Der 1. FCK wechselt mal wieder das Wappen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von alditüte, 16 Juni 2012.

  1. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das erinnert irgendwie leicht an den KSC, der es zwei Jahre lang mit einer leicht abgewandelten Variante (die mir auch deutlich besser gefiel) des traditionellen blauen Kreises operierte, nämlich mit einem gelben und einem roten Dreieck, dann jedoch wieder zum alten Wappen überwechselte.

    Der FCK macht dem KSC dies nun nach: Das Vereinsemblem, das schon von 1969/70 bis 2009/10 offizielles Wappen war, ersetzt nun wieder das dunklere Wappen, das seit 2010 aktuell war. Für Lautern ist es die vierte Wappenänderung seit dem Weltkrieg.

    Bis 1955 kämpfte man mit diesem Wappen um Punkte, ehe das Wappen mit diesem ersetzt wurde, mit dem Lautern auch in die Bundesliga ging. 1969 folgte dann das heute bekannte Zeichen der Pfälzer, ehe 2010 eine dunklere Variante von 1955 probiert wurde. Nun also wieder das von 1969!

    Ich muss sagen, das erste Wappen gefällt mir am meisten, aber das gibt es ja schon seit bald 60 Jahren nicht mehr...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Pac-Man ist viel sympathischer als der FCK, also gut, dass er nicht auf dem Wappen ist ;)

    Diesen Traditionswappenquatsch verstehe ich nicht so richtig, besonders, wenn man das jetzt wieder ändert. Aachen hat so was Ähnliches ja auch gemacht, aber die bleiben dann wenigstens beim alten Wappen (soweit ich weiß), sodass ich das durchaus nachvollziehen kann. Wie auch bei Preußen Münster, bei denen die "Taube" vielen ja ein Dorn im Auge war, sodass man jetzt wieder nen richtigen Adler hat.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Tradition ist halt was Tolles. Und der Umgang damit.
     
  5. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ja, Tradition ist immer besonders toll, wenn man in der Gegenwart eher wenig hat, um das Publikum zu erfreuen...

    (Gerade darum verstehe ich nicht, warum der FCK wieder zurück zum neuen Logo geht)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Also das PAC-Man Logo find ich ziemlich hässlich. Das hätte ich auch geändert.
     
  7. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Da sieht man mal, wie sich Geschmäcker unterscheiden. Ich finde dieses, wie ihr es nennt, Pacman-Logo richtig gelungen.

    Das Langzeit-Logo (das nun ja auch wieder aktuell ist) sieht für mich aus wie lauter Buchstaben mit Fettleibigkeit und das Logo der letzten zwei Jahre ist klar zu dunkel für den FCK.

    ---

    Die Wolfsburger Fans übrigens setzen sich derzeit auch dafür ein, ihr altes Wappen mit den Zinnen bei dem W wieder einzuführen, weil die Zinnen die WolfsBURG symbolisieren würden und das aktuelle zu „modern“ und „kommerziell“ ist. Die Ironie bei letzterem könnt ihr euch ja denken... allerdings gefällt mir, unabhängig von der Sympathie des Vereins an sich, das Zinnen-Wappen des VfL auch mehr als das heutige.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2012