Denkt ihr Arjen Robben wird für den FC Bayern zu halten sein?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von StepMuc, 15 Februar 2011.

  1. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Ich denke Arjen Robben hat in den letzten Spielen bewiesen, dass er alleine den Unterschied zwischen erweiterter Kreis und Weltklasseclub beim FC Bayern ausmacht. Robben ist so überragend, dass er selbst nach einer 7 Monatigen Verletzungspause keine Aufbauzeit und keine Spielpraxis benötigt. Im Gegenteil, es kommt mir vor als sei er nach der Verletzung noch dominanter in der Bundesliga als davor.

    In den letzten Tagen haben alle Fussballgrößen in Deutschland Arjen Robben geadelt. Hitzfeld sagte, man kann ihn in einem Atemzug mit Messi und Ronaldo nennen. Und ich denke, dass ist realistisch.

    Arjen Robben's Vertrag geht zum Glück noch bis Juni 2013. An dieser Stelle ein stiller Dank an denjenigen, der so geistesgegenwärtig war direkt einen 4 Jahres Vertrag auszuhandeln.

    Was ich mich frage: Denkt ihr Arjen Robben wird im Sommer 2012 für den FC Bayern zu halten sein?

    Ich will mal ein paar Pro und Contra aufzählen:

    Pro:

    - Der FC Bayern ist der 4. umsatzstärkste Verein der Welt, daher ist anzunehmen, dass sie finanziell in der Lage sind jedes Gehalt mitzugehen.

    - Beim FC Bayern und in der Bundesliga ist Arjen Robben so etwas wie ein Gott, der einzige echte Superstar. Er wird mit Lob überschüttet und hat einen absoluten Sonderstatus. Bei Madrid oder Barcelona müsste er sich diese Stellung mit mindestens einem weiteren Star teilen.

    - Mit dem FC Chelsea und Real Madrid hat er in beiden für einen Wechsel in Frage kommenden Ligen schon gespielt. Persönlich am erfolgreichsten ist er aber beim FC Bayern in der Bundesliga. Das könnte für ihn Ausschlag geben.


    Contra:

    - Arjen Robben möchte wie jeder Fussballer Titel gewinnen. Wobei der Titel der ihn vorrangig interessieren dürfte die Champions League sein dürfte. Beim FC Barcelona, Real Madrid oder einem der englischen Topclubs stehen die Chancen darauf in der Champions League zu dominieren höher als beim FC Bayern.

    - Die Bundesliga steht was Ansehen, Glamour und Leistung betrifft klar hinter England und Spanien

    - Es ist leider anzunehmen, dass Van Gaal nicht mehr lange Trainer in München sein wird. Der nächste Bayerntrainer wird dann wohl wieder ein typischer BuLi-Trainer sein. So wie alle Bayerntrainer zwar ein sehr guter, aber praktisch ohne Glamour und mit wenig internationalem Ansehen bzw. Bekanntheit. Es bleibt abzuwarten ob Robben einen Normalo-Trainer akzeptieren will.

    - München ist zwar eine tolle Stadt, aber Deutschland hat für die meisten die es sich aussuchen können weniger Anziehungskraft als Spanien oder die Stadt London.


    Ich denke, dass die "Verlängert Robben?"-Diskussion in spätesten einem Drei-viertel Jahr anfangen wird. Denn wenn er nicht zu einer Verlängerung zu bewegen ist wird man ihn evt. im Sommer 2012 verkaufen müssen. Die Ablöse für einen Robben sollte so astronomisch hoch sein, dass es finanziell wahrscheinlich sehr unklug wäre ihn nicht zu verkaufen.

    Was denkt ihr?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Februar 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Schöner ausführlicher Beitrag! :top:

    Eine weitere Frage stellt sich aber noch: Will ein anderer Verein von einem ähnlichem Kaliber wie der FCB Robben überhaupt haben? So gut wie er ist, so verletzungsanfällig kommt er mir vor. Daher denke ich, dass die Chancen für die Bayern, Robben zu halten, ganz gut sind, denn wie du schon sagtest, das ist Geld ist da, und die Chance, mit den bayern den CL-Titel zu holen, würde ich gar nicht so gering einschätzen.
     
  4. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Du nimmst ein einziges Spiel als Massstab ? Sorry, das ist ... bestenfalls ungeschickt.

    Das interessiert mich JETTZ nicht wirklich. Darüber mache ich mir dann Gedanken, wenn es ein Thema wird, bzw. wenn dem FC B interessante Angebote vorliegen.
    das man Spitzenspieler halten kann, hat man im Falle Ribery gesehen.
    Ob das bei Robben genauso in die Hose geht wie bei dem kleinen Franzosen, wird man dann sehen.

    Vorsicht: netto ist nicht gleich netto. Das kommt daher das Fussballspieler in Deutschland eben anders besteuert werden als in UK oder ES. Und deswegen ist der FC B bei weitem nicht in der Lage "jedes Gehalt mitzugehen".

    Sehe ich nicht uneingeschränkt als Vorteil, denn 1. lastet so mehr Verantwortung auf seinen Schultern, 2. hat ein Ausfall/Formkrise von Robben mehr Gewicht und kann leicht den Verlust eines Titels bedeuten und dann gibt es noch den Neidfaktor.
    Btw: lt. den FC B Verantwortlichen sieht man Ribery und Robben auf einer Stufe...

    Naja, "dominieren" ist eine Sache die man derzeit nur Barca zuschreiben könnte.
    Und am Beispiel Chelsea bzw. ManC sieht man, das viel Geld und viele Stars keine Titel garantieren.
    Derzeit. Aber wenn das "financial Fairplay" greift ? Abwarten.
    Ausserdem: wohin sollte er in SPANIEN ? Barca hat aktuell keinen Bedarf an einem Robben und wird das in diesem Leben sicher auch nicht mehr haben. Und in Real wurde er einmal aussortiert...
    Das ist Deine Meinung, aber sollte van Gaal den DFB Pokal holen, den 2. Platz in der BuLi und in der CL nicht an Inter scheitern, sehe ich keinen Grund warum das so sein sollte.

    Weiterhin: muss ein Trainerwechsel ein "Normalo-Trainer" auf dem Bayern Stuhl bedeuten ?
    Und selbst wenn: muss das ein Nachteil für Robben sein ?

    Ja, klar: Spieler behaupten ab und an das soetwas entscheident wäre. Aber wer würde dann in Liverpool oder Manchester spielen wollen wenn das stimmen würde ?
     
  5. marcelinho93

    marcelinho93 Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    2
    ich denke das robben bis zum letzten jahr in bayern spielen wird und seine vertrag dann nochmal verlängert. danach wird er wohl seine laufbahn bei einem topclub oder in holland ausklingen lassen. das mit dem trainer halter ich ebenfalls für unrealistsich da ich net weiß was du mit einem normalo trainer meinst alle trainer in der bulle haben schon klasse sonst wären sie auch nicht in der bundesliga. und wieso sollten sie kein internationales ansehen erhalten nur weil sie vllt noch nicht so erfolgreich waren wie ein herr mourinho ?? ich erinnere auch daran das ein herr mourinho als spieler auch kein ansehen genossen hat da er nur in der 2. liga irgendwo gekickt hat. und die bayern werden vllt auch daraus lernen das sie auch mal für trainer etwas tiefer in die tasche greifen sollten und trainer vom kaliber van gaal holen sollten der international schon was erreicht hat;)
     
  6. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    robben hat vertrag bis 2013 das ist noch eine halbe ewigkeit.