Deutschland: Hells Angels Mitglied erschießt SEK Polizist

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 17 März 2010.

  1. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Leute, ich muss meine Btötchen erarbeiten.

    Weiß nicht, wie das bei Euch ist.

    Hier ein kleines Beispiel von unzähligen Quellen

    Nazi-Angels Türkei und Migrationsprobleme bei den Multikulti-Bandidos?

    Jeder hätte ohne große Mühe entsprechende Quellen finden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    oooh, es macht keinen Spass mehr.....:rolleyes:

    Wenn man keine Scheiße ungestraft verbreiten kann.....


    Hells Angels ? Wikipedia


    Türken ? Fehlanzeige....alle Präsidenten sind Deutsche

    Hells Angels MC World

    komischerweise finde ich keinen türkischen Charter.....und dennoch sind die Türken die Bosse ?
     
  4. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Lies doch einfach mal, wobei Du vorher Deinen Verstand einschalten solltest, falls vorhanden.
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Vielleicht solltest Du einfach mal den Ball flach halten.
     
  6. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Und wo steht da was von Vormachtstellung oder Führung der Türken? Liest du eigentlich deine Quelle?
     
  7. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Ich?

    Wer die Wahrheit sagt, wird hier angemistet.

    Armes Deutschland, kann ich nur sagen.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Türken sind eher keine Freunde von Zweirädern. Ein Freund von mir aus Istanbul hat das mal so begründet, dass man es dort einfach nicht lernt. Zu gefährlich. Der ist 30 und geht bis heute zu Fuß.
    Von daher eher unwahrscheinlich, dass die ausgerechnet auf Motorradclubs zurückgehende Mafia-Zirkel übernehmen. Von ein paar Abweichlern in Berlin mal abgesehen. Darauf zielte Freund diavo ja wohl ab. Die haben dort allerdings eher wenig zu sagen wenn ich den Artikel richtig verstehe (sofern mein Verstand dazu in der Lage ist), mangels Anerkennung, und daraus eine Führungsrolle auf die gesamte Organisation abzuleiten ist ziemlich gewagt. Ein Schuss durch die Tür in den Ofen sozusagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  9. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    :D:D:D:D:D

    ... und alle Japaner sind Chinesen.:D:D:D
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wenn du deine Aussage in Verbindung mit deiner Quelle als universelle Wahrheit verstehen willst, ist es deine Sache. Dann schreib es aber auch hin, dass du diesen Schluss ziehst. Und nicht, dass es "die Wahrheit" ist.

    Richtig (im Sinne von "logisch") isser nämlich nicht. Der Schluss. Und die Wahrheit isses dann dadurch auch (noch) nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Nicht alle. Manche schon. Allerdings verstehe ich den Zusammenhang nicht. Sollte das ein Witz sein? Das finden manche Leute bei diesem Thema womöglich geschmacklos.
     
  12. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Doch, natürlich isser richtig. Zumindest in diesem Thread hier.

    Meine Zeit erlaubt jetzt keine weitere Suche nach Quellen für die Wahrheit, die ich nannte.

    Mit einem bißchen guten Willen bekommt das aber jeder selbst hin.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    In Ordnung. Ich sehe, dass du einen besonderen Stil hast. Haust eine All-Aussage raus, und schmeisst hinterher, dass sich diejenigen, die das hinterfragen, die Beweise selber suchen sollen.

    Das entspricht nicht unseren Gepflogenheiten hier. In Zukunft bitte ich darauf zu achten, dass du unverzüglich mindestens eine Quelle zu deinen Tatsachenbehauptungen verlinkst oder zumindest benennst.
     
  14. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Unverzüglich?

    Klar, und zur Not gebe ich meinen Job auf, um Dich zeitnah informieren zu können.

    Sonst noch Wünsche?:D
     
  15. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    wo wohl ?

    In dem verlinkten Artikel...

     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Du verwechselst da was. Das war kein Wunsch, sondern eine Aufforderung. Und mit ein bissle Textverständnis kriegst du auch raus, was ich gemeint habe. Nimms einfach wörtlich. Das ist am einfachsten.

