Der Hobbit - die Filmtrilogie

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Pumpkin, 19 September 2012.

  1. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Verfilmt wird das wohl so schnell nicht werden - die Erben von Tolkien wollen die Filmrechte nicht verkaufen. Nach der Verfilmung von der Hobbit kann ich das irgendwie nachvollziehen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Rausgebracht hat Tolkien die Geschichten ja dann auch nicht; sondern sein Sohn hat sie dann zusammengestellt und nochmal überarbeitet.
    Den kleinen Hobbit fand ich schon damals etwas mau hinten raus; gut fand ich ihn bis zu den Spinnen im Wald und das erste Auftreten von Smaug.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Angeschaut und für mau befunden.
    Smaug ist gut und Azog und Bolg machen was her, der Rest ist einfach nix, teilweise gar nix.
    Die Geschichte zieht sich wie ein zäh wie ein Kaugummi, es soll eine Schlacht verfilmt werden und dann wird ewig lange zum Schluss nur noch auf die Zweikämpfe mit Azog und Bolg drauf gehalten, die Schlacht vergessen und alles endet dann mit Thorins Tod. Schwachsinn.
    Azog hat desweitern nichts in dieser Schlacht zu suchen; der Sauron vs. Galadriel Zweikampf ist auch nur Jacksons Phantasie entsprungen und passt null in die Story, macht sie sogar zu Teilen kaputt.
    Ein paar Szenen kommen gut rüber wie z.B. die Menschen als sie nach Smaugs Tod ans Land schwimmen und ihre Toten und Verletzten bergen bzw. versorgen aber sonst: A ziemlich fader Schinken, der auch noch in Teilen unstimmig ist; der Versuch eines weiteren Ork vs. Andere Actionstreifens halt.

    Prädikat: Kann man sich sparen, nicht sehenswert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2015
    Verdandi gefällt das.
  5. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Sauber zusammengefasst. Mich hat zusätzlich genervt, dass es dann so ein abruptes Ende gab. Ich hätte lieber etwas weniger Schlacht und etwas mehr "was danach geschah" gehabt. Bis Frodo ist ja nun doch noch etwas hin und wie das mit den Zwergen und den Menschen weitergeht und was mit dem Elbenmädel passiert, hätte ich durchaus noch wissenswert gefunden.
     
  6. kthesun

    kthesun Guest

    .... und dann ist mir beim Einkaufen auch noch die Milchtüte runtergefallen!
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Komm, nuckel weiter an Muttis Brust; das kriegst hoffentlich wenigstens hin :lachweg:

    Bei Tolkien überfordert Dich ja schon der Name; ähnlich wie die Milchtüte.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Zu dem Elbenmädel hat er sich ja sowieso kaum Gedanken gemacht, obwohl er sie schon dazu erfand, der Hr. Jackson. Er brauchte halt ne hübsche Frau.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Ich bin/war auch etwas zwiegespalten. Ich sag sofort dazu, de Bücher hab ich alle (noch) nicht gelesen. Deshalb kann ich natürlich nicht sagen was dazu erfunden ist und was nicht.

    Die ersten beiden Teile haben mich irgendwie mehr gepackt. Ich war direkt am Anfang enttäuscht, dass Smaug so schnell erledigt wurde. Da hätte ich mir im Nachhinein betrachtet gewünscht man hätte ihm und seinem Widersacher ggf. etwas mehr an Kampfzeit gegönnt und die am Ende dafür eingespart.

    Bei "DER" Schlacht hat mir auch wieder irgendwas gefehlt. Es heißt immerhin die "Schlacht der 5 Heere". Da hätte ich mir mehr drunter vorgestellt. Das "unsere" Helden und deren Verbündete tendenziell immer proportional mehr Gegner abmurksen, als das welche von Ihnen fallen ist ja auch schon seit HdR bekannt und nix neues. Aber irgendwie, naja, fehlte was.

    Insgesamt war der Film ganz ok, was für mich persönlich wohl auch daran liegt, dass ich die ganze Reihe an sich mag. An HdR kommt es zwar nicht ran, aber unterhaltsam war sie insgesamt schon.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Die Schlacht war eben ein Abbild dessen, was Jackson schon im Herrn der Ringe brachte: Zuerst knallen die Fronten aufeinander, dann werden einzelne Zweikämpfe im Getümmel rausgepickt und schliesslich auf den Kampf in den Strassen der Stadt geschwenkt. Ich kenn's und bin der Sache überdrüssig.
    Was dann eben hier noch verschlechternd hinzu kam, ist, dass er sich das wohl auch dachte und das Ganze durch diese Zwerg-/Elb-/Azog-/Bolgzweikämpfe aufpeppen wollte. Bei der Hinzudichtung dessen hat er aber dann völlig das Hauptgeschehen vergessen und so wird auch nur ein Geprügel auf einem zugefrorenen See bzw. ein herumspringender Legolas draus.
    Themaverfehlung eben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2015
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Hm, da werde ich mir den Teil wohl doch sparen.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Echt? Wenn Du Teil 1 und 2 geschaut hast, würde ich aber auch teil 3 noch sehen wollen.

    Und wie gesagt ich fand es jetzt nicht so schlimm. Das tolle 3D und die Landschaften alleine sind für mich schon den Eintrittspreis wert gewesen. ;)
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ja, auf Teil 3 kann ich dann verzichten, wenn es so ist wie beschrieben. Das ist mir dann zu langweilig.

    Und wenn ein Film wegen seiner Landschaftbilder gelobt wird, dann ist das auch immer ein schlechtes Zeichen! :D

    Und 3-D des 3-D wegen bringt ja auch nix. Das ist ja, wie wenn ich sagte: Das ist ein Farbfilm, das lohnt sich schon allein deswegen! ;)
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Das ist eben Geschmackssache *pling, zwei Euro ins Schweinderl*.
    Meiner Meinung nach bietet der kleine Hobbit ohnehin kaum Raum für drei Filme von 2-3h und das merkt man dann bitter zum Schluss.
    Klar sind's wieder grandiose Landschaftstotale und monumentale Festungen, die da ins Bild gesetzt werden aber für mich blieb nach dem Film gar nichts hängen: Die Story ist eben zu zerfasert, der Hauptcharakter verkommt zu einem Nebendarsteller, weil man nach 10 Minuten weiss, dass das Ganze nur noch halbwegs was wird, wenn endlich die Orkschlächterei anfängt und selbst das wird total zäh, denn man bekommt ja genug tobende Elben und Zwerge mit, die im Alleingang Dutzende von Orks niedermetzeln ohne dass sie sich ihren Gegnern auch nur zuwenden. Das wird dann noch dadurch getoppt, dass diese Witzfiguren aus dem Einsamen Berg auch noch minutenlang auf eine Klippe reiten um da wieder Orkmassen hinzurichten um dann an zwei (!) Orks zu scheitern.

    Hihi, ich weiss doch noch ganz schön viel :lachweg:
     
  15. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Dennoch freue ich mich auf die irgendwann in naher Zukunft erscheinende Box mit allen drei Teilen in der "Extended Edition": wenn man es - wie die Ringe - als ein großes Epos betrachtet, werden das schöne, lange Filmnächte!
     
  16. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.735
    Yep - Bestes Beispiel ist meine Tochter, die hatte bis vor ein paar Wochen - im Gegensatz zu Ihrem jüngeren Bruder, der alle HDR Filme auf BD und die Hobbit Filme im Kino gesehen hat, noch keinen einzigen der Filme gesehen. Jetzt in den Weihnachtsferien hat sie dann die HDR Extented Edition zweimal geschaut und die beiden ersten Hobbits auch und ist mit in H3 ins Kino, zwischendurch noch einen Teil der Specials...
    Am Wochenende hing auf einmal ein selbst gemaltes Portrait von Legolas in ihrem Zimmer...
     
    Chris1983 gefällt das.
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Oha, sie weiß aber das Orlando in echt nicht blond und langhaarig ist oder?! :D

    A propos Spitzohr: ist sonst noch wem aufgefallen, dass Legolas im Hobbit irgendwie eine andere Augenfarbe hatte als in HdR. Nach meinem Empfinden viel heller und kälter wirkend.

    Letzters kam vllt. aber durch seinen da eh oft brassig dreinschauenden Gesichtsausdruck.

    Und er sah irgendwie...ja...glatter aus. Als wenn man nachgeholfen hätte.

    HdR:
    http://www.mythos-web.de/wp-content...n-nicht-der-Folter-und-dem-Tod-überlassen.jpg

    Hobbit:
    http://p5.focus.de/img/fotos/origs3476277/3913006958-w630-h361-o-q75-p5/HBT2-064886r.jpg
     
  18. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Naja, nun ... Orlando Bloom ist ja auch seit den "Ringen" über 10 Jahre älter geworden. Das muss die Maske ja wegretuschieren...
     
  19. kthesun

    kthesun Guest

    Die Elben im Düsterwald trinken ein besonderes Wasser. Das gleiche Wasser wie die Wurzeln der Bäume und sonstigen Gewächse aufsaugen. Manche Elben bekommen dadurch eine eisblaue, fast weiße, Augenfarbe. Manche Bäume fangen mit dem Wasser an ein eigenes Bewusstsein zu entwickeln.

    Legolas lebt nach den Ereignissen am einsamen Berg im Exil bei den Dunedain, seine Augen nehmen daher wieder ihre natürliche Farbe an.
     
    Chris1983 gefällt das.
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Nerd !
     
  21. kthesun

    kthesun Guest

    Iwo, ich bin lediglich kreativ.
    Das mit dem Wasser hab ich jedenfalls nur erfunden.
     
  22. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    "Die Schlacht der 5 Heere" erscheint in der Kinoversion am 09.04. auf BD und DVD.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Aha. Über die Extendes gibt es zumindest bei Amazon noch keine Infos. Hoffe ja, dass die nicht erst zu Weihnachten rauskommt. :hammer2:
     
  24. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Im Herbst wird die kommen. Nicht erst zu Weihnachten, aber pünktlich zum Weihnachtsgeschäft! Natürlich wieder in 28 Varianten...
    Wahrscheinlich kommt dann die Box mit allen drei Teilen "Extended" und 3D noch nicht im "Cyber Monday" ... ma guckn...
     
  25. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Joa, da ich die ersten beiden als Extendend auf BR schon habe wäre die Box über. :zahnluec: Wobei mich frag wo was auf der extd. Versin noch länger gezeigt werden soll. Vllt. ja (hoffentlich) der Kampf mit Smaug.
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nix gegen mein Spitzohr :hammer2:
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Nee, nee! :D Mir ging es nur um die Optik.

    Aber auch bei Gandalf bzw Ian McKellen konnte man halt sehen, dass er im Vgl. zu HdR logischerweise gealtert ist.
     
  28. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Bezeichnend für den im Vergleich zu den "Ringen" wesentlich geringeren kommerziellen Erfolg des Hobbits fand ich, dass Amazon gestern zum "Prime Day" die Trilogie-Box ( Kinoversion ) für 18,97€ rausgehauen hat ... für so einen lächerlichen Preis gab es die Ringe-Box bis dato noch nie!
    Das lässt vermuten, dass man die Extended-Box, die dann im Herbst kommt, höchstwahrscheinlich beim Cyber-Monday von Amazon ( November ) ähnlich günstig abgreifen kann...
     
    Chris1983 gefällt das.
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.172
    Selbst die 19 Tacken sind zuviel für die Filme.
    Besser das Buch kaufen; das ist zumindest was für die Fantasie.
     
  30. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.953
    Likes:
    1.653
    Gibst Du jetzt hier den Forums-Peter-Lustig, oder was!?
    Selbstverständlich sind 19 Tacken ein sensationeller Preis und das sind die 3 Filme, mit denen man sich zumindest eine nette lange Hobbit-Nacht geben kann, auch wert.

    Nach Deiner Logik könnte ich auch zu einem Studenten, der in der S-Bahn per Kopfhörer Musik hört, gehen und sagen:" Hey, geh lieber in ein Konzert!"
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.482
    Likes:
    1.409
    Ja mei Kürbis. Ist halt nicht Rus Ding. Ich find den Preis auf jeden Fall Top.

    Da ich eh die ersten beiden bereits auf BR zu Hause habe hätte sich das für mich nicht zwingend gelohnt. Muss mir allerdings eh noch den 3. zulegen.

    Werde da aber wohl wie beim 2. ggf. auf die Extended verzichten.