Der Friendly und Pokalspiel-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 18 Juli 2006.

  1. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Bertrand Baumann versuchte es aus einem spitzen Winkel, und da der Torwart eher mit einer Flanke gerechnet hatte, schlug der Ball im Netz ein. 1 - 0.Bei Stylerz schien keiner wirklich zu wissen, wo er zu stehen hat. Die Mannschaft war durchschnittlich organisiert.

    :hail: :hail: :hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Die Unerfahrenheit von Magnus Herbo hätte beinahe zu einem Treffer für Stylerz geführt. Der Torwart konnte die Situation in der 30. Minute aber bereinigen, er klärte gegen Marcus Baumann.30. Minute: Welch eine Parade von Andi Ballhausen! Er lag geradezu in der Luft, als er den fulminanten Schuss von Béla Czene von der linken Seite mit den Fingerspitzen noch um den Pfosten drehen konnte. Die Spieler von Stylerz konnten es nicht fassen!

    :motz:
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 2 - 0

    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 33 Minuten absolviert.

    Eine wunderschöne Kombination durch die Mitte führte in der 31. Minute zum 2 - 0. Torschütze für Filder-Rocker war Halil İbrahim Gedik.
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 3 - 0

    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 34 Minuten absolviert.

    Die Laune des ohnehin gereizten Gäste-Trainers wurde noch mieser, als Dominik Bozza in der 34. Minute das 3 - 0 für Filder-Rocker schoss. Da war die rechte Abwehrseite nicht im Bilde gewesen.
     
  6. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 3 - 0

    Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.

    Mit einem 3 - 0 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions.Filder-Rocker brachte den Ballbesitz auf 75 Prozent.



    Wird das schon wieder ein schwach max.? :suspekt:
    Das könnte ich in der Liga brauchen - nicht in den Friendlys :motz:
     
  7. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - hasta la vicotria siempre 1 - 0
    Das Spiel befindet sich momentan in der Halbzeitpause.

    Halbzeitstand 1 - 0.Statistiker im Stadion ermittelten 72 Prozent Ballbesitz für Stylerz.


    Wat? Ich hab doch gradma - wenn's hoch kommt - erbärmlich (min.) :zahnluec:
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319

    Vielleicht hast du auch schwach max? :lachweg:
     
  9. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Feiner Versuch von Herrmann Maximillian Baumann auf rechts, doch seine Direktabnahme in der 46. Minute verfehlte ihr Ziel um einen knappen Meter. Es blieb beim 1 - 0 für Stylerz.

    :motz:
     
  10. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Bei mir wäre sogar erb. (max.) übertrieben :lachweg:
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    naja, wenn ich meine 5 Stufen von letzter Woche auf dein erb. (min.) packe, kommt immerhin ein arm (tief) raus :zahnluec:

    Ich bin richtig gespannt auf's Ergebnis. Bei mir sollte es dann ein schwach (hoch) werden :vogel: (HO hat "armselig tief" ausgegeben)
     
  12. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Das kannste aber mal so derbst vergessen :lachweg:
     
  13. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 4 - 0

    Das Spiel ist momentan im Gange. 35 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Nach 78 Minuten kam es für die Gäste noch schlimmer, als Thilo Loewenklau es ohne große Widerstände durch die Abwehrmitte vor das Tor schaffte und zum 4 - 0 traf.Nach 80 Minuten hatte Halil İbrahim Gedik eine gute Gelegenheit für Filder-Rocker, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Er zog vom linken Flügel ab, die Gästeabwehr konnte aber klären.
     
  14. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Nach 84 Minuten fiel ein Tor für Stylerz, als Jean Baumann den Ball vom Flügel geschickt zu Marcus Baumann spitzelte. Der vollendete zum 2 - 0.Stylerz legte nun das Hauptaugenmerk auf die Verteidigung der Führung.

