Der Friendly und Pokalspiel-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 18 Juli 2006.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was für ein Mist.


    Ganz schwach, wie Michael Johansson in der 37. Minute einen Foulelfmeter ausführte. Meterweit zielte der Schütze der Gastgeber am Tor vorbei.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Halbzeitstand 3 - 0.Borthen erreichte laut HT-Datenbank 72 Prozent Ballbesitz.
     
  4. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Außerirdischer IM verletzt raus, durchschnittlicher IM rein, Spiel gelaufen.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.

    Die Teams gingen mit einem 3 - 0 in die Kabinen.Flak81Neunkirchen hatte die größeren Spielanteile und kam auf 66 Prozent Ballbesitz.
     
  6. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    St.Pauli baute die Führung in der 52. Minute auf 4 - 2 aus, als Andreas Soutschek einen Angriff durch die Mitte erfolgreich abschloss. St.Pauli baute die Führung in der 61. Minute aus, als Cristian Aberasturi auf der rechten Seite durchbrach und die gesamte Verteidigung hinter sich ließ. In aller Ruhe konnte er sich die Ecke aussuchen und traf zum 5 - 2. St.Pauli zog sich weit in die eigene Hälfte zurück, um den Vorsprung zu halten.
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Oh eine Chance für den Fussballgott.


    Während der Pause kaute der Trainer von Harxheim mit seinen Spielern noch mal die Taktik durch, so dass die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser zurecht kam. Sie war nun passabel organisiert.47 Minuten waren gespielt, als Frederic Tauletz sich in der Mitte prima durchsetzte und nur noch Cristof Harangus vor sich hatte. Der blieb lange stehen und wehrte den Schuss ab. Es blieb beim 3 - 0.
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Puntarenas FC 1 - 2

    Flach, hart und präzise war das Zuspiel von links, das Joaquín Vargas mühelos zum 0 - 2 verwertete. Nach 27 Minuten machte sich bei den heimischen Fans zusehends Unmut breit. Wenn man schon Gelb hat, darf man doch nicht so in einen Zweikampf gehen! Da half kein Bitten und kein Betteln: Gelb-Rote Karte für Dominik Bozza nach einer ungestümen Attacke in der 29. Minute. Filder-Rocker musste mit einem Mann weniger auskommen. Ein Foul mit Folgen: Marco Venegas wurde dabei so schwer verletzt, dass er nicht mehr weiterspielen konnte. Puntarenas wechselte Rigoberto Monge für ihn ein. Beim ersten Versuch blieb er hängen, dann blieb er noch mal hängen, aber im dritten Anlauf setzte sich Reinhold Dumhard auf dem linken Flügel durch und hämmerte den Ball ins Tor. Nach 34 Minuten stand es damit 1 - 2. Filder-Rocker-Spieler Korney Borzykin sah in der 35. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Filder-Rocker machte mächtig Druck auf die Innenverteidigung der Gäste. Der Schuss von Korney Borzykin wurde in der 36. Minute aber abgeblockt. Reinhold Dumhard von Filder-Rocker sah nach 37 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Halbzeitstand 1 - 2. Filder-Rocker brachte den Ballbesitz auf 54 Prozent.
     
  9. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Nach 48 Minuten knickte Klaus-Dieter Hinck um und musste vom Platz getragen werden. Olivier Sauders wurde für ihn eingewechselt.Stylerz war nun ohne Kapitän, weshalb sich Alexander Baumann die Binde schnappte.

    32y, sehr guter TW, gute Form, hervorragend XP :suspekt: hoffentlich nur +1...und nicht mal dann, wird er wohl bis Samstag fit werden :hammer2:
     
  10. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Hajrudin Dzinalic hatte in der 46. Minute nach einem Angriff durch die Mitte eine vorzügliche Chance, einen weiteren Treffer für Borthen zu erzielen, schoss aber deutlich über das Tor.Borthen erhöhte den Vorsprung nach 48 Minuten um ein weiteres Tor, als Mathias Ganging einen Angriff über den linken Flügel mit dem 4 - 0 abschloss.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Michael Johansson ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte mit einem Lächeln auf dem Gesicht zum 4 - 0 für das Heimteam.Mit dieser Führung im Rücken entschloss sich Flak81Neunkirchen, auf Nummer sicher zu gehen und defensiver zu spielen.
     
