Der VfL Wolfsburg 2013/14: Wieder nach ganz oben?

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 9 Juli 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Interessant: Nach einem Bericht des kicker konnte der VfL Wolfsburg Luiz Gustavo nur bekommen, weil man ihm eine Ablösesumme in den Vertrag schrieb. Gustavo wechselte dann weil er sich ziemlich war in Wolfsburg einen Stammplatz zu bekommen und somit für die WM nominiert zu werden.

    Nun will Gustavo die WM wohl als Sprungbrett nutzen. Ein teuflischer Plan. ;-)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Wenn Wolfsburg dadurch u.a. wieder ins internationale Geschäft kommt und dann noch ne leckere Ablöse kassiert ist doch alles tutti.

    Also wenn er dann mal spielt und nicht gesperrt ist! :zahnluec:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja klar. Anders hätten sie ihn vermutlich ja gar nicht erst verpflichten können.
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Nee, manchmal gibt es solch wundersame Wendungen im Fuppes. Wer hätte gedacht, dass Raul zB mal auf Schalke spielt? :weißnich:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Und vor allem dass es ihm da auch noch gefällt, wo andere nicht mal tot übern Zaun hängen wollen.
    :undweg:
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Erste Medien melden bereits Vollzug: Kevin de Bruyne soll zum VfL Wolfsburg wechseln. Die Ablöse für den 22 jährigen Belgier soll 22 Millionen Euro betragen.

    Kein schlechtes Geschäft für Chelsea wenn man bedenkt, dass der Abramowitsch Club selbst nur 8 Millionen Euro bezahlt hat und sich Kevin de Bruyne bei den Blues nie wirklich durchsetzen konnte.

    Gustavo - Diego - de Bruyne klingt schon richtig stark.

    PS: Thema wird nach einiger Zeit mit dem allgemeinen Wolfsburg Thread zusammengelegt.
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das passt zum Verhandlungsstand mit Diego: Da läuft nämlich nix und das hat wohl eben damit zu tun: Kommt De Bruyne oder nicht. Der Präsi vom FC Santos freut sich schon auf Diego. ich schätze daher eher, dass Diego gehen muss, wenn De Bruyne kommt.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Könnte ich mir auch vorstellen. Arnold hat sich ja vorerst unter Hecking auf der 10 festgespielt wofür Diego ja wiederum auf die Halbposition ausweichen musste.

    Andererseits bei den evtl. Ambitionen könnte KdB doch auf links auflaufen (hat er bei euch doch auch oder? @Holgy), Arnold zentral und Diego rechts.

    Kann mir schlimmeres vorstellen von der reinen Qualität her.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ja, mögliche wäre das schon, aber KA scheint ja nicht so richtig zufrieden mit der Leistung von Diego zu sein. Daher glaube ich eher an einen Abschied von Diego.
     
  11. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich befürchte auch, dass der Transfer sehr realistisch ist. Ich hätte KdB gerne zur letzten Transferperiode in Dortmund gesehen. Da waren wir ein guter Kandidat für ihn. Aktuell haben wir allerdings größere Baustellen als unsere Halbpositionen mit einem dritten Mann zu verstärken. Kann man Wolfsburg nur zu gratulieren, auch wenn ich sie überhaupt nicht mag...:motz:
     
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Und er wird da auch denke ich nicht gerade wenig an Gehalt bekommen. Nicht, dass es WoBu jucken sollte, aber ggf. spielt er für sein Gehalt dann doch nicht gut genug. ;)
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Hat nicht Gustavo auch schon 20 Millionen gekostet? Letztes Jahr fast abgestiegen, keine Fans in der Hütte aber mal locker 44 Millionen aus dem Arm schütteln.

    Anschuldigungen von Koppelgeschäften:

    http://www.ksta.de/wirtschaft/-spon...zulieferer-unter-druck,15187248,24217244.html

    begegnet man in dem man Partner des DFB wird:

    http://www.dfb.de/news/de/d-dfb-pokal/vw-wird-partner-des-dfb-pokals/33667.html

    Gute Freund kann niemand trennen ....

    Was für ein widerliches Konstrukt. :kotzer:

    VW kauf ich schon seit Jahren nicht mehr.
     
    osito gefällt das.
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Dafür haben se ja auch für Dzeko mal eben 30-40 Mios eingenommen oder?! Ist ja nu auch kein Pappenstiel.

    Das mit den Zulieferern ist natürlich unter aller Kanone.

    Deswegen aber keinem VW oder von deren Tochterfirma was zu kaufen? :weißnich:

    Bleibt ja jedem selbst überlassen. Dahingehend wird sich wohl in jedem Konzern was finden lassen.

    Kaufste zB keinem Opel mehr um GM einen reinzudrücken weil die die Werke zumachen und nur Geld rausziehen. Da schießte ja den Mitarbeitern auch mit ins Knie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2014
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja. Ich kaufe mir ja nur ein Auto. Und ich kann da nun mal eh nicht alle Firmen glücklich machen. Also kaufe ich da wo ich ne gute Qualität finde und wo ich ein gutes Gefühl habe.

    Wenn ich 30.000 Euro für nen Golf zahle, habe ich halt das Gefühl dass ich deren Plastikclub mit 5.000 Euro mit finanziere. Also kaufe ich mir lieber für 25.000 Euro ein Konkurrenzprodukt, welches auch nicht schlechter ist.

    So ein "Geschäftsmodell" werde ich mit meinem Geld jedenfalls nicht unterstützen.

    Mein Opa hat 50 Jahre immer eine Biersorte getrunken. Plötzlich hat er mitbekommen, dass der Besitzer oder die Firma (weiß auch gar nicht mehr wer oder welche Brauerei das war) die NPD unterstützt hat und seitdem hat er nie wieder auch nur einen Tropfen davon getrunken. Die Konsequenz hat mich als Kind damals sehr beeindruckt und davon ist wohl auch was hängen geblieben.

    Was ich nicht gut finde muss ich auch nicht unterstützen, und als Verbraucher hat man da zum Glück meistens auch eine Wahl. Viele nutzen sie halt nur nicht.

    Was meinste wie viele über den Plastikclub aus Wolfsburg schimpfen, aber nen VW fahren, und genau das Geschäftsmodell somit unterstützen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2014
    derblondeengel und Chris1983 gefällt das.
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Das Geschäftsmodell von VW dürfte sich um nahezu nix von dem Fords, Opels, Toyotas unterscheiden.

    Die wollen alle ihre Autos an die ungefähr gleiche Zielgruppe verkaufen un setzen alle ihre Zulieferer unter Druck, wenn der Zulieferer leicht austauschbar ist.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Halten die sich auch Fußballteams in der Fußball Bundesliga?
    Glaube nicht, und das langt mir schon.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Werbung und Marketing gehört zu jedem Geschäftsmodell, streng genommen ist es nicht das Geschäftsmodell, dazu; bei VW halt mit Fußball.
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sponsor von Galdbach: Audi. Wem gehört Audi? VW. :floet:

    Gibt es eigentlich einen BuLi-Verein, der nicht von einem Autohersteller gesponsort wird?

    Aber das ist ja eigentlich ein ganz andere Thema.

    Geht's hier nicht um KdB, den Fußballer?
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Der war gut :D
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich fahre auch keinen Audi ....

    Desweiteren kann ich mir kaum vorstellen dass Audi andere Konzerne nötigt bei Borussia zu werben. Oder habt ihr da etwa Quellen für?
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Du wolltest doch nicht "Handlanger" von VW sein - so verstand ich Deinen Post; jetzt isses halt so, dass dieses böse VW Dein BMG sponsort.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Und Chelsea und RB Salzburg und FC Bayern (nicht vollständig, nur die bösen ;) )! :eek:
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich ! Aber ob ich nun VW fahre oder nicht wird am Status Quo nicht´s ändern. Bei der Kaufeintscheidung zum Auto (hohe Summe) spielt so was keinerlei Rolle. Was machste denn wenn der VFR Rüsselsheim in die Bundesliga kommt? Sagst Du zu deinem Arbeitgeber: Ich kündige, da sie SAP verwenden?

    Dein Beispiel mit deinem Opa, sehe ich genau so. Aber das hat ja auch nix mit Marketing zu tun.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Da die meisten wohl so denken sicher nicht.
    Bei Dir vielleicht nicht.
    Verstehe ich jetzt nicht? Lasse doch verwenden was sie wollen?
    Doch schon. Negatives Marketing. Eben weil VW Ihre Aktivitäten so betreibt, bin ich ja kein Kunde mehr. Also hat ihr Marketing dazu geführt, dass ich mich von Ihnen abwende.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jap, deswegen u.a. hab ich Andre's Post auch geliked. Das hätte ich bzgl. Verbundenheit zur braunen Suppe auch so gemacht.

    Also mein Audi gehört mir und sonst keinem! Auch nicht VW! :D


    Das ist dann aber schon eher ungewolltes Marketing bzw. einfach negative Werbung. Bei Marketing denke ich an eine bewusste Sache, an Strategien und Pläne.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich habe ja keinen Einfluss darauf wer wen sponsert unterstützt oder beschenkt. Ich habe aber sehr wohl Einfluss darauf, welches Auto ich kaufe. ;-)
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Na so gesehen könnte auch alle BMG-Fans BMG boykottieren solang Audi Sponsor ist. Dann haste da genauso viel Einfluß in dem Sinne als wenn du keinen VW samt Töchtern mehr fährst. Btw. was fährst du denn eigentlich?
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Offizielles Statement von Allofs: "Zu welchem Verein Kevin wechselt, ist nicht mehr fraglich, das wird der VfL sein", sagte Wolfsburgs Manager Klaus Allofs im VfL-Trainingslager in Abu Dhabi. Allerdings haben die Wolfsburger noch keine Einigung mit den Bruynes Club FC Chelsea erreicht.
    Äh... :gruebel:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Nö, aber Du hast Einfluß darauf, wen Du unterstütztst.
    Deine letzten Postings bestärken mich darin zu glauben, dass Du ja VW jede Unterstützung versagen willst, weil Du sie ja nicht mehr tolerieren willst aufgrund ihrer Geschäftspraktiken v.a. speziell im Fußball.
    Nun jubelst Du aber BMG zu und machst die VW-Werbeplattform BMG so für VW nur attraktiver.
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Er hätte halt anfügen sollen/müssen "wenn" er wechselt. ;)

    So isses schon nicht so klar wie man meinen sollte. :D