    :prost::prost:
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 5 - 0

    Das Spiel ist momentan im Gange. 40 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Das 5 - 0 war ein kurioses Tor: Yoann Le Joncour zeigte, warum er als unberechenbarer Spieler bekannt ist. Anstatt aus spitzem Winkel zu flanken, schoss er den Ball in der 85. Minute unvermittelt in Richtung Tor. Der Keeper konnte den Ball zwar noch an den Pfosten lenken, doch der Abpraller wurde von Moritz Bohlkamp über die Linie gedrückt. Mindestens 50% des Treffers für Filder-Rocker gehörten jedoch Yoann Le Joncour und seinem genialen Einfall.
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Cyper United 6 - 0

    Das Spiel ist momentan im Gange. 44 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Die Laune des ohnehin gereizten Gäste-Trainers wurde noch mieser, als Taciano Penha in der 89. Minute das 6 - 0 für Filder-Rocker schoss. Da war die rechte Abwehrseite nicht im Bilde gewesen.
     
  17. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker 6 – 0 Cyper United


    Zusammenfassung
    1 - 0 Dominik Bozza (8)
    2 - 0 Halil İbrahim Gedik (31)
    3 - 0 Dominik Bozza (34)
    4 - 0 Thilo Loewenklau (78)
    5 - 0 Moritz Bohlkamp (85)
    6 - 0 Taciano Penha (89)
    Dominik Bozza (5)

    Ballbesitz
    75%
    25%
    77%
    23%

    Bewertung
    Filder-Rocker
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld armselig (max.)
    Abwehr rechts erbärmlich (max.)
    Abwehr zentral armselig (min.)
    Abwehr links armselig (tief)
    Angriff rechts erbärmlich (max.)
    Angriff zentral armselig (hoch)
    Angriff links armselig (min.)


    Cyper United
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik Normal
    Fähigkeit (---)

    Mittelfeld katastrophal (max.)
    Abwehr rechts armselig (min.)
    Abwehr zentral armselig (tief)
    Abwehr links armselig (tief)
    Angriff rechts armselig (hoch)
    Angriff zentral armselig (tief)
    Angriff links armselig (min.)


    Nicht so schlimm wie letzte Woche - aber wieder viiel zu hoch :vogel:
     
  18. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Stylerz 2 – 0 vicotria


    Datum : 13.11.2007 18:25
    MatchID: 155175508 Lägg till i dina bokmärken HT Live
    Stadion : สตุลแลร์ซ สตาเดียม
    Zuschauerzahl: 1903


    1903 Zuschauer pilgerten trotz bewölkten Himmels in Richtung สตุลแลร์ซ สตาเดียม. Stylerz wählte eine 5-3-2-Formation. In der Start-Elf: Ylitolonen - Baumann, Dunai, 宽雄 (Kuanxiong) , Broglia, Koskenmäki - Baumann, Czene, Baumann - Baumann, Baumann.

    Der vicotria-Trainer hatte sich für eine 5-4-1-Formation entschieden. Folgende Spieler begannen: Ballhausen - Thielers, Lichter, Herbo, Dolet, Makra - Hofer, Burrell, Tieg, Claesson - Zöhrer.

    Heute war Stylerz darauf erpicht, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. vicotria wartete weit in der eigenen Hälfte auf Kontermöglichkeiten. Als die Abwehr von vicotria in der 6. Minute einen gegnerischen Angriff abfing, ging alles ganz schnell: Mittelfeld überbrückt, Pass ins Sturmzentrum auf Jan Claesson, doch der konnte den Konter nicht erfolgreich abschließen. Bei einem Konter in der 24. Minute lag ein Tor für vicotria in der Luft. Der Schuss, den Bryan Burrell vom rechten Strafraumeck abgab, war aber zu schwach, um das gegnerische Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Béla Czene von Stylerz sah in der 25. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte. In der 25. Minute griff Stylerz über die linke Seite an. Bertrand Baumann versuchte es aus einem spitzen Winkel, und da der Torwart eher mit einer Flanke gerechnet hatte, schlug der Ball im Netz ein. 1 - 0. Bei Stylerz schien keiner wirklich zu wissen, wo er zu stehen hat. Die Mannschaft war durchschnittlich organisiert. Die Unerfahrenheit von Magnus Herbo hätte beinahe zu einem Treffer für Stylerz geführt. Der Torwart konnte die Situation in der 30. Minute aber bereinigen, er klärte gegen Marcus Baumann. 30. Minute: Welch eine Parade von Andi Ballhausen! Er lag geradezu in der Luft, als er den fulminanten Schuss von Béla Czene von der linken Seite mit den Fingerspitzen noch um den Pfosten drehen konnte. Die Spieler von Stylerz konnten es nicht fassen! Halbzeitstand 1 - 0. Statistiker im Stadion ermittelten 72 Prozent Ballbesitz für Stylerz.

    Nachdem der Trainer von Stylerz seinen Spielern die Taktik in der Pause nochmals erklärt hatte, kamen sie besser zurecht. Die Mannschaft war nun gut organisiert. Feiner Versuch von Herrmann Maximillian Baumann auf rechts, doch seine Direktabnahme in der 46. Minute verfehlte ihr Ziel um einen knappen Meter. Es blieb beim 1 - 0 für Stylerz. vicotria trug in der 69. Minute einen Konter über die linke Seite vor, der mit einem Schuss von Krisztián Makra endete. Der Ball traf aber nur das Außennetz. Stylerz hätte in der 71. Minute beinahe die Führung ausgebaut, als nach einer Flanke von rechts der Kopfball von Herrmann Maximillian Baumann gerade noch vom Torwart aus dem Winkel geboxt wurde. Die anschließende Ecke brachte nichts ein. Bei Stylerz herrschte ein ziemliches Durcheinander auf dem Feld - die Spieler hatten Probleme, ihre Positionen zu halten, und waren durchschnittlich organisiert. Nach 84 Minuten fiel ein Tor für Stylerz, als Jean Baumann den Ball vom Flügel geschickt zu Marcus Baumann spitzelte. Der vollendete zum 2 - 0. Stylerz legte nun das Hauptaugenmerk auf die Verteidigung der Führung. Stylerz hatte die größeren Spielanteile und kam auf 78 Prozent Ballbesitz.

    Béla Czene war heute bei Stylerz der herausragende Spieler. Dagegen war Marcus Baumann heute eine echte Enttäuschung. Bei vicotria war die Leistung von Andi Ballhausen bewundernswert - da konnte keiner seiner Teamkollegen mithalten. Dagegen war Jan Claesson heute eine echte Enttäuschung. Die Begegnung endete 2 - 0.
    Zusammenfassung
    1 - 0 Bertrand Baumann (25)
    2 - 0 Marcus Baumann (84)
    1 Gelbe Karte Béla Czene (25)
    Ballbesitz
    72%
    28%
    78%
    22%

    Bewertung
    Safari Stylerz
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik auf Konter spielen
    Fähigkeit sehr gut

    Mittelfeld erbärmlich (tief)
    Abwehr rechts durchschnittlich (hoch)
    Abwehr zentral durchschnittlich (max.)
    Abwehr links schwach (hoch)
    Angriff rechts armselig (max.)
    Angriff zentral erbärmlich (tief)
    Angriff links schwach (tief)
    HatStats 104
    PStats 10.03
    GardierStats 105


    hasta la vicotria siempre
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik auf Konter spielen
    Fähigkeit hervorragend

    Mittelfeld katastrophal (hoch)
    Abwehr rechts passabel (tief)
    Abwehr zentral gut (min.)
    Abwehr links durchschnittlich (hoch)
    Angriff rechts katastrophal (max.)
    Angriff zentral erbärmlich (min.)
    Angriff links katastrophal (hoch)
    HatStats 87
    PStats 7.6
    GardierStats 91


    :top::zahnluec:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  19. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Friendly nächste Woche? :D Oder versteckste dich wieder bis zum SF-Cup :lachweg:
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wono

    1 – 5

    Napalm


    Datum : 13.11.2007 18:20
    MatchID: 154985340 Lägg till i dina bokmärken HT Live
    Stadion : Stadion am Meer
    Zuschauerzahl: 730


    Stadion am Meer - Optimales Fußballwetter hatte 730 Zuschauer ins Stadion gelockt. Die Aufstellung von Wono ließ auf eine 5-3-1-Formation schließen. Es liefen auf: Eigl-Schreitl - Žitňan, Tãnase, Jansson, Rottmanner, Zajda - Krolik, Scheidekoppel, Dzierżanowski - Roulier.

    Napalm wählte eine 5-4-1-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Varga - Chaftar, Germ, Jessen-Lenz, Hagebutte, Dohmann - Kharenko, Fibicher, Agabalenc, Rapf - Tieftrunk.

    Heute war Wono darauf erpicht, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Napalm befleißigte sich einer kreativen Spielweise. Wono ging durch einen Elfer in der 9. Minute mit 1 - 0 in Front. Niklas Jansson war der Torschütze. Die Spieler von Wono wirkten aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war schwach organisiert. Nach einem gewonnenen Kopfballduell in der Verteidigung startete Wono in der 40. Minute einen blitzsauberen Konter durch die Mitte. Der Schuss von Felix Scheidekoppel wurde jedoch vom Torwart abgewehrt. Die heutige Taktik schien den Spielern von Wono noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen zu sein, die Mannschaft war schwach organisiert. Mustergültig, wie Igor Dzierżanowski von Wono in der 41. Minute einen Eckstoß zu Fridolin Roulier verlängerte. Der nahm den Ball volley - knapp vorbei! Die Gäste kamen in der 42. Minute zum Ausgleich, als Yury Kharenko nach einer Flanke von rechts den Ball am langen Pfosten nur noch über die Linie drücken musste. 1 - 1! Nach einem klugen Pass aus der eigenen Hälfte bahnte sich der Ball wie ein heißes Messer durch die Butter seinen Weg ins Angriffszentrum von Napalm, wo der freistehende Fritz Tieftrunk genüsslich abzog und die Gäste mit 1 - 2 in Führung brachte. 42 Minuten waren gespielt. Zur Halbzeit stand es 1 - 2. Napalm hatte die größeren Spielanteile und kam auf 60 Prozent Ballbesitz.

    Der Trainer von Wono nutzte die Halbzeitpause, um seinen Spielern seine Taktik noch mal haarklein einzubläuen. Das hatte zur Folge, dass Wono nun passabel organisiert war. Eine interessante Geräuschkulisse entstand in der 47. Minute, als der gesamte Fanblock der Gastgeber angesichts der grandiosen Parade von Philipp Christoph Eigl-Schreitl mit der Zunge schnalzte. Klasse, wie er den Freistoß von Yury Kharenko über die Latte boxte. Kein Tor für Napalm! Wono hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war erbärmlich organisiert. Kurt Hubertus Hagebutte raste durch die Innenverteidigung der Heimmannschaft und erhöhte in der 51. Minute auf 1 - 3. Die heimischen Fans quittierten das Tor mit einem lauten Pfeifkonzert. Danach nahm Napalm das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren. Ein fabelhafter Doppelpass auf der linken Seite sorgte in der 53. Minute dafür, dass Gombert Agabalenc gänzlich frei von Gegenspielern auf das Tor der Gastgeber zulaufen konnte. Souverän spielte er den Torwart aus und schob den Ball zum 1 - 4 ins Netz. Ein fabelhafter Doppelpass auf der linken Seite sorgte in der 81. Minute dafür, dass Hans-Ludwig Jessen-Lenz gänzlich frei von Gegenspielern auf das Tor der Gastgeber zulaufen konnte. Souverän spielte er den Torwart aus und schob den Ball zum 1 - 5 ins Netz. Napalm war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 68 Prozent.

    Bei Wono bekam Fridolin Roulier nach dem Abpfiff viele Schulterklopfer von den Kameraden - er war der beste Spieler seiner Mannschaft gewesen. Es war allerdings nicht der Tag des Niklas Jansson. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Napalm eine "Adrien Dohmann-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Dafür schlich Fritz Tieftrunk mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Die Begegnung endete 1 - 5.
    Zusammenfassung
    1 - 0 Niklas Jansson (9)
    1 - 1 Yury Kharenko (42)
    1 - 2 Fritz Tieftrunk (42)
    1 - 3 Kurt Hubertus Hagebutte (51)
    1 - 4 Gombert Agabalenc (53)
    1 - 5 Hans-Ludwig Jessen-Lenz (81)
    Ballbesitz
    40%
    60%
    32%
    68%
    Bewertung
    SV Wono
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung Normal
    Spezialtaktik auf Konter spielen
    Fähigkeit gut