  12. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Puntarenas FC 3 - 3

    Das Spiel ist momentan im Gange. 9 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Halbzeitstand 1 - 2.Filder-Rocker brachte den Ballbesitz auf 54 Prozent.

    Ein fataler Fehler auf der rechten Seite der Gästeabwehr ermöglichte es Thilo Loewenklau in der 46. Minute, das Tor zum Ausgleich zu erzielen. Spielstand nun 2 - 2.Hendrik Reinirkens brachte die Platzherren in der 47. Minute nach einem Angriff über rechts in Führung. "Filder-Rocker 3! Gäste 2!", vermeldete der Stadionsprecher mit Unterstützung der Heimfans.49 Minuten waren gespielt, als Didier Barrantes ein Loch im gegnerischen Abwehrzentrum fand. Drin das Ding - neuer Spielstand 3 - 3!

    :staun:
     
  13. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Feiner Versuch von Peter Opelka auf rechts, doch seine Direktabnahme in der 70. Minute verfehlte ihr Ziel um einen knappen Meter. Es blieb beim 5 - 2 für St.Pauli. David Kunerl verhielt sich wie ein unerfahrener Jugendspieler, als er in der 75. Minute den Ball direkt zu einem gegnerischen Spieler passte. Sein Glück war, dass Cristian Aberasturi die plötzliche Chance für St.Pauli nicht nutzen konnte. In der 79. Spielminute raste Piet Breese durch die Innenverteidigung und erhöhte die Führung von St.Pauli auf 6 - 2.
     
  14. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Fanstimmung adé :floet:
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nach 68 gespielten Minuten eröffnete sich für Andrea Pizzotti nach einem schönen Solo über die linke Seite eine gute Torgelegenheit, doch sein Schuss war ein kleines bisschen zu hoch. "Neiiiiiin", entfuhr es dem Flak81Neunkirchen-Anhang!Weil Jens Wunglück von Harxheim in der 68. Minute nach einem Freistoßpfiff den Ball nicht herausrücken wollte, hielt ihm der Schiedsrichter die Gelbe Karte unter die Nase.
     
  16. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Alberto Oeiras von Wasserflöhe sah in der 69. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte. :rotwerd:
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Flak81Neunkirchen erhöhte den Vorsprung nach 72 Minuten um ein weiteres Tor, als Gustav Raps einen Angriff über den linken Flügel mit dem 5 - 0 abschloss.
     
  18. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Puntarenas FC 3 - 4

    Das Spiel ist momentan im Gange. 26 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Tor für Puntarenas! Das 3 - 4 fiel durch einen fragwürdigen Strafstoß. William Salazar war dies aber relativ egal, als er den Ball nach 71 Minuten in den linken oberen Torwinkel schoss.
     
  19. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Puntarenas FC 4 - 4

    Das Spiel ist momentan im Gange. 28 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    In der 73. Spielminute knackte Reinhold Dumhard das Abwehrzentrum der Gäste und traf zum 4 - 4.

    Was für ein Spiel :schock:
     
  20. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Borthen ging in der 74. Minute mit 5 - 0 in Führung, nachdem ein Verteidiger der Gäste den Ball auf der rechten Abwehrseite an Sabin Craioveanu verloren hatte. Dieser spielte dann noch gekonnt den Torwart aus und schob das Leder lässig über die Linie.Borthen legte nun das Hauptaugenmerk auf die Verteidigung der Führung.Nach 79 Minuten erzielte Fridolf Ahren von Borthen mit einer perfekten Schusstechnik das 6 - 0. Der 30-Meter-Hammer schlug direkt unter der Latte ein. Dem gegnerischen Torwart blieb nichts anderes übrig, als den Ball aus seinem Netz zu holen. :suspekt:
     
  21. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Borthen baute die Führung in der 82. Minute aus, als Fridolf Ahren auf der rechten Seite durchbrach und die gesamte Verteidigung hinter sich ließ. In aller Ruhe konnte er sich die Ecke aussuchen und traf zum 7 - 0.
     
  22. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Borthen 8 – 0 Wasserflöhe

    Datum : 01.01.2008 18:20
    MatchID: 156887154
    Stadion : Victory road
    Zuschauerzahl: 905


    Das schöne Wetter war einer der Gründe dafür, dass sich 905 Zuschauer in Richtung Victory road in Bewegung gesetzt hatten. Der Borthen-Trainer hatte sich für eine 3-5-2-Formation entschieden. In der Start-Elf: Bolufer - Ganging, Sießenbüttel, Fernee - Craioveanu, Lange, Kapkiner, Lühr, Ahren - Jonsson, Dzinalic.

