Demba Ba zum VfB Stuttgart?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 3 Juni 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    So wie es aussieht, möchte Demba Ba der Nachfolger von Gomez werden! Ist er gut genug?


    11 FREUNDE - Newsticker - Hoffenheims Ba will angeblich zum VfB Stuttgart
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nur wenn Ibisevic und Obasi auch nach Stuttgart kommen. Aber eigentlich brauchen wir in Stuttgart keinen zusätzlichen Stürmer.
     
  4. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Oh doch.... Cacau ist sicher klasse, aber der Rest? Marica sollte für einen Top 3 Verein lange nicht ausreichen und Ersatz braucht man auch genug.
     
  5. BlackRains

    BlackRains New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Cemba Ba ist auf jeden fall nicht schlecht, aber ich finde er passt nicht zum VfB...
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wir haben noch den Schieber und den Gebhart, und ich denke Gomez ersetzen kann einer alleine nicht, aber jetzt drei Stürmer kaufen ist auch nicht clever, also mit den Youngsters weitermachen und die aufbauen.
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wir brauchen neben einem erstklassigen Gomezersatz auf jeden Fall noch einen weiteren Stürmer. Eigentlich haben wir dort wirklich nur Cacau, Marica kann nun eigentlich als Fehleinkauf verbucht werden und sollte abgegeben werden.
    Für Schieber kommt das alles noch zu früh, und Gebhardt spielt ja eher im Mittelfeld als im Sturm.

    Demba Ba fände ich als zweiten oder dritten Stürmer in Ordnung, aber nicht als Gomez-Ersatz.
     
  8. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich glaube Ba würde ziemlich gut passen. Einen 2. Gomez werden wir sowieso nicht verpflichten können.
    Mit Ba, Cacau, Marica und Schieber könnte ich mich durchaus anfreunden.
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich bin eben keine Freundin von "ordentlich Geld in die Hand nehmen" meinetwegen Bance (Messi wird wohl zu teuer ;), der wäre ein guter Ersatz für Gomez) - aber so sauteuer Stürmer einkaufen muss nicht sein. Ich hätte lieber noch einen oder zwei gescheite Verteidiger, denn wenn Delpierre und Tasci ausfallen ist hinten schnell löchrig. Boulahrouz sollte man wieder abgeben.

    Ansonsten, bin ich eben der Meinung, so dringend muss nicht zugekauft werden. Und Demba Ba fällt mir zu oft hin, zumindest ist er mir in der Rückrunde mehr negativ als positiv aufgefallen. Ibisevic, der wäre einer gewesen, aber er hat leider schon verlängert.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    ..und dann lieber Pantelic und Voronin dazu kaufen. In Hoffenheim einkaufen das macht man nicht.
     
  11. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Wie's mittlerweile aussieht wird aus dem ersehnten Hleb-Transfer doch nichts, damit sind also genügend Gelder vorhanden um einen Stürmer zu verpflichten, von dem man weiß dass er auch über längere Zeit konstante Leistungen abrufen kann.
    Von Demba Ba weiß man das eben nicht. Das kann genauso auf ein "One-Hit-Wonder" hinauslaufen, der nie an eine Spitzensaison anknüpfen kann. Und dieses Risiko sollte man nicht eingehen, wenn man ansonsten neben Cacau nur noch einen Marica im Sturm hat, der jedes Jahr zweimal trifft.

    Zudem werden die Hoffenheimer den Preis für Ba sicherlich in astronomische Höhen treiben, immerhin ist nun bekannt dass wir volle Kassen haben und dringend einen Stürmer suchen.
     
  12. DavidG

    DavidG Guest

    Schieber? Hat der schon groß was bewiesen?
    Gebhart? Der ist offensives Mittelfeld.
     
  13. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Hatte Gomez vor einigen Jahren auch noch nicht, als er Stammspieler wurde...
    Hatte Kuranyi vor einigen Jahren mehr auch noch nicht, als er Stammspieler wurde...

    Was aus Schieber wird kann momentan niemand sagen, dazu kommt mit Manuel Fischer (war ausgeliehen an Koblenz) ein weiterer Nachwuchsstürmer zurück.
    Aber sicherlich wäre es viel zu riskant, an diesen beiden alle Erwartungen festzumachen. Natürlich ist es möglich, dass beide ähnlich einschlagen wie Kuranyi und Gomez, aber genauso gut ist es möglich das beide nie über den Status "Talent" hinauskommen.
     
  14. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Dieses Risiko hat man immer. Aber um dieses Risiko zu minimieren hat man Scouts. Zumal ist mir ein guter, junger, entwicklungsfähiger Stürmer, der "billig" ist und die Liga kennt (Ba) lieber, als ein teurer Stürmer, der in Liga XY schon was weiss ich was gezeigt hat, Unsummen an Geld verschlingt, eventuell das Gehaltsgefüge durcheinander bringt und trotzdem nicht für Tore garantiert (beispielsweise der gehandelte Vagner Love).
    Es muß nicht Ba sein. Ich würde auch den Frei nehmen.
    Aber ich würde mich in jedem Fall über Ba freuen.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ba wäre natürlich eine Verstärkung. Ein Stürmer, der Bälle anzieht hallten kann , Übersicht hat und aus vielen Positionen knipst. Ein Spieler mit Bindung zum Spiel, was Cacau und MArica abgeht.

    Der Transfer klingt irgendwie aber nur nach Gehaltsverbesserung in der Nachbarschaft. Söldnermentalität, das kann auch für den VFB nach hinten losgehen.
     
  16. DavidG

    DavidG Guest

    Da hatten sie aber auch nichts zu verlieren, wenn ich mich recht erinnere.
    Das war außerdem mitten in der Saison. Jetzt, wo man 30 Millionen eingenommen hat erwartet nämlich jeder, das man einen guten Nachfolger für Gomez holt, damit man in den nächsten Jahren weiter das Internationele Geschäft anvisieren kann. Da den kompletten Druck auf ein Talent, was noch nichts bewiesen hat aufzubauen wäre meiner Meinung nach falsch.
    So Talente sollte man langsam ans Team heran führen und wenn sie gute Leistungen bringen öfter spielen lassen. Aber ob es was bringt, wenn man dem Schieber von heute auf morgen sagt "du bist der Gomez Ersatz und ab jetzt Stammspieler", glaube ich nicht.

    ;)
     
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Bilig wird Ba auf keinen Fall. Ich bin mir sicher die Hoffenheimer werden ihn für weniger als 15 Millionen nicht hergeben, warum auch, die sind auf das Geld nicht angewiesen und Ba hat eine Saison gute Saison gespielt.
    Sollte Ba aber wirklich selbst die Sätze so formuliert haben, wie sie von seinem Berater gerade in die Medien transportiert werden, wäre er zumindest ein Stürmer der wirklich für Stuttgart spielen möchte und nicht jemand wie besagter Vagner Love, der absolut keinen Bezug zum Club hat und in ein paar Jahren (wenn's zu gut oder zu schlecht läuft) wieder weg wäre.

    Ein Jahr vor seinem Wechsel nach Dortmund war Frei ja schon ein Topkandidat beim VfB, ich glaube damals gings um die Kuranyi-Nachfolge als dan Tomasson kam. Schlecht wäre er bestimmt nicht, aber auch nicht die Verstärkung die wir jetzt brauchen. Ausserdem wird er bestimmt auch nicht aus Dortmund weg wollen.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    15 Mio.!? :staun: So viel würde ich allerdings nicht ausgeben für Ba.
     
  19. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das war jetzt nur ne Schätzung von mir. Aber warum sollten die Hoffenheimer weniger verlangen? Die haben Geld, müssen ihn nicht verkaufen und wollen ihn eigentlich behalten. Da kann man die Schmerzgrenze auch weiter oben ansiedeln.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    naja, aber einen total unwilligen Spieler halten zu wollen, bringt ja auch nix. Das werden die auch in Hoffenheim wissen. Mal sehen, wie das ausgeht.
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das wird gewiss niemand sagen, und auch keiner erwarten. Das sollte sich Stuttgart auch erhalten, sich Zeit zu nehmen für Talente. Ohne Druck.
    :)

    Und ich sehe keine Not, dass jetzt hoppla die hopp gehen muss. Ich erwarte allerdings nicht dass die Mannschaft in der CL megaweit kommt, mich würde es schon freuen wenn der VfB die Quali schafft.
     
  22. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Zur Zeit bleibt eigentlich nur die Frage, ob Demba Ba seinen Wechselwunsch wirklich so geäussert hat oder ob es sich dabei nur um ein Druckmittel seines Beraters in Sachen Vertragsverlängerung handelt, wobei ich momentan eher zu letzterem tendiere.

    Bevor nicht ein wirkliches Statement von Ba selbst oder Verantwortlichen des VfB Stuttgarts kommen bleibt das für mich noch eher Spekulation.
     
