Der Friendly und Pokalspiel-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Wodkabenni, 18 Juli 2006.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    [Öffnen!] Flak81Neunkirchen - Archers FC (51 Minute(n) gespielt) 0 - 5 [Löschen]
    46. Spielminute: Eine Stolper-Einlage auf der linken Abwehrseite der Platzherren ermöglichte es Christopher Kirschfink, in der 46. Minute alleine auf das gegnerische Tor zuzulaufen. Er verlud den Keeper lässig zum 0 - 5 für Archers.


    Was solls.Die Welt zu Gast bei mir ist doch auch schon was.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    @ Olaf: So schön kann Fußball sein :D

    :top:
     
  4. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    [Öffnen!] Flak81Neunkirchen - Archers FC (54 Minute(n) gespielt) 0 - 5 [Löschen]
    54. Spielminute: Die Spieler von Flak81Neunkirchen wirkten aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war gut organisiert.
     
  5. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Anstatt auf den Ausgleich zu drängen, muss ich noch zittern nicht höher zurückzuliegen:

    Aufregung im Abwehrzentrum der Gäste: Fabio Banfi traf den Ball bei seinem Schuss in der 80. Minute optimal - nur die Querlatte verhinderte eine höhere Führung für mannheim.
     
  6. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    zebras mannheim - Lokomotive Häger (82 Minute(n) gespielt) 3 - 3
    82. Spielminute: In der 82. Minute glichen die Gäste zum 3 - 3 aus, als Murat Albora ein wunderschönes Zuspiel vom linken Flügel ins Tor verlängerte. Die Lokomotive-Fans waren aus dem Häuschen!

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
     
  7. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ja. Nur hab ich manchmal wirklich auch berechtigt Angst...gerade im Pokal...:zahnluec:
     
  8. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Häger - klatsch - klatsch - klatsch !!! :prost:
     
  9. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    ...und ich habe um 20 Uhr ´nen Termin... :nene:
     
  10. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Danke! :prost:
     
  11. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Lauter:

    Hägar - :beifall: :beifall: :beifall:
     
  12. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    zebras mannheim - Lokomotive Häger (90 Minute(n) gespielt) 3 - 3
    90. Spielminute: Statistiker im Stadion ermittelten 58 Prozent Ballbesitz für mannheim.

    Da nach 90 Minuten noch kein Sieger feststand, ging das Spiel in die Verlängerung.

    Auch das noch...
     
  13. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0

    LOKOMOTIVÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ
    :hail:
     
  14. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Aktuelle Ereignisse

    31.07.2007 Einer oder mehrere Spezialisten wurden entlassen. Dabei fielen Abfindungen in Höhe von 1 500 € an.
    31.07.2007 Der Verein bestritt ein Spiel. Die Zuschauereinnahmen betrugen 92 267 €.

    Stimmung im Team: paradiesisch!
    Selbstvertrauen: völlig übertrieben
     
  15. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - *Da JoKeRs* (74 Minute(n) gespielt) 1 - 0 [Löschen]
    72. Spielminute: Ein Querpass von rechts brachte Egolf Gristow in der 72. Minute in eine gute Schussposition. Was der Spieler von JoKeRs* dabei produzierte, war aber eher ein Schüsschen. Der Torwart hatte keine Probleme, den Ball zu fangen.

    5 abgewehrte Chancen - warum geht das in den Friendlies immer gut und in der Liga krieg ich allein davon schon 2 Kisten :motz: :zahnluec:
     
  16. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Auf geht's Häger schießt ein Tooooooooooor....
     
  17. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    ...schießt ein TOOOOOOOOOOOR!!!


    Häg-Häg-Hurra :lachweg:
     
  18. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Danke für die Anfeuerungen!!!

    Gerade ´ne Mail von meinem Gegner bekommen:

     
  19. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] zebras mannheim - Lokomotive Häger (98 Minute(n) gespielt) 4 - 3 [Löschen]
    98. Spielminute: Die Heimmannschaft erzielte in der 98. Minute den Führungstreffer zum 4 - 3. Jean-François Zetterström war es, der mit einer Einzelleistung über rechts in den Strafraum eindrang und den Ball über den Schlussmann der Gäste hinweg ins Tor lupfte.


