Der alltägliche Rassismus

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 8 November 2012.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    „Liebe Anka…“ So geht Öko-Rassismus | Ruhrbarone

    Hier ein gutes Beispiel für Alltagsrassismus. Tierfreund aber Menschenfeind, komisch irgendwie.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    :lachweg:

    Ist das zum Schreien: "Die Katze Rosa wirkt verstört" - ja, klar, wenn die nur Möhrchen in den Napf bekommt :D
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Das ist in 1. Linie mal unterste Schublade. :suspekt: Selbst wenn es "nur" eine letzte Ermahnung gewesen wäre, die gute Anka hätte nach dem Schrieb wohl auch von sich aus gekündigt.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Also ich putze noch selber, und da achte ich schon drauf mit was ich da so putze. Das würde ich auch wenn ich die Arbeit delegieren würde. Aber dann würde ich die Putzmittel vermutlich selber beistellen.

    Wenn sie den abschliessenden Seitenhieb auf ihre polnische Herkunft weggelassen hätten (der ist in der Tat diskriminierend), wäre das ganz recht harmlos. Spinnert, aber harmlos.
     
  6. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Der Satz ist aber auch noch spannend:
    Zum einen isses diskriminierend was sie schreiben, dann kommt diese Ausbeutungshaltung dazu. Kümmern sich um die Umwelt aber halten sich ne Putzkraft, die garantiert nicht viel verdient, wenn sie ihr schon vorrechnen müssen, wie sie sich zu finanzieren hat. Und der Hinweis mit der Katze zeigt in welcher Realität die Leute leben.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Der war ja nichtmal abschließend, sondern zog sich vom 2. Satz an durch den Schrieb. Was eigentlich verharmlosend klingt (irgendwie nehmen die ja ihre Herkunft als Entschuldigung für den "Fehler" mit den falschen Putzmitteln) macht so die Sache richtig mies.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Stimmt, den hatte ich gar nicht wahrgenommen. Das ist übel.

    Die arme Katze. Hoffentlich hat sie genug Freigang.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Das ist, ich verwette jetzt fast meinen Kopf drauf, eine der zahlreichen Wohnungskatzen. Was glaubste wie verstört die wäre, würde die so 'nem Neuköllner Strassenkater über'n Weg laufen :D
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wenn Rosa eine Wohnungskatze ist, dann sind die Honks nicht einmal Tierfreunde.
    Arme Rosa, den ganzen Tag inner Bude.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    TSV 1860 München: Rassistische Rufe von Fans - Sport - Süddeutsche.de

    Da ist wieder mal ein Beispiel aus der Welt des schönen Profifußballs und seiner Anhänger.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die Aktion von Ralph Gunesch finde ich klasse. Einfach mal seine Meinung gesagt, ohne sich vorher mit dem Pressesprecher des Vereins zu besprechen.
    Das würden nur sehr wenige Profis machen, obwohl sie durch Ihre Fans die nötige Reichweite hätten gehört zu werden. Die meisten sind da wohl zu bequem für.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.194
    Likes:
    1.884
    Dieses rassistische Pack ist echt unglaublich............
    So btw.
    Da Costa ist in Deutschland geboren und hat die deutsche Staatsbürgerschaft. Er ist deutscher U-Nationalspieler.
     
    pauli09 und theog gefällt das.
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Bis diese Information bei den Gehirn-Amöben angekommen ist, spielt er längst alte Herren. :suspekt:
    Besser macht's das für die Spinner übrigens auch nicht, weil halt ein Deutscher gar nicht schwarz sein darf (bzw. darf ein Schwarzer nie Deutscher werden, wg. der Reinhaltung des deutschen Blutes) egal, wo er geboren ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2013
  15. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Was mich ankotzt ist, dass jetzt wieder öffentlich das Kollektivurteil Sechzger=Nazi gefällt wird. X( Dass dem überhaupt nicht so ist, kriegt durch einseitige Berichterstattung nur keiner mit.

    - Die Löwenfans gegen Rechts sind wohl eine der aktivsten Gruppierungen Deutschlands gegen das Nazigesindel.
    - Vor nicht mal einem Monat wurde das Gesocks beim Amateurespiel gegen Illertissen von der gesamten Stehhalle aus selbiger entfernt.
    - Einer der Vorsänger in der Kurve ist .... genau, ein Schwarzer.
     
  16. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Kommt mir irgendwie bekannt vor. Im Moment will mir aber nicht einfallen woher.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Sorry, aber DAS hab ich nun definitiv nicht gemeint. Ich red schon von den paar Idioten, nicht von der ganzen Fankurve.
    Für die Berichterstattung ist teilweise auch der DFB verantwortlich, der nun den ganzen Verein wg. Rassismusvorfällen anklagt, was sich natürlich auch in den Schlagzeilen so widerspiegelt. Das der Verein sich öffentlich dafür entschuldigt hat und nun zumindest 1 Täter mit Stadionverbot belegen will, steht aber immerhin auch drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2013
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wie die Deutsche Polizei ihre rassistische Praktiken gegen Deutsche Bürger durchsetzt: Wer die Polizei kritisiert, wird:

    Nachdem die beiden ihren Unmut geäußert hätten, sei gegen sie sofort ein Platzverweis erteilt worden. "Einer der Polizisten packte meine Freundin am Arm, drehte ihn ihr auf den Rücken und zerrte sie quer durch den Bahnhof zum Hinterausgang", so Annete H.

    Polizeikontrollen wegen Hautfarbe: Rassismusvorwurf beschäftigt Gericht | Nachrichten | hr-online.de
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Nur zur Vorsicht:
    Deswegen habe ich den Artikel nicht verlinkt, weil ich den Eindruck schüren wollte - es passierte nur gerade bei 1860; so wie es halt auch beim BVB oder bei Bayern oder wo auch immer leider immer wieder passiert.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich finde auch, dass das ganze bei dem Vorfall relativ vorbildlich abgelaufen ist und in den medien auch so transportiert wurde: Der Spieler hat unaufgeregt auf die rassistischen Vorfälle aufmerksam gemacht, der Verein hat unaufgeregt sofort reagiert und will die Täter aus dem Stadion schmeißen, ein Mitspieler hat sich richtig und unaufgeregt von den Tätern distanziert. Eben keine Kollektivschälte oder sonst irgendwas. So einfach kann man die Rassisten loswerden. Einen nach dem anderen.

    „Jegliche Beschimpfungen dieser Art haben bei unseren Spielen nichts verloren", erklärte 1860-Geschäftsführer Robert Schäfer nach dem Vorfall. „Wir sind unserem Ordnungsdienst sehr dankbar, der sofort professionell und konsequent reagiert hat. So konnten wir die Person identifizieren und haben sein Verhalten zur Anzeige gebracht. Zudem werden wir umgehend ein Stadionverbot aussprechen. Jeder Fall dieser Art ist ein Fall zu viel. Personen mit solchem Gedankengut sind keine Löwenfans. Wir wollen sie weder bei uns im Verein noch bei uns im Stadion haben. Bei diesem Thema haben wir null Toleranz und verurteilen das aufs Schärfste."
    http://www.tsv1860.de/aktuell/news/kein-platz-fur-rechtsradikalismusbrlowen-gehen-konsequent-vor
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2013
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Klingt zwar gut vom Schäfer, fragste aber die LfgR, dann werden die nicht so begeistert vom Robertle sein, denn die reden sich schon seit Jahren den Mund fuselig, dass KGaA und Verein auch mal in dieser Richtung aktiv werden müssen.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.194
    Likes:
    1.884
    Diese "Begebenheiten" sind ja nun auch nicht neu. Ich würde sagen, in allen Stadien gibts dann und wann mal einige, die sich mit so einem Mist in den Vordergund bölken wollen.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Klar, haben wir hier in Offenbach, gibt´s auch beim HSV und wohl bei jedem Verein. Ich wollt´s nur richtig stellen, weil Gilbert mich zitiert hat.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Heute wurde ja der Abschlußbericht des Untersuchungsausschusses zu den NSU-Morden vorgestellt.
    Da könnte man auch von Alltagsrassimus bei manchen Ermittlungsbehörden sprechen - wie es auch Anwälte der Opferangehörigen taten.

    Und hier wieder das Haus vom Hr. Friedrich: Es sah das "Bundeswohl" gefährdet und wollte Passagen aus dem Bericht nicht veröffentlicht wissen.
    Haben sie die eigentlich noch alle? Sprechen von Gefährdung des Bundeswohls, wenn eines der größten Versagen des Ermittlungsapparates dieses Landes untersucht wird, bei dem 10 Menschen ermordet wurden und die Opfer als Verbrecher stigmatisiert wurden?
    Was ist denn da mit dem Bundeswohl? X(
    Desweiteren könnte das Ansehen unseres Innengeheimdienstes Schaden nehmen.
    Das ist erstens schon längst am Boden und v.a.: Was ist denn mit dem Ansehen der Opfer und deren Angehörigen, die jahrelang als "Döner Connection" verunglimpft wurden? Von wem? U.a. von eben jenem Geheimdienst.

    Saftladen, elendiger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 August 2013
    Holgy und Schröder gefällt das.
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    „Hau ab, du Nigger“
    Bahn-Sicherheitsdienst beschimpft Grünen-Politiker

    http://www.focus.de/politik/deutsch...beschimpft-gruenen-politiker_aid_1143096.html

    Daniel Mack, Landtagsabgeordneter der Grünen, filmte einen Übergriff von Bahnsecuritys, die - Fünf gegen einen - mit Schlagstöcken gegen einen Schwarzfahrer vorgingen. Das ist natürlich nicht gern gesehen bei diesen Rassisten-Rambos. Und so wird dann auch gleich das Handy aus der Hand geschlagen und entsprechend der Gesinnung beleidigt. Wird Zeit, dass die Bahn da mal einschreitet, sie gehört immerhin uns. Aber die spielt das mal wieder als bedauerlichen Einzelfall runter, was natürlich nicht stimmt.

    Muss natürlich erst mal wieder einen Politiker treffen, bevor das an eine größere Öffentlichkeit gerät. Man kann nur hoffen, das die Grünen dieses Thema jetzt aufgreifen, vielleicht bringt's ja was.
     
    Ichsachma gefällt das.
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    friedrich ist unerträglich.
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Sollte doch eigentlich kein Problem sein, herauszufinden wer da in der Linie zu der Zeit Dienst hatte. Fristlose Entlassung wäre wohl die einzig richtige Konsequenz von Seiten der Bahn. Und natürlich eine zivilrechtliche Strafverfolgung.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.151
    Likes:
    3.172
    Mein Laienverstand sagt mir, dass es kein zivilrechtliches Strafrecht gibt.
    Sprich, der Betroffene kann nun klagen aber ob es einen Strafprozess gibt, ist ein anderes Paar Schuhe.
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wie auch immer. Die gehören auf die Anklagebank und dann abgeurteilt.
     
  30. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.593
    Likes:
    414
    Häh? Seit wann arbeitet der bei der Bahnsecurity?
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bezog sich auf NSU.