    Mittelfeld erbärmlich (tief)
    Abwehr rechts schwach (tief)
    Abwehr zentral durchschnittlich (tief)
    Abwehr links schwach (hoch)
    Angriff rechts erbärmlich (hoch)
    Angriff zentral erbärmlich (min.)
    Angriff links armselig (hoch)


    Napalm Soccer Team
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung (versteckt)
    Spezialtaktik kreativ spielen
    Fähigkeit -

    Mittelfeld erbärmlich (hoch)
    Abwehr rechts schwach (tief)
    Abwehr zentral durchschnittlich (tief)
    Abwehr links schwach (min.)
    Angriff rechts erbärmlich (max.)
    Angriff zentral erbärmlich (min.)
    Angriff links armselig (tief)
    Zuschauer

    Stehplätze : 463
    Sitzplätze : 185
    überdachte Sitzplätze : 67
    VIP-Logen : 15

    Was soll denn der Mist? :floet: Mein Sturm ist aber grottig, die neuen Regeln für Winger und SnA´s scheinen übler zu sein, als gedacht. :floet:
    Mit nur einem IM gespielt und trotzdem fast zu viel gehabt zum kontern. :zahnluec:

    EDIT: Argh, ich hab nicht genug spieler, wenn mein Stürmer verletzt ist. I) Naja 5-3-1 ist ja auch nett.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mal mit pressing.


    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td style="width: 355px; vertical-align: top;">
    <table cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"> <tbody><tr> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Kingston

    </td> <td style="text-align: center; width: 80px;"> 2 – 1

    </td> <td style="text-align: center; width: 117px;"> Flak81Neunkirchen

    </td> <td style="width: 18px;"> [​IMG][​IMG][​IMG]



    </td> </tr> </tbody></table>
    <table cellpadding="2"> <tbody><tr> <td> Datum : </td> <td colspan="2"> 13.11.2007 18:20 </td> <td rowspan="4" style="vertical-align: bottom;"> [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> MatchID: </td> <td> 155190180 </td> <td> [​IMG] [​IMG]</td> </tr> <tr> <td> Stadion : </td> <td colspan="2"> Kingston Stadion </td> </tr> <tr> <td> Zuschauerzahl: </td> <td> 551 </td> </tr> </tbody></table>

    Kingston Stadion - 551 Zuschauer erschienen zu diesem Spiel und waren froh darüber, dass es nur bewölkt war und nicht regnete. Kingston wählte eine 3-5-2-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Juul Mortensen - Hrdina, Stepper, Adler - Donius, Suontaka, Yaren, Kokot, Knebel - Haslauer, Indlekofer.

    Die Aufstellung von Flak81Neunkirchen ließ auf eine 5-4-1-Formation schließen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Harangus - Wickborn, Bart, Golino, Büchler, Rivera - Bruinzeel, Simões, Pérez, Mednis - Cascarejo.

    Es war offensichtlich, dass die Spieler von Kingston heute vor allem über die Flügel angriffen. Der Trainer von Flak81Neunkirchen ließ heute Pressing spielen. Durch das Pressing von Flak81Neunkirchen kam kein richtiger Spielfluss zustande. Kurt Hrdina brachte Kingston in der 27. Minute mit 1 - 0 in Führung, als er erst in der Mitte zwei Verteidiger ausdribbelte und dann den Ball unerreichbar im Tor versenkte. Die heutige Taktik schien den Spielern von Flak81Neunkirchen noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen zu sein, die Mannschaft war schwach organisiert. Eine wundervolle Kombination im Angriffszentrum hätte nach 35 Minuten fast zu einem weiteren Tor für Kingston geführt, doch Cristof Harangus war bei diesem Schuss von Walther Donius auf dem Posten. Eero Suontaka von Kingston sah in der 38. Minute wegen Meckerns die Gelbe Karte. Flak81Neunkirchen hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war schwach organisiert. Mit einem 1 - 0 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions. Kingston hatte die größeren Spielanteile und kam auf 62 Prozent Ballbesitz.

    Während der Pause kaute der Trainer von Flak81Neunkirchen mit seinen Spielern noch mal die Taktik durch, so dass die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser zurecht kam. Sie war nun passabel organisiert. 46 Minuten waren gespielt, als Evgeny Mednis ein Loch im gegnerischen Abwehrzentrum fand. Drin das Ding - neuer Spielstand 1 - 1! In Kung-Fu-Manier sprang Elroy Bruinzeel in der 52. Minute mit gestrecktem Bein in seinen Gegenspieler. Der Schiedsrichter zückte sofort die Rote Karte. Fluchend, zeternd und gestikulierend ging der Sünder in die Flak81Neunkirchen-Kabine und bezeichnete den Unparteiischen dabei sozusagen als Rektum. Irwin Knebel von Kingston hatte es bei diesem Foul so böse erwischt, dass er vom Platz getragen werden musste. Joni Houni kam für ihn ins Spiel. Das war ein Angriff wie im Zeitraffer: Konter von Flak81Neunkirchen, Foul, schnell ausgeführter Freistoß von Mário Cascarejo, Doppelpass, Schuss - gehalten. Weiter 1 - 1. 66. Minute: Schöner Flankenlauf von Joni Houni über links, doch sein Schuss landete in den Armen von Torsteher Cristof Harangus. Kein Treffer für Kingston. Statistiker im Stadion ermittelten 66 Prozent Ballbesitz für Kingston.

    Immer noch unentschieden nach 90 Minuten - Verlängerung! Bei Flak81Neunkirchen herrschte ein ziemliches Durcheinander auf dem Feld - die Spieler hatten Probleme, ihre Positionen zu halten, und waren durchschnittlich organisiert. Kingston-Akteur Axel Haslauer konnte sich in der 91. Minute dank seiner Schnelligkeit mühelos von seinem Gegenspieler absetzen. Justin Indlekofer hatte keinerlei Schwierigkeit, die scharfe Hereingabe am herausstürzenden Torwart vorbei zum 2 - 1 zu verwandeln. Die Verlängerung war zu Ende und Kingston hatte das glücklichere Ende für sich und ging als Sieger vom Platz.

    Joni Houni war heute bei Kingston der herausragende Spieler. Dagegen war Otto Juul Mortensen heute eine echte Enttäuschung. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Flak81Neunkirchen eine "Per Wickborn-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Dafür schlich Evgeny Mednis mit einer Grabesmiene vom Platz - seine Leistung war nicht das Gelbe vom Ei gewesen. Die Begegnung endete 2 - 1. </td> <td style="width: 10px;"> </td> <td style="width: 225px; vertical-align: top; position: relative;"> Zusammenfassung

    <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> 1 - 0 </td> <td> Kurt Hrdina </td> <td style="width: 25px;"> (27) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 1 - 1 </td> <td> Evgeny Mednis </td> <td style="width: 25px;"> (46) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> 2 - 1 </td> <td> Justin Indlekofer </td> <td style="width: 25px;"> (91) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Eero Suontaka </td> <td style="width: 25px;"> (38) </td> </tr> <tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Elroy Bruinzeel </td> <td style="width: 25px;"> (52) </td> </tr> </tbody></table> <table style="margin-bottom: 10px; width: 100%;" cellpadding="2"> <tbody><tr> <td style="width: 40px;"> [​IMG] </td> <td> Irwin Knebel </td> <td style="width: 25px;"> (53) </td> </tr> </tbody></table> Ballbesitz

    <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 62% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 38% </td> </tr> </tbody></table> <table width="210"> <tbody><tr> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 66% </td> <td style="width: 110px;"> <table class="possesionbar" cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td> [​IMG][​IMG] </td> </tr> </tbody></table> </td> <td style="text-align: center; width: 50px;"> 34% </td> </tr> <tr><td colspan="3" align="center">mehr Graphiken</td></tr></tbody></table>
    Abwehr
    Angriff


    50%
    R 3--


    3-- L


    50%

    69%
    M 3-


    2-- M


    31%

    67%
    L 2+


    1++ R


    33%


    Angriff
    Abwehr


    40%
    R 3+


    4++ L


    60%

    24%
    M 2+


    5++ M


    76%

    43%
    L 4--


    5-- R


    57%


    Bewertung

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> 1.FC Kingston</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> (versteckt) </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Angriff über die Flügel </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> sehr gut </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> armselig (max.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> armselig (tief) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> armselig (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> schwach (min.) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">93</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>26 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>36 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>31 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">93</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">93</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>26 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>36 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>31 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">4.71</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">10.66</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">109</td></tr><tr></tr></tbody></table>

    <table> <tbody><tr> <td colspan="2"> Flak81Neunkirchen</td> </tr> <tr> <td colspan="2"> zur Einzelbewertung der Spieler</td> </tr> <tr> <td> Einstellung </td> <td> Normal </td> </tr> <tr> <td> Spezialtaktik </td> <td> Pressing </td> </tr> <tr> <td> Fähigkeit </td> <td> schwach </td> </tr> <tr> <td colspan="2"> </td> </tr> <tr> <td> Mittelfeld </td> <td> erbärmlich (hoch) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr rechts </td> <td> durchschnittlich (min.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr zentral </td> <td> durchschnittlich (max.) </td> </tr> <tr> <td> Abwehr links </td> <td> schwach (max.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff rechts </td> <td> katastrophal (max.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff zentral </td> <td> erbärmlich (min.) </td> </tr> <tr> <td> Angriff links </td> <td> armselig (min.) </td> </tr> <tr><td>
    </td></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">92</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>53 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>21 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>18 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">HatStats</td><td style="">92</td></tr><tr></tr><tr><td style="">AH-poeng</td><td style="">92</td></tr><tr><td>Abwehr</td><td>53 </td></tr><tr><td>Mittelfeld</td><td>21 </td></tr><tr><td>Angriff</td><td>18 </td></tr><tr></tr><tr><td style="">LoddarStats</td><td style="">3.14</td></tr><tr></tr><tr><td style="">PStats</td><td style="">9.05</td></tr><tr></tr><tr><td style="">GardierStats</td><td style="">92</td></tr></tbody></table>
    </td></tr></tbody></table>
     
  22. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Noch nicht soo schwer... ;)
     
  23. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Sekimchan FC (Malaysia)

    Datum : 20.11.2007 18:25
    MatchID: 155436802
    Stadion : Filderstadion

    Das Spiel hat noch nicht stattgefunden.

    ------------

    Zur Zeit sind die Friendlys da um ab und zu mal ein Erfolgserlebnis zu haben ;)
     
  24. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - SGE 1 - 0
    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 18 Minuten absolviert.


    Tom Spatafora hatte vor einigen Minuten einen Schlag auf das Knie erhalten, aber tapfer versucht, durchzuhalten. Jetzt musste er einsehen: Es ging nicht mehr. SGE wechselte in der 15. Minute Aleksander Kloren für ihn ein.
     
  25. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Sekimchan FC 1 - 0

    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 14 Minuten absolviert.

    In der 7. Minute bekam das Heimteam einen Strafstoß zugesprochen. Die Gäste protestierten aufs Wildeste, aber der Schiedsrichter blieb unnachgiebig. Reinhold Dumhard traf locker zum 1 - 0 für Filder-Rocker.
     
  26. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Sekimchan FC 2 - 0

    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 36 Minuten absolviert.

    In der 36. Spielminute raste Reinhold Dumhard durch die Innenverteidigung und erhöhte die Führung von Filder-Rocker auf 2 - 0.
     
  27. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - SGE 1 - 2
    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 44 Minuten absolviert.

    In der 43. Minute brachen die Gäste auf der rechten Angriffsseite durch. Duško Grgi&#269;evi&#263; erzielte per Dropkick das 1 - 2.


    Markus, nächste Woche ein Friendly :hammer2:
     
  28. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - SGE 1 - 2
    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 45 Minuten absolviert.

    In der 43. Minute brachen die Gäste auf der rechten Angriffsseite durch. Duško Grgi&#269;evi&#263; erzielte per Dropkick das 1 - 2.SGE-Spieler Roman Straka hatte es bei seiner Attacke in der 45. Minute nur auf die Beine des Gegenspielers abgesehen. Folgerichtig sah er die Gelbe Karte.Das war ein brutales Einsteigen, das mit Fußball nichts mehr zu tun hatte! Alles rechnete damit, dass Ákos Dunai von Stylerz ausgewechselt werden muss. Weit gefehlt! "Quäl dich, du Sau!" schrie er sich selbst unter Schmerzen an - und hielt tatsächlich durch.Nach einem gewonnenen Kopfballduell in der Verteidigung startete Stylerz in der 45. Minute einen blitzsauberen Konter durch die Mitte. Der Schuss von Bertrand Baumann wurde jedoch vom Torwart abgewehrt.Mit einem 1 - 2 schlurften die Spieler in die Katakomben des Stadions.SGE war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 65 Prozent.