    :finger: :finger: :finger:
     
  20. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Schade...:weißnich:

    Auf ein Neues...:zwinker:
     
  21. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - M.K.S Pogoń Szczecin (84 Minute(n) gespielt) 1 - 2
    45. Spielminute: Die Teams gingen mit einem 1 - 2 in die Kabinen. Pogoń brachte den Ballbesitz auf 55 Prozent.

    :lachweg:
     
  22. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Oha. Wenn ich die kommende Runde noch überstehen sollte, dann ist das das beste Ergebnis seit 5 Saisons...:hail: :zahnluec:
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    [Öffnen!] Flak81Neunkirchen - Archers FC (87 Minute(n) gespielt) 0 - 7 [Löschen]
    86. Spielminute: Ein noch höherer Rückstand blieb den Gastgebern in der 86. Minute erspart: Ihr Keeper war bei einem Getümmel zentral vor seinem Tor auf der Hut und meisterte den Schuss von Huibert Elving mit einer sehenswerten Parade.
     
  24. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - *Da JoKeRs* 1 - 0 [HT Live]

    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 31.07.2007 um 18:20
    MatchID: 139908527
    Stadion: 'Ali Sami Yen Stadi'
    Zuschauerzahl: 924


    'Ali Sami Yen Stadi' - 924 Zuschauer genossen den strahlenden Sonnenschein an diesem Tag. Der Stylerz-Trainer hatte sich für eine 5-3-2-Formation entschieden. In der Start-Elf: Betancourt - Alexandru, Dunai, Trones, bin Ismail, Beringer - Platakidis, Taran, Baumann - Baumann, Baumann.

    Die Aufstellung von JoKeRs* ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Halbach - Mlinar, Torrijos, Ziemba - Doe, Dober, Festorazzi, Bøhn, Albrighton - Kaasila, Hammeren.

    Stylerz wartete weit in der eigenen Hälfte auf Kontermöglichkeiten. JoKeRs* vernachlässigte sein Sturmzentrum und setzte stattdessen konsequent auf den Angriff über die Flügel. Ein Freistoß für JoKeRs* in der 3. Minute hätte die Führung bedeuten können, aber der Schuss von Jesús Torrijos blieb in der Mauer hängen. In der 25. Minute knickte Giuseppe Festorazzi unglücklich um. Sein Knöchel schwoll sofort dick an, an ein Weiterspielen war nicht zu denken. JoKeRs* musste Egolf Gristow für ihn einwechseln. Pafnucy Ziemba verhielt sich wie ein unerfahrener Jugendspieler, als er in der 26. Minute den Ball direkt zu einem gegnerischen Spieler passte. Sein Glück war, dass Panagiotis Platakidis die plötzliche Chance für Stylerz nicht nutzen konnte. In der 37. Spielminute hätte Gaudenz Dober die Führung für JoKeRs* erzielen können. Nach einem Angriff durch die Mitte ging sein spektakulärer Seitfallzieher nur knapp über die Latte. Nach einem gewonnenen Kopfballduell in der Verteidigung startete Stylerz in der 41. Minute einen blitzsauberen Konter durch die Mitte. Der Schuss von Herrmann Maximillian Baumann wurde jedoch vom Torwart abgewehrt. Egolf Gristow hatte in der 43. Minute nach einem Angriff über links eine gute Torgelegenheit, aber er schoss den Ball neben das Tor. Kein Tor für JoKeRs*. 44 Minuten waren gespielt, als Stylerz zu einem Konter über den rechten Flügel kam. Die Flanke konnte Panagiotis Platakidis mit der Brust annehmen und den Ball per Seitfallzieher in den Torwinkel hämmern! Neuer Spielstand: 1 - 0. Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Topou Albrighton in der 45. Minute dem JoKeRs*-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können! Stylerz muss wohl eine Weile ohne Ahmet Onur Taran auskommen, der in der 45. Minute wegen einer klaffenden Fleischwunde am Fuß ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Simon Hellwig in die Partie. Jean Baumann konnte es nicht fassen, dass in der 45. Minute sein Schuss nur an der Latte landete. Die Chance resultierte aus einem Konter von Stylerz über die rechte Seite. Marcus Baumann von Stylerz sah in der 45. Minute wegen absichtlichen Handspiels die Gelbe Karte. Die Teams gingen mit einem 1 - 0 in die Kabinen. JoKeRs* brachte den Ballbesitz auf 80 Prozent.

