Der Friendly und Pokalspiel-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 18 Juli 2006.

  1. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    :auslach::auslach::auslach::auslach:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Maroon 1 – 2 Filder-Rocker

    Datum : 02.04.2008 12:25
    MatchID: 171852350
    Stadion : Carlos Agrafojo
    Zuschauerzahl: 1879


    Carlos Agrafojo - 1879 Zuschauer erschienen zu diesem Spiel und waren froh darüber, dass es nur bewölkt war und nicht regnete. Maroon wählte eine 4-5-1-Formation. Es liefen auf: Köhne - Ferrante, Micewicz, Aballe, Mansveldt - Bazo, Andrade, Rico Tendero, Cerecedo, Fernández - Pose.

    Filder-Rocker wählte eine 3-5-2-Formation. Es liefen auf: Rocha - Pattschull, Reichwein, Loewenklau - Bleich, Åbotsvik, Le Joncour, Borzykin, Bozza - Larocca, Reinirkens.

    Filder-Rocker hatte mehrere gute Chancen in Führung zu gehen. So auch in der 14. Minute, aber Yoann Le Joncour verlor zentral vor dem Tor den Zweikampf gegen Rolf Köhne. Filder-Rocker hatte in der 33. Minute auf der rechten Seite eine gute Chance, in Führung zu gehen. Doch Rolf Köhne war auf dem Posten und hielt den Schuss von Yoann Le Joncour. Aua, das tat weh! Es war ein unglücklicher Zusammenprall, kein Foul, aber Filder-Rocker-Spieler Sascha Friedrich Reichwein erwischte es dabei so übel, dass er den Platz nur noch auf einer Trage verlassen konnte. Chrisanthos Vassos kam nach 40 Minuten für ihn ins Spiel. Das hätte nach 41 Minuten durchaus die Führung für die Gäste sein können, doch der Freistoß von Reinhold Pattschull traf nur die Querlatte. Maroon ging in der 42. Minute nach einem herrlichen Freistoß von Estanislau Pose in Führung. Somit stand es 1 - 0. José María Andrade verhielt sich wie ein unerfahrener Jugendspieler, als er in der 43. Minute den Ball direkt zu einem gegnerischen Spieler passte. Sein Glück war, dass Korney Borzykin die plötzliche Chance für Filder-Rocker nicht nutzen konnte. Was für eine Kombination auf der rechten Angriffsseite! Sogar einige Fans der Heimmannschaft klatschten, als Dominik Bozza in der 44. Minute zum Ausgleichstreffer für Filder-Rocker traf. 1 - 1. Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Korney Borzykin in der 45. Minute dem Filder-Rocker-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können! Nach 45 Minuten fiel Diego Rico Tendero von Maroon nach einem Kopfballduell unglücklich auf den Arm. Er biss aber die Zähne zusammen und spielte weiter. Halbzeitstand 1 - 1. Filder-Rocker war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 57 Prozent.

    Die Partie war 48 Minuten alt, als Lorenzo Larocca eine ausgezeichnete Chance zur Führung für Filder-Rocker hatte. Sein Schuss aus halblinker Position brachte das Tor der Gastgeber aber nicht in ernsthafte Gefahr. 65. Minute: Schöner Flankenlauf von Juan Cerecedo über links, doch sein Schuss landete in den Armen von Torsteher António Rocha. Kein Treffer für Maroon. Yoann Le Joncour markierte mit dem 1 - 2 in der 72. Minute die Führung für Filder-Rocker. Das war ein toller Angriff über rechts. Filder-Rocker erreichte laut HT-Datenbank 57 Prozent Ballbesitz.

    José María Andrade war heute bei Maroon der herausragende Spieler. Was Roxerio Aballe geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Nach diesem Spiel forderten die Fans von Filder-Rocker eine "Yoann Le Joncour-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Dafür schlich António Rocha mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Die Begegnung endete 1 - 2.