    Und nu back to topic.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    :nene:
    BILD-Zeitungs Niveau oder was ?
    Es ist wie so oft, sobald ein thread eröffnet wird, der vom Thema her "Sprengstoff" in sich birgt, fliegen hier die Fetzen. Es wird die unsachliche Keule rausgeholt und auf einander eingedroschen. Das eigentliche Thema ist dann Nebensache.
    Keiner von uns weiss, was da genau abgelaufen sit, keiner war dabei. Ob da Wortwechsel der Schiesserei vorausgegangen sind und wenn ja, welche, ist nicht mitgeteilt worden. Der Typ wird nicht einfach so durch die geschlossenene Tür geschossen haben.
    Beileidsbekundungen für die Familie des Polizisten halte ich für unangemessen, da ich sie nicht kenne.
    Die übertriebene Anmacherei hier unter den usern wirft ein beschämendes Licht auf das gesamte board. Hier lesen auch Gäste mit, die sich möglicherweise mit Grausen wieder abwenden. Dieser thread ist kein Ruhmesblatt und keine Werbung für unser board. Er kann nicht im Sinne des Betreibers André sein.
     
  18. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Dem schliesse ich mich an.
     
  19. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17

    Erst "kam stündlich im Radio", jetzt irgendein mehr als zweifelhafter Blog. :auslach::zahnluec:

    Sorry, wenn ich morgen nen Blog aufmache und dort behaupte "die Welt ist eine Scheibe", hast Du ab sofort Angst runterzufallen ?
     
  20. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Vergiss es.

    Du hast recht.

    Auch das mir der Scheibe.....:D
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Und wenn man Verleumdungen gegen eine Volksgruppe einfach unkommentiert stehen läßt, wäre es wohl noch viel weniger ein Ruhmesblatt meiner Meinung nach. Oder siehst Du das anders ?

    Dein Beitrag ist mir nicht konkret, sagt nichts aus und wer Dir daraufhin Beifall gespendet hat, ist bezeichnend.


    Dafür, daß Du von der Arbeit abgehalten wirst hast Du erstaunlich viel Zeit für postings ohne Inhalt oder Wahrheitsgehalt.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wie ist das jetzt mit der Notwehr, da bin ich jetzt immer noch nicht schlau draus geworden, wieso das als Notwehr eventuell gehändelt werden kann ???
     
  23. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Einige hier verdrehen halt die Tasachen.

    Bei denen sind die Polizisten die Verbrecher, gegen die man sich wehren muss, und die Verbrecher sind die Guten, die in Notwehr handeln.

    Quellen können die natürlich für so einen Humbug nicht nennen, was bei denen aber auch egal zu sein scheint.

    Oder kürzer: Man spielt " verkehrte Welt".
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Mal ganz einfach: Da wird jetzt ermittelt und der Tatsachenablauf festgestellt (und ich unterstelle einfach, dass der richtig wieder gegeben wird, bevor hier der eine oder andere meint, dass Polizisten bei Beteiligung von Polizisten ohnehin nicht objektiv ermitteln).

    Bei einer geschlossenen Wohnungstür kann ich mir alledings auch keine durch Notwehr gedeckte Handlung vorstellen, selbst dann nicht, wenn da Bandidos statt dem SEK vor der Tür gestanden hätte. Sie war immerhin noch geschlossen.

    Könnte aber ein Putativnotwehrexzess gewesen sein. Was das ist, kann Euch Board User besser erklären...
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Mal ganz einfach: Da wird jetzt ermittelt und der Tatsachenablauf festgestellt (und ich unterstelle einfach, dass der richtig wieder gegeben wird, bevor hier der eine oder andere meint, dass Polizisten bei Beteiligung von Polizisten ohnehin nicht objektiv ermitteln).

    Bei einer geschlossenen Wohnungstür kann ich mir allerdings auch keine durch Notwehr gedeckte Handlung vorstellen, selbst dann nicht, wenn da Bandidos statt dem SEK vor der Tür gestanden hätten. Sie war immerhin noch geschlossen.