    Wasserflöhe wählte eine 4-5-1-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Ronowski - Oeiras, Wokert, Löbig, Roda - Giosefi, Forcier, Loeser, Immel, Rossi - Jordal.

    Per Jonsson brachte die Platzherren in der 2. Minute nach einem Angriff über rechts in Führung. "Borthen 1! Gäste 0!", vermeldete der Stadionsprecher mit Unterstützung der Heimfans. In Minute 5 gab es im Anschluss an einen Konter von Borthen einen direkten Freistoß 20 Meter vor dem gegnerischen Tor. Benedikt Lange zirkelte den Ball jedoch knapp an Mauer und Tor vorbei. Reinhart Sießenbüttel von Borthen sah nach 10 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Mathias Ganging hatte in der 17. Minute zentral vor dem Tor eine gute Chance, die Führung seines Teams zu vergrößern, doch eine großartige Parade von Szymon Ronowski vereitelte diese Tormöglichkeit für Borthen. Nach einem schönen Angriff über rechts baute Gordon Kapkiner die Führung von Borthen aus, als er einen angeschnittenen Flankenball mit dem Hinterkopf zum 2 - 0 ins Tor verlängerte. 22 Minuten waren gespielt. Hajrudin Dzinalic erhöhte für Borthen mit einem schönen Schuss halbrechts aus 20 Metern zum 3 - 0. 23 Minuten waren gespielt. Obwohl bereits verwarnt, stellte sich Reinhart Sießenbüttel in der 26. Minute einfach vor den Ball, um eine schnelle Freistoßausführung zu unterbinden. Der Schiedsrichter zeigte ihm Gelb-Rot. Borthen spielte von nun an mit einem Mann weniger. Halbzeitstand 3 - 0. Borthen erreichte laut HT-Datenbank 72 Prozent Ballbesitz.

    Hajrudin Dzinalic hatte in der 46. Minute nach einem Angriff durch die Mitte eine vorzügliche Chance, einen weiteren Treffer für Borthen zu erzielen, schoss aber deutlich über das Tor. Borthen erhöhte den Vorsprung nach 48 Minuten um ein weiteres Tor, als Mathias Ganging einen Angriff über den linken Flügel mit dem 4 - 0 abschloss. Alberto Oeiras von Wasserflöhe sah in der 69. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte. Borthen ging in der 74. Minute mit 5 - 0 in Führung, nachdem ein Verteidiger der Gäste den Ball auf der rechten Abwehrseite an Sabin Craioveanu verloren hatte. Dieser spielte dann noch gekonnt den Torwart aus und schob das Leder lässig über die Linie. Borthen legte nun das Hauptaugenmerk auf die Verteidigung der Führung. Nach 79 Minuten erzielte Fridolf Ahren von Borthen mit einer perfekten Schusstechnik das 6 - 0. Der 30-Meter-Hammer schlug direkt unter der Latte ein. Dem gegnerischen Torwart blieb nichts anderes übrig, als den Ball aus seinem Netz zu holen. Borthen baute die Führung in der 82. Minute aus, als Fridolf Ahren auf der rechten Seite durchbrach und die gesamte Verteidigung hinter sich ließ. In aller Ruhe konnte er sich die Ecke aussuchen und traf zum 7 - 0. Sabin Craioveanu erhöhte für Borthen mit einem schönen Schuss halbrechts aus 20 Metern zum 8 - 0. 86 Minuten waren gespielt. Borthen war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 73 Prozent.

    Nach diesem Spiel forderten die Fans von Borthen eine "Sabin Craioveanu-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Dagegen war Per Jonsson heute eine echte Enttäuschung. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Wasserflöhe eine "Szymon Ronowski-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Die Leistung von Jimmy Rossi fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Die Begegnung endete 8 - 0.