    Zusammenfassung
    1 - 0 Estanislau Pose (42)
    1 - 1 Dominik Bozza (44)
    1 - 2 Yoann Le Joncour (72)
    Korney Borzykin (45)
    Sascha Friedrich Reichwein (40)
    Diego Rico Tendero (45)

    Ballbesitz
    43%
    57%
    43%
    57%

    Bewertung
    Maroon 5
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld schwach (min.)
    Abwehr rechts durchschnittlich (min.)
    Abwehr zentral schwach (max.)
    Abwehr links armselig (max.)
    Angriff rechts erbärmlich (tief)
    Angriff zentral erbärmlich (hoch)
    Angriff links erbärmlich (max.)


    Filder-Rocker
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld schwach (max.)
    Abwehr rechts erbärmlich (hoch)
    Abwehr zentral armselig (hoch)
    Abwehr links armselig (hoch)
    Angriff rechts erbärmlich (hoch)
    Angriff zentral schwach (tief)
    Angriff links armselig (hoch)
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    So könnte es mal in der Liga laufen.


    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td style="width: 355px; vertical-align: top;">
    <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"> <tbody><tr> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Fortin

    </td> <td style="text-align: center; width: 80px;"> 3 – 4

    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Flak81Neunkirchen

    </td> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> </tr> </tbody></table>
    <table cellpadding="2"> <tbody><tr> <td> Datum : </td> <td colspan="2"> 03.04.2008 03:00 </td> <td rowspan="4" style="vertical-align: bottom;"> [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> MatchID: </td> <td> 171792819 </td> <td> [​IMG] [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> Stadion : </td> <td colspan="2"> José Amalfitani </td> </tr> <tr> <td> Zuschauerzahl: </td> <td> 2651 </td> </tr> </tbody></table>

    José Amalfitani - Dichte Wolken verdunkelten den Himmel, als 2651 Zuschauer ihre Plätze einnahmen. Fortin entschied sich für eine 3-4-3-Formation. Es liefen auf: Jonik - Jeppsson, Rossi, Irinakis - Boonpang, Necula, Nito&#324;, Zansonetti - Roca, Lomberti, Hyerberg.

    Flak81Neunkirchen wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Harangus - Requena, Gelinski, Wickborn - Capeder, Miinalainen, Cioch, Danda, Ichim - Cascarejo, Pizzotti.

    Es war offensichtlich, dass die Spieler von Flak81Neunkirchen heute vor allem über die Flügel angriffen. Die Erfahrung von Matthias Hyerberg zahlte sich aus, als er in der 5. Minute einen Pass erahnte, ihn abfing und direkt abzog. 1 - 0. Fortin baute die Führung in der 26. Minute auf 2 - 0 aus, als Demián Lomberti einen Angriff durch die Mitte erfolgreich abschloss. Eine wunderschöne Kombination durch die Mitte führte in der 28. Minute zum 3 - 0. Torschütze für Fortin war Fernando Héctor Zansonetti. Das Spielgeschehen änderte sich, als Fortin entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren. Mário Cascarejo von Flak81Neunkirchen sah in der 29. Minute wegen Meckerns die Gelbe Karte. Flak81Neunkirchen kämpfte weiter und wurde in der 31. Minute mit dem Treffer zum 3 - 1 belohnt. Tudor Ichim konnte nach einem schönen Dribbling auf der rechten Seite den Ball geschickt im Tor unterbringen. Flak81Neunkirchen verkürzte in der 32. Spielminute zum 3 - 2. Tudor Ichim tunnelte den Torwart nach einer schönen Kombination von rechts. Trotz einer Achillessehnenverletzung in der 34. Minute weigerte sich Fortin-Spieler Matthias Hyerberg, das Feld zu verlassen. Ovidio Roca hatte in der 36. Minute zentral vor dem Tor eine gute Chance, die Führung seines Teams zu vergrößern, doch eine großartige Parade von Cristof Harangus vereitelte diese Tormöglichkeit für Fortin. Quirin Capeder von Flak81Neunkirchen sah in der 38. Minute wegen absichtlichen Handspiels die Gelbe Karte. Zur Halbzeit stand es 3 - 2. Flak81Neunkirchen hatte die größeren Spielanteile und kam auf 52 Prozent Ballbesitz.

