könnte man vielleicht die andere Seite der Medaille besetzen, um als Vorbild zu dienen und nicht als Abbild...

    Wie ich das meine? Ganz einfach....Löw wird nie das Geld verdienen, das seine Spieler verdienen
    er wird nie den Ball so lange tanzen lassen auf dem Fuß im Training, wie einer seiner Spieler
    er wird nie so jung, so schön und begehrenswert werden wie einer seiner Spieler....

    er sollte es aber auch nicht versuchen, er sollte eben anders sein, ein Vorbild für Werte, die die Spieler schon vergessen haben.....

    - Galeriegeplänkel ist Brotlose Kunst
    - Geld um jeden Preis, jeden Scheiß mitmachen für den Mammon ist zwar nicht Brotlos, aber Seelenlos
    - Viel Reden wie Politiker taugt nur etwas, wenn man Politiker ist, ein Fußballer sollte wenig reden, viel trainieren und erfolgreich spielen
    - Klamotten, Haare und Tätowierungen sind Äußerlichkeiten, Charakterstärke, Demut und Mut sind innere Werte

    ein Trainer sollte Vorbild sein und nicht versuchtes Abbild vertaner eigener Chancen....also

    - nicht mehr mit der Kugel jonglieren wie Onkel Jogi, den man alle 3 Monate mal sieht
    - nicht mehr für Billig Deos werben, sondern diese Zeit dafür nutz um besser zu werden als Bundestrainer
    - Sich nicht hinter die Spieler stellen, sondern vor die Spieler und wenn sie versagen, nicht die Schuld bei anderen suchen
    - Verdiente Spieler mit Respekt behandeln, damit die jungen Millionäre wissen, wenn sie mal alt und an der Reihe sind, wird es sauber bleiben

    usw.

    habe jetzt im Moment keine Zeit, aber die Liste ist ellenlang, es ist zuviel geschehen um sie kurz zu halten
    -

    ich wußte nicht, daß Du so gemein werden kannst.....aber macht nix, für Deine Natur kannste natürlich genauso wenig....:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2012
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Damit hast Du recht.
    Das soll's dann auch gewesen sein. Ich will den Thread ja jetzt nicht mit gegenseitigen Anfegereien zuspammen.
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    schade, ich feg mich so gerne mit Dir ;)

    alles immer positiv sehen, niemals persönlich, jeder spricht doch eh mit sich selbst, mehr oder weniger, stimmts?

    Nochmal zum 4:4, je länger ich darüber nachdenke, je dankbarer werde ich....das war etwas ganz besonderes und unsere Jungs sind wieder geerdet....;)
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Nicht aller Zeiten, aber seit sicher 15 Jahren. So voll konnte noch kein Bundestrainer aus dem Kader schöpfen.
    Vielleicht kannst du mal eine Mannschaft außer die Spanier benennen, dessen Kader besser bestückt ist, das ist entscheidend und nicht, ob irgendwelche russische Mannschaften die Euroleague gewonnen haben oder ein Holländer das CL Finale für Bayern vergeigt hat.

    Es sind nur die Spanier und das hat sogar der Bundestrainer vor ein paar Jahren geschnallt und geäußert nur findet er keine Lösung diese mal in einem Spiel zu überraschen. Gut, dann warten wir eben, bis die Spanier aus der EU ausgeschlossen werden und danach aus der FIFA oder bis die Spanier ganz aussterben und solange weinen wir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2012
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die taz macht es richtig, er gibt gleich 2 Spielberichte, einmal vom grandiosen 4:0 Sieg über die Schweden und einmal über die katastrophale 0:4 Niederlage gegen Schweden. in der printausgabe war es noch schöner, da waren es richtig 2 artikel mit eigener überschrift und so. :top:
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Richtig! Aber nur ein Trainer!
     
  26. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Vor fünfzehn Jahren... 1997, also war auch deiner Meinung nach die Mannschaft die 1996 Europameister geworden ist besser bestückt?

    Dem stimme ich ganz eindeutig zu.
     
  27. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Du ich hab es nicht genau auf den Tag nachgerechnet. Spielt bei dem Zeitraum und der Amtszeit des Bundestrainers sowieso keine Rolle. So spätestens mit den Karriereenden von Klinsmann und Völler wurde es ziemlich düster.

    Ist der russische, der portugiesische, der italienische Kader jetzt besser als der Deutsche?
     
  28. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Nö.

    Nur der Italienische.

    Hat man doch gesehen.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Der italienische: ja.
    Der russische: denke ich jedenfalls immer (zumindest die letzten 2 oder 3 Tuniere), daher bin ich von deren abschneiden auch immer so enttäuscht.
    der portugiesische: :weißnich:
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es geht nicht darum, was man gesehen hat. Dann sind die Schweden auch mit uns jetzt auf einer Stufe. Es geht um den Kader! Hier die Aufstellung vom Spiel, dabei ist zu berücksichtigen, dass die Italiener einen engen Kader haben, da kommt von der Bank nichts mehr, im Gegensatz zu unserer prall gefüllten Bank. Wo ist der italienische Kader stärker? Wäre auch verwunderlich nachdem die Italiener die letzten Jahre nichts gerissen haben und auch keine großen Talente nachgekommen sind. Die erste Elf der Italiener ist absolut auf Kante genäht.

    Deutschland - Italien 1:2 (0:2)
    Deutschland: Neuer (Bayern München/26 Jahre/31 Länderspiele) - Boateng (Bayern München/23/25 - 71. Müller/Bayern München/22/32), Hummels (Borussia Dortmund/23/19), Badstuber (Bayern München/23/25), Lahm (Bayern München/28/91) - Khedira (Real Madrid/25/32), Schweinsteiger (Bayern München/27/95) - Kroos (Bayern München/22/30), Özil (Real Madrid/23/38), Podolski (1. FC Köln/27/101 - 46. Reus/Bor. Mönchengladbach/23/8) - Gomez (Bayern München/26/57 - 46. Klose/Lazio Rom/34/121)

    Italien: Buffon (Juventus Turin/34/119) - Balzaretti (US Palermo/30/11), Barzagli (Juventus Turin/31/32), Bonucci (Juventus Turin/25/19), Chiellini (Juventus Turin/27/54) - Marchisio (Juventus Turin/26/25), Pirlo (Juventus Turin/33/88), De Rossi (AS Rom/28/77) - Montolivo (AC Florenz/27/36 - 64. Thiago Motta/Paris St. Germain/29/12) - Cassano (AC Mailand/29/34 - 58. Diamanti/FC Bologna/29/4), Balotelli (Manchester City/21/13 - 70. Di Natale/Udinese Calcio/34/41)
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Die Verteidiger sind 'ne Ecke besser, und die Defensive gewinnt halt die Spiele. Außerdem sind Balotelli / Di Natale anscheinend besser als Gomez / Klose.