    Zusammenfassung

    1 - 0 Per Jonsson (2)
    2 - 0 Gordon Kapkiner (22)
    3 - 0 Hajrudin Dzinalic (23)
    4 - 0 Mathias Ganging (48)
    5 - 0 Sabin Craioveanu (74)
    6 - 0 Fridolf Ahren (79)
    7 - 0 Fridolf Ahren (82)
    8 - 0 Sabin Craioveanu (86)

    Reinhart Sießenbüttel (10)
    Reinhart Sießenbüttel (26)
    Alberto Oeiras (69)

    Ballbesitz
    72%
    28%
    73%
    27%

    Bewertung
    Borthen United
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld passabel (min.)
    Abwehr rechts erbärmlich (max.)
    Abwehr zentral schwach (max.)
    Abwehr links durchschnittlich (hoch)
    Angriff rechts durchschnittlich (max.)
    Angriff zentral armselig (max.)
    Angriff links armselig (hoch)


    Die Wasserflöhe
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld erbärmlich (max.)
    Abwehr rechts armselig (min.)
    Abwehr zentral armselig (hoch)
    Abwehr links armselig (min.)
    Angriff rechts erbärmlich (min.)
    Angriff zentral erbärmlich (max.)
    Angriff links erbärmlich (tief)
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td style="width: 355px; vertical-align: top;">
    <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"> <tbody><tr> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Flak81Neunkirchen

    </td> <td style="text-align: center; width: 80px;"> 5 – 0

    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Harxheim

    </td> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> </tr> </tbody></table>
    <table cellpadding="2"> <tbody><tr> <td> Datum : </td> <td colspan="2"> 01.01.2008 18:20 </td> <td rowspan="4" style="vertical-align: bottom;"> [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> MatchID: </td> <td> 156877409 </td> <td> [​IMG] [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> Stadion : </td> <td colspan="2"> Lyoner-Arena </td> </tr> <tr> <td> Zuschauerzahl: </td> <td> 401 </td> </tr> </tbody></table>

    401 Zuschauer pilgerten trotz bewölkten Himmels in Richtung Lyoner-Arena. Flak81Neunkirchen wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Harangus - Bart, Johansson, Requena - Petkov&#353;ek, Raps, Gieszczyk, Tjäder, Janampa - Pizzotti, Keiling.

    Harxheim wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Szymanek - König, Woelbitsch, Stoyhe - Schindele, Schmalzl, Peifer, Penaguião, Wunglück - Tauletz, Rotebühl.

    Flak81Neunkirchen konzentrierte seine Angriffsbemühungen verstärkt auf die Flügel. In Spielminute 7 erzielte Gustav Raps den Führungstreffer für Flak81Neunkirchen zum 1 - 0. Da hatte ein großes Loch auf der rechten Verteidigungsseite geklafft. In der 14. Spielminute raste Casimiro Requena durch die Innenverteidigung und erhöhte die Führung von Flak81Neunkirchen auf 2 - 0. Harxheim hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war schwach organisiert. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite segelte der Schuss von Andrea Pizzotti an Freund und Feind vorbei vors Tor, wo er dem bemitleidenswerten Schlussmann der Gäste durch die Beine ins Netz rutschte. Flak81Neunkirchen führte so nach 19 Minuten mit 3 - 0. Ein Anfängerfehler von Matti Tjäder führte in der 29. Minute zu einer Großchance. Dass man vor dem Strafraum nicht quer spielt, lernt man eigentlich in der D-Jugend! Nur um Zentimeter ging der Schuss von Otmar Peifer am Tor vorbei – Glück für Matti Tjäder, Pech für Harxheim. Flak81Neunkirchen hätte in der 31. Minute beinahe die Führung ausgebaut, als nach einer Flanke von rechts der Kopfball von Pawe&#322; Gieszczyk gerade noch vom Torwart aus dem Winkel geboxt wurde. Die anschließende Ecke brachte nichts ein. Pawe&#322; Gieszczyk von Flak81Neunkirchen sah in der 34. Minute wegen absichtlichen Handspiels die Gelbe Karte. Ganz schwach, wie Michael Johansson in der 37. Minute einen Foulelfmeter ausführte. Meterweit zielte der Schütze der Gastgeber am Tor vorbei. Die Teams gingen mit einem 3 - 0 in die Kabinen. Flak81Neunkirchen hatte die größeren Spielanteile und kam auf 66 Prozent Ballbesitz.

