Deutschland - Argentinien (15.8.2012 20:45 FFM)

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von bayer04_princess, 1 Juli 2012.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich sehe oder sah das Testspiel gegen Argentinien halt nun mal nicht kritisch. Und man kann auch mit der Kritik auch überbreiten, und das tut Kahn nun mal.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Pfff, Kritik muss sein, wenn sie berechtigt ist. Und das war sie. Und übertrieben war es schon mal gar nicht. Früher wurde da mit härteren Bandagen gekämpft. Aber Völler ist halt auch nicht so'n Daumenlutscher wie Löw :D

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja aber versteht ihr nicht worum es mir dabei geht ?! Nochmal. es war ein Testspiel gewesen, in den Qualispielen wird die Mannschaft wieder ganz anders auftreten, viel stärker.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Es wird ein Traum, die werden stärker und stärker und stärker, fegen Kasachstan weg, gewinnen mal wieder gegen Portugal und dann kommt Italien und *rumms* liegen die Jungs wieder auffer Nase.
     
  6. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Und sachte bloß, dass Kahn Löw quasi mit Samthandschuhen angefasst hat, verwegen hier von Kritik zu sprechen. Kannst Dir ja mal im obigen Video anschauen, wie es früher abging. Ist eine Perle der deutschen Fernsehunterhaltung :D
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    ja was jetzt? Hier gibt es keinen starken Zusammenhang, du schaffst es ja auch nicht ihn herzustellen. Übrigens zu 1980! Was hat der HSV denn da international gewonnen? Abgesehen davon, stand nur Hrubesch in der Elf, und kein einziger Frankfurter, und mit Matthäus ein Gladbacher, der aber beim UEFA-Sieg 1979 gar nicht dabei war.

    Das ist die Endspielelf: Wer hat da bitte international irgendwas im Verein gewonnen? Da stehen Duisburger, Lauterner, Stuttgarter, Düsseldorfer, Kölner nebeneinander. Die haben etwas gewonnen, weil sie eine Einheit waren!

    [TABLE="class: wikitable, width: 100%"]
    <tbody>[TR="bgcolor: #EEEEEE"]
    [TD="width: 36%"]Harald SchumacherManfred Kaltz, Uli Stielike, Karlheinz Förster, Bernard Dietz - Bernd Schuster,Hans-Peter Briegel (55. Bernhard Cullmann), Hansi Müller, Karl-Heinz Rummenigge - Horst Hrubesch,Klaus Allofs[/TD]
    [/TR]
    </tbody>[/TABLE]
    Zu Inter: Wieviel Interspieler standen im EM-Finale 2012? Und auch hier sind wir wieder beim Trainer. Ohne Mourinho hätte Inter den Titel nie geholt, oder glaubst du ein Löw hätte das Triple geschafft?

    Entschuldigung, der Zusammenhang ist absoluter Nonsens. Genauso könnte dann der FC Bayern für internationalen Misserfolg die NM dafür verantwortlich machen, weil sie keine EM oder WM gewonnen hat.


    Das hat niemand bestritten, doch haben sie auch dank ihres Trainers aus ihren beschränkten Mitteln das Optimale herausgeholt. Und nur um das geht es. Sind sie verdient ausgeschieden? Sind wir verdient ausgeschieden? Musste Bilic B-Spieler wie Pranjic einsetzen? Konnte Löw aus dem Vollen schöpfen?

    Jetzt wird es abenteuerlich. Diese Regel gilt also nur für Deutschland. Andere Nationen können Titel holen ohne Vereinserfolge! Klasse!



    Ich kann mich nur wiederholen: Diesen Zusammenhang gibt es nicht!
    Oder willst du sagen, dass wir gegen Italien verloren haben, weil Bayern die CL nicht gewonnen hat?

    Er hat auch keine internationale VITA, er hat eine reine Vita als Nationaltrainer und die besteht aus 8 Jahren Amtszeit und ohne Titel, das sind die Fakten und das Italien hat er ganz alleine verbockt, das hat aber auch rein gar nix mit mangelnden Erfolg von Vereinen zu tun. Die Bundesliga ist eine Topliga, und die Spieler kamen von Bayern München, die zwei mal im CL-Finale waren und vom BVB, der 2 mal hintereinander deutscher Meister wurde, dazu zwei Schlüsselspieler vom spanischen Meister Real Madrid und dahinter Shootingstars wie Reus und Götze,Und jetzt vergleich das mal qualitativ mit der Italienelf.

    Wenn man deiner Argumentation folgt, müsste Löw in Personalunion Bayern München und die NM betreuen, um zuerst Titel mit Bayern zu holen, um dann im Anschluss die WM zu gewinnen.