    JoKeRs* hätte in der 55. Minute den Ausgleich erzielen müssen, als sich Aki Kaasila nach einem öffnenden Pass von der linken Seite nur noch dem gegnerischen Torwart gegenübersah. Francisco Betancourt bewies in der Eins-gegen-Eins-Situation aber Nervenstärke und blockte den Schuss ab. Ein Querpass von rechts brachte Egolf Gristow in der 72. Minute in eine gute Schussposition. Was der Spieler von JoKeRs* dabei produzierte, war aber eher ein Schüsschen. Der Torwart hatte keine Probleme, den Ball zu fangen. JoKeRs* hatte die größeren Spielanteile und kam auf 81 Prozent Ballbesitz.

    Nach diesem Spiel forderten die Fans von Stylerz eine "Francisco Betancourt-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Was Marcus Baumann geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Nach diesem Spiel forderten die Fans von JoKeRs* eine "Egolf Gristow-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Es war allerdings nicht der Tag des Aki Kaasila. Die Begegnung endete 1 - 0.



    ZUSAMMENFASSUNG

    1-0 Panagiotis Platakidis (44)

    [#] Topou Albrighton (45)
    [#] Marcus Baumann (45)

    BALLBESITZ
    20%
    80%
    19%
    81%
    BEWERTUNG

    Safari Stylerz
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: Normal
    Spezialtaktik: auf Konter spielen
    Fähigkeit: sehr gut

    Mittelfeld: erbärmlich (min.)
    Abwehr rechts: passabel (tief)
    Abwehr zentral: durchschnittlich (min.)
    Abwehr links: passabel (tief)
    Angriff rechts: armselig (hoch)
    Angriff zentral: erbärmlich (min.)
    Angriff links: schwach (tief)

    *Da JoKeRs*
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: (versteckt)
    Spezialtaktik: Angriff über die Flügel
    Fähigkeit: durchschnittlich

    Mittelfeld: durchschnittlich (max.)
    Abwehr rechts: erbärmlich (tief)
    Abwehr zentral: erbärmlich (hoch)
    Abwehr links: armselig (min.)
    Angriff rechts: schwach (max.)
    Angriff zentral: erbärmlich (hoch)
    Angriff links: passabel (tief)

    Supporter-Statistiken
    Spielbericht


    ZUSCHAUER

    Stehplätze: 587 (3 229 €)
    Sitzplätze: 252 (2 016 €)
    überdachte Sitzplätze: 85 (935 €)
    VIP-Logen: 0 (0 €)


    Arrrgghh...könnte mich wieder wurmen, warum ich heute bei gleichen Ratings gegen einen viel besseren Sturm ( ~ gleich auf einer Seite und zwei Chancen dadurch...) keine Bude kassiere, obwohl hier mein Gegner noch 7% mehr Ballbesitz hatte und damaaaaaaaals gleich zwei Buden.

    Naja, Remis wäre wohl gerecht gewesen...
    Egal, mein IM mit 3 Buden von Samstag ist jetzt für +4 draußen :finger: :finger:
    Darf ich mich noch nach 'nem neuen umsehen...sonst brauch ich mir keine normale Chance erhoffen :finger::suspekt:
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    [Öffnen!] Flak81Neunkirchen - Archers FC (89 Minute(n) gespielt) 0 - 7 [Löschen]
    88. Spielminute: Bitter für Flak81Neunkirchen: Siemen Beirnaert zog sich in der 88. Minute eine Gehirnerschütterung zu. Weil kein Ersatz mehr auf der Bank saß, spielte seine Mannschaft nun mit einem Mann weniger. Flak81Neunkirchen war nun ohne Kapitän, weshalb sich Glenn Ekstrøm die Binde schnappte.

    Ganz toll.:motz::motz::motz::motz:
     
  26. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - M.K.S Pogoń Szczecin 1 - 2


    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 31.07.2007 um 18:25
    MatchID: 140010648
    Stadion: Filderstadion
    Zuschauerzahl: 1481


    Filderstadion - 1481 Fans ließen sich auf den Tribünen von der Sonne braten. Der Filder-Rocker-Trainer hatte sich für eine 5-4-1-Formation entschieden. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Hentze - Körtig, Vassos, Pattschull, Hansson, Le Joncour - Friedrich, Gedik, Reinirkens, Loewenklau - Larocca.

    Die Aufstellung von Pogoń ließ auf eine 4-4-2-Formation schließen. Es liefen auf: Kotelyukh - Zubrzycki, Francuzik, Hofmann-Schäfer, Stierli - Gallardo, Pych, Malarczyk, Myrta - Wieroński, Miró.