    Während der Pause kaute der Trainer von Harxheim mit seinen Spielern noch mal die Taktik durch, so dass die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser zurecht kam. Sie war nun passabel organisiert. 47 Minuten waren gespielt, als Frederic Tauletz sich in der Mitte prima durchsetzte und nur noch Cristof Harangus vor sich hatte. Der blieb lange stehen und wehrte den Schuss ab. Es blieb beim 3 - 0. Weil Rui Penaguião von Harxheim in der 52. Minute nach einem Freistoßpfiff den Ball nicht herausrücken wollte, hielt ihm der Schiedsrichter die Gelbe Karte unter die Nase. Flak81Neunkirchen wurde in der 54. Minute ein Strafstoß zugesprochen. Michael Johansson ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte mit einem Lächeln auf dem Gesicht zum 4 - 0 für das Heimteam. Mit dieser Führung im Rücken entschloss sich Flak81Neunkirchen, auf Nummer sicher zu gehen und defensiver zu spielen. Nach 68 gespielten Minuten eröffnete sich für Andrea Pizzotti nach einem schönen Solo über die linke Seite eine gute Torgelegenheit, doch sein Schuss war ein kleines bisschen zu hoch. "Neiiiiiin", entfuhr es dem Flak81Neunkirchen-Anhang! Weil Jens Wunglück von Harxheim in der 68. Minute nach einem Freistoßpfiff den Ball nicht herausrücken wollte, hielt ihm der Schiedsrichter die Gelbe Karte unter die Nase. Ein abgefälschter Schuss von Aldo Janampa trudelte nach 70 Minuten von rechts in Richtung Tor - undankbar für den Gästekeeper, der auf Nummer sicher ging und den Ball mit einer Hand über die Latte lenkte. Die Gastgeber führten unverändert mit 4 - 0. Flak81Neunkirchen erhöhte den Vorsprung nach 72 Minuten um ein weiteres Tor, als Gustav Raps einen Angriff über den linken Flügel mit dem 5 - 0 abschloss. Flak81Neunkirchen war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 63 Prozent.

    Der beste Spieler von Flak81Neunkirchen war ohne jeden Zweifel Gustav Raps. Dagegen war Aldo Janampa heute eine echte Enttäuschung. Bei Harxheim bekam Otmar Peifer nach dem Abpfiff viele Schulterklopfer von den Kameraden - er war der beste Spieler seiner Mannschaft gewesen. Was Jürgen Szymanek geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Die Begegnung endete 5 - 0. </td> <td style="width: 10px;"> </td> <td style="width: 225px; vertical-align: top; position: relative;"> Zusammenfassung

    <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> 1 - 0 </td> <td> Gustav Raps </td> <td style="width: 25px;"> (7) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 2 - 0 </td> <td> Casimiro Requena </td> <td style="width: 25px;"> (14) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 3 - 0 </td> <td> Andrea Pizzotti </td> <td style="width: 25px;"> (19) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 4 - 0 </td> <td> Michael Johansson </td> <td style="width: 25px;"> (54) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 5 - 0 </td> <td> Gustav Raps </td> <td style="width: 25px;"> (72) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Pawe&#322; Gieszczyk </td> <td style="width: 25px;"> (34) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Rui Penaguião </td> <td style="width: 25px;"> (52) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Jens Wunglück </td> <td style="width: 25px;"> (68) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> </table> Ballbesitz

    <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 66% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 34% </td> </tr> </tbody></table> <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 63% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 37% </td> </tr> <tr><td colspan="3" align="center">mehr Graphiken</td></tr></tbody></table>
    Abwehr
    Angriff


    57%
    R 3--


    2+ L


    43%

    40%
    M 2+


    3- M


    60%

    53%
    L 3--


    2++ R


    47%


    Angriff
    Abwehr


    68%
    R 4-


    2+ L


    32%

    38%
    M 3--


    4- M


    62%

    54%
    L 4-


    3++ R


    46%


    Bewertung

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> Flak81Neunkirchen</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> Normal </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Angriff über die Flügel </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> gut </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> armselig (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> schwach (tief) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> schwach (tief) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">Vnukstats</td><td style="">3.41</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>3! 2+ 3! </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>3+ </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>4- 3! 4- </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">95</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>25 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>33 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>37 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">95</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">95</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>25 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>33 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>37 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">4.65</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">10.7</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">109</td></tr><tr></tr></tbody></table>

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> Turbine Harxheim</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> (versteckt) </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Normal </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> (---) </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> erbärmlich (tief) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> armselig (max.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> schwach (tief) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> erbärmlich (max.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> armselig (tief) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">Vnukstats</td><td style="">2.75</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>3* 4- 2+ </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>2- </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>2* 3- 2+ </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">76</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>33 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>18 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>25 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">76</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">76</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>33 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>18 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>25 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">2.4</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">7.97</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">81</td></tr><tr></tr></tbody></table>
    Zuschauer


    <table cellpadding="2"> <tbody><tr> <td> Stehplätze : </td> <td> 252</td> </tr> <tr> <td> Sitzplätze : </td> <td> 106</td> </tr> <tr> <td> überdachte Sitzplätze : </td> <td> 43</td> </tr> <tr> <td> VIP-Logen : </td> <td> 0</td> </tr> </tbody></table>

    </td></tr></tbody></table>
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  24. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Puntarenas FC 4 - 4

    Das Spiel ist momentan im Gange. 45 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Statistiker im Stadion ermittelten 52 Prozent Ballbesitz für Filder-Rocker.

    Da es nach 90 Minuten immer noch remis stand, ging das Spiel in die Verlängerung.



    Oh Mensch!! :motz:
     
  25. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    32-jähriger Torhützer mit +4 :hail: :hail:
     
  26. Schlumpf

    Schlumpf Pinguinklatscher

    Beiträge:
    642
    Likes:
    0
    Davor hab ich auch Angst, mein TW ist fast 34. :suspekt:
     
  27. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker 4 – 5 Puntarenas FC

    Datum : 01.01.2008 18:25
    MatchID: 157082253
    Stadion : Filderstadion
    Zuschauerzahl: 1775


    Filderstadion - 1775 Zuschauer wollten sich das Spiel an diesem ganz besonders sonnigen Tag nicht entgehen lassen. Der Filder-Rocker-Trainer hatte sich für eine 3-5-2-Formation entschieden. Folgende Spieler begannen: Herbrich - Reichwein, Gedik, Loewenklau - Dumhard, Borzykin, Özbilge, Penha, Bozza - Larocca, Reinirkens.

    Der Puntarenas-Trainer hatte sich für eine 3-5-2-Formation entschieden. In der Start-Elf: Alvarez - Bustamante, Fay, Retana - Salazar, Venegas, Bognetti, Wardowski, Madrigal - Vargas, Barrantes.

    Puntarenas konzentrierte seine Angriffsbemühungen verstärkt auf die Flügel. An diesem heißen und sonnigen Tag bereitete es einigen Spielern ziemliche Mühe, läuferisch auf der Höhe zu bleiben. Vielleicht war das der Grund, warum Antonio Madrigal so viel Freiraum fand. Nur die mitgereisten Gästefans jubelten, als in der 4. Minute William Salazar nach einem Angriff von rechts das 0 - 1 schoss. Filder-Rocker-Spieler Dominik Bozza hatte es bei seiner Attacke in der 23. Minute nur auf die Beine des Gegenspielers abgesehen. Folgerichtig sah er die Gelbe Karte. In Minute 26 humpelte Greivin Bustamante nach einem heftigen Tritt gegen das Schienbein vom Platz. Puntarenas blieb keine andere Wahl, als Dany Ríos einzuwechseln. Flach, hart und präzise war das Zuspiel von links, das Joaquín Vargas mühelos zum 0 - 2 verwertete. Nach 27 Minuten machte sich bei den heimischen Fans zusehends Unmut breit. Wenn man schon Gelb hat, darf man doch nicht so in einen Zweikampf gehen! Da half kein Bitten und kein Betteln: Gelb-Rote Karte für Dominik Bozza nach einer ungestümen Attacke in der 29. Minute. Filder-Rocker musste mit einem Mann weniger auskommen. Ein Foul mit Folgen: Marco Venegas wurde dabei so schwer verletzt, dass er nicht mehr weiterspielen konnte. Puntarenas wechselte Rigoberto Monge für ihn ein. Beim ersten Versuch blieb er hängen, dann blieb er noch mal hängen, aber im dritten Anlauf setzte sich Reinhold Dumhard auf dem linken Flügel durch und hämmerte den Ball ins Tor. Nach 34 Minuten stand es damit 1 - 2. Filder-Rocker-Spieler Korney Borzykin sah in der 35. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Filder-Rocker machte mächtig Druck auf die Innenverteidigung der Gäste. Der Schuss von Korney Borzykin wurde in der 36. Minute aber abgeblockt. Reinhold Dumhard von Filder-Rocker sah nach 37 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Halbzeitstand 1 - 2. Filder-Rocker brachte den Ballbesitz auf 54 Prozent.