    Entscheidend ist, dass du erfahrene Spieler auf hohem Niveau hast, und die haben wir en masse. Schau mal wievieel Länderspiele unsere jungen Spieler schon auf dem Buckel haben. Weder Bayern noch sonst ein Verein ist dafür verantwortlich, dass Löw blind an Schweinsteiger und Podolski festgehalten hat.

    Ich verstehe dich nicht: Wenn es so gewesen wäre, dass Löw alles rausheholt hätte au dem Kader und taktisch gut agiert hätte und es hätte aus welchen Gründen auch immer, dann eben nicht gereicht , dann kann man über alles diskutieren, aber dem war eben nicht so und irgendwann ist auch die längste Schonzeit vorbei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Gegen Italien gewinnen wir, wenn Löw endlich Reus, Götze und Schürrle in der Elf wirbeln. :top:

    Und mir geht es eigentlich nur darum das Kahn wegen eines TESTSPIELS zu hart kritisiert hat. Einfach lächerlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2012
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Nö. :D

    Das Handelsblatt schrieb darüber. Die Überschrift - Der Zorn des Kahn. :D:top::top:

    Und der Zorn des Kahn hatte sich so lange aufgestaut, dass der zornige Kahn iwann mal explodieren musste. :D

    So wirds weitergehen -
    Das Qualispiel gegen die Färoer Inseln gewinnen wir haushoch mit 1:0 durch einen 11er in der Nachspielzeit...........und die Euphorie ist wieder da, unsere NM wird wieder gehypt das es nur so kracht und 2014........ der nächste tiefe Fall.........:)
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum finden alle so toll wie Kahn am Mittwoch reagiert hat ? :aua: Ich muss sagen das ich den Auftritt von Kahn peinlich fand. Und Lehmann wird das bestimmt auch peinlich finden. :D
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Interresanter Artikel. Die Zeit hat Kahn in den Katakomben beim Fluchen belauscht!

    Nationalmannschaft: Kahn wütet, wie Kahn noch nie über Löw wütete | Sport | ZEIT ONLINE
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    @Rezo: Wo wir schon bei Mannschaften und internationalen Erfolgen sind: Als Beleg fuer die angeblich ueberragende Klasse der deutschen Nationalspieler wird ja gerne der Gewinn der U21-EM 2009 herangezogen. Unterschlagen wird dabei natuerlich, dass man bei der naechsten U21-EM-Endrunde im Jahr 2011 gar nicht erst dabei war (Europameister: Spanien), genausowenig wie bei der davor im Jahr 2007 (Europameister: Holland). Holland hatte uebrigens auch 2006 schon den Titel gewonnen, und damals war die deutsche U21 sogar beim Turnier dabei, schied aber schon in der Gruppe aus. Jetzt koennte man ja annehmen, dass diese U21 heute, also 6 Jahre spaeter, im besten Fussballeralter ist und somit einen Grossteil der aktuellen Nationalmannschaft stellt. In der Tat ist der damalige Kader so geil, dass ich ihn hier komplett reinstelle:

    Markus Brzenska (Borussia Dortmund),
    Gonzalo Castro (Bayer 04 Leverkusen),
    Christian Eigler (SpVgg Greuther Fürth),
    Malik Fathi (Hertha BSC),
    Florian Fromlowitz (1. FC Kaiserslautern),
    Patrick Helmes (1. FC Köln),
    Roberto Hilbert (SpVgg Greuther Fürth),
    Stefan Kießling (1. FC Nürnberg),
    Matthias Lehmann (TSV 1860 München),
    Ioannis Masmanidis (Arminia Bielefeld),
    Marvin Matip (1. FC Köln),
    Alexander Meier (Eintracht Frankfurt),
    Peter Niemeyer (FC Twente Enschede),
    Patrick Ochs (Eintracht Frankfurt),
    Patrick Platins (VfL Wolfsburg),
    Eugen Polanski (Borussia Mönchengladbach),
    Nando Rafael (Borussia Mönchengladbach),
    Michael Rensing (FC Bayern München),
    Sascha Riether (SC Freiburg),
    Christian Schulz (Werder Bremen),
    Lukas Sinkiewicz (1. FC Köln),
    Moritz Volz (FC Fulham)

    Unglaublich, wie diese Spieler nicht amtierende Welt- und Europameister sein koennen! Das kann nur am Trainer liegen!
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Wer kommt denn bitte auf die Schlußfolgerung und v.a. auf welcher Grundlage?
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882

    :D:top:

