Der letzte und 34. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Busti, 19 Mai 2007.

  1. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Was hat denn ein gegnerischer Spieler damit zu tun? Gar nix wohl. Wenn der Pass nach hinten oder quer gelegt worden wäre, ok, aber der ging nach vorne und da stand der Aachener nun mal ganz klar vor dem Ball. Also abseits.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Häh? Seit wann hat der gegnerische Spieler mit einem Abseits nichts zu tun? Habe ich ne Regeländerung verpasst? :gruebel:
     
  4. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    EUROPAPOKAL, EUROPAPOKAL, EUROPAPOKAL!!!!

    Wer hätte damit gerechnet, dass wir noch in den Ui-Cup kommen? Einfach geil.

    Danke an Doll, in seinem Herzen scheint er doch noch Hamburger zu sein!:zahnluec:

    Auch seh geil, dass Mehdi, sofort nachdem wir ihn gefordert haben, eingewechselt wurde und das Stevens Wächter auch noch mal ne Chance gab.
     
  5. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Selbst wenn der Gegner gar nicht auf dem Platz ist, ist ein Ball solange kein Abseits, wie er nicht nach vorne gespielt wird...:zwinker:

    Und Ebbers stand klar im Abseits, weil der ball nach vorne gespielt wurde...
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Tja, was noch sagen?
    Der HSV hatt`s auf irgendwelchen krummen Touren doch noch geschafft.
    Dank an Leverkusen und an Hans Meyer. Verdient war`s nicht, aber da wir das beste Heimspiel bis zum Schluss aufgehoben haben, kommt das ungefähr hin.

    Kurz und gut: Die anderen war`n zu blöd.:auslach: Und Dilbert hat sich definitiv das falsche Spiel zum Saisonausgang ausgesucht: Die Stimmung war gigantisch in Hamburg.

    Absoluten :respekt: aber auch an die Aachener Fans, die von vorne bis hinten die Party mitgemacht und auch die Welle nicht haben versanden lassen. So muss das sein! :top:
     
  7. Raff

    Raff Active Member

    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    Huh ? Immerhin hat die charakterlose Bielefelder Mannschaft in der zweiten Halbzeit noch ein Tor geschossen - natürlich nur, nachdem die charakterlosen Schalker gerallt haben, dass Stuttgart eh Meister wird. :finger:
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Bis zu diesem Zeitpunkt hätte man aber eigentlich schon 6:0 hinten liegen müsse. Die Schalker haben nur ihre Chancen verschwendet. Das Auftreten der Arminia wirklich jämmerlich. Da täuscht auch der Anschlusstreffer nicht drüber hinweg, als die Schalker frustriert aufgesteckt haben.