Den Amerikanern Fußball beibringen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Physix21, 7 August 2010.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6

    Die amerikanischen Sportarten haben allesamt Play-Offs.
    Schreib es in etwa so: The Bundesliga is playing two rounds at the season - first half and second half of the campaign. There are playing 18 teams in the first division. So, a team plays two times against everyone. 17 games in a half. 34 games in the whole season. The club, who has the most points at the end of a season, is champion. For a win, they get 3 points, for a draw 1 point and for a loss 0 points.

    Und so weiter.
    Werde jetzt mal deine PN lesen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ah, so langsam wird's ja:

    1 Powerpoint mit "FC Bayern" in Schriftgröße 1028 und dann noch "Beckenbauer"; das reicht und alle haben verstanden was sie verstehen müssen.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich wuerde tatsaechlich mit der einen oder anderen Zahl kommen um klarzumachen, wie wichtig Fussball in Deutschland ist. Wenn Du z.B. erwaehnst, dass in Dortmund und Muenchen in einer Saison ueber eine Million Zuschauer zu den Spielen kommen, dann sind die Amis sicher ein bisschen beeindruckt. Du kannst auch den Gesamtdurchschnitt von ueber 42.000 erwaehnen, und dass dieser weltweit nur von der NFL ueberboten wird:

    List of attendance figures at domestic professional sports leagues - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ansonsten: unbedingt auf die Erfolge der Nationalmannschaft verweisen:
    - 3-mal Weltmeister, 4-mal WM-Zweiter
    - 12-mal im Halbfinale (es gab insgesamt nur 19 WMs), nur bei einer einzigen Teilnahme nicht unter den besten 8 (und das war 1938, ist also lange her)

    Erfolg beeindruckt eben noch am meisten, insbesondere Amerikaner. Kannst ihnen aber auch freundlich einen reindruecken durch den Hinweis, dass die 2. Liga in etwa denselben Zuschauerschnitt aufweist wie die MLS...

    Ach, eins hab ich vergessen: Unbedingt drauf hinweisen, dass die besten deutschen Teams sich fuer internationale Wettbewerbe qualifizieren und vielleicht erklaeren, wie die so funktionieren. Diese internationalen Klubwettbewerbe sind fuer Amerikaner vermutlich sehr ungewoehnlich und daher moeglicherweise sehr interessant.

    Hab noch etwas vergessen: Auf- und Abstieg kennen die Amerikaner in ihren Profiligen nicht. Das koennte man nutzen, um zu erklaeren, dass in Deutschland im Prinzip jeder Klub bis in die hoechste Spielklasse aufsteigen kann, d.h. dass diese Spielklasse keine geschlossene Gesellschaft ist. Du koenntest also drauf hinweisen, dass nach dem deutschen System der Fussballklub am Ort Deiner High School bis in die hoechste Liga (MLS) aufsteigen koennte - das regt die Fantasie der dortigen Schueler sicher nett an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2010
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Stattdessen kann man auch einfach von einer "double round-robin" sprechen, das System sollte auch in den USA bekannt sein. Man kann dann noch erwaehnen, dass es keine Conferences gibt, dass also wirklich jedes Team zweimal gegen jedes der anderen 17 spielt.
     
  6. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich glaube nicht, dass das die amis groß beeindruckt. die knacken die million nur nicht, weil es zuwenig spiele sind. allein 4 colleges hatten letzte saison einen zuschauerschnitt von über 100.000 (michigan, penn state, ohio state, texas) und ein fünftes (tennesee) war mit über 99.000 knapp dran
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Beeindruckend, was für riesige Familienpicknicks die Amis veranstalten. :D
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Klar, Football zieht in den USA schon grosse Massen. Aber einschraenkend muss man meiner Meinung nach sagen, dass es schon ein bisschen einen Unterschied macht, ob eine Saison aus 6 oder 17 (oder Dank diverser Cups) sogar mehr Heimspielen besteht. Bestaende eine Schalker Saison aus 6 Spielen gegen lokale Konkurenz, dann koennte Schalke vermutlich gar kein Stadion bauen, was nicht dauerausverkauft waere. Oder anders: Fuer eine kurze Saison ist es leichter, einen hohen Zuschauerschnitt zu erreichen, als fuer eine Saison, die praktisch ueber das komplette Jahr laeuft.