    Könnte aber eventuell ein Putativnotwehrexzess gewesen sein. Was das ist, kann Euch Board User besser erklären :huhu: ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Okay, danke schön - jetzt habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt (Putativnotwehr).
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. An den habe ich auch zuerst gedacht. Nur ohne Exzess. Denn die nächste Frage ist, ob denn eine in der Putativnotwehr eingeschlossene, subjektiv empfundene "Kampflage" vorgelegen hat, die auch den Einsatz von Schusswaffen rechtfertigen "könnte".

    Aber dazu fehlt wahrscheinlich wirklich was in der öffentlichen Schilderung zum genauen Tathergang.

    Spannend ist die Frage jedoch allemal.

    @Diavo: In allen Ehren. Aber verdreht wird hier gar nix. Es geht nicht darum, wer der böse Verbrecher ist und wer nicht. Sondern (mir zumindest), in welcher Form der Schütze sich womöglich strafbar gemacht hat. Ausser des ziemlich wahrscheinlichen "unerlaubten Waffenbesitzes".

    Wäre ganz gut, wenn du mal ein bissle die feindseligen Emotionen rausnimmst.

    Andere können das auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Na deswegen habe ich ja die Frage gestellt, wie so eine Türöffnung üblicherweise abläuft. Ganz sachlich.
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Putativnotwehr :

    Von einer Putativnotwehr spricht man, wenn der Täter irrig glaubt, dass Umstände vorliegen, die sein Handeln als Notwehr rechtfertigen und sein Handeln unter diesen Umständen auch tatsächlich wegen Notwehr gerechtfertigt wäre. In diesem Fall wird der Täter nicht wegen vorsätzlicher, aber ggf. wegen fahrlässiger Begehung einer Straftat bestraft.

    Quelle: Putativnotwehr

    Versteh ich das jetzt richtig? Ich kann jemanden auf der Straße einfach abknallen, der hinter mir herläuft, und dann später vor Gericht behaupten, ich hätte vermutet, der würde mit einer Waffe auf mich zielen?

    Was sind das denn für idiotische Gesetze? :suspekt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2010
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jein.

    Behaupten kannst du das sicher. Die Frage ist, ob tatsächlich Umstände vorgelegen haben, die dich zu dieser Annahme gebracht haben könnten.

    Also jeden Spaziergänger kannste wohl nicht beseitigen und dich danach darauf berufen.

    Ist natürlich dann alles eine Frage des konkreten Tathergangs, der Ermittluns- und Beweislage. Nur wenn du z.B. dich dann nicht stellst, wenn die beim Opfer keinen Gegenstand finden, der deine Ausrede stützt, wenn es gegenteilige Zeugen gibt, dann hilft dir dein geschildertses subjektives Empfinden auch nix. Weil es nämlich nicht glaubwürdig ist.

    Ansonsten: Ja. Wenn du dich tatsächlich subjektiv bedroht fühlst, kannst du dich wehren. Wenn du die Notwehthandlung nicht übertreibst (also keinen Exzess begehst), dann entfällt - je nach angewandter Theorie - entweder der Vorsatz - oder die Schuld. Was in beiden Fällen zur Folge hat, dass dann nur noch wegen einem Fahrlässigkeitsdelikt abgeurteilt werden kann.

    Nix idiotische Gesetze. Sondern eigentlich ganz vernünftig. Denn versetz dich mal rein. Du wirst in der angenommenen Notwehrlage nicht immer erst fragen bzw. objektiv beurteilen können, ob diese auch wirklich vorliegt. Sondern schnell handeln, zuweilen auch intuitiv und unüberlegt.

    Und das fängt bei kleinen Delikten, wie Körperverletzung schon an. Z.B. bei einer Kneipen- oder Fussballschlägerei.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    lustig, ich hab grade gelesen, dass da die Nazis ordentlich mitmischen: Neonazis im Rocker-Outfit: Braune Engel und Banditen - taz.de