    In der 48. Minute glichen die Gäste zum 3 - 3 aus, als Lothar Gelinski ein wunderschönes Zuspiel vom linken Flügel ins Tor verlängerte. Die Flak81Neunkirchen-Fans waren aus dem Häuschen! Die Unerfahrenheit von Tadeá&#353; Danda hätte beinahe zu einem Treffer für Fortin geführt. Der Torwart konnte die Situation in der 50. Minute aber bereinigen, er klärte gegen Nicolae Necula. In der 55. Minute brachen die Gäste auf der rechten Angriffsseite durch. Andrea Pizzotti erzielte per Dropkick das 3 - 4. Mário Cascarejo schlug sich in der 57. Minute durch die Verteidigung und hätte fast für Flak81Neunkirchen getroffen, doch der linke Verteidiger kratzte den Ball gerade noch von der Linie. Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Nicolae Necula in der 63. Minute dem Fortin-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können! Zentimeter fehlten in der 74. Minute zum Ausgleich für Fortin, als ein Flachschuss des von rechts kommenden Chaun Boonpang an den Pfosten klatschte. Flak81Neunkirchen war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 53 Prozent.

    Bei Fortin war die Leistung von Matthias Hyerberg bewundernswert - da konnte keiner seiner Teamkollegen mithalten. Es war allerdings nicht der Tag des Demián Lomberti. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Flak81Neunkirchen eine "Dobiemir Cioch-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Dagegen war Cristof Harangus heute eine echte Enttäuschung. Die Begegnung endete 3 - 4. </td> <td style="width: 10px;"> </td> <td style="width: 225px; vertical-align: top; position: relative;"> Zusammenfassung

    <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> 1 - 0 </td> <td> Matthias Hyerberg </td> <td style="width: 25px;"> (5) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 2 - 0 </td> <td> Demián Lomberti </td> <td style="width: 25px;"> (26) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 0 </td> <td> Fernando Héctor Zansonetti </td> <td style="width: 25px;"> (28) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 1 </td> <td> Tudor Ichim </td> <td style="width: 25px;"> (31) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 2 </td> <td> Tudor Ichim </td> <td style="width: 25px;"> (32) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 3 </td> <td> Lothar Gelinski </td> <td style="width: 25px;"> (48) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 4 </td> <td> Andrea Pizzotti </td> <td style="width: 25px;"> (55) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Mário Cascarejo </td> <td style="width: 25px;"> (29) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Quirin Capeder </td> <td style="width: 25px;"> (38) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Nicolae Necula </td> <td style="width: 25px;"> (63) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Matthias Hyerberg </td> <td style="width: 25px;"> (34) </td> </tr> </tbody></table> Ballbesitz

    <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 48% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 52% </td> </tr> </tbody></table> <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 47% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 53% </td> </tr> <tr><td colspan="3" align="center">mehr Graphiken</td></tr></tbody></table>
    Abwehr
    Angriff


    48%
    R 4--


    4- L


    52%

    58%
    M 3++


    3-- M


    42%

    42%
    L 3+


    4+ R


    58%


    Angriff
    Abwehr


    42%
    R 2-


    2++ L


    58%

    68%
    M 4-


    2+ M


    32%

    67%
    L 4--


    2+ R


    33%


    Bewertung

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> Mellizas Fortin FC</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> (versteckt) </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Normal </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> (---) </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> armselig (tief) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> schwach (min.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> armselig (max.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> armselig (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> erbärmlich (tief) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> schwach (tief) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> schwach (min.) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">99</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>36 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>30 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>33 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">99</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">99</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>36 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>30 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>33 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">4.46</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">10.86</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">109</td></tr><tr></tr></tbody></table>