    Mal in absoluten Zahlen: Die Bayern hatten in der letzten Saison 25 Heimspiele (17 Liga, 6 CL, 2 Pokal), ganz konservativ gehe ich mal von einem Schnitt von 65.000 aus - das macht also absolut schon mal 1,625 Mio. Dazu bestritten die Bayern 26 Auswaertsspiele (17 Liga, 6 CL, 3 Pokal) - ganz, ganz konservativ sag ich da jetzt mal 50,000 im Schnitt - weitere 1,3 Mio. Dazu zwei ausverkaufte Finals mit insgesamt 150.000 Zuschauern: Somit wurden die Bayern insgesamt von 3,1 Mio Zuschauern live im Stadion gesehen. Da kommt aber kein Team im College Football auch nur ansatzweise ran, wuerde ich mal tippen.

    Nachtrag: Rein von den Zuschauerzahlen her beeindruckt mich die MLB uebrigens mehr als die NFL (die natuerlich schon auch starke Zahlen aufweist). Aber dass man in einer Saison mit so unglaublich vielen Spielen wie in der MLB trotzdem noch auf so 'nen hohen Schnitt kommt, finde ich sensationell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2010
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Aus Interesse hab ich jetzt mal die Gesamtzuschauerzahlen aus meinem obigen wiki-Link genommen und durch die Anzahl der Klubs der jeweiligen Liga geteilt, wodurch ich die durschnittliche Gesamtzahl an Zuschauern pro Klub erhalte. Das stellt sich dann so dar:

    Buli: 13.024.890 Zuschauer : 18 Klubs = 724.000 Gesamtzuschauer/Klub
    Premier League: 13.527.815 : 20 = 676.000
    NFL: 17.469.552 : 32 = 546.000
    MLB: 73.402.524 : 30 = 2.447.000
    NBA: 21.549.238 : 30 = 718.000
    NHL: 21.475.223 : 30 = 716.000

    Da sieht die Bundesliga doch gar nicht so schlecht aus... Aber wie zu erwarten stellt die MLB alle anderen Ligen total in den Schatten.


    Nachtrag:
    Nippon Baseball League: 22.399.679 : 12(!) = 1.866.000
    Auch nicht schlecht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2010
  10. Physix21

    Physix21 Active Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    MLB 2,4 Mio Zuschauerdurchschnitt? o_O
    DANKE für die vielen guten Beiträge bisher!
     
  11. Physix21

    Physix21 Active Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    Also ich werde jetzt doch nen Video machen.
    Könntet ihr paar schöne Torjubel, Cheroes oder anderen Fanszenen posten?
    Ein paar habe ich schon.
     
  12. Physix21

    Physix21 Active Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    http://www.youtube.com/watch?v=ww9sYB6naF0
    Also hier das Video.
    Wie findet ihr es? Es sind einfach bloß paar Fanvideos aneinander gehängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 August 2010
  13. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Würde man jetzt was sehen... :D
     
  14. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Die ganzen Bayern-Videos (bis auf die Riesen-Choreo) sind so langweilig.

    Und von der Eintracht hätte man auch bessere Videos gefunden, wo die Stimmung eher rüberkommt.