    Heute war Filder-Rocker darauf erpicht, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Mit einem Foul wurde ein schneller Konterangriff von Filder-Rocker erst einmal gestoppt. Den fälligen Freistoß setzte Reinhold Pattschull in der 9. Minute an den Pfosten. Der Ball war in der 15. Minute nicht einmal in der Nähe, als Benjamin Gallardo den Ellenbogen gegen seinen direkten Gegenspieler ausfuhr. Der Schiedsrichter kramte in seiner Gesäßtasche und hielt dem Pogoń-Spieler die Rote Karte unter die Nase. Der wollte es nicht wahrhaben und ging erst nach langen Diskussionen kopfschüttelnd vom Platz. Pogoń ging in der 16. Minute mit 0 - 1 in Führung. Nach einigen eleganten Spielzügen in der Mitte war es Adam Wieroński, der traf. In der 17. Minute bauten die Gäste ihre Führung zum 0 - 2 aus. Kornel Myrta schloss einen Angriff über die linke Seite mit einem spektakulären Seitfallzieher ab. Pogoń legte nun das Hauptaugenmerk auf die Verteidigung der Führung. Nach einer Ecke in der 20. Minute herrschte völliges Chaos im Strafraum, das Chrisanthos Vassos beinahe zu einem Treffer genutzt hätte, er blieb jedoch an der vielbeinigen Abwehr hängen. Sein Glück, dass Frederik Hansson den Überblick behielt und den Ball doch noch für Filder-Rocker ins Tor schaufelte. 1 - 2. Mit ein paar guten Pässen in der Abwehr von Filder-Rocker wurde nach 24 Minuten ein viel versprechender Konter gestartet, der das Mittelfeld schnell überbrückte, jedoch vor dem gegnerischen Strafraum gestoppt wurde, als Harry Friedrich in der Innenverteidigung hängen blieb. Die Teams gingen mit einem 1 - 2 in die Kabinen. Pogoń brachte den Ballbesitz auf 55 Prozent.

    Pogoń hatte die größeren Spielanteile und kam auf 54 Prozent Ballbesitz.

    Der beste Spieler von Filder-Rocker war ohne jeden Zweifel Reinhold Pattschull. Es war allerdings nicht der Tag des Halil İbrahim Gedik. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Pogoń eine "José Ramón Miró-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Was Tomek Francuzik geboten hatte, war dagegen nicht so berauschend! Die Begegnung endete 1 - 2

    . ZUSAMMENFASSUNG

    0-1 Adam Wieroński (16)
    0-2 Kornel Myrta (17)
    1-2 Frederik Hansson (20)

    Benjamin Gallardo (15)


    BALLBESITZ
    45%
    55%
    46%
    54%

    BEWERTUNG

    Filder-Rocker
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: Normal
    Spezialtaktik: auf Konter spielen
    Fähigkeit: gut

    Mittelfeld: katastrophal (hoch)
    Abwehr rechts: durchschnittlich (tief)
    Abwehr zentral: passabel (hoch)
    Abwehr links: durchschnittlich (tief)
    Angriff rechts: armselig (min.)
    Angriff zentral: erbärmlich (hoch)
    Angriff links: armselig (tief)


    M.K.S Pogoń Szczecin
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: (versteckt)
    Spezialtaktik: Normal
    Fähigkeit: (---)

    Mittelfeld: katastrophal (hoch)
    Abwehr rechts: armselig (tief)
    Abwehr zentral: durchschnittlich (tief)
    Abwehr links: armselig (max.)
    Angriff rechts: erbärmlich (tief)
    Angriff zentral: armselig (max.)
    Angriff links: erbärmlich (max.)

    +++++++++++++++++++++++

    Dass in einer Halbzeit gar keine Meldung kommt, hab ich auch noch nicht erlebt :D
     
  27. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Flak81Neunkirchen - Archers FC 0 - 7 [HT Live] Hattrick Today (played matches) hattriX-Ray live! (played matches) hattriX-Ray head to head (played matches) Hattrick Hall of Fame (match) [Dieses Spiel zu deinen Favoriten hinzufügen.]





