Deutschland für ein Skandinaver

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Benny-aus-Norwegen, 14 Februar 2010.

  1. Benny-aus-Norwegen

    Benny-aus-Norwegen New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Entschuldigung, aber ich spreche nicht gut Deutsch (ich habe der Sprach für drei Monaten gelernt und ich komme aus Norwegen). Aber ich hoffe, dass Sie mir verstehen können :)

    Ich will gern in Deutschland leben, um zu studieren. Gern Hamburg, Berlin, München oder andere grosse Städte. Ich habe einige Fragen:

    1) Was ist der beste Studentstadt in Deutschland? Ein Deutsche Freund von mir sagte, dass Oldenburg ein sehr gutes Stadt ist.

    2) Was denken die Deutschen über Leuten aus Skandinavien?

    3) In Norwegen Deutschland ist sehr bekannt für die Türken. In Norwegen es ist viele Probleme mit Kriminalität und Rasismus für die Leuten mit eine andere Herzsprung (Türken, Afrikanern, Arabische Welt), stimmt dass auch für Deutschland?

    4) Muss man Deutsch "Perfekt" sprechen, um zu in Deutschland zu leben für eine lange Zeit? Oder können die meisten Deutschen Leuten Englisch sprechen?

    Danke :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    willkommen hier und in deutschland.

    ich beantworte deine fragen mal der reihe nach:

    1. die beste stadt ist berlin.
    dort kann man gut leben und gut studieren.

    wenn dir jemand sagt, oldenburg sei gut, solltest du überlegen, ob er dein freund ist. ;)

    2. die deutschen denken nicht schlecht über die skandinavier.
    ich meine eher, sie lieben die skandinavier mehr als andere europäer.

    3. die berliner leben gut mit den vielen türken und den anderen nationalitäten.

    4. je mehr du deutsch sprichst, desto sympathischer wirkst du auf die leute.
    dein deutsch muss aber nicht perfekt sein, man nimmt deinen versuch liebevoll auf, zumal der skandinavische akzent den deutschen gefällt.

    die meisten sollten ein paar brocken verstehen, studenten können englisch von der schule her.
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    :gruebel: Meinst du jetzt, dass andere Europäer die Skandinavier weniger lieben als wir oder wir die Skandinavier mehr lieben als wir die anderen Europäer lieben ? Ich denke, das letztere, ich kann aber nur für mich sprechen :)
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Kommt darauf an, was Dir am wichtigsten ist:
    • Prozentual viele Studenten in der Stadt
    • Die Qualität der Uni
    • Die Größe der Stadt
    • Das Freizeit-/Kulturangebot der Stadt
    • Das wirtschaftliche Umfeld der Stadt
    • etc.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke auch das letztere, kann aber auch nur für mich sprechen. ;)
     
  7. Benny-aus-Norwegen

    Benny-aus-Norwegen New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Rupert:
    • Prozentual viele Studenten in der Stadt: Gern 10-20% oder mehr
    • Die Qualität der Uni: Ich will Ekonomie studieren und es ist sehr wichtig dass der Uni ist gut für Ekonomie
    • Die Größe der Stadt: Mehr als 1 million Einwohnern in der Region (zum Beispiel hat Rhein-Ruhr-Region 10 millionen Leuten)
    • Das Freizeit-/Kulturangebot der Stadt: Gute möglichkeiten für Party ist wichtig
    • Das wirtschaftliche Umfeld der Stadt; Nicht wichtig für mich
    • etc.
    :)
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2010
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Ok, dann fangen wir mal an:

    10 - 20% Studenten: Damit scheiden Städte wie Berlin, Hamburg, München aus. Dazu müsstest Du in kleinere Städte wie z.B. Münster ausweichen.
    Qualität der Uni für Ökonomie: Da kann ich Dir nicht weiterhelfen, kenne ich mich kaum aus damit. Den Studiengang gibt es aber an fast jeder Uni.
    Mehr als 1 Million in der Region: Da gibt es viele Alternativen, Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, etc. etc.
    Gute Partymöglichkeiten: Da ist Berlin wohl unangefochten an Platz 1 aber Berlin ist halt keine Studentenstadt.
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Hallo Benny und willkommen am Board :)

    Zu Deinen meisten Fragen hast Du ja schon umfangreiche Antworten erhalten, deswegen von mir nur:

    Economics (Politische Ökonomik)

    Denke das die heidelberger Uni eine gute Adresse ist.

    Die Stadt ist zwar klein (150.000 Einwohner sagt Wikipedia), liegt aber im Rhein-Neckar-Gebiet und das hat ca. 2,36 Millionen Einwohner.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Heidelberg
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rhein-Neckar
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2010