    Bei Gelegenheit poste ich noch n paar gute Videos
     
  15. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Also ich find den Anfang klasse! Insgesamt find ich das Video aber zu lang. Bei den Choreografien und den Liedern könntest du evtl. immer den jeweiligen Verein bei schreiben, dann haste wenigstens auch ein paar Infos dabei und es ist etwas strukturierter.. Wär vielleicht auch nicht schlecht, wenn du das Video aufteilst in: Choreographie, Fangesänge und Atmosphäre oder so und dir dafür die besten Videoausschnitte heraussuchst..
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 August 2010
  16. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Also ich fand die ersten Minuten vom Video auch echt klasse... aber als dann die ganzen Videos aus der Arroganz Arena kamen wurde es etwas langweilig, sind dir bestimmt ein wenig die ideen ausgegangen.

    fände auch etwas text dabei, bei welchem spiel bzw. um welchen verein es sich bei dem video handelt ganz gut. ansonsten gibt es noch soviele beeindruckende videos.

    was mir als hsv fan natürlich noch einfällt währe nen video von lotto king karl wie er live HAMBURG MEINE PERLE vor der Nordtribüne spielt... ist auch einmalig sowas in der liga.

    vielleicht noch viel viel mehr bilder von fans wenn ein tor fällt... und dann das ganze etwas aufteilen, choreos, stimmung...
     
  17. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    ein paar Auswärtsvideos vom FC:

    YouTube - Eintracht Trier - 1. FC Köln
    YouTube - MSV Duisburg gegen 1. FC Köln
    YouTube - Kaiserslautern - 1. FC Köln Gästeblock Support
    YouTube - Mottotour nach Lautern am 18.05.2008


    Weiß nicht, ob der FC in deinem Video vertreten war, aber der FC darf in Sachen Support doch nicht fehlen. :)

    Das fände ich auch klasse!
    Hier: YouTube - Hamburg, meine Perle LIVE


    Die FC-Hymne vermittelt diesbezüglich auch ein tolles Flair: YouTube - 1. FC Köln - die Hymne (live & in HD-Qualität)


    So, genug Werbung für den FC gemacht. :D



    Noch eine Idee, die mir am Herzen liegt:
    Versuch, viel von den unteren Ligaregionen zu finden. Da gibts ja genug, die auch viel Stimmung machen. Das beeindruckt mich zumindest sehr, wenn der letzte der dritten Liga mehr Stimmung macht, als der 1. der 1. Liga. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 August 2010
  18. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Ich finde immer wieder "You´ll never walk alone" klasse, Gänsehaut!

    Bring davon mehr in deinem Video unter, nicht nur diese 10 sek.

    Findest übrigens zig Videos, wenn du bei youtube "You´ll never walk alone BVB" eingibst
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    "You´ll never walk alone" mag ja toll sein, wenn die halbe Anfield Road das voller Inbrunst singt, keine Frage, aber mit dt. Fußball hat das Null zu tun.
     
  20. Physix21

    Physix21 Active Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    1
    Ja da muss ich wirklich noch was amchen... Danke für die Antworten!
     
  21. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Dortmund-Fans singen das Lied auch nicht erst seit letzter Saison...
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Sondern seit Vorvorletzter? ;)
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Schon etwas länger, genauso wie St. Pauli.
     
  24. tjack1988

    tjack1988 New Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Hi
    Ich habe mir jetzt nicht alles hier durchgelesen. Aber eine Frage möchtest du den Amis den "deutschen" Fussball zeigen oder den Europäischen Fussball.
    Um denen zu zeigen wie wichtig Fussball in Deutschland für manche ist, würde ich auf jedenfall Ausschnitte aus Derbys zeigen sprich
    Deutschland:
    Dortmund-Schalke
    Köln-Gladbach
    Bayern-Dortmund (Als Kahn noch gespielt hat z.B. Szene gegen Herlich)
    Europa:
    AC Mailand-Inter
    Barcelona-Madrid (Figo wechsel mit den Schweineköpfen)
    Lazio-AS Rom
    Tottenham-Arsenal
    Istanbuler Stadtderbys

    Wenn du Material brauchst einfach mal die Fan-Beauftragten der Manschaften anschreiben. Sind meist sehr kooperativ und nett.