Der Iran Konflikt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus, 6 Dezember 2011.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    finde ich gar nicht.
    die äußerungen der kritiker dagegen sehr.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die medien verhalten sich weit überwiegend wie erwartet:

    1. der reflexartige griff zur antisemitismuskeule.
    2. die lächerliche argumentation mit der 5 monate dauernden mitgliedschaft eines gerade 17 jahre alt gewordenen jugendlichen bei der waffen-ss.
    wenn man selbst mal 17 jahre alt war und die errinnerung an diese jugendlichkeit noch vorhanden ist, oder durch das heranwachsen eigener kinder mit der unreife und sprunghaftigkeit eines gerade 17 jährigen konfrontiert ist, kann solche argumentation ausgewachsener politiker und publizisten nicht mehr als ein amüsiertes lächeln hervorrufen
    Sicher würde kein mensch mit zumindest mittlerem verstand daraus auf die gesinnung eines inzwischen nahezu 70 jahre älteren menschen, der fortwährend in der öffentlichkeit gearbeitet hat, schließen. da hätte man auch ohne guten willen weitere, aussagekräftigere anhaltspunkte zu einer gesinnungsanalyse.

    die kommentare, wie auch der verlinkte artikel in der SZ sind insgesamt lesenswert.



    Dichten und meinen - Kultur - sueddeutsche.de
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Der Günni fragt uns, warum er es erst jetzt sagt, gealtert und mit letzter Tinte.
    Ich denke mal, das liegt daran, dass er in der Vergangenheit keine Widerede ertragen konnte und von allen geliebt werden wollte. Also eine Mischung aus Feigheit und Eitelkeit, die im Alter scheinbar nachlässt, daher kann er nun auch sowas schreiben.

    Ansonsten ist das Gedicht einfach nur schlecht und eine recht komische Form des politischen Kommentars. Aber er bringt die erwartete PR. Wie geplant, nehme ich mal an. Zwar sind die Zeitungen voll mit Kritik an Israels Siedlungspolitik und die Debatte um den Iran wird überall - auch in Israel selbst - mit pro und kontra geführt, aber in Deutschland kann man damit immer wieder und wieder als angeblicher Tabubrecher hausieren gehen und findet auch immer dieselben Widersprecher und dieselben Jubler. Dabei ist das schon seit Ewigkeiten kein Tabubruch mehr und dazu gehört auch keinerlei Traute. Die einseitige Darstellung Israels ist dabei ebenso falsch wie die deutsche Beteiligung daran und die Behauptung das (was auch immer Günni jetzt genau meint) sei ein Verbrechen.

    Ist aber alles sicher nur metaphorisch gemeint, ist ja ein Gedicht, kann jeder reininterpretieren was er will, und da das jeder macht, gibt es auch das übliche Feulletongetöse, der Israelfeinde und der Israelfreunde. Eine ernsthafte politische Auseinandersetzung mit einem solchen Gedicht erübrigt sich dagegen von selbst, auch wenn es einige tatsächlich in Angriff nehmen (z.B.: Israel-Iran-Konflikt: So falsch liegt Günter Grass), denn dies ich allerhöchst ein Fall für die Literaturkritik.

    Ach ja: Im Gedenken an den Dichter und das Land der Dichter und Denker Deutschland, möchte ich alle User bitten, ihre Beiträge ab hier ebenfalls in Gedichtform niederzuschreiben! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2012
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    grass mit seinem gedicht im TV:

    Günter Grass: Grass will sein Gedicht im Fernsehen vortragen | Israel-Iran-Konflikt*- Frankfurter Rundschau
     
  6. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Hey! :motz:

    ;)

    Einen Shitstorm im Netz habe ich aber noch nicht entdeckt, ganz im Gegenteil, die Netzgemeinde steht doch - ob nun hier oder beispielsweise auf Twitter - relativ deutlich hinter ihm...
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das war auch ausschließlich liebevoll verständnisvoll gemeint. ;)
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Auch die konservative welt hat es richtig erkannt:

    Die Anti-Antisemitismuskeule - WELT ONLINE

    Und wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, hat Helmut Schmidt 1981 Menachem Begin schon als "Gefahr für den Weltfrieden" bezeichnet. Da weiß man wenigstens, wo G. Grass abschreibt.
     
  9. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Die Antisemitismuskeule wird in letzter Zeit aber etwas zu häufig geschwungen und seitdem der Broder in jeder 2. großen Zeitung jeden möglichen Dreck schreiben darf, wird es immer schwieriger zionistische Politik zu kritisieren ohne eins auf den Deckel zu bekommen.

    Zugegeben, man kann das Gedicht von Grass anmaßend nennen und ihm unterstellen, er hätte nichts neues zu sagen, aber ihm damit Antisemitismus zu unterstellen ist ziemlich abenteuerlich.

    EDIT: Ok, er hats auch bissl provoziert indem er ja selbst davon geschrieben hat^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2012
  10. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Nun der Grass hat schon ein paar Passagen drin, die einfach nicht stimmen. Dazu gehört, dass mit der Auslöschung des iranischen Volkes. Das ist einfach schlichtweg falsch. Dazu sind nur die 5 offiziellen Atommächte technisch in der Lage dazu. Grass hat bei diesem Punkt maßlos übertrieben.
     
  11. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Mit 200 Atomsprengköpfen kann man sicher schon einiges kaputt machen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Klar übertreibt er: Es ist ein Gedicht und kein wissenschaftlicher Bericht.

    Man kann sich die Frage stellen, warum ein Gedicht? Nun, er ist halt Schriftsteller und Lyriker.

    Neues bringt er aber tatsächlich null komma gar nicht; er wirbelt halt wieder Staub auf.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich würde sagen:
    da haben zwei bedeutende köpfe deutschlands die gleiche wahrnehmung.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn wir darin übereinstimmen, dass es NUR der punkt ist, stimmen wir überein!
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    er spricht es aus!
    das ist das neue, unverhoffte.
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie zum beispiel alle deutschen großstädte.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    So viel brauchste dafür gar nicht, sind nur 80 Großstädte und sowas wie Nürnberg und Fürth ließe sich bestimmt auch in einem Rutsch machen :)

    Im ernst, der Iran hat insgesamt 8 Millionenstädte, allein in Teheran leben über 13 Millionen Menschen, mit 200 Atomsprengköpfen könnte man die schon relativ deutlich dezimieren, weil sie so "günstig" zusammen leben. Was mich bei Markus aber wundert ist, dass er denkt, dass die Britten als offizielle Atommacht mit auch etwa 200 Sprengköpfen die Möglichkeiten hätten den Iran zu vernichten. Das selbe gilt für China und Frankreich. Die Schätzungen wie viele Atomwaffen ein Land hat gehen einfach zu weit auseinander, bei Israel liegen die Schätzungen etwa zwischen 75 und 400 Sprengköpfen.
     
  18. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Leider, leider muss ich zugeben, überhaupt keine Atomsprengköpfe zu haben.
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041

    Chili con Carne mit zwei Kilo Bohnen, einem Kilo Zwiebeln, einem Kilo Knoblauch und nem halben Kilo Habaneros...und glaubs mir - Du hast einen !!
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Sei dankbar dafür, denn wenn Du so'n Ding über Leverkusen detonieren lässt, dann klirren auch bei Dir daheim die Scheiben etwas heftiger ;)
     
  21. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Stimmt leider..ich hätte aber so einige Ziele dafür in petto, die weit genug weg sind. :D
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Düsseldorf ist doch noch viel näher.
     
  23. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Ich dachte da eher an die Türkei, Israel, und überhaupt den ganzen nahen Osten.
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich an Saarbrücken, was aber leider zu nah ist.

    Edit: Frankreich auch, scheisse....
     
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    'Ne kleine Briefbombe für Erdogan würde schon reichen um die Türkei relativ sympathisch zu machen. In Israel sind's auch nur die strengen Orthodoxen und der Regierungschef die wirklich stören und im restlichen nahen Osten sind's doch auch nur ein paar religiöse Wirrköpfe und die gibt's überall. In Bayern regieren sie seit 56 Jahren ununterbrochen und dennoch hat sich Pakistan bisher mit einem Militärschlag gegen München zurückgehalten.

    EDIT: Meine persönlichen Miniatombomben für's Handgepäck gingen an Baschar al-Assad, Benjamin Netanjahu, Mitt Romney, Hamad Al Chalifa, Herrmann Gröhe, Volker Kauder, Lorenz Caffier, Rainer Wendt und Theo Zwanziger...für ihre Lebenswerke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2012
  26. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Grass spinnt, aber im Ernst - sicher wollte er das Gedicht schon am 1. veröffentlichen und hat sich nur leicht verspätet. Israel hat die Bombe schon eine Ewigkeit und es ist längst klar, dass sie nur zur Abschreckung dient. Das ist ein winzig kleines Land, gut halb so groß wie NRW, und im Leben versuchen die keinen atomaren Erstschlag gegen den Iran!
    :vogel:


    Es würde noch schlimmer kommen: Das Chemie-Gebräu, das bei uns rumsteht, kann mit einer Atombombe zu heftigen Wechselwirkungen führen, die auf keinem Beipackzettel stehen! Da fegt die Druckwelle glatt ganz NRW weg!
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie ?
    dann bist du ja einer wenigen in der westlichen hemisphäre!
    meine bekannten jack, george, jean-paul und moshe haben welche. ;)
     
  28. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Stimmt, wie können wir alle so naiv sein und die 2 mächtigsten Männer Israels beim Wort nehmen!
    http://www.rp-online.de/politik/ausland/israel-droht-iran-mit-angriff-1.2541987
    http://www.focus.de/politik/ausland...verbindung-von-usa-und-israel_aid_720921.html
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hört sich an, als wären wir bei den awards. ;)
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Und die wollen einen atomaren Angriff gegen den Iran?
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    man könnte tatsächlich meinen, die hätten ein gestörtes verhältnis zu geografischen größenverhältnissen, sie litten unter realitätsverlust!

    dem ist aber nicht so!
    sie haben die größte atommacht dieser erde in geiselhaft!
    und ich bin mir sicher, dass sie in der lage sind, die usa zu zwingen, ihren krieg gegen den iran zu supporten! (um auch den fußballfan anzusprechen;))