Der VfL ist wieder da!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von VFL-MG, 22 September 2007.

  1. VFL-MG

    VFL-MG New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    3 Borussia Siege in Folge, wann hat es das zuletzt gegeben?!

    Sei es drum, endlich haben wir das Sieger Gen wieder entdeckt und das gilt es nun zu nutzen.

    Ich hoffe das diese Siege unserem frischen Team Selbstvertrauen geben und das die Mannschaft sich endlich mal festigt.

    Nimmt man die letzten 3 Spiele ist wirklich eine zartes Plänzchen einer Entwicklung zu sehen, bisher ist auf dem unfruchtbaren Acker rund um den Borussia Park ja schon seit Jahren nichts mehr angewachsen.

    Dieses zarte Pflänzchen sollten wir hegen und pflegen um dann im nächsten Mai eine große Ernte von einem Mammutbaum einzufahren. :D

    Der VFL ist wieder da!

    Was mich auch beeindruckt ist die Tatsache wie selbst die Ersatzspieler sich freuen, wie die Spieler sich abklatschen, man merkt das es eine echte Mannschaft geworden ist, und sowas gab es lange nicht mehr.

    Zum ersten mal seit langer Zeit bin ich wieder richtig Stolz auf diese Mannschaft und zwar aus vollem Herzen. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Sollte wir es schaffen zwei gute Halbzeiten zu spielen,bin ich mir sicher,dass wir
    tatsächlich aufsteigen.
     
  4. VFL-MG

    VFL-MG New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Meinste echt 2 mal 45 Minuten langen uns zum Aufstieg? :gruebel: :aetsch2:
     
  5. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Nee was bisse am frühen Morgen schon lustig.:hammer2:
     
  6. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    An dieser Stelle mal ein dickes Lob an Christian Ziege!!
    Das hätte ich ihm so nicht zugetraut.

    Wir haben wirklich Spieler geholt, die bereit sind sich in einem Team zu integrieren.
    Wir haben im Grunde alle Positionen doppelt besetzt und sind sehr flexibel im System.
    Selbst Spieler wie Friend und Voigt, die man mit Argwohn betrachtete, fügen sich prima in das Mosaik ein.
    Ziege hat für gutes Spielermaterial doch recht wenig Geld ausgegeben und die Option, im Winter noch ein, zwei Spieler für den Feinschliff zu verpflichten.
    Wir haben in allen Mannschaftsteilen Führungsspieler! Gohourie, Paauwe, Rösler, Neuville.

    und das Beste: Es ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu erkennen. - auch daran habe ich nach den ersten drei Spieltagen kaum glauben können.
     
  7. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Das lässt jetzt wirklich Strukturen erkennen. Aber es ist noch nicht viel gewonnen (außer selbstbewusstsein). In der Liga spielen ja auch noch ein paar andere Gute. Lasst uns mal nach dem Pauli-Spiel und dem Heimspiel gegen Aa.... gucken. Wenn sie gegen diese Kampfsäue bestehen, ist mir für den Rest der Saison nicht bange. Aber erst dann.

    Stolz bin ich natürlich auch jetzt schon. Auf die letzten Auftritte und über 11!!!!!!!!!!! Tore in 6 Spielen. Das sind fast zwei pro Spiel :prost:
     
  8. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    meine rede, da freu ich mich auch immer gleich doppelt mit
     
  9. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Mit dem Aufstieg bin ich sehr unschlüssig.

    Wir hatten auch beim letzten Aufstieg ein prima "2.-Liga-Team", welches sich im Oberhaus dann doch schwer tat - und damit begann sich der Zirkel der permanenten Spieler Fluktuation zu drehen.

    Man hat nun eine grundsolide Mannschaft für die 2. Liga - das ist gut. Nun sollte man aber Schritt für Schritt darauf aufbauen - ein Aufstieg könnte da schon wieder eine ziemliche Zäsur bedeuten. Da wir meiner Meinung nach mit Leuten wie Voigt, Brouwers, Levels, Friend etc. Spieler haben, die einen schweren Stand in Liga 1 hätten. Aber da gilt es nun behutsam aufzubauen, bedacht zu selektieren und sinnvoll aufzurüsten.

    Ich wäre auch mit einer Saison zufrieden, die auf Platz 4 bis 6 endet - allerdings mit der Erkenntnis, welche Spieler auf Dauer(!!) zur Entwicklung der Borussia beitragen.

    Da wir im Gegensatz zu anderen Vereinen sehr produktiv wirtschaften (Gute Spieler für "wenig" Geld), wäre ein zweites Jahr in Liga 2 wohl zu verkraften.
     
  10. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Es bleibt nur zu hoffen das das zarte Pflänzchen nicht bei der ersten Dürreperiode, die sicher kommen wird, wieder zertreten wird.
    Aber zumindest gestern wurden die Pfeifer in der 35 min :)vogel:) von der Nordkurve gnadenlos mit VFL Rufen übertönt.
     