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> Flak81Neunkirchen</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> Normal </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Angriff über die Flügel </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> sehr gut </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> armselig (tief) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> erbärmlich (max.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> schwach (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> schwach (tief) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">90</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>22 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>30 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>38 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">90</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">90</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>22 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>30 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>38 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">4.2</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">10.14</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">107</td></tr><tr></tr></tbody></table>

    </td></tr></tbody></table>
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    bei zwei gleichwertigen Teams kann man auch mal verlieren :zahnluec:
     
  6. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    *mauwiemodeon*

    0 Chancen durch die Mitte bei 52/50% Ballbesitz? :auslach:
    Der erste Elfmeter seit Ewigkeiten, nachdem mir am Samstag mein galaktischer Standardschütze für drei Wochen umgeholzt wurde? :prost:
    Eine vergebene Chance über eine überlegene Seite, während der Gegner über schlechtere Seiten trifft? :auslach:

    *mauwiemodeoff*

    :D

    Ich hatte die Hoffnung, dass es reicht in allen wichtigen Bereichen und auch insgesamt (ein bisschen) besser zu sein, aber da hatte ich wieder einmal zu viel Vertrauen in die Engine. ;)

    EDIT: Soo schlimm finde ich die Niederlage auch gar nicht. Sie ist zwar unglücklich, aber sowas passiert schon mal. Solange ich am Samstag nicht verliere (Ich spiele als 2. mit 13 Punkten beim 1. mit 15 Punkten), ist alles in bester Ordnung. Da hätte sich dann auch das PICen im Pokal gelohnt. ;)
     
  7. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    :hail: *lückenfüll*
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Gut, das war dann einfach ein büschen Pech :D
    Finde es aber gut, dass man solche (dennoch engen) Spiele auch mal verliert. Macht HT wenigstens halbwegs realistisch (wenn man dieses Wort in Zusammenhang mit HT überhaupt benutzen sollte :floet:)

    Wenn immer die Mannschaft mit den (leicht) besseren Ratings gewinnt, ist's doch auch langweilig... ;)
     
  9. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    ... dann wäre ich momentan Tabellenführer und noch im Pokal vertreten. Grundsätzlich gebe ich dir aber recht. ;)
     
  10. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Froehns Helden - Dynamo Schlümpfe 2 - 0


    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 31 Minuten absolviert.

    In der 21. Minute bekam das Heimteam einen Strafstoß zugesprochen. Die Gäste protestierten aufs Wildeste, aber der Schiedsrichter blieb unnachgiebig. Sven van Grinsven traf locker zum 1 - 0 für Froehns.Jubel erfüllte das Stadion, als Marko Antern nach 24 Minuten die Innenverteidigung der Gäste überwand und die Führung von Froehns auf 2 - 0 ausbaute.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td style="width: 20px;"><input name="ctl00$CM$repM$ctl00$butExpand" id="ctl00_CM_repM_ctl00_butExpand" src="http://www77.hattrick.org/Common/Img.axd?res=Icons&img=close.gif" style="border-width: 0px;" type="image"> </td> <td style="width: 516px;"> Granvanoeli FC - Flak81Neunkirchen</td> <td style="width: 40px;"> 2 - 0</td> <td style="width: 16px;"> <input name="ctl00$CM$repM$ctl00$butRemove" id="ctl00_CM_repM_ctl00_butRemove" src="http://www77.hattrick.org/Common/Img.axd?res=Icons&img=remove.gif" style="border-width: 0px;" type="image"></td> </tr> </tbody></table> <table><tbody><tr><td> Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 24 Minuten absolviert.

    Strahlender Sonnenschein lockte 1696 Zuschauer in Richtung Park Guell Arena.Granvanoeli wählte eine 3-5-2-Formation.Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Polignino - Spagna, Zukal-Holinger, Rosado - Citti, Stähling, Frank Jensen, Oce&#318;ák, Irelli - Doppietti, Evergård.