    Spiel anschauen: HT-Live Hattrick Today (played matches) hattriX-Ray live! (played matches) hattriX-Ray head to head (played matches) Hattrick Hall of Fame (match)
    Datum: 31.07.2007 um 18:25
    MatchID: 139992796
    Stadion: Saarlandstadion in BW
    Zuschauerzahl: 535


    Strahlender Sonnenschein lockte 535 Zuschauer in Richtung Saarlandstadion in BW. Der Flak81Neunkirchen-Trainer hatte sich für eine 3-4-3-Formation entschieden. Folgende Spieler begannen: Harangus - Golino, Ionescu, Büchler - Ekstrøm, Sandahl, Weurink, Beirnaert - Holemar, Trostberg, Wickborn.

    Die Aufstellung von Archers ließ auf eine 4-4-2-Formation schließen. Folgende Spieler begannen: Lipovac - Elving, Proroković, Gaj, Fersan - Anghel, Vouros, Kirschfink, Kemnitz - Ceausu, Cassia.

    Ein Freistoß für Archers in der 10. Minute hätte die Führung bedeuten können, aber der Schuss von Charlo' Cassia blieb in der Mauer hängen. Charlo' Cassia versenkte in der 10. Minute einen Freistoß für Archers mit traumwandlerischer Sicherheit im Netz. Damit lagen die Gäste mit 0 - 1 vorn. George Anghel beherrschte seine Seite nach Belieben und konnte immer wieder gefährliche Flanken vor das gegnerische Tor bringen. In der 11. Minute stand dann Gicã Ceausu goldrichtig und stocherte den Ball zum 0 - 2 ins Netz. Der Torwart der Platzherren war zwar noch mit den Fingerspitzen am Ball, aber gegen diesen eisenhart geschossenen Freistoß von Charlo' Cassia war kein Kraut gewachsen. Archers zog damit nach 20 Minuten auf 0 - 3 davon. Archers-Spieler Kunolf Kemnitz hatte es bei seiner Attacke in der 22. Minute nur auf die Beine des Gegenspielers abgesehen. Folgerichtig sah er die Gelbe Karte. Flak81Neunkirchen hatte alle Auswechsel-Möglichkeiten schon ausgeschöpft, als Sebastian Trostberg das Feld in der 23. Minute wegen einer Verletzung an der Hüfte verlassen musste. Den Rest des Spieles musste das Team mit einem Mann weniger auskommen. Die Gäste trugen in der 28. Minute einen Angriff durch die Mitte vor. Gicã Ceausu zog nach einem Rückpass von der Strafraumgrenze ab und ließ dem Heimtorwart keine Chance. Somit stand es 0 - 4 für Archers. Das Spielgeschehen änderte sich, als Archers entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren. In der 30. Minute humpelte Noel Holemar von Flak81Neunkirchen nach einem Zweikampf leicht, konnte aber weiterspielen. Um ein Haar hätte George Anghel in der 35. Minute nach einem Angriff durch die Mitte ein weiteres Tor für Archers erzielt. Sein traumhafter Flugkopfball wurde durch eine grandiose Parade von Cristof Harangus abgewehrt. Nach einem langen Pass aus der Abwehr von Flak81Neunkirchen lief Niklaus Büchler in der 40. Spielminute völlig frei auf den gegnerischen Torwart zu, der aber im richtigen Moment abtauchte, so dass die Konterchance durch die Mitte vertan war. Die Teams gingen mit einem 0 - 4 in die Kabinen. Statistiker im Stadion ermittelten 60 Prozent Ballbesitz für Archers.