    Zwei Konter - zwei durch die Mitte :suspekt:
     
  29. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Sekimchan FC 4 - 1

    Das Spiel läuft gerade. In der ersten Halbzeit sind bereits 44 Minuten absolviert.

    Sekimchan verkürzte in der 39. Spielminute zum 2 - 1. Alfredo Simón tunnelte den Torwart nach einer schönen Kombination von rechts.Reinhold Dumhard erhöhte für Filder-Rocker mit einem schönen Schuss halbrechts aus 20 Metern zum 3 - 1. 40 Minuten waren gespielt.Damit war Reinhold Dumhard dreifacher Torschütze in diesem Spiel. Hattrick!In der 42. Spielminute raste Sascha Friedrich Reichwein durch die Innenverteidigung und erhöhte die Führung von Filder-Rocker auf 4 - 1.Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Abd Karim bin Burhan in der 43. Minute dem Sekimchan-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können!Leidtragender dieses Fouls war Lorenzo Larocca, der von zwei Filder-Rocker-Betreuern gestützt vom Platz geführt werden musste. Hendrik Reinirkens ersetzte ihn. :motz:

    Mauwie: Gerne :top:
     
  30. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Sekimchan FC 5 - 1

    Das Spiel ist momentan im Gange. 4 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Moritz Bohlkamp bewies mit dem Treffer zum 5 - 1 für Filder-Rocker wieder mal seine Routine. Im entscheidenden Moment blieb er in einer 1-gegen-1-Situation mit dem Torwart ganz ruhig und tunnelte ihn. 46 Minuten waren gespielt.Danach nahm Filder-Rocker das Tempo aus dem Spiel und konzentrierte sich auf das Verhindern von Toren.


    Filder-Rocker - Sekimchan FC 6 - 1

    Das Spiel ist momentan im Gange. 9 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    54. Minute, Tor für Filder-Rocker! Nach einer überraschenden Flanke von Reinhold Dumhard auf den zweiten Pfosten musste Hendrik Reinirkens nur noch den Fuß hinhalten - damit stand es 6 - 1.


    Mauwie: Du bist nicht aktuell, du Pflaume :auslach:
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ist ja ganz schön was los.



    <table cellpadding="0" cellspacing="0"> <tbody><tr> <td style="width: 20px;"> <input name="ctl00$CM$repM$ctl00$butExpand" id="ctl00_CM_repM_ctl00_butExpand" src="http://www83.hattrick.org/Common/Img.axd?res=Icons&img=open.gif" style="border-width: 0px;" type="image"> </td> <td style="width: 516px;"> Flak81Neunkirchen - SV Wono</td> <td style="width: 40px;"> 3 - 3</td> <td style="width: 16px;"> <input name="ctl00$CM$repM$ctl00$butRemove" id="ctl00_CM_repM_ctl00_butRemove" src="http://www83.hattrick.org/Common/Img.axd?res=Icons&img=remove.gif" style="border-width: 0px;" type="image"></td> </tr> </tbody></table>
    <table> <tbody><tr> <td> Das Spiel ist momentan im Gange. 15 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.

    Wac&#322;aw Zajk von Wono sah in der 45. Minute wegen absichtlichen Handspiels die Gelbe Karte.Wono hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war schwach organisiert.Pause, Spielstand 2 - 2.Flak81Neunkirchen war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 73 Prozent.

    Nachdem der Trainer von Wono seinen Spielern die Taktik in der Pause nochmals erklärt hatte, kamen sie besser zurecht. Die Mannschaft war nun gut organisiert.Lorenzo Golino spielte gegen Ota Žit&#328;an seine Schnelligkeit aus und erzielte für Flak81Neunkirchen das 3 - 2. 46 Minuten waren zu diesem Zeitpunkt gespielt.49 Minuten waren gespielt, als Louis Talke ein Loch im gegnerischen Abwehrzentrum fand. Drin das Ding - neuer Spielstand 3 - 3!</td></tr></tbody></table>