    Ein fataler Fehler auf der rechten Seite der Gästeabwehr ermöglichte es Thilo Loewenklau in der 46. Minute, das Tor zum Ausgleich zu erzielen. Spielstand nun 2 - 2. Hendrik Reinirkens brachte die Platzherren in der 47. Minute nach einem Angriff über rechts in Führung. "Filder-Rocker 3! Gäste 2!", vermeldete der Stadionsprecher mit Unterstützung der Heimfans. 49 Minuten waren gespielt, als Didier Barrantes ein Loch im gegnerischen Abwehrzentrum fand. Drin das Ding - neuer Spielstand 3 - 3! Halil &#304;brahim Gedik von Filder-Rocker sah in der 63. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte. Tor für Puntarenas! Das 3 - 4 fiel durch einen fragwürdigen Strafstoß. William Salazar war dies aber relativ egal, als er den Ball nach 71 Minuten in den linken oberen Torwinkel schoss. In der 73. Spielminute knackte Reinhold Dumhard das Abwehrzentrum der Gäste und traf zum 4 - 4. Statistiker im Stadion ermittelten 52 Prozent Ballbesitz für Filder-Rocker.

    Da es nach 90 Minuten immer noch remis stand, ging das Spiel in die Verlängerung. Gäste-Spieler Guglielmo Bognetti wurde von den Fans der Heimmannschaft übel beschimpft, als er ihnen nach seinem Führungstor zum 4 - 5 in der 91. Minute Kusshände zuwarf. Er hatte zentral vor dem Tor einfach mal draufgehalten - und der Ball war drin! Spiel beendet, Puntarenas war der Sieger!

    Bei Filder-Rocker war die Leistung von Korney Borzykin bewundernswert - da konnte keiner seiner Teamkollegen mithalten. Dagegen war Sascha Friedrich Reichwein heute eine echte Enttäuschung. Guglielmo Bognetti war heute bei Puntarenas der herausragende Spieler. Was Dany Ríos geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Die Begegnung endete 4 - 5.

    Zusammenfassung
    0 - 1 William Salazar (4)
    0 - 2 Joaquín Vargas (27)
    1 - 2 Reinhold Dumhard (34)
    2 - 2 Thilo Loewenklau (46)
    3 - 2 Hendrik Reinirkens (47)
    3 - 3 Didier Barrantes (49)
    3 - 4 William Salazar (71)
    4 - 4 Reinhold Dumhard (73)
    4 - 5 Guglielmo Bognetti (91)

    gelb Dominik Bozza (23)
    rot Dominik Bozza (29)
    gelb Korney Borzykin (35)
    gelb Reinhold Dumhard (37)
    gelb Halil &#304;brahim Gedik (63)
    Verl Greivin Bustamante (26)
    Verl Marco Venegas (30)

    Ballbesitz
    54%
    46%
    52%
    48%

    Bewertung
    Filder-Rocker
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld armselig (max.)
    Abwehr rechts erbärmlich (hoch)
    Abwehr zentral armselig (min.)
    Abwehr links armselig (hoch)
    Angriff rechts schwach (tief)
    Angriff zentral schwach (max.)
    Angriff links armselig (min.)


    Puntarenas FC
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Angriff über die Flügel
    Fähigkeit sehr gut

    Mittelfeld armselig (tief)
    Abwehr rechts erbärmlich (hoch)
    Abwehr zentral armselig (tief)
    Abwehr links armselig (max.)
    Angriff rechts schwach (max.)
    Angriff zentral schwach (tief)
    Angriff links schwach (tief)

    Zuschauer

    Stehplätze : 1104
    Sitzplätze : 467
    überdachte Sitzplätze : 166
    VIP-Logen : 38


    Wie wirkt sich eigentlich die rote Karte im Friendly aus? Sperre im nächsten Friendly - oder gar nicht?
     
  28. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Ohne die Verletzung hätte ich gewonnen. Stattdessen bin ich jetzt draußen und darf am Samstag auf drei Stammspieler verzichten, deren durchschnittlicher A-Skill bei außerirdisch liegt...
     
  29. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Dank den drei Toren ist die Stimmung nur auf ruhig runter. Mal schauen, wie es nach der nächsten Pleite am Samstag aussieht... :prost:
     
  30. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Flak81Neunkirchen

    Datum : 08.01.2008 18:20
    MatchID: 157114733
    Stadion : Filderstadion


    Das Spiel hat noch nicht stattgefunden.
     
  31. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    hui das geht ja gut los gegen die ollen kamele ^^