    Eine Stolper-Einlage auf der linken Abwehrseite der Platzherren ermöglichte es Christopher Kirschfink, in der 46. Minute alleine auf das gegnerische Tor zuzulaufen. Er verlud den Keeper lässig zum 0 - 5 für Archers. Hätte Charlo' Cassia in der 52. Minute ein paar Zentimeter weiter nach rechts gezielt, wäre das ein weiterer Treffer für Archers gewesen. So aber flog sein Freistoß am Tor vorbei, es stand weiter 0 - 5. Die Spieler von Flak81Neunkirchen wirkten aufgrund der Taktik ein wenig desorientiert. Die Mannschaft war gut organisiert. Kunolf Kemnitz erhöhte nach einer Flanke von rechts die Führung für die Gäste durch einen knallharten Volleyschuss. 0 - 6. Auf der Stadionuhr wurde die 67. Spielminute angezeigt. Flak81Neunkirchen-Spieler Per Wickborn sah in der 70. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Flak81Neunkirchen hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war passabel organisiert. Kunolf Kemnitz erhöhte nach einer Flanke von rechts die Führung für die Gäste durch einen knallharten Volleyschuss. 0 - 7. Auf der Stadionuhr wurde die 79. Spielminute angezeigt. Siemen Beirnaert von Flak81Neunkirchen sah nach 82 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Bei Flak81Neunkirchen herrschte ein ziemliches Durcheinander auf dem Feld - die Spieler hatten Probleme, ihre Positionen zu halten, und waren passabel organisiert. Ein noch höherer Rückstand blieb den Gastgebern in der 86. Minute erspart: Ihr Keeper war bei einem Getümmel zentral vor seinem Tor auf der Hut und meisterte den Schuss von Huibert Elving mit einer sehenswerten Parade. Bitter für Flak81Neunkirchen: Siemen Beirnaert zog sich in der 88. Minute eine Gehirnerschütterung zu. Weil kein Ersatz mehr auf der Bank saß, spielte seine Mannschaft nun mit einem Mann weniger. Flak81Neunkirchen war nun ohne Kapitän, weshalb sich Glenn Ekstrøm die Binde schnappte. Archers war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 57 Prozent.

    Bei Flak81Neunkirchen war die Leistung von Sergiu Ionescu bewundernswert - da konnte keiner seiner Teamkollegen mithalten. Es war allerdings nicht der Tag des Noel Holemar. Nach diesem Spiel forderten die Fans von Archers eine "Çağrı Fersan-Straße" - die Leistung des Spielers war herausragend gewesen. Die Leistung von Aleksandar Gaj fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Die Begegnung endete 0 - 7.



    ZUSAMMENFASSUNG

    0-1 Charlo' Cassia (10)
    0-2 Gicã Ceausu (11)
    0-3 Charlo' Cassia (20)
    0-4 Gicã Ceausu (28)
    0-5 Christopher Kirschfink (46)
    0-6 Kunolf Kemnitz (67)
    0-7 Kunolf Kemnitz (79)

    [#] Kunolf Kemnitz (22)
    [#] Per Wickborn (70)
    [#] Siemen Beirnaert (82)

    BALLBESITZ
    40%
    60%
    43%
    57%
    mehr Graphiken
    Abwehr
    Angriff
    35%

    R 2++

    4- L
    65%
    40%

    M 3--

    4-- M
    60%
    33%

    L 2++

    4+ R
    67%
    Angriff
    Abwehr
    30%

    R 2++

    5-- L
    70%
    26%

    M 2+

    5- M
    74%
    32%

    L 2+

    4- R
    68%
    BEWERTUNG

    Flak81Neunkirchen
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: Normal
    Spezialtaktik: Normal
    Fähigkeit: (---)

    Mittelfeld: erbärmlich (tief)
    Abwehr rechts: erbärmlich (max.)
    Abwehr zentral: armselig (min.)
    Abwehr links: erbärmlich (max.)
    Angriff rechts: erbärmlich (max.)
    Angriff zentral: erbärmlich (hoch)
    Angriff links: erbärmlich (hoch)
    HatStats 65
    LoddarStats 1.98
    PStats 6.94
    GardierStats 70

    Archers FC
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: (versteckt)
    Spezialtaktik: Normal
    Fähigkeit: (---)

    Mittelfeld: erbärmlich (hoch)
    Abwehr rechts: schwach (tief)
    Abwehr zentral: durchschnittlich (tief)
    Abwehr links: durchschnittlich (min.)
    Angriff rechts: schwach (hoch)
    Angriff zentral: schwach (min.)
    Angriff links: schwach (tief)
    HatStats 112
    LoddarStats 4.08
    PStats 11.3
    GardierStats 113

    Supporter-Statistiken
    Spielbericht


    ZUSCHAUER

    Stehplätze: 337 (1 854 €)
    Sitzplätze: 147 (1 176 €)
    überdachte Sitzplätze: 51 (561 €)
    VIP-Logen: 0 (0 €)
     
  28. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Eigentlich hätte ich das Spiel auch NIE verlieren dürfen :D

    Vielleicht hab ich mein Glück für Samstag aufgehoben... :floet:
     
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    2 Verletzte.Gott sei Dank nur ein Trainee.
     
  30. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Wer hat Bock auf ein Friendly nächste Woche :gruebel:
     
  31. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    keiner :auslach: