Der alltägliche Rassismus

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 8 November 2012.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Noch besser, dann also was ganz abstraktes wie ein Glaube.
    Es gibt also nix was zu abstrus wäre, um nicht als Diskriminierungsgrund herhalten zu können.
    Der Mensch lernt halt nicht aus Geschichte. Liegt vielleicht daran, dass er sich nach einer Generation nicht mehr an Fehler der vorigen erinnern (lassen) will, weil er ja selber nix damit zu tun hat. Also macht er den Fehler wieder, und wieder, und....

    Schon ein blöder Kerl, dieser Mensch :fress:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Genauer gesagt, dass von den Nazis definierte und dann den betroffenen Personen zugschriebene Merkmal "Judentum".
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ist mir jetzt aber neu, dass die Nazis den Antisemitismus erfunden hätten.
     
    pauli09 gefällt das.
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Hirn einschalten!

    Die Nazis hatten ihre eigene Definiton von "Judentum" und das einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zugeschrieben, mit eigener Abstammungslehre und sogar halben, viertel und 8tel Juden, nur weil irgendwer in seinem Stammbaum irgendwo mal einen jüdischen Vorfahr hatte, von dem er u.U. gar nix wusste. Zudem haben die Nazis Juden als Rasse definiert, es war also egal, ob man als Jude gläubig war oder säkular, allein die Abstammung von als Juden definierter Eltern machte jemanden in den Augen der Nazis zum Juden.

    Antisemitus ist eben immer auch nicht immer gleich. Und der heutige unterscheidet sich eben von dem der Nazis und dem im Mittelalter. Und die Kategorien, nach denen diskriminiert wird, definieren die Dikriminierer und nicht etwa die Diskrimierten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 November 2014
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    kann man auch finden, wenn man bei wiki sucht.

    de.wikipedia.org/wiki/Judenfeindlichkeit

     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schon wieder als troll unterwechs?
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ach ja, wer es noch nicht kennt, oder noch nicht gesehen hat (soll es ja geben):

     
  9. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Scheint ja getroffen zu haben. :D Vielleicht hilfts ja als Denkanstoss.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Was unterscheidet nun den Rechtsexremen von allen anderen (und damit auch den linksextremen)?

    Schauen wir doch mal in
    www.fes.de/rechtsextremismus/pdf/Vom_Rand_zur_Mitte.pdf

    Für die Lebenszufriedenheit hinsichtlich Familie, Freunde, Partner, Beruf sowie die globale Lebenszufriedenheit existieren statistisch bedeutsame negative Zusammenhänge mit der Ausprägung rechtsextremer Einstellungen (siehe Abbildung 4.2.1). Dies besagt, dass eine geringe Lebenszufriedenheit in diesen Bereichen sowie eine geringe globale Lebenszufriedenheit
    mit rechtsextremen Einstellungen einhergehen kann. (Seite 95)


    Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe, wie es die Ärzte sangen. Ein seltenener Fall der Vertonung von Forschungsergebnissen!

    Rechtsextreme sind also unzufriedener mit ihrem Leben, insbesondere mit Familie, Freunde und Partner.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Davon abgesehen, dass rechtsextreme Einstellung mit Unzufriedenheit einhergehen KANN, wäre das meine erste Erklärung fürs "Warum ist jemand rechtsextrem" gewesen.

    Schön, wenn es jemand "nachweist", aber auch nicht mehr.
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Letztlich ist das so tragfähig wie, dass Besserverdiener gesünder sind.
    Wo Ursache und Wirkung liegen, ist eigentlich leicht zu beantworten, ebenso, was man dagegen tun kann.

    Weiß ja nicht, ob Holgys Logik uns sagt, die sind unzufriedener, weil sie rechtsextrem sind oder doch, dass Unzufriedenheit
    die Gefahr erhöht, zum Rechtsextremismus zu neigen.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Rechtsextreme sind also unzufriedener mit ihrem Leben, insbesondere mit Familie, Freunde und Partner.

    Passt das ins Bild? Hm. Mal sehen. Dumpf und Stumpf schimpft der Rechte auf den Auslànder, der ihm Frau und Arbeit wegnimmt, auf die Bestmenschen, die ihm sein Zigeunerschnitzel nicht gönnen, auf die Politiker, auf die Medien, alle alle sind sie schuld am trostlosen Leben des Rechten, der in erster Linie eins ist: Opfer! Opfer der genannten Ausländer, Bestmenschen, Politiker und Medien. Und daher hört er auch am liebsten Opferrock von Freiwild bis Landser. So weit so harmlos, außer Schimpferein im Internet und nicht befriedigender Kompensation seiner Minderwertigkeitskomplexe und Existenzangst durch Nationalstolz und Männlichkeitsgehabe ist da nicht viel zu befürchten.Problematischer ist der gewaltbereite Teil, der nicht nur schimpft, sondern in gewaltätigen Gruppen Ausländer, Bestmenschen, usw. angreift, verletzt oder tötet, um die vermeintlich Schuldigen an seiner unzulänglichen Welt zu bekämpfen.

    Passt also insgesamt. Teil 3 folgt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 November 2014
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Spar Dir mal Teil 2 und sag lieber auf was Du raus willst. Musst ja hier jetzt keine Climax aufbauen.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    teil 1 hat mich schon schläfrich gemacht.
    lass dasma mit teil 2.
    wenn du die ausländer wechlässt und durch obrichkeit ersetzt, haste gleich die linken mitbeschrieben.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Rechte gegen rechts! Endlich!