  23. DavidG

    DavidG Guest

    Das sollte auch das erste Ziel sein. Wie das mit der Quali laufen kann, hat man ja bei uns im letzten Jahr gesehen.
    Aber man will mit Sicherheit nächste Saison auch wieder international spielen. Also muss man entweder unter die top 5 kommen, oder ins DFB Pokalfinale einziehen und den Pokal evt. sogar gewinnen. Und dafür braucht man Verstärkung im Sturm. Ein Cacau ist zwar nen ganz guter, aber mehr auch nicht. Der hat immer mal wieder einen Durchhänger, wo er nichts bringt. Bei Marica stehen die Sterne auch nicht gerade günstig. Der hat bis jetzt nicht mehr als Ansätze gezeigt.
    MMn braucht der VFB auf jeden Fall einen zusätzlichen, "fertigen" Stürmer. Ob das Ba wird, ist eine andere Frage.
     
  24. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Es weiss beim VfB jeder (egal ob sportliche Leitung oder Mannschaft), daß es keinen Ersatz für Gomez geben kann. Wenn man Schieber sagt, du wirst unser nächster Gomez, kann das aber auch ordentlich anspornen.
    Es ist doch sowieso das größte Ammenmärchen (das übrigens nur in Deutschland erzählt wird), daß Talente "langsam an's Team herangeführt werden müssen".

    Ba wird sicher nicht billig, das ist klar. Zumal ja jetzt jeder weiss, daß der VfB die Kohle dicke hat. :D
    Er wäre aber billiger als so manch andere Kandidat. Deswegen ja auch die "". ;)
    Zu Frei: mit Frei war damals schon alles klar. Das große Problem hieß Trapper-Toni. Denn der wollte lieber Tomasson als Frei. So platzte der Wechsel.

    Das ist klar. Im Sturm muß eine Verstärkung her. Allerdings bin ich strikt dagegen, jetzt mit aller Gewalt einen sogenannten Kracher zu verpflichten, wie es im Augenblick viele VfB-Fans fordern. Wenn der passende kommt (passend bezogen auf Können, Alter, Charakter, Kosten, Entwicklungsfähigkeit,...), dann sollte der VfB zuschlagen. Wenn nicht, mich bringt ein Jahr ohne internationales Geschäft nicht um. Zumal die EuroLeague erst ab dem Viertel- oder Halbfinale richtig Geld bringt.
     
  25. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Demba Ba wäre natürlich kein schlechter Transfer. Ba hat noch sehr viel Luft nach oben.
    Technisch überragend, einer der viel auf dem Platz läuft un immer 100% gibt.
    Außerdem ist er ein Knipser, der auch aus den unmöglichsten Lagen trifft.
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da hast du natürlich Recht, um international bestehen zu können auf Dauer braucht es einen "fertigen" Stürmer - aber ich hoffe mal dass es nicht Demba Ba sein wird, zum einen wäre er arg teuer zum anderen hat er mich in der einen Saison nicht überzeugt. Da habe ich die Befürchtung dass er so ein "One-Saison-Wonder" wird. _Ein konstanter, solider Stürmer eben.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Aus recht kuriosen Gründen hält sich der VfB in Sachen Ba wohl zurück: Die Stuttgarter müssen nämlich eventuell CL-Spiele in einem anderen Stadion austragen. Nämlich dann, wenn sich "ein Gegner mit hoher Sicherheitsstufe" ankündigt. Da dürfen die Stuttgarter dann wegen dem umbau nicht im eigenen Stadion spielen! :staun: Welche vereine sind denn das? :gruebel:

    Quelle: Interesse auch an Pavlyuchenko - Fußball - Bundesliga - kicker online
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Oh, nee, nicht ins Hoppenheimstadion :( Wie ätzend. Dann lieber nach Frankfurt.
     
  29. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Glaubst du ernsthaft,Ba hätte einen Bezug zu irgendeinem Club in der BuLi?

    Der Typ hat einen Bezug zu seinem Konto und sonst nix.Noch vor einem Jahr war Hoffenheim der tollste Club der Welt,jetzt ist es der VfB und nächstes Jahr wieder ein anderer,der sein Portemonaie nur weit genug aufmacht.
    Nene,lasst die Finger weg von diesem Söldner.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Demba Ba macht dagegen noch mal ordentlich Druck: 11 FREUNDE - Newsticker - Ba geht auf Konfrontationskurs

    Er will unbedingt mit Stuttgart CL spielen.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich will aber lieber den Russen in der Mannschaft. Den Pawljutschenko :hammer2: