Der Friendly und Pokalspiel-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 18 Juli 2006.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Nach 70 Minuten wirkten die Spieler von Wono aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war schwach organisiert.

    *hust*
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Curva du Pfeife 2-2, gewinnd as gefälligst.. :motz:
     
  4. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    "Lauf, Mikko Sundvall, lauf", riefen die Rostock-Fans, als dieser sich auf der linken Seite unwiderstehlich durch die Abwehr dribbelte. Er krönte das Ganze mit einem pfiffigen Heber, der hinter dem Gästetorwart im Netz einschlug. Das war in der 72. Minute der Ausgleich: 2 - 2!

    :motz: :motz:
     
  5. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Jawoll Sir! :pferd:
     
  6. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    84. Minute: Schöner Flankenlauf von Mikko Sundvall über links, doch sein Schuss landete in den Armen von Torsteher Philipp Wanschura. Kein Treffer für Rostock.

    Puh, durchatmen :)
     
  7. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Abdi Andri von Rostock sah in der 89. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte.

    Betrüger!!! :motz:
     
  8. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Statistiker im Stadion ermittelten 53 Prozent Ballbesitz für Rostock.

    Keines der Teams konnte sich in der regulären Spielzeit durchsetzen. Daher ging das Spiel in die Verlängerung.

    :rolleyes:
     
  9. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Glückwunsch zum 2:0 Gaudi :prost:
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Danke :prost:

    Wono

    2 – 0

    Neureuth


    Datum : 14.10.2008 18:00
    MatchID: 202124062 Zu deinen Favoriten hinzufügen HT Live
    Stadion : Stadion am Meer
    Zuschauerzahl: 27159


    Das schöne Wetter war einer der Gründe dafür, dass sich 27159 Zuschauer in Richtung Stadion am Meer in Bewegung gesetzt hatten. Die Aufstellung von Wono ließ auf eine 4-3-3-Formation schließen. Es liefen auf: Campanaro - Kiekebarg, Zajda, Rottmanner, Feuereis - Krolik, Kolitsch, van Laren - Godel, Chamberlain, Sevde.

    Die Aufstellung von Neureuth ließ auf eine 4-5-1-Formation schließen. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Kalalahti - Zengers, Everstål, Tihinen, Lepan - Brinkhoff, Meidericher, de Wasseige, Boksten, Amici - Jeppesen.

    Heute war Wono darauf erpicht, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Nach 5 Minuten fiel Nazım Sevde von Wono nach einem Kopfballduell unglücklich auf den Arm. Er biss aber die Zähne zusammen und spielte weiter. Das Gastteam hatte eine gute Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach 27 Minuten schlängelte sich Aimo Tihinen um den linken Verteidiger und versuchte es mit einem Schlenzer. Doch Oreste Campanaro streckte sich und kam noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Kein Tor! Das Gastteam hatte eine gute Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach 28 Minuten schlängelte sich Joram Brinkhoff um den linken Verteidiger und versuchte es mit einem Schlenzer. Doch Oreste Campanaro streckte sich und kam noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Kein Tor! Timo Noah Kolitsch sprang bei einer Ecke von Kay Rottmanner eine Etage höher als seine Gegenspieler und köpfte den Ball in der 33. Minute für Wono zum 1 - 0 ins Tor. Abseits? Stephan Chamberlain wollte es nicht wahrhaben, dass er in der 34. Minute zurückgepfiffen wurde, und drosch wutentbrannt den Ball auf die Tribüne. Klarer Fall: Der Wono-Akteur sah dafür die Gelbe Karte. Nach 34 Minuten wirkten die Spieler von Wono aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war gut organisiert. In der 37. Minute sah Nazım Sevde von Wono Gelb, weil er seinen Gegenspieler umgemäht hatte. Halbzeitstand 1 - 0. Neureuth erreichte laut HT-Datenbank 56 Prozent Ballbesitz.

    Während der Pause kaute der Trainer von Wono mit seinen Spielern noch mal die Taktik durch, so dass die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser zurecht kam. Sie war nun gut organisiert. Eine wunderschöne Kombination durch die Mitte führte in der 63. Minute zum 2 - 0. Torschütze für Wono war Igor Godel. In der 68. Minute brach Melchior de Wasseige über rechts durch die Abwehrreihe der Gastgeber und schoss aufs Tor - fand aber im glänzend reagierenden Oreste Campanaro seinen Meister, der so verhinderte, dass Neureuth den Rückstand verkürzen konnte. Nach 70 Minuten wirkten die Spieler von Wono aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war schwach organisiert. Thomas Boksten hatte in der 77. Minute im Angriffszentrum eine gute Chance, für Neureuth zu verkürzen, aber der Torwart der Hausherren, Oreste Campanaro, hatte beschlossen, heute nicht mehr hinter sich zu greifen. Yoda Kiekebarg von Wono sah nach 80 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Das Schicksal meinte es eigentlich gut mit Wono, als Oskar Feuereis eine Ecke per Kopf vor die Füße von Nazım Sevde verlängerte und der am zweiten Pfosten nur noch einzuschieben brauchte. Doch - oh Schreck! - der Ball kullerte am Tor vorbei. Das war in der 84. Minute wahrlich keine Ruhmestat! Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Thorsten Everstål in der 85. Minute dem Neureuth-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können! Neureuth hatte die größeren Spielanteile und kam auf 60 Prozent Ballbesitz.

    Oreste Campanaro war heute bei Wono der herausragende Spieler. Dafür schlich Peter Krolik mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Der beste Spieler von Neureuth war ohne jeden Zweifel Thomas Boksten. Dafür schlich Thorsten Everstål mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Die Begegnung endete 2 - 0.
    Zusammenfassung
    1 - 0 Timo Noah Kolitsch (33)
    2 - 0 Igor Godel (63)
    [1 Gelbe Karte] Stephan Chamberlain (34)
    [1 Gelbe Karte] Nazım Sevde (37)
    [1 Gelbe Karte] Yoda Kiekebarg (80)
    [1 Gelbe Karte] Thorsten Everstål (85)
    Nazım Sevde (5)
    Ballbesitz
    44%
    56%
    40%
    60%
    mehr Graphiken
    Abwehr
    Angriff
    72%

    R 9+

    4- L
    28%
    79%

    M 10+

    3+ M
    21%
    65%

    L 9+

    5+ R
    35%
    Angriff
    Abwehr
    30%

    R 4-

    8+ L
    70%
    40%

    M 6+

    9- M
    60%
    30%

    L 3+

    6++ R
    70%
    Bewertungsdetails
    SV Wono
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Kraft sparen
    Spezialtaktik auf Konter spielen
    Fähigkeit hervorragend

    Indirekte Freistöße
    Abwehr schwach (hoch)
    Angriff schwach (min.)

    Mittelfeld schwach (tief)
    Abwehr rechts hervorragend (hoch)
    Abwehr zentral großartig (hoch)
    Abwehr links hervorragend (hoch)
    Angriff rechts schwach (tief)
    Angriff zentral passabel (hoch)
    Angriff links armselig (hoch)
    HatStats 199
    Abwehr 109
    Mittelfeld 42
    Angriff 48
    HatStats (old) 11.06
    Abwehr 18.17
    Mittelfeld 7
    Angriff 8
    HatStats 199
    LoddarStats 12.48
    GardierStats 215


    Kickers Neureuth
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Indirekte Freistöße
    Abwehr schwach (max.)
    Angriff schwach (hoch)

    Mittelfeld durchschnittlich (min.)
    Abwehr rechts passabel (max.)
    Abwehr zentral hervorragend (tief)
    Abwehr links sehr gut (hoch)
    Angriff rechts durchschnittlich (hoch)
    Angriff zentral armselig (hoch)
    Angriff links schwach (tief)
    HatStats 184
    Abwehr 89
    Mittelfeld 51
    Angriff 44
    HatStats (old) 10.22
    Abwehr 14.83
    Mittelfeld 8.5
    Angriff 7.33
    HatStats 184
    LoddarStats 11.66
    GardierStats 192
    Zuschauer

    Stehplätze : 16529
    Sitzplätze : 7039
    überdachte Sitzplätze : 2952
    VIP-Logen : 639

    Supporter-Statistiken
    Direkter Vergleich
     
  11. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAA :prost:
     
  12. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Joseph Lunau war gedanklich einfach schneller als sein Gegenspieler, als er in der 94. Minute einen aufprallenden Ball in der Nähe der rechten Eckfahne mit der Brust mitnahm, in den Strafraum eindrang und mit einem Schlenzer ins lange Eck Lokomotive mit 2 - 3 in Führung brachte. Die Hände in den Himmel gereckt ließ er sich vorm Gästeblock feiern.
     
  13. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Sauberst!
     
  14. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ach stimmt, gibt ja GoldenGoalregel :D :prost::prost::prost::prost: Glückwunsch :top:
     
  15. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Danke. :prost:

    Meine bisher einzige Verlängerung ging letzte Saison in die Hose. Das ist heute ausgleichende Gerechtigkeit.
     
  16. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Dann trink ich noch eins auf dich. :prost:
     
  17. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Jo, Danke. Nur habe ich gerade mal festgestellt, dass es eigentlich gar nicht so knapp hätte sein dürfen (s. Frage-Thread) :suspekt:
     
  18. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Ich habe insgesamt schon sechs Mal in die Verlängerung gemusst. Die ersten beiden Male (09.03. und 16.03.2004) habe ich noch gewonnen, die letzten vier Male ging es immer kläglich in die Hose. Highlight war dabei die Niederlage durch ein Gegentor in der 91. Minute. :zahnluec:
     
  19. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    In der zweiten Runde zweimal in Rückstand zu geraten, das ist mir in 18 Saisons noch nie gelungen und jetzt schaffe ich das gegen einen Neuntligisten. Großer Sport der Engine! :hail:
     
  20. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Jetzt gilt´s:

    Schade, hatte eigentlich auf mehr Zuschauer gehofft :(
    Hoffentlich geht seine Kontertaktik nicht auf :hammer2:
     
  21. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    boah, ich reg mich mal über die 2 gegentore noch nciht auf, solang ich die Ratings nicht kenne, aber das mein mythischer Stanni seinen 3. von 3 Standards (ein elfer) versiebt,d as regt mich auf.
     
  22. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Das ist heftig. Wofür wollen die denn dann den ganzen Stani-Quatsch :vogel:
     
  23. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Jetzt Rot beim Gegner, er hat nur noch 2 IM´s aufm Feld, letzte Hoffnung.
     
  24. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    ...und das 1-2 :top:

    PS mein I-net lahmt übel, deshalb keine Spielberichte^^
     
  25. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wono


    Schwabing


    Datum : 21.10.2008 18:00
    MatchID: 202497219 Zu deinen Favoriten hinzufügen HT Live
    Stadion : Stadion am Meer
    Zuschauerzahl: 31213


    Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.

    31213 Zuschauer pilgerten trotz bewölkten Himmels in Richtung Stadion am Meer. Wono wählte eine 3-4-3-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Campanaro - Zajda, Rottmanner, Kiekebarg - Cunhal, Marinescu, van Laren, Feuereis - Spedaletti, Sevde, Godel.

    Schwabing entschied sich für eine 3-5-2-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Malbar - Bücherl, Grinčius, Dünzl - Garcia, Rosensteiner, Lindenberg, Schultis, Krismer - Remedio, Sperner.

    Es war offensichtlich, dass die Spieler von Schwabing heute vor allem über die Flügel angriffen. 4 Minuten waren gespielt, als Jan Lindenberg aus halblinker Position beinahe die Führung für Schwabing erzielt hätte. Aber auch die Leistung von Oreste Campanaro, der den Schuss entschärfte, war bemerkenswert. Hervé Garcia gelang es nach 6 Minuten, den Ball mustergültig in die Mitte zu flanken, aber Tomas Krismer brachte die Kugel nicht unter Kontrolle. Kein Tor für Schwabing. In der 11. Minute führte ein feiner Freistoß fast zur Führung für Wono. Eugen Marinescu zwirbelte den Ball über die Mauer Richtung Tor, doch Jacinto Malbar konnte gerade noch für die Gastmannschaft klären. Heulen und Zähneknirschen in den Reihen der heimischen Fans, als sich Donatello Remedio Haken schlagend auf dem linken Flügel durchsetzte und den Ball aus spitzem Winkel ins Tor ballerte. Neuer Spielstand nach 15 Minuten: 0 - 1 - die Führung für Schwabing. Fast schon resignierend winkten selbst eingefleischte Fans im Block der Heimelf ab, als Tom Sperner nach 19 Minuten von rechts in den Strafraum zog und mit einem platzierten Schuss die Gäste-Führung erhöhte. Damit lag Schwabing nun schon mit 0 - 2 vorn. In der 30. Minute sprang Jan Lindenberg seinem Gegenspieler brutal von hinten in die Beine. Der Schiedsrichter zog sofort die Rote Karte - Platzverweis! Die Proteste bei Schwabing hielten sich in Grenzen. Telmo Cunhal, der Gefoulte, musste sich am Spielfeldrand behandeln lassen. Nach einer halben Dose Eisspray konnte er aber weiterspielen. Erleichterung bei Wono. Wono gab sich nicht auf, und tatsächlich gelang Oskar Feuereis in der 34. Minute nach einem Angriff von rechts der Treffer zum 1 - 2. Zur Halbzeit stand es 1 - 2. Statistiker im Stadion ermittelten 57 Prozent Ballbesitz für Wono.



    57%, da geht noch was :top:
     
  26. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    toll, nu is der Curva auch noch weg, mit wem soll ich mich denn nu über mein 2-2 freuen :floet:
     
  27. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    War nur was essen ;)

    Oskar Feuereis :prost:
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Subba da isser wieder :prost:

    ... aber warum lässt du dir rote Karten geben. :(
     
  29. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Gute Frage, zumal ich meine Spieler eigentlich danach auszusuchen versuche, dass sie nicht so viele Karten kassieren. Mal ´ne gelbe, okay, aber eigentlich sonst nicht so dramatisch.

    Der hier hat gelb-rot gesehen:
     
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Jo, die Engine is irgendwie dumm und nen EckballSE hat se dir auch vermasselt :motz:
     
  31. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    3 Ratingegegentore, ich bin mal auf die Ratings gespannt. :suspekt: