Deutscher Fernsehpreis für RTL WM Team Klopp und Jauch!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 11 Oktober 2010.

?

Die beste WM Übertragung lief auf:

  1. ARD: Netzer & Delling

    83,3%
  2. ZDF: KMH & Kahn

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. RTL: Jauch & Klopp

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. sky: Reif, Beckenbauer, etc.

    16,7%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Hat gestern abend jemand die verleihung des Deutschen Fernsehpreis gesehen?

    Die Sportredaktion von RTL gewann mit Ihrem WM Spezial Jauch und Klopp, vor Ihren Konkurrenten von ARD, ZDF und sky.

    Ich persönlich als Fußballfan, fand die WMJ auf RTL absolut daneben und habe mich gestern doch sehr gewundert und frage mich wer da eigentlich in der Jury sitzt. Fußballfans können das jedenfalls nicht gewesen sein. :floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kthesun

    kthesun Guest

    An Jauch und Klopp hat mich Jauch gestört. Ich mag den Typen überhaupt nicht. Klopp ist aber gut.
    An Kahn und dieser Frau hat mich diese Frau gestört ;D Sorry, aber ich halte die einfach nur für bescheuert. Kahn ist aber gut.

    Von den Sky Journalisten halte ich überhaupt nichts, deswegen bleibt nur Netzer und Delling, die einfach witzig sind.
     
  4. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Die von Sky fande ich am besten.
    War wirklich klasse.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.821
    Likes:
    2.736
    Ich fand eigentlich alle 3 ok, außer RTL, und das obwohl ich Jauch eigentlich mag, aber der soll lieber Wer wird Millionär und Unterhaltungsshows machen, als Fußballexperte ist er mir nicht authentisch.
     
  6. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Begründet wurde es ja mit der Fannähe, die ja nicht bestritten werden kann, wenn Jauch und Klopp (teilweise wieder im Deutschlandtrikot, oder?) direkt von ihrer Bühne zu einem Publikum sprechen.

    Ich hab RTL bei der WM nur ganz wenig gesehen und kann Jauch und Klopp daher nicht wirklich beurteilen, mir sind bei nem Spiel nur der Kommentator und aber v.a. der nervige Klinsmann sehr negativ aufgefallen. Sky kann ich gar nicht beurteilen und die beiden öffentlich rechtlichen haben durchaus auch ihre Schwächen, bei den Kommentatoren überzeugt mich mittlerweile niemand mehr richtig und was die Moderation angeht, fand ich Delling, Beckmann und KMH alle durchwachsen.

    Insofern hätten se sich den Preis einfach sparen können - oder einer Nicht-Fußball-Übertragung geben.