Der Jogi-Löw-Entschuldigungsthread

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von faceman, 3 Juli 2010.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wäre ja was wenn Brasillien Löw als Trainer verpflichten würde. Glaube nur nicht dran. :rolleyes:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    einheimische koryphäen ... was macht eigentlich müller im moment? :D
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Meinst du den hier? Luis Antonio Correa da Costa

    Der trainiert irgendwo in einer unteren Liga.
     
  5. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    genau den meinte ich. endlich mal ein brasilianer mit anständigem künstlernamen :D ich finde er wäre prädestiniert für den job ;)
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    mal abwarten, alles eine Frage des Geldes, Brasilien braucht einen wie Jogi der kompromißlos offensiv spielen will und nur selten kann, weil ihm die richtigen Spieler fehlen, Brasilien und Jogi wäre das Erfolgsteam, bin ich mir sicher, der Jogi würde Titel am Fließband holen, sein geniales Konzept + die besten Kicker der Welt, was kann da noch schiefgehen?
    Tja, was macht Deutschland dann? Muß sich dann wohl einen Trainer holen, der momentan arbeitslos ist, wen hätten wir denn da? :D
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    hans meyer :hail::hail::hail::floet:
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    zu jung ;)
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wenn du Otto meinst, hoffe ich mal, dass dieser Kelch an uns vorübergeht.
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    hehe, wäre aber höchst interessant in einer Nebendimension zu erfahren, was Otto aus diesen Spielern geholt hätte. Vielleicht kein 4:1 und 4:0 aber wenn ich jemanden einen Titel zugetraut hätte, dann ihm. Doch darum geht es dem neuen sympathischen Multi Kulti Deutschland garnicht mehr, wir wollen gar keine Titel mehr, wir wollen schön spielen und geliebt werden. Lob ist unser Pokal, ach wie schön es doch ist.....:D (meine ich jetzt garnichtmal ironisch, Deutschland ist wirklich schön, aber man hätte dennoch den Titel holen sollen, das Lob von außen ist doch unwichtig solange wir wissen, wie schön es ist, oder nicht?)
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wie wäre es mit Hitzfeld.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    der trainiert die Schweizer, ist nicht arbeitslos und hat keine Lust auf Deutschland, warum weiß ich allerdings nicht, bestimmt zu stressig.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ganz im Ernst, ich nehme lieber unsere jetzige Multi-Kulti Spielweise, als Rumpelfußball bis zum Erbrechen, der dann oft auch zum gleichen Ergebnis führt.
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Schade, der wusste nähmlich wie man die Spanier besiegt. :floet:
     
  15. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    stimmt, war ne astreine taktik vom hitzfeld. ein absolutes glückstor schießen und darauf hoffen, dass die spanier 20 hundertprozentige verhauen.
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    So ist Fussball. ;) Hitzfeld hat das taktisch sehr klug gemacht. Immerhin haben die Schweizer ein Tor gegen die Spanier geschossen , wir nicht. :floet:
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Richtig. So ist er eben.
    Du wirst ihn nie auch nur annähernd verstehen, aber immer darüber schreiben.
    So ist er eben, volksnah für jedermann und auch für dich.

    Achja, immerhin sind die Schweizer schon eine Weile wieder zuhause.
    So ist er eben, der Fußball.
     
  18. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    genau, und gegen chile und honduras dann lieber freiwillig keines mehr. in der schweiz ist es nämlich viel schöner als in südafrika :D ein fuchs, der ottmar.
     
  19. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Hier wirfst Du Ihnen unvermoegen vor. Woanders laesst Du nix auf die Truppe kommen. Hast Du einen Vertrag mit der Bild-Zeitung? Hoer endlich mal auf einige der User, und schreibe nicht immer das was Dir gerade im Kopf rumschwirrt.;)
     
  20. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    das mit dem multi-kulti kannste gerne streichen, aber das ist ein anderes thema.

    sonst unterschreibe ich dein post zu hundert prozent. hat echt spaß gemacht. und das sage ich als einer, der sich mit sicherheit bei mehr als hundert spielen der dm mit grausen abgewendet hat.

    respekt an löw und die mannschaft. das mit der "großen zukunft" bleibt allerdings ein versprechen, das nicht eingelöst werden kann. aber auch das ist ein anderes thema.

    wichtig wäre es, dass löw weitermacht.

    so long
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Mal ehrlich jetzt: Was war denn die Hauptkritik bei der EM 2008? Doch nicht, dass wir nur zweiter wurden und gegen die Über-Mannschaft Spanananien verloren haben....
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ja, das können sie, die spanier!
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    sollteste dir auch zu herzen nehmen! ;)
     
  24. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Nene damals haben wir Rumpelfussball gespielt und es nicht verdient den Titel zu holen, mit etlichen Glücksspielen.

    Jetzt spielen wir attraktiven Offensivfussball, das ist aber heuer egal. Es zählen nur Titel egal mit was für einem Fussball, das wie interessiert niemanden.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Soe siehts aus. Damals hiess die Kritik Rumpelfussball. Mit der Kernaussage, dass man über die Teams, die mit begeisterndem Offensivfußball (zeitig) ausgeschieden sind, länger redet als über einen rumpeligen Europameister (so es den denn gegeben hätte) oder einem rumpeligen Finalteilnehmer.

    Insofern sollten wir jetzt eigentlich rundrum zufrieden sein können.

    Andererseits: Wenn ich mich mal so in die Spanier reindenke und mir einbilde, das wären wir gewesen...

    Nicht auszuhalten die Kritik, dem Gegner Großchancen ermöglicht, vorne selber nahezu restlos versagt, im Mittelfeld den Ball nur hin- und hergeschoben, mit spielerischer Dominanz und gefühlten 70% Ballbesitz gewinne man keine Titel, der Kopfballtreffer war nur Glück und im übrigen ein Abwehrfehler des Gegners, ein richtiger Kontrahent würde diesen nicht so zulassen und vorne den einen selber machen (den von Kroos), und deswegen sei es völlig unverdient, dass man ins Finale eingezogen ist und daran ist nur der Trainer schuld. Schliesslich muss der die Mannschaft (taktisch, technisch und mental) dazu bringen, dass man nach 20 Minuten Feuerwerk schon 3:0 fühlt, aber wehe, man lässt dann nach, dann isses auch wieder schlecht.

    uswusf.....
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Achja, nun haben einige doch wieder "alles schon vorher gewusst" und Löw wird wieder als Depp hingestellt. Natürlich hat er den Spielern eingeredet, sie müssten Angst vor Spanien haben, klare Sache. Das unser junges Team vielleicht in einem HF der WM nur übernervös war, völlig undenkbar, genauso wie die Erklärung, er wollte mit der Anerkennung der spanischen Stärke (nach außen) nur den Druck von der deutschen Mannschaft nehmen, damit diese befreit aufspielen kann.

    Wenn es seine Taktik war, den Ball im Mittelfeld gleich wieder an die Spanier abzugeben, sobald Deutschland über die Mittellinie kommt, ist er sicher schuld. Doch ich suche die Schuld erstmal bei denjenigen, die sich teilweise 70 % Fehlpässe erlaubt haben. Da kannste eine Mannschaft mit noch so viel Selbstvertrauen auf`n Platz schicken: Wenn einfachste Zuspiele nicht ankommen, gewinnt man eben nicht.

    Wobei ich gerne gesehen hätte, wie das Spiel weiterläuft, wenn das Foul und damit der berechtigte Elfmeter für Özil kurz vor der HZ gepfiffen wird. Dann steht`s (wahrscheinlich) 1:0 für uns, die Spieler gehen mit gestärktem Selbstvertrauen in die 2. HZ und Spanien hat was zum Nachdenken, wie sie unsere Konter vermeiden können. Löw hätte wieder alles richtig gemacht, was wär der gefeiert worden (auch von den "Fans" und Medien, die ihm nun Versagen vorwerfen).

    Damit das nun nicht zu Missverständnissen kommt: Spanien ist völlig verdient weiter. Weil sie einfach besser waren, die Deutschen bereits in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt und so Abspielfehler provoziert haben. Sie haben (im Gegensatz zu Argentinien und England) die Räume sehr eng gemacht und damit das deutsche Kombinationsspiel bereits im Ansatz unterbunden. Muss man denn immer `ne Sau finden, die durchs Dorf getrieben wird? Reicht`s nicht, sich einfach mal einzugestehen, gegen eine Mannschaft verloren zu haben, die von den individuellen Fähigkeiten der Spieler noch mal `ne Ecke besser besetzt und erfahrener ist als die eigene (und es im Gegensatz zu Argentinien auch geschafft hat, diesen Vorteil durchzusetzen)?

    Nö. Wenn in Deutschland was nicht so läuft wie gewünscht, braucht man `n Verantwortlichen. Nur, das Jogi in dem Fall nicht mal auf`m Platz stand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2010
  27. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Wenn man von vorne herein geschrieben hätte, dass man Löw nicht leiden kann, ob wegen der Friseur, seinem Dialekt oder seinem Modegeschmack, hätte man noch sagen können, ok Antipathien gibt es.

    Was hier nun seid 2 Jahren geschieht ist doch Hahnebüschen.
    Man versucht krampfhaft alles schwarz zu sehen.
    Russland führt die Tabelle an weil wir dort ja eh verlieren. Ein Welttrainer wie Hiddink wird es Löw schon zeigen und Ihn in die Relegation schicken.
    Vorrunde werden wir nicht überstehen, gegen Topfavoriten wie Italien, Argentinien, Brasilien und den kommenden Weltmeister England werden wir chancenlos sein, mit einem Welttrainer ala Capello, Hitzfeld, Lippi, Rehhagel hätten wir viel höhere Chancen. Wir würden attraktiveren Fussball spielen mit System und Taktik.
    Aussagen wie, ich erwarte nicht viel von der WM, wenn wir hier mit dieser Milchbubimannschaft das Halbfinale erreichen dann... oder zumindest muss man erkennen dass wir eine junge Mannschaft mit Perspektive für die kommenden Turniere haben....
    Jetzt auf einmal sind Titel wichtiger, egal mit welcher Spielweise, klang vor 2 Jahren auch noch anders.
    Aus den gescheiterten Welttrainern, wird nun Mourinho und van Gaal - da ist das Risiko, zum Glück, ziemlich gering dass die jemals eine Nationalmannschaft trainieren werden.
    Auf die ganzen Fehlentscheidungen bei der Kaderzusammenstellung gehe ich gar nicht erst ein.

    Wie oft hat man nun daneben gelegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2010
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Das gehört zur Meinungsmache, wo jeder Löw-Gegner seine Duftmarke hinterlassen möchte und eigentlich immer wieder das selbe, aber nichts neues bringt und das weiss der mit der Duftmarke auch.. Das ist auch soweit in Ordnung, dafür ist der thread ja auch da. Wenn sich jemand auf Löw eingeschossen hat, kann der sogar Weltmeister werden, es lässt sich trotzdem ein Haar in der Suppe finden.
    Jetzt steht fest, dass er nicht WM wird, was soviel bedeutet, daß er dadurch alles mit dem Arsch wieder umschmeisst, was er vorn mit seinen Händen aufgebaut hat. Alle seine Meriten bis hierher zählen nicht mehr, das Ziel wurde verfehlt.
    Und deshalb gib ihm. :hammer2:
    Ich würde ja gerne das Ironie Schild anhängen, aber das Schild passt nur bedingt hier her. Ich halte diesen thread sowieso für fragwürdig, als ob das so eine Art Büsser- oder Abbitte thread sein soll. Soll hier gebeichtet werden, dass man Löw unrecht getan hat ? Wem nützt das denn ? Es muss sich doch niemand für seine Meinung rechtfertigen, an Löw scheiden sich eben die Geister, die Gegner werden sich nicht bekehren lassen. Das ist schon in Ordnung so, wenn auf einmal 100vH pro Löw wären, stimmte etwas mit dem board nicht.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wart's ab, gleich macht noch einer einen "Jogi-Löw-Entschuldigung-Zurücknehm-Thread" auf... ;)
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Ist doch alles zig Mal geschrieben worden............... . Vor allem zu Beginn der WM.
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Ich glaube nicht, dass hier irgendjemand Löw hasst.

    Obwohl ich der Meinung bin, dass er große Schuld an der Niederlage gegen Spanien trägt, da er die Mannschaft mental falsch eingestellt hat und die Spieler förmlich Angst hatten (Iniesta`s dazu passender Kommentar ist schon gepostet), hasse ich Löw nicht.

    Einige deutsche NM-Spieler sind dafür, das er weitermacht. Wenn die Spieler es so wollen, von mir aus soll er doch...........
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2010