    Ups......:suspekt:
    Das Löw die Meinung der Spieler nicht interessiert, ist klar. Demnach isses schon so weit, dass Löw sich wenig bis gar nicht für die Meinung seines Teams interessiert. Es lebe der -

    Kopfnicker - YouTube
     
  15. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wo ist da jetzt wieder ein werthaltiger Zusammenhang? :gruebel:. Aber mit dem zweiten Satz triffst du den Nagel auf den Kopf!:top:
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja Bierhoff fand ganz und gar nicht gut was Kahn davon sich gab. Kahn hat ja auch indirekt die Mannschaft heisst die Spieler und das heisst auch wahrscheinlich Bender kritisiert, und DA verstehe ich keinen Spaß !!!!!!!!!!!!!
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Apropos Kopfnicker. Der Dutt hat sich jetzt auch schon richtig eingeführt. " Finde ich gut, dass der Jogi sich bei der PK gewehrt hat". Und auf alle anderen Fragen zur sportlichen Zukunft des DFB, ging jeder Satz los:" Das muss ich mit dem Jogi noch besprechen".
     
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    In dem Fall rate ich Dir, nicht nur Deine Vereinsbrille abzusetzen, sondern auch Deine Medikamente zu wechseln. Damit machst Du dich nur noch laecherlich.
     
  19. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Verstehe nicht warum man sich so viel Gedanken ueber Loew macht. Diese Deutsche Elf kann auch ein blinder Affe mit Arthrose auf einen dritten Platz bei einer WM fuehren. Das "unser" NM-Trainer das verhindern kann, wenn ihm Italien oder Spanien, im Achtelfinale begegnet wissen wir auch alle. Leider haben wir das Potenzial WM zu werden, aber nicht die Eier einen Trainer, der seine Versuche hatte, in die Wueste zu schicken.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Sollte man nicht erwarten, dass heutige Nationalspieler schon vorher mal in der U21 aufgetaucht sind? Und mal angenommen, dass sich die Altersstruktur eines Nationalkaders halbwegs gleichmaessig ueber Alter von (grob) 20 bis 33 Jahren erstreckt: Sollten dann nicht in jedem Jahrgang ein paar echte gute Spieler auftauchen, wenn sich so ein insgesamt echt guter Kader der richtigen NM ergeben soll? Fuer Deutschland sahen die Erfolge bei den Endrunden der U21-EMs in diesem Jahrtausend so aus:

    2000: nicht qualifiziert
    2002: nicht qualifiziert
    2004: qualifiziert (und Ausrichter), raus in der Gruppenphase (immerhin mit Basti, Poldi und Wiese im Kader)
    2006: qualifiziert, raus in der Gruppenphase (Kader siehe oben)
    2007: nicht qualifiziert
    2009: Europameister
    2011: nicht qualifiziert

    Macht also 3 Endrundenteilnahmen und 1 Titel. Sehen wir uns mal die anderen "grossen" Nationen in diesem Zeitraum an:

    Italien: 6 Teilnahmen, 2 Titel (nur 2011 wurde verpasst)
    Spanien: 3 Teilnahmen, 1 Titel
    Holland: 3 Teilnahmen, 2 Titel
    England: 5 Teilnahmen
    Portugal: 4 Teilnahmen
    Frankreich: 2 Teilnahmen
    (Der 7. Titel ging an Tschechien.)

    Wir haben nun also festgestellt, dass

    a) die deutschen Vereinsmannschaften schon seit Jahren keinen europaeischen Titel mehr gewonnen haben (Quizfrage am Rande: Wer war der letzte deutsche Spieler, der einen europaeischen Vereinstitel gewann? Ich persoenlich tippe auf Didi Hamann mit Liverpool.) sowie
    b) die deutsche Nachwuchsnationalmannschaft keinesfalls erfolgreicher ist als der Nachwuchs der anderen grossen Nationen.

    Wieder die Frage: Woher kommt da der Anspruch, dass bei der "richtigen" NM nur Titel zaehlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2012
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Habe die erste Halbzeit gesehen und wurde irgendwie erinnert....erste 5 Minuten stark und dann kontinuierlich schwächer bis zu den Aussetzern. Zweite Halbzeit bin ich mit einem meiner Söhne Essen gegangen, atypisch, früher wäre es undenkbar für uns gewesen ein Länderspiel Deutschlands, ob Freundschaft oder nicht, einfach so en passe ohne Entzug, zu verpassen.
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieder zum x-ten mal die Antwort: Niemand verlangt vorbehaltslos Titel, aber man kann verlangen, dass Titel nicht einfach leichtfertig verspielt werden. Und auch zum x-ten mal: Die drei wichtigsten Spiele in den letzten drei Turnieren wurden blutleer und widerstandslos verloren. Das kann es einfach nicht sein.

    Und zu der U 21 Statistik. Mal davon abgesehen, dass man hier keinen validen Zusammenhang herstellen kann, wenn ein Bundestrainer im entscheidenden Moment Mist baut: Die Spanier haben da auch nicht mehr vorzuweisen als wir. Und warum schneiden die Engländer und die Holländer bei der A-Elf so schlecht ab, bei all den U 21 Nachweisen?

    Wieso hat früher oder räumt der VfB bei der Jugend immer alles ab und warum wird Bayern dann immer Meister?
    Das sind alles kleine Mosaiksteinchen, aber nicht die seeligmachende Wahrheit. Oder sollen wir erst mit der NM wieder in ein Turnier gehen, wenn eine deutsche Mannschaft die CL gewonnen hat. Sorry, aber da ist abstrus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2012
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jaja........Freundschaftsspiele/Testspiele sind auch nicht mehr das was sie mal waren..............:D

    Spielabbruch bei Testspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Benfica - SPIEGEL ONLINE
     
  24. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Nö, aber man soll nciht mit Titeln rechnen wenn die Spieler so zirka obere Mittelklasse sind. Sicher, ab und an gelingt die Überraschung - Griechenland 2004 z.B.. Aber man kann sie nicht verlangen. Es sind schliesslich aus guten Gründen Überraschungen.

    Apropos verlangen. Wie wärs with Rehagel als Löw-Nachfolger? Der hat schon gezeigt was man aus oberen Mittelklasse Spielern alles herausholen kann.
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Um Gottes Willen bloß den Rehagel nicht. Willst du das der langweillige Steinzeitfussball zurück kehrt ?! Man sieht ja das er großen Erfolg mit der Hertha hatte. :D
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich bin und war schon seit längerer Zeit für Sammer.
    Nun ist für mich auch noch Kahn ins Spiel gekommen. Von der Siegermentalität her Sammer sehr ähnlich. :top:
    :suspekt: Kahn hat doch letztes Jahr den Trainerschein gemacht. Na dann sind die Grundvoraussetzungen ja gegeben. :top:;)
     
  27. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wie bitte ??????? Kahn ??? Bitte nicht, denn dann will ich nicht das irgendein Leverkusener mehr in der Nationalmannschaft spielt. Nicht unter Kahn !!!!!!!!!
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Also du vergleichst jetzt Griechenland mit Deutschland! Das ist Wahnsinn! O.k, jetzt kann ich verstehen, dass Löw gute Arbeit macht, weil er ein Fußballentwicklungsland wie Deutschland ins HF geführt hat. Dass es sich hierbei um den größten Fußballverband der Welt handelt, lassen wir mal außen vor.

    Was heißt den Mittelklassespieler? Bleib doch mal konkret beim Gegner Italien! Wo waren waren da die Weltklassespieler? Stell deren Kader mal gegen unseren! Ein Casano hat nur Luft für 40 Minuten, ein Balotelli war bei Man City außen vor! Zweifellos keinen ganz großen Spieler! Aber: Prandelli hat sie stark gemacht. Löw hätte nicht einen von den beiden überhaupt mitgenommen.

    Was soll das jetzt mit Rehhagel? Fakt ist, dass Löw es nicht kann und fast jeder andere halbwegs gute Trainer es besser könnte. z.B. ein Dieter Hecking, ein Slomka, ein Luhukay!
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Die Bundesliga ist jedenfalls hinter Löw und stärkt ihm den Rücken, und versteht auch die Kritik von Kahn nicht.

    Bundesliga stärkt Jogi den Rücken - Fussball - Bild.de#

    Hier einige Stimmen.

    Was sagt die Liga zu der Kahn-Kritik – klicken Sie sich durch die Stimmen!

    Sogar Babbel äußert sich positiv.
    Den Kommentar finde ich echt geil. :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es gab genauso viele kritische Stimmen von Hecking und von Wolf Werner, der sagte" Da Löw ja jede Kritik sich verbittet, kann ihm ja die Kritik von Kahn nix anhaben".

    O.K. Klar, war es ein Testspiel, das man nicht überwerten soll, aber das Fass ist eben langsam am Überlaufen, und vieles entlädt sich jetzt, was sich nie entladen konnte.
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167

    Genau das meine ich die ganze Zeit. VERDAMMT nochmal, es war nur ein Testspiel, man kann solche harte Kritik äußern, wenn wir ein wichtiges Qualispiel verloren hätten.

    Und sehr viele stehen hinter Löw.