    Flak81Neunkirchen wählte eine 3-5-2-Formation.Die Startformation umfasste folgende Spieler: Harangus - Wickborn, Bart, Pizzotti - Nicolas, Miinalainen, Cioch, Danda, Ichim - Sorbian, Cascarejo.

    Glück für Granvanoeli, dass Ladislav Oce&#318;ák bei seinem Schuss von der rechten Seite in der 9. Minute den Ball nicht richtig traf. Dadurch bekam das Leder ungewollt so einen Drall, dass sich der Torwart der Gäste vergeblich streckte. Die Heimmannschaft lag nun mit 1 - 0 vorn.Granvanoeli erhöhte den Vorsprung nach 24 Minuten um ein weiteres Tor, als Karl Evergård einen Angriff über den linken Flügel mit dem 2 - 0 abschloss.</td></tr></tbody></table>
     
  12. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Dynamo Schlümpfe - Dynamo Doping 0 - 0
    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 15 Minuten absolviert.

    Azraels Auslaufzone - Bei bewölktem Himmel und einer geringen Regenwahrscheinlichkeit wurden beim heutigen Spiel 468 Zuschauer gezählt.Dynamo entschied sich für eine 4-5-1-Formation.Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Bakken - Anuchkin, Øien, Lyons, Månhult - Schippers, Loeser, Nataf, Kizel, Vrzal - Jordal.

    Der Dynamo-Trainer hatte sich für eine 3-5-2-Formation entschieden.Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Grzankowski - Wartemann, Perk, Decherf - Gerstl, Cserba, Asayag, Holtmann, Wermescher - Donbrauskas, Schnoy.

    Der Trainer von Dynamo hatte seinen Spielern eingeimpft, vor allem durch die Mitte anzugreifen.
     
  13. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Nach 18 Minuten schloss Damien Decherf ein Dribbling durch die Mitte mit einem Tor ab. Damit ging Dynamo mit 0 - 1 in Führung.Hohe Flanke von rechts in der 20. Minute, doch Emmanuel Nataf vergab per Kopf die Ausgleichschance für Dynamo.
     
  14. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Flak81Neunkirchen - Safari Stylerz 0 - 1
    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 21 Minuten absolviert.

    Es lief die 16. Spielminute, als eine viel versprechende Chance für Stylerz schon vergeben schien. Doch als der Ball Marcus Baumann vor die Füße fiel, schlug der blitzschnell zwei Haken und haute den Ball spektakulär in den Winkel. Der Schlussmann war machtlos, es stand nun 0 - 1.Ein langer Pass ins Angriffszentrum eröffnete Flak81Neunkirchen in Person von Andrea Pizzotti eine ausgezeichnete Einschussmöglichkeit. Dessen Schuss wurde jedoch in der 21. Minute durch ein riskantes, aber erfolgreiches Tackling der Verteidigung abgeblockt.

    Also, wenn du das nicht gewinnst :suspekt: :rolleyes:
     
  15. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Bratwürste und Bierbecher segelten in Richtung Eckfahne, als die Gäste in der 22. Minute auf 0 - 2 erhöhten. Torschütze Daugmantas Donbrauskas ließ sich nach seinem Alleingang auf dem linken Flügel von seinen Kameraden feiern - glücklich hechelnd, wie es auch die Hunde der Ordner angesichts der unverhofften Zwischenmahlzeit taten.
     
  16. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Pause, Spielstand 0 - 2.Die beiden Mannschaften waren sich hinsichtlich des Ballbesitzes ebenbürtig.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Bin doch dran.;)


    <table cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td style="width: 20px;">
    </td> <td style="width: 516px;"> Flak81Neunkirchen - Safari Stylerz</td> <td style="width: 40px;"> 3 - 1</td> <td style="width: 16px;"> <input name="ctl00$CM$repM$ctl00$butRemove" id="ctl00_CM_repM_ctl00_butRemove" src="http://www86.hattrick.org/Common/Img.axd?res=Icons&img=remove.gif" style="border-width: 0px;" type="image"></td> </tr> </tbody></table> <table><tbody><tr><td> Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.

    Lyoner-Arena - 785 Zuschauer waren gekommen, um das Spiel bei diesem schönen Fußballwetter zu genießen.Flak81Neunkirchen wählte eine 3-5-2-Formation.In der Start-Elf: Burgener - Requena, Gelinski, Bart - Capeder, Danda, Cioch, Miinalainen, Nicolas - Cascarejo, Pizzotti.

    Stylerz entschied sich für eine 3-5-2-Formation.Folgende Spieler begannen: Fischergrube - Grabenberger, Kronschnabl, Vuchelich - Foag, Baumann, Baumann, Spooner, Blösl - Baumann, Baumann.

    Flak81Neunkirchen schien heute vor allem durch die Mitte anzugreifen.Es lief die 16. Spielminute, als eine viel versprechende Chance für Stylerz schon vergeben schien. Doch als der Ball Marcus Baumann vor die Füße fiel, schlug der blitzschnell zwei Haken und haute den Ball spektakulär in den Winkel. Der Schlussmann war machtlos, es stand nun 0 - 1.Ein langer Pass ins Angriffszentrum eröffnete Flak81Neunkirchen in Person von Andrea Pizzotti eine ausgezeichnete Einschussmöglichkeit. Dessen Schuss wurde jedoch in der 21. Minute durch ein riskantes, aber erfolgreiches Tackling der Verteidigung abgeblockt.Ein guter Freistoß von Jarno Miinalainen hätte in der 22. Minute fast den Ausgleich für Flak81Neunkirchen bedeutet, der Torwart kam aber gerade noch an den Ball.Ausgleich! Eindrucksvoll, wie Dobiemir Cioch den Ball zentral vor dem Tor zunächst mit der Brust annahm, um ihn dann nach einer blitzschnellen Drehung ins Tor zu wuchten. Tor für Flak81Neunkirchen, das war das 1 - 1 in der 31. Spielminute.Andrea Pizzotti brachte Flak81Neunkirchen in der 33. Minute mit 2 - 1 in Führung, als er erst in der Mitte zwei Verteidiger ausdribbelte und dann den Ball unerreichbar im Tor versenkte.Trotz einer Achillessehnenverletzung in der 34. Minute weigerte sich Stylerz-Spieler Carsten Vuchelich, das Feld zu verlassen.Nach 35 Minuten kam es für die Gäste noch schlimmer, als Andrea Pizzotti es ohne große Widerstände durch die Abwehrmitte vor das Tor schaffte und zum 3 - 1 traf.Nach 39 Minuten fiel Fritz Bart von Flak81Neunkirchen nach einem Kopfballduell unglücklich auf den Arm. Er biss aber die Zähne zusammen und spielte weiter.Halbzeitstand 3 - 1.Flak81Neunkirchen brachte den Ballbesitz auf 65 Prozent.</td></tr></tbody></table>
     
  18. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    3:0 für mich momentan :floet:
     
  19. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Der blitzartige Antritt von Daugmantas Donbrauskas überforderte Mathew Lyons, der in der 57. Minute nur noch die Hacken seines Kontrahenten sah, als dieser nach gewonnenem Laufduell für Dynamo traf. Neuer Spielstand: 0 - 3.Danach nahm Dynamo das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Eine schöne Ballstafette auf dem rechten Flügel der Gastgeber konnte von der gegnerischen Abwehr nicht unterbunden werden. So gelangte das Objekt der Begierde schließlich zu Mário Cascarejo, der ein weiteres Tor für Flak81Neunkirchen erzielte. Die Führung erhöhte sich dadurch in der 61. Minute auf 4 - 1.Tor für Stylerz! Ein akkurat getretener Eckstoß von Jean Baumann setzte in der 62. Minute Gabriel Spooner perfekt in Szene. Sein Timing beim Kopfball war schulmäßig, als er den Ball zum 4 - 2 in die Maschen wuchtete.
     
  21. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Wo bleiben die beiden Chancen für mit 35% BB :zahnluec:
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Müssen ja nicht unbedingt angezeigt werden.
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nach 68 Minuten kam es für die Gäste noch schlimmer, als Kévin Nicolas es ohne große Widerstände durch die Abwehrmitte vor das Tor schaffte und zum 5 - 2 traf.
     
  24. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Bei deiner Graupenabwehr schon :lachweg:

    Naja, 5-2 is aus, du Enginepopper :zahnluec:
     
  25. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Elõd Cserba erhöhte nach einer Flanke von rechts die Führung für die Gäste durch einen knallharten Volleyschuss. 0 - 4. Auf der Stadionuhr wurde die 61. Spielminute angezeigt.
     
  26. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    Kamikaze 1 – 6 Harxheim


    Datum : 15.04.2008 18:20
    MatchID: 172460344
    Stadion : Kamikaze Kamele Arena
    Zuschauerzahl: 460


    Kamikaze Kamele Arena - 460 Zuschauer wollten sich das Spiel an diesem ganz besonders sonnigen Tag nicht entgehen lassen. Die Aufstellung von Kamikaze ließ auf eine 5-3-2-Formation schließen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Reuters - Philips, Schuchter, Choque, Lorenc, Rake - Nobili, Kaspar-Hielke, Kaspar-Hielke - Corona, von Kessler.

    Harxheim wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler begannen: Peifer - Vierth, Schindele, Wunglück - Landa, Krawczyk, Penaguião, Gennari, Goerz - Rotebühl, Dangels.

    Atemberaubend, wie Philip Martin Reuters in der 8. Minute den Schuss entschärfte, den Giobbe Gennari am Elfmeterpunkt abgefeuert hatte. Führung für Harxheim vereitelt! Cristoph Dangels hätte Harxheim in der 16. Minute in Führung bringen können, als er von rechts Richtung Tor stürmte, aber Philip Martin Reuters griff beherzt und blitzschnell ein und klärte die Situation. Harxheim-Spieler Luciano Krawczyk sah in der 17. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Faustino Choque von Kamikaze hatte es bei diesem Foul so böse erwischt, dass er vom Platz getragen werden musste. Tim Saxena kam für ihn ins Spiel. Niklaus Goerz war gedanklich einfach schneller als sein Gegenspieler, als er in der 22. Minute einen aufprallenden Ball in der Nähe der rechten Eckfahne mit der Brust mitnahm, in den Strafraum eindrang und mit einem Schlenzer ins lange Eck Harxheim mit 0 - 1 in Führung brachte. Die Hände in den Himmel gereckt ließ er sich vorm Gästeblock feiern. 25 Minuten waren gespielt. Harxheim bekam einen Strafstoß zugesprochen. Andre Schindele erhöhte mit einem gekonnten Flachschuss in die rechte Ecke zum 0 - 2. Die Sonne lachte, Alessandro Nobili auch. Bei diesem Wetter konnte er seine technischen Qualitäten am besten einbringen. Ein Trost für die Gastgeber war das schöne Tor von Stefano Corona nach einer brillanten Kombination durch die Mitte. Somit stand es nach 32 Minuten nur noch 1 - 2. Mit einem 1 - 2 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions. Harxheim hatte die größeren Spielanteile und kam auf 63 Prozent Ballbesitz.

    Die Gäste setzten noch einen drauf und erhöhten die Führung auf 1 - 3! Andre Schindele war es, der in der 53. Minute per Foulelfmeter für Harxheim traf. Die Gäste setzten noch einen drauf und erhöhten die Führung auf 1 - 4! Andre Schindele war es, der in der 60. Minute per Foulelfmeter für Harxheim traf. Das dritte Tor von Andre Schindele - Hattrick! Andre Schindele erhöhte für Harxheim zum 1 - 5. Sein Freistoß in der 68. Minute knallte von der Latte auf die Linie, bevor der Torhüter klären konnte. Allerdings hatte der russische Gast-Linienrichter den Ball hinter der Torlinie gesehen, so dass der Schweizer Schiedsrichter auf Tor entschied. Andre Schindele erhöhte für Harxheim zum 1 - 6. Sein Freistoß in der 77. Minute knallte von der Latte auf die Linie, bevor der Torhüter klären konnte. Allerdings hatte der russische Gast-Linienrichter den Ball hinter der Torlinie gesehen, so dass der Schweizer Schiedsrichter auf Tor entschied. Das Spielgeschehen änderte sich, als Harxheim entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren. Harxheim hatte die größeren Spielanteile und kam auf 64 Prozent Ballbesitz.

    Der beste Spieler von Kamikaze war ohne jeden Zweifel Klaas Kaspar-Hielke. Die Leistung von Philip Martin Reuters fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Bei Harxheim bekam Oscar Rotebühl nach dem Abpfiff viele Schulterklopfer von den Kameraden - er war der beste Spieler seiner Mannschaft gewesen. Was Otmar Peifer geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Die Begegnung endete 1 - 6.
    Zusammenfassung
    0 - 1 Niklaus Goerz (22)
    0 - 2 Andre Schindele (25)
    1 - 2 Stefano Corona (32)
    1 - 3 Andre Schindele (53)
    1 - 4 Andre Schindele (60)
    1 - 5 Andre Schindele (68)
    1 - 6 Andre Schindele (77)
    [1 Gelbe Karte] Luciano Krawczyk (17)
    Faustino Choque (18)
    Ballbesitz
    37%
    63%
    36%
    64%
    mehr Graphiken
    Abwehr
    Angriff
    67%

    R 4--

    2+ L
    33%
    67%

    M 6--

    3+ M
    33%
    65%

    L 4-

    2++ R
    35%
    Angriff
    Abwehr
    55%

    R 2+

    2- L
    45%
    33%

    M 2-

    3+ M
    67%
    29%

    L 1+

    2- R
    71%
    Bewertung
    Kamikaze Kamele
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld erbärmlich (min.)
    Abwehr rechts schwach (min.)
    Abwehr zentral passabel (min.)
    Abwehr links schwach (tief)
    Angriff rechts erbärmlich (hoch)
    Angriff zentral erbärmlich (tief)
    Angriff links katastrophal (hoch)
    HatStats 79
    LoddarStats 2.11
    PStats 7.66
    GardierStats 79


    Turbine Harxheim
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld erbärmlich (max.)
    Abwehr rechts erbärmlich (tief)
    Abwehr zentral armselig (hoch)
    Abwehr links erbärmlich (tief)
    Angriff rechts erbärmlich (max.)
    Angriff zentral armselig (hoch)
    Angriff links erbärmlich (hoch)
    HatStats 73
    LoddarStats 2.73
    PStats 8.29
    GardierStats 84



    war jetz meine B-Elf so stark oder seine so schwach? :gruebel:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  27. Karlthegreat

    Karlthegreat Lëtzebuerger

    Beiträge:
    1.900
    Likes:
    0
    SV Wono - FC Lëtzebuerg 05 0 - 6


    Und im Halbfinale dann wieder ein ewiges Duell :zahnluec:
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Deine Abwehr war ja auch vorzüglich. :lachweg:
     
  29. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Knappe Angelegenheit :floet:
     
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    6Tore is aber schon ein bisschen viel. I)
     
  31. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Hoffentlich mach ich's heute etwas besser ;)



    FC Lëtzebuerg 05 - Filder-Rocker

    Datum : 22.04.2008 18:25
    MatchID: 172552122
    Stadion : Kantersieg Kathedrale


    Das Spiel hat noch nicht stattgefunden.