     
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Also ich fände das ja ganz toll, wenn SUPI den erzählt.
     
    Ichsachma und Rupert gefällt das.
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Dann gibt's aber ne Climax-Katastrophe!

    Heute übrigens wieder ein rechter Aufmarsch gegen Flüchtlinge in Berlin: http://www.taz.de/Rechte-Aufmaersche-in-Marzahn/!149969/

    Der ganz alltägliche Rassismus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 November 2014
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Naaah, da unterschätzste aber unsern SUPI. Der ist Kult. Der arbeitet im Gesundheitssystem und berät sich mit seiner WG wenns haarig wird. Da kann nix anbrennen !
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Und hier die gute Nachricht:
    Rechten-Protest gegen Flüchtlinge von Gegendemo blockiert
    http://www.berliner-zeitung.de/berl...lockiert,10809148,29124956,view,asTicker.html

    Die Rechten konnten nicht weiter als 800 Meter, da überall Gegendemonstranten auf die menschenverachtenden Ansichten der Rechten aufmerksam machten und für die Flüchtlinge Partei ergriffen. Danke! Und weiter so!
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Der rechte, das unbekannte Wesen? Nö, denn er tönt ja permanent seine Meinung heraus, was er von Negern, Zigeunern, Schwulen, Politikern, Medien, Juden usw. usf hält. Glaube nicht, dass es irgendwen gibt, der nicht wüsste, was die Rechten fordern, meinen und propagieren. Alles kein Geheimnis also.

    Dass der Rechte unzufrieden ist mit seinem privaten Leben, mit familie, Partner und Freunden, das wissen wir auch, und es wundert natürlich auch wenig. Wer will schon mit solchen Menschenfeinden zu tun haben außer er ist selber ein solcher? Und was zeichnet einen Rechten noch aus? Auch das ist kein geheimwissen und man braucht sich auch nichts dazu ausdenken, denn man kann es nachlesen! Werfen wir einen erneuten Blick in www.fes.de/rechtsextremismus/pdf/Vom_Rand_zur_Mitte.pdf

    Sowohl Depressivität als auch Ängstlichkeit sind bei Rechtsextremen eher zu finden. Diese Werte weisen weniger auf einen psychopathologischen Befund hin. Sie scheinen eher eine Grundstimmung bzw. einen Weltbezug zu beschreiben, der bei Rechtsextremen durch das Gefühl der Überforderung und der Anspannung gekennzeichnet ist. (Seite 110)

    Kein befriedigendes soziales Umfeld, Angst und eine depressive Grundstimmung, permantente Überforderung und Anspannung, das sind Elemente der typischen rechtsextremen Persönlichkeitsstruktur. Man könnte fast Mitleid kriegen mit den armen Jungs (und meist sind es ja tatsächlich Jungs), aber eben nur fast. Mal sehen, was sich zu diesen Elementen, die man bei Rechtsextremen eher findet als beim Rest (und dazu gehören auch die Linken) der Bevölkerung noch dazu kommt.
     
  22. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Das ganze Thema endet in kohl'schen Monologen in Merkel'scher Perfektion, alle Versuche einer Kommentierung sind wegignoriert.

    Wir hamm nen Forumspolitprofi modernster Ausprägung.
     
    pauli09 gefällt das.
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Kennwa seit mittlerweile 10 Jahren doch :D
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Auch gar nicht gewünscht, weil eben konkurrenzlose Selbstdarstellung. Wehe Du quasselst dazwischen. :D
     
    kingyves gefällt das.
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Quassel, quassel, quassel. Dazwischen, dazwischener, dazwischenest.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Darf doch dennoch mal festgestellt sein, so als Zwischenrésumée. *Apostroph aus*
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Eyyy...besser als *Bauer bürstet Frau*!

    :popcorn:
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    So, das Gedächtnis des durchschnittlichen Forenusers ist bekanntlich kurz, also fassen wir das bisher Wissenswerte aus der Studie Vom Rand zur Mitte - Rechtsextreme Einstellungen und ihre Einflussfaktoren in Deutschland zusammen:

    Der Rechtsextreme hat keine positive Familie, Freunde, Partnerschaft, er hat eher eine ängstliche und depressive Grundstimmung (als der Rest der Bevölkerung), die durch permantente Überforderung und Anspannung gekennzeichnet sind.

    Wenig überraschend ist es da, dass auch das Selbstwertgefühl des Rechtsextremen eher niedrig ist.

    Zitat: Diese Skala (gemeint ist die zur Messung des Selbstwertes - holgy) ist mit rechtsextremen Einstellungen korreliert, das heißt, dass ein niedriger Selbstwert mit einer hohen rechtsextremen Einstellung einhergeht. (S. 112)

    Angst, Niedergeschlagenheit, wenig Selbstwert - das ist kennzeichnend für den Menschen mit rechtsextremen Einstellungen, mal sehen ob und was noch dazu kommt!

    Wer es nicht mehr aushält zu warten: www.fes.de/rechtsextremismus/pdf/Vom_Rand_zur_Mitte.pdf
     
  29. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Shit.
    Schon vergessen.
    Verdammtes Kurzzeitgedächtnis.
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Was nochmal?
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Kenn ich Dich ?