  11. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    ist es nicht wirklich noch zu früh, das fell des bären zu verteilen, wenn der noch frei rumläuft? Ich hoffe auf den Aufstieg, aber ich mache mir noch keine Gedanken darum, ob diese Mannschaft dort mithalten kann. Das hängt ja auch von der Entwicklung ab. Aufsteiger wie der KSC, Mainz oder Cottbus in den ersten Jahren oder Bielefeld zeigen doch auch, dass mit einem eingespielten Kader gezielten Vestärkungen die Klasse zu halten ist. Schief geht es immer dann, wenn man gleubt, nach einem Aufstieg personell alles umwerfen und "besser" machen zu müssen, da gebe ich dir recht.
     
  12. Borussen Eddi

    Borussen Eddi Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Pauli und Aachen sind andere Kaliber als Augsburg aus den 2 Spielen 4 Punkte wäre doch OK.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Das unterschreibe ich direkt mal. Das war zwar toll bisher, aber jetzt kommen mal 2 Brocken.

    Setzen wir da unseren Aufwärtstrend fort bin ich auch optimistisch was den Aufstieg angeht.

    Luhukay scheint da echt so langsam was aufzubauen, noch vor 4 Wochen habe ich davon nichts gesehen, aber in den letzten Wochen konnte man einen klaren Aufwärtstrend sehen und man merkt das einzele Zahnrädchen ineinander greifen.

    Ich hoffe das bleibt so, dann asse ich mich hier auch gerne als Depp hinstellen, der sich im Trainer Luhukay geirrt hat. Hauptsache Borussia spielt wieder vernünftigen Fussball, denn das wollen wir hier ja alle. :top:
     
  14. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Brocken finde ich leicht übertrieben, schwere Spiele ja aber Pauli und Printen Brocken :gruebel:
     
  15. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Andre´......ein bisschen piano.....nicht immer Hopp oder Top!

    Die letzten 3 Spiele hatten wirklich ihre guten Seiten, aber die Gegentore sind doch ein deutliches Indiz dafür, dass da noch einiges im Argen liegt.

    Wenn man aber den Trend folgt, so bin ich auch positiv gestimmt. Gladbach kann tatsächlich Fußball spielen. Das habe ich sehr lange nicht mehr gesehen......
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Sehe ich doch genau so. Ich habe ja auch geschrieben das es 3 einfache Spiele waren, und ich erst richtig optimitisch bin wenn wir die nächsten Spiele auch ähnlich gestalten.

    Grund zur Euphorie gibts natürlich noch nicht, ich freue mich lediglich darüber (oder bin erleichtert), dass man jetzt mal sowas wie eine Entwicklung gesehen hat und eine über 3 Spieltagen konstante Borussia.

    Das macht Hoffnung und Laune auf mehr davon, erreicht haben wir hingegen noch gar nichts, aber die Weichen scheinen in die richtige Richtung gestellt zu sein.
     
  17. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Geht doch... :)
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    „Ein großes Plus ist, dass mittlerweile ein Gerippe steht und das kriegt jetzt Gestalt, das muss sich formieren. ... Außerdem ist es für jeden gut zu wissen, dass keiner abgeschrieben ist, dass man bei guten Trainingsleistungen seine Chancen bekommt.“
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989

    Leichte Spiele in der zweiten Liga? Können wir nicht einfach mal feststellen, dass die Mannschaft von Spiel zu Spiel besser wird? Wie es schon vor der Saison von Mannschaft, Trainer und Sportdirektor prophezeit wurde, und auch weiter prophezeit wurde, als die ersten hier schon dem Trainer an den Vertrag wollten?

    Klar, Köln und Co. sind von den Namen her besser besetzt als Augsburg oder Osnabrück, aber was das heisst (oft nämlich gar nix) haben letzte Saison die Bayern und einen Grossteil der Spielzeit auch der HSV erfahren. Und wir übrigens auch.

    Versteht mich nicht falsch, ich stehe immer noch zu meiner Einschätzung, dass wir wahrscheinlich erst 2009 wieder aufsteigen werden. Wir werden auch wieder verlieren. Die Mannschaft hat jetzt angedeutet, was sie mal können wird, und ehrlich, wir haben die Gegner immer besser im Griff. Gegen Osnabrück war die komplette zweite Halbzeit nur Gezitter, in Aue hatten wir ´ne ziemlich üble viertel Stunde in der zweiten Halbzeit, und Augsburg hätte ohne eine Dusseligkeit von Heimeroth keine Chance gehabt, etwas bei uns mitzunehmen. Es wird so langsam. Trotz Luhukay...

    Gruss
    Dilbert