Der FCN vor der Woche der Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von andon, 16 April 2007.

  1. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Geile pathetische BILD-Überschrift, musste aber sein, geht einfach nicht anders, tut mir Leid. Dieses "Woche der Wahrheit"-Getue ging mir ja sonst immer ziemlich auf die Eier, aber ich muss gestehen, solch eine Situation hat eine ordentliche Portion Pathos verdient.

    Der FCN ist ja in einer doch recht konfortablen Rolle, man hat morgen und am Samstag die doppelte Möglichkeit, sich bereits so gut wie sicher für den UEFA-Cup zu qualifizieren. Im Falle eines Finaleinzugs und eines Sieges in Leverkusen - letzteres halte ich allerdings für unwahrscheinlich - und vorrausgesetzt, der VfB erfüllt am Mittwoch seine Aufgabe auch, könnte man bereits am Samstag auf dem Heimweg die Korken knallen lassen.

    Sicher, das morgige Spiel ist noch einen Tick höher anzusiedeln, schließlich wäre die Mannschaft dem ersten Titel seit 39 Jahren damit ganz nah und hätte den 1. FC Nürnberg zum ersten Mal seit 1982 in ein Pokal-Finale geführt. Mit dem VfB als erhofftem Final-Gegner wäre an der UEFA-Cup-Teilnahme so oder so (siehe Diskussion bei der optimalen Titelverteilung) nur noch wenig zu rütteln.

    Am Samstag hätte man die Möglichkeit auf 5 Punkte vor Leverkusen davon zu ziehen und somit - auch bei einer Niederlage morgen - einen Riesenschritt Richtung UEFA-CUP zu machen, allerdings sehe ich die Chancen auf einen Sieg in Leverkusen wirklich gering und hoffe daher auf ein Remis, um wenigstens den aktuellen 2-Punkte-Vorsprung zu verteidigen.

    Soviel zu den Chancen, aber kann diese durchschnittlich relativ junge Mannschaft damit umgehen, wenn so ein Wirbel um sie und um diese beiden Spiele gemacht wird? Ich hab da echt ein mulmiges Gefühl.

    Zu den Gegnern: Die Eintracht ist auswärts sehr stark, hat am samtsg ihren besten Spieler "geschont" und Albert Streit wird nach dieser disziplinarischen maßnahme vermutlich motivierter denn je sein - das macht mir Angst. Dazu hab ich Riesenrespekt vor den beiden Griechen, Ecke-Kopfball-Tor-Kyrgiakos und dem wiedererstarkten Amanatidis, sowie vor dem Japaner. Wird ne ganz enge Kiste und es würde mich nicht wundern, wenn es zum dritten Mal in Folge zum Elfmeterschießen kommt. Die Eintracht ist auf jeden Fall stärker, als es die tabelle verrät.

    Bayer muss gewinnen, das kommt uns sicher entgegen und wenn es uns gelingen sollte, selbst früh in Führung zu gehen, bringen wir das Spiel auch nach Hause, weil Leverkusen dann zum Stürmen verdammt wäre. Ich bleibe aber dabei, ich glaube nicht an einen Sieg und wär mit einem Unentschieden am Samstag sehr zufrieden. Bei Bayer mag es zwar im Moment nicht so gut laufen, aber jeder weiß, dass deren Leistungen sehr schwankend sind, insofern wäre ja gegen uns mal wieder ein gutes Spiel dran, ich hoffe es nicht. Kießling hat seine Sperre abgesessen und wird sein Tor gegen uns machen, befürcht ich, läuft doch immer so.

    Morgen bräucht ich eigentlich gar nicht in die Uni gehen, konzentrieren werd ich mich eh nicht können, aber das wird am Abend dann schon klappen vor ausverkauftem haus.

    Bin jetzt schon sehr angespannt, das könnte der geilste Tag meines Fan-Daseins werden.

    Genug gesabbelt, möcht Eure Einschätzungen zu den Spielen lesen....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Alles Latte.

    Irgendwann gewinnt Hänsken seinen Titel. Wenn nicht im Mai in Berlin, dann im nächsten Jahr im ÜFA-Kapp.

    Da es Dir vorwiegend um "international" geht, wäre damit beantwortet, daß Du Dir insgesamt keine Sorgen machen mußt. Ansonsten denke ich: Morgen wird's enger als in Leverkusen.
     
  4. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Morgen wünsche ich euch natürlich alles gute :jaja: Samstag dann nicht :floet:

    Wobei, wenn euer Finalgegner dann Stuttgart heißt, isses eh nicht mehr so wichtig, ob wir Fünfter oder Sechster werden. Allerdings, bei nem Sieg gegen euch, den ich als möglich erachte (wahrscheinlicher aber wohl nen Remis), könnte man sich schon fast zurücklehnen, sollten Cottbus oder Hertha nicht noch zickig werden. Und das wäre mal was, nen spannungsfreier Saisonabschluss... Nen 2:2 wie letzte Saison reicht mir dann, wenn das DFB-Pokalfinale Stuttgart-Nürnberg heißt, sonst eben ein 2:1 :floet: Kießling schießt natürlich sein Tor, quasi als Revanche.

    Und bitte, bitte, Skibbe, fang nie wieder mit einer Spitze an. Danke.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das Endspiel wird Nürnberg-Stuttgart heißen. Aber ihr braucht Männer ohne Nerven gegen Frankfurt. Aber zu hause dürfte das kein problem sein. Ich persönlich würde ja gerne mal wieder ein Elfmeterschießen sehen. :grins: Nee, war nur Spaß! Ich will den Glubb im finale sehen!

    Und wie die Levis grade drauf sind, würde mich ein Nürnbergsieg nicht im mindesten überraschen.
     
  6. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Bin ich zu blöd und finds nicht, oder hat bisher wirklich noch niemand diesen glorreichen Abend gewürdigt?

    Ich bin angetrunken und geh jetzt ins Bett, aber so viel dazu....

    So ein Tag, so wunderschön, wie heute......:prost:
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
  8. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Morgen gehts nach Leverkusen, das Spiel hat durch die beiden Pokalfinalisten doch sehr an Brisanz verloren, aber wird sicher ne schöne Geschichte: Zwei Spielstarke Mannschaften, schönes Wetter - so nebenbei bemerkt - und für beide gehts um nicht mehr allzu viel, denn sie werden es wohl beiden schaffen die Plätze 5 und 6 zu verteidigen, wer dann wo steht ist eigentlich nebensächlich.

    Könnte ein richtig gutes Fußballspiel werden, die Stimmung wird von unsrer Seite ohnehin sehr geil sein, schließlich können wir uns langsam wirklich an den Gedanken Europapokal gewöhnen. Für Leverkusen wäre ein Sieg zwar immer noch wichtig, um die Distanz zu Hertha zu wahren, weshalb sie wohl auch ordentlich nach vorne spielen werden und unsre Jungs spielen halt ein bisschen mit.

    Prognose: Bayer gewinnt 2:1

    FCN: Schäfer - Kristiansen, Wolf, Glauber, Pinola - Galasek, Engelhardt - Polak - Pagenburg, Schroth, Saenko

    Vielleicht auch Beauchamp im Mittelfeld neben Galasek, dafür Engel etwas offensiver und Polak als Stürmer, Page müsste dann weichen. Ich glaube aber an obige Variante, die hat Meyer gegen Frankfurt nur nicht gespielt, weil der den jungen Pagenburg nicht diesem Druck aussetzen wollte.