Der KSC Aufstieg in die 2. Liga Thread

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von André, 17 Dezember 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der KSC ist wieder da! Nach der verlorenen Relegation hatte man ja wirklich einen bescheidenen Start in Liga 3. Da mein Schwager KSC Fan ist leide ich natürlich irgendwo immer mit. Aber nun hat der Karlsruher SC mit dem DFB Pokalspiel 10 mal in Folge gewonnen! Nur noch Osnabrück steht vorm KSC. Und gegen die gehts zum Rückrundenauftakt.

    Ich bin ziemlcih überzeugt dass Karlsruhe wieder in die zweite Liga aufsteigt und finde das auch gut. Ich drücke den Jungs die Daumen und bin gespannt wie lange die Serie noch anhält.

    Im DFB Pokal kommt morgen abend der SC Freiburg in den Wildpark.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Damit dürfte das Ende der Serie gekommen sein. ;)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich befürchte es auch, aber ich traue ihnen auch durchaus eine Überraschung zu. Freiburg nach dem Sieg auf Schalke vielleicht zu überheblich. Und der KSC wird mit den 10 Siegen in Folge sicher mit großem Selbstvertrauen auftreten. Mann kann eine tolle Hinrunde nun noch ein Sahnehäubchen aufsetzen.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Tolles Statement von Streich:
    Streich: "Wir brauchen den KSC" - YouTube
    Er und Kauczinski kennen sich seit Jahren.

    Der thread kommt mir aber zu früh. Osnabrück und Münster punkten fleissig und zeigen kaum Schwächen. Dahinter muss man Bielefeld und Haching auf Abstand halten, wird schwer oben zu bleiben. Da ist sogar so ein drittes Tor in der Nachspielzeit am Ende noch wichtig.
    Viele Spiele waren sehr eng, aber in den letzten Wochen ist die Mannschaft sehr stabil. Dazu kommt dass vorne nicht mehr in dem Maß Chancen versemmelt werden wie zu Saisonbeginn. Wenn dann hinten auch wenig zugelassen wird, hat man schon ein sehr viel besseres Gefühl.

    Morgen muss man mal abwarten. Der SC ist im Moment richtig stark und gerade Streich wird den KSC nicht unterschätzen. Trotzdem bin ich optimistisch und schätze die Chancen trotz 2-Klassenunterschied auf 35-65.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2012
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Ich schreib mal hier rein sonst geht's unter.rolle Leistung vom ksc! Freiburg hat nach dem Tor nur sehr kontrolliert nach vorne gespielt und sich drauf beschränkt den ksc zu stören, haben sie auch in Halbzeit 1 gut hingekommen und das Spiel kontrolliert.zur pause war die Führung verdient.in der 2.Hälfte der ksc klar besser, Ballsicherer und gut in den Zweikämpfen.leider fehlte vorne die eine gute Aktion und dass bisschen Glück.da hat sich Freiburg kaum noch befreien können.der Ausgleich wäre verdient gewesen fiel aber nicht.Freiburg hat wann immer es ging dass Tempo rausgenommen, sie wussten auch wann man fallen muss um den Freistoß z kriegen.jetzt kann man schon etwas enttäuscht sein, ein Klassenunterschied war nicht z sehen und die Freiburger am ende wohl recht froh das es rum war.aber Glückwunsch, unverdient war es nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich schreib mal hier rein sonst geht's unter.rolle Leistung vom ksc! Freiburg hat nach dem Tor nur sehr kontrolliert nach vorne gespielt und sich drauf beschränkt den ksc zu stören, haben sie auch in Halbzeit 1 gut hingekommen und das Spiel kontrolliert.zur pause war die Führung verdient.in der 2.Hälfte der ksc klar besser, Ballsicherer und gut in den Zweikämpfen.leider fehlte vorne die eine gute Aktion und dass bisschen Glück.da hat sich Freiburg kaum noch befreien können.der Ausgleich wäre verdient gewesen fiel aber nicht.Freiburg hat wann immer es ging dass Tempo rausgenommen, sie wussten auch wann man fallen muss um den Freistoß z kriegen.jetzt kann man schon etwas enttäuscht sein, ein Klassenunterschied war nicht z sehen und die Freiburger am ende wohl recht froh das es rum war.aber Glückwunsch, unverdient war es nicht.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Grad im TV gesehen: klarer elfer und das etwa in der 89. Das ist dann natürlich umso schader, aber so wie der vorher gepfiffen hat passte das auch nicht in seine Linie
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ein mega-krasser Torwartfehler hat das Spiel entschieden. Aus diesem Winkel kann der Ball ins Tor gehen, aber nicht dort im kurzen Eck. 85 % der Forumsmitglieder hätten dieses Ball abgewehrt.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Fehler ja, klar. Aber auch schon vorher. Und ein Tor nach einer Minute entscheidet kein Spiel, dann konnte man ja nach Hause gehen. War ein Grund von mehreren, aber nicht der einzige. Zuviel Angst in Halbzeit 1, keine Chancenverwertung und am Schluss keinen Elfer.
     
  10. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Der KSC steigt als Drittliga-Meister wieder in die 2. Liga auf! :top:
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.458
    Likes:
    1.247
    Hakan Calhanoglu hat es sich übrigens nicht nehmen lassen, einen Tag nach dem Aufstieg im letzten Spiel der A-Jugend Bundesliga aufzulaufen und mitzuhelfen den Klassenerhalt zu sichern der in großer Gefahr war. Anstatt mit den Kollegen die Puppen tanzen zu lassen. Vorlage zum Einzigen Tor des Spiels: Calhanoglu.

    unwahrscheinlich, dass der HSV wirklich wusste dass sie da nicht nur ein Riesentalent verpflichtet haben, sondern auch einen prima Kerl.

    ist selten, dass sich einer mit 19 Jahren unvergessen macht und man ihm für die Zukunft alles Güte wünscht.