Der Boulevardpresse-Kritik-Thread

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 18 November 2008.

  1. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Sollte nicht ...Respekt :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und das geht mit dem Klaus Kleber vom ZDF noch besser, oder? :lachweg:
    Wenn er mit seinem asymetrischen Gesicht den Zuschauern eitel ins Gewissen redet!
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Siehste, das ist Dein Problem. Ziehst die Qualität von Informationssendungen an ihren Anchor hoch...
     
  5. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    So siehts aus ...
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Aber eine Studie über "Die Symetrie von Gesichtern und die damit verbundene Vermittlung von Seriösität" wäre schoma eine Anstrengung wert.
     
  7. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ne .. gerade nicht :rolleyes:
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Das ist das wahre Bankenproblem.
     
  9. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Verstehe ich jetzt nicht ... aber egal. Kannst mir das ja erklaeren wenn du Lust hast. Wenn nicht .. auch ok ;)
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Anzug- und Schlipsträger, der äusserliche Versuch der Vermittlung von Seriosität.

    Schein und Sein.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich würde gerne die Qualität der öffentlichen an ihrem anchor hochziehen. Nur ich sehe niemanden wie Hans Joachim Friedrich, der einer ganze Redaktion einen Geist einhauchen konnte. LOjewski habe ich lange überschätzt.

    Sag mir mal ne Qualitätssendung im ZDF?
     
  12. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Zeig mir mal einen Beitrag in der Bild, grosser Meister?
     
  13. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Auch hier war RTL hochaktuell dabei. Wahrlich eine Nachricht, die die Welt prägt.

    Nicht ohne Lob auf die günstigen Angebote im O-Ton (der einzige). So sieht seriöses Fernsehen aus. Glänzend recherchiert, Herr Klöppel.
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    "LOjewski habe ich lange überschätzt."


    Du hast ihn für Gott gehalten?
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Also zunächst mal gibt es solche Beiträge auch in der Tagesschau oder im Heute-Journal.

    Auch die Lottozahlen in der Tagesschau prägen die Welt auch nicht mehr, als ein Schnäppchentag bei MEDIA-MARKT und macht zugleich Werbung für das Glücksspiel. Sehr seriös, das ganze.

    Aber stimmt schon ZDF ist natürlich viel seriöser! Siehe unten.

    YouTube - Harald Schmidt moderiert das heute-journal im ZDF
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wie kommst du auf Gott?
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich sehe keinen Anlass Printmedien mit TV-Medien zu vergleichen.
    Aber du als großmeister könntest mir ja mal eine ZDF Qualitätssendung nennen. Bitte aber nicht Guido Knopp.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ach weisst du, alleine schon der normale Vergleich einer normalen Nachrichtensendung zwischen den Öffentlichen und den Privaten zeigt mir, was der Sinn und Zweck der jeweiligen Sendung ist. Die Privaten wollen Quote machen, und das geht nunmal am besten mit (mindestens) einem Hauch von Boulevard, während dies bei ARD und ZDF zumindest nicht so spürbar ist.

    Wer allerdings eine Affinität zum Boulevard hat, der ist natürlich hin und weg von den Nachrichten- und Magazinformaten ala RTL-News, Explosiv, Exclusiv etc.

    Nee, nee, da ist mir eine vermeintlich langweilige Polit-Talk-Runde oder das Heute-Journal dann doch lieber. Das sind wenigstens Sendungen, die ich persönlich informativ finde bzw. bei denen ich mich amüsieren kann.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Du hast ein klasse Strategie. Fehlen dir die Beispiele, dann vergleichst Du einfach nicht mehr. Fehlen Dir die Argumente, dann verlangst Du sie einfach von anderen.

    Hier hat keiner mit nur einer Silbe behauptet, daß irgendwer besonderes Qualitätsfernsehen macht. Es gab nur eine Reaktion auf Deine falsche Behauptung von Qualität bei RTL.

    Wirst Du widerlegt, wechselst Du den Spielplatz. Solche Beiträge wie die Mediamarkteröffnung wirst Du in keiner Hauptnachrichtensendung der ÖR finden, die haben dafür ihre Magazine der Rubrik "Nacktes und Gehacktes mit einer Prise Freak", namentlich brisant oder hallo d.
    Ja, auch das halte ich für Fernsehen minderstersten Inhaltes.

    RTL-Nachrichten sind sensationsorientiert und verschieben so den Fokus der Zuschauer von wirklich wichtigen Nachrichten hin zu spektulären Bildern.
    Und ich streite nicht einmal ab, daß die ÖR dies ansatzweise leider zu kopieren versuchen. Aber noch ist der Anspruch bedeutend höher.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Privaten müssen Quote machen und die Öffentlichen nicht zwingend. Alleine bei diesen unterschiedlichen Grundvoraussetzungen schneidet das Öffentliche verdammt schlecht ab.Das ist das was ich vorwerfe.

    Wenn ich Information und Hintergründe möchte muss sich bei den öffentlichen ins Phoenixprogramm und dort zum großen Teil auch noch nachts aktiv sein. Das gibt es wirkliche Schätze und großartige Dokumentaionen, das bestreite ich nicht. Aber alles nur im Schattendasein.

    Aber diese Politalkshows erfüllen keinen Bildungsauftrag, sondern sind eine reine (Propagand-) platform der Parteien.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich denke die beste Strategie hast du indem du hier willkürlich mir Vorhaltungen machst ohne konkret zu werden. Im übrigen bist du bis jetzt die Antwort schuldig, wieso RTL und BILD sich so dicke sind. Sei auch mal erwähnt. Haste vielleicht nur vergessen, wie ich auch nicht alles sehe.

    a) Beispiele wofür?
    b) was soll verglichen werden
    c) Welches Argument habe ich verlangt? Mal eine niveauvolle ZFD Sendung zu nennen. Warum soll das nicht legitim sein, wenn du die ganze Zeit von Qualität und Niveau sprichst.

    Meine falsche Behauptung? Ah du bestimmst schon was falsch und richtig ist. Ich habe gesagt, dass RTL-Nachrichten nicht viel schlechter sind als die Tageschau. Und dazu stehe ich. Und mit dieser Meinung stehe ich nicht allein. Der Inhalt der Nachrichten betreffend und da dürfte niemand stören, wenn am Ende noch über einen Media-markt berichtet wird.

    Welchen Spielplatz?
    Wo hast du mich widerlegt? Es reicht mir nicht, wenn du nur behauptest du hättest mich wiederlegt. Ich kann auch das Gegeneil behaupten.

    Also ist es dir nur wichtig, dass der Nachrichtenteil zu 100 % seriös bleibt. Es ist also nicht zu akzeptierenn, wenn man am Ende der Nachrichten noch ein Schmankerl bietet. Das muss in ein anderes Magazin! Ist das so richtig? Weil der KUnde dann nicht mehr klar unterscheiden kann muß man da eine formale Trennung vornehmen? Richtig?

    Das ist deine Meinung. Ich sehe diesen großen Unterschied nicht und ich schaue oft beide Formate.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 November 2008
  22. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    "Wenn ich Information und Hintergründe möchte muss sich bei den öffentlichen ins Phoenixprogramm und dort zum großen Teil auch noch nachts aktiv sein. Das gibt es wirkliche Schätze und großartige Dokumentaionen, das bestreite ich nicht. Aber alles nur im Schattendasein."

    Sodele, als Beleg von gutem Fernsehen von ARD und ZDF.

    All die guten Dokumentationen, die Du da siehst, sind Produktionen von ARD und ZDF, die bei Phoenix in Wiederholung laufen, zumindest aber von deren Korrespondenten für Phoenix produziert, zweiteres aber die Ausnahme. Ein fester Sendeplatz dieser Dokumentationen im ZDF z.B. sonntags 19.30 Uhr.

    Ein Großteil der Information, die Du bei Phoenix in Beiträgen erhältst, sind Beiträge, die am Tage bereits in ARD oder ZDF gelaufen sind.

    Dir Deine eigene Gesprächstaktik hier zu belegen, ist mir jetzt ehrlich gesagt zu blöd, siehst Du sie selbst anders, bleib dabei. Soll sich jeder, der will, seine eigene Meinung bilden.

    Am Ende einer Sendung ein Schmankerl zu zeigen ist Geschmackssache, eine Nachrichtensendung mit "Tumulte bei Markteröffnung" anzuteasern was anderes. Guck nochmal nach.

    Daß Du keine Unterschiede siehst, ist Deine Wahrnehmung. Da bleib ich lieber bei meiner Meinung.
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja, wer berichtet denn immer über die sogenannten "Superstars", Dschungelcampinsassen und eben solchen Unsinn wie "Bauer sucht Frau" als Megaschlagzeile, und zieht damit ottomatisch die Quoten hoch?

    RTL-Sendungen werden inner Bild übermässig gepuscht, verglichen mit anderen Sendern. Daraus könnte man entweder schliessen, dass RTL noch viel mehr Schrottshows zeigt als andere Sender (was aber eindeutig nicht der Fall ist, beachtet man allein die Sat.1-Käseplatte mit Hugo-Egon Balder), oder dass die da einfach kooperieren.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Habe nichts anderes behauptet. Doch da laufen die gleichen Dokus auch schon in Endlosschleife, was ja zeigt, dass so viele Dokus in den öffentlichen gar nicht mehr laufen zur normalen Tageszeit.

    Nicht zu blöd, sondern zu schwer. Du irrst, wenn du glaubst,d ass ich hier besondere Taktiken oder gar Strategien verfolge. Dafür ist mir das Medium Forum zu unwichtig und auch ungeeignet. Ich drucke mir auch nicht aus, was ich geschrieben habe. Jeder hat am Ende seine eigenen subjektiven Eindrücke vom Diskussionsverlauf. Ich bin aber immer bereit auf eine konkrete Frage zu antworten, wenn sie denn auch kommt.

    Schau: Das mit dem "dicke" zwischen RTL und BILD hast du jetzt schon das 2mal umschifft. Mach ich deshalb einen Aufstand?

    Richtig reine Geschmachsache. Mich stört es nicht, wenn danach vernünftige Nachrichten kommen. Dadurch verändern sich die Nachrichten nicht vom Inhalt.Dich stört es eben.
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.902
    Likes:
    699
    Deine letzte Antwort ist doch ein Beleg deiner Gesprächstaktik.

    Auf Beispiele von Qualitätssendungen, die auch bei ARD und ZDF laufen, folgt der Vorwurf, daß die bei Phoenix in Endlosschleife laufen. Aber klar, ich habe die ganze behauptet, daß ÖR nur Qualitätsfernsehen produziert und mehr als das "nur" hast Du nicht bekrittelt.

    Du hast auch nie gesagt ein "Schmankerl am Ende einer Sendung" störe Dich nicht, auf den Hinweis, daß sowas als Aufmacher kam, ist dann dasselbe. In jedem Anfang steckt ja ein Ende.

    Wenn Du noch ein Beispiel der Werbung des RTL-Programmes bei der BILD haben willst, verfolge die Headlines dieses Blattes während der nächsten DSDS-Staffel.

    Aber präventiv entschuldige ich mich hiermit bei Dir für meine permanent verfälschende und unfaire Argumentationsführung.
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Welcher Taktik. Konkret und nicht wieder allgemein. Das ist für mich zu anstrengend.

    Du scheinst verwirrt. Du hast keinen Hinweis auf eine Qualitätssendung gegeben ich habe auf das Phoenixprogrmm hingewiesen und kritisiert, dass die ganze Kultur bei den Öffentlichen nachts ein Schattendasein fristet. Von dir kam darauf ein Hinweis auf einen sonntaglichen Sendeplatzt einer Kultusendung. Ja 1 x in der Woche und genau deshalb läuft in die Pipelin Phoenix nicht mehr viel rein, sondern muß dort 5 mal die Woche " Das Gold der Inka" etc in Endlosschleife laufen. Das ist die Argumentation, verdreh doch nicht alles um 180 Grad.

    Jetzt verstehe ich dich. Du willst jetzt wissen, ob mich ein Aufmacher in Nachrichtensendungen stört? Nein, würde mich nur dann stören, wenn man es vor einer absoluten wichtigen Nachricht bringen würde. Also erst MEDIAMARKT DANN ATTENTAT AUF DEN PAPST .Dann ja. Aber das ist nicht der Fall bei RTL. Aber, wenn man eine Aufmacher vor einer Haushaltsdebatte bringen würde, wäre mir wurscht.

    Das liegt an dem erfolgreichen Format von DSDS. Das was populär ist wird in der BILD gedruckt. Wenn du heute nackt auf der Quadriga des Brandenburgertors tanzt, bist du morgen auch in der Bild, und dann wolltest du auch nicht, dass ich sage "BILD und ITCHY wieder ganz dicke". Das ich die BILD regelmäßig lese, kann ich dir auch sagen, dass nach Wetten-Dass Sendungen auch immer mindestens 1,5 Seiten zur Sendung gebracht werden und immer mindestens auch auf dem Titel ein kurzer Slogan kommt.

    FAZIT: Eine stratgeische Allianz zwischen RTL und BILD gibt es nicht. Es gibt auch keine Beteiligungsverhältnisse. Das eine ist Bertelsmann und das andere Springer.

    Nein, dafür brauchst du dich nicht entschuldigen, dies hat dir keiner so vorgeworfen. Ich habe mich nur gegen Pauschalurteile im Hinblick auf meine Argumentation verwehrt.
    Entschuldigen könntest du dich aber für diesen weiteren haltlosen Vorwurf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2008
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Und warum kümmert sich dann sonst keine Zeitung derart um Formate wie "Frauer bucht Sau", oder so ähnlich? Ist ja nicht das erste mal, dass darüber berichtet wird.

    Die einzige Thrash-Show eines anderen Senders, die zumindest halbsoviel Aufmerksamkeit dieses Käseblatts bekommt wie die ganzen besemmelten RTL-Formate, ist die Pro 7-Parade der abgemagerten Miesmuscheln by Heidi Klumpfuss. Und das liegt schlichtweg an den halbnackten Weibern. Und der unerträglichen Heidi, die ja irgendwelche Leute mit Hörschaden immer noch für ´ne ganz tolle Frau halten.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich gebe dir recht und auch wieder nicht. Das kommt nämlich immer auf den Kontext an, auf das, was gesendet werden soll. Das Nicht-Quote-Machen-müssen hat nämlich auch Vorteile.

    Auch das kann man sehen wie man will. Zumindest erfährt man dort, warum wer wie denkt und was der damit bezweckt, und sein Gegenüber legt den Finger in die Wunde. Diese Runden sind für mich allemal interessanter als die Talks der Privaten am Nachmittag, als "Bauer sucht Frau" oder DSDS.

    Im übrigen finden sich bei diesen Polit-Talks hin und wieder auch Professoren, Politik- und Wirtschaftswissenschaftler, Privatpersonen, Mediengrößen und andere Leute, die nicht von vornherein parteipolitisch geprägt scheinen. Das man da also nix lernt ist schlichtweg falsch. Mindestens kann man lernen, und das stets, dass die Medaille immer zwei Seiten hat. Und das ist - wenn man sich dies verinnerlicht hat - nichtmal wenig.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Mal eine gute Nachricht!

    Und die Auflage wird noch weiter sinken, da die Hauptschulen ja nach und nach abgeschaffte werden! :D
    Bild:Bild-Leser nach Schulabschluss


    und natürlich immer wieder lesenswert: http://www.bildblog.de/

    und ich hatte es ja auch schon mal an anderer Stelle zitiert, aber hier passt es ja noch besser:

    Die ultimative Abrechnung mit der BILD-Zeitung... | wallstreet-online.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2008
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das gemeinsame an rtl und bild ist, dass beide dieselbe kundschaft (IQ<80) bedienen.
    da bleiben themenüberschneidungen nicht aus.
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ist das der pisa-erfolg?