Definition Fankultur?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 März 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Stimmung, Support, Demos, Choreos doch was genau macht die Fankultur aus?

    Fankultur ist ein nettes Modewort das einem derzeit an jeder Ecke um die Ohren geworfen wird, doch was hat es mit den Werten die dahinter stehen bzw sollten, auf sich?

    Wie ist Deine ganz spezielle Definition von Fankultur, was verstehst Du darunter und was erwartest Du davon?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Das führt jetzt zu weit, unter 1-2 Seiten ist das nicht ausformuliert und ich habe heute noch was vor. Ausserdem habe ich keine Lust, meine Ansichten zur Fußballkultur hinterher hinterher mit Leuten diskutieren zu müssen, die einfach nur andere Ansichten haben und nicht verstehen wollen dass es nicht die einzig richtigen sein müssen, zumal wir ja schon einige Diskussionen in die Richtung hatten.

    Aber wo du schon fragst: Wie sieht es denn bei dir aus?
     
  4. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Das überrascht mich jetzt.Du diskutierst doch sonst recht gerne.:zwinker:
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Das Thema ist aber für eine "Diskussion" im Wortsinne meiner Meinung nach ungeeignet. Den Aspekt "Fussballkultur" oder "Fankultur" kann man so sehen, oder so, diese Meinung davon haben oder jene. Die kann man formulieren (und das würde jetzt zu viel Zeit in Anspruch nehmen), wenn man will, nur wozu? Wenn jemand eine andere Meinung hat, wird er mich nicht überzeugen, ich ihn auch nicht. Will ich auch gar nicht, ist mir nämlich egal.

    Ich diskutiere ja auch nicht darüber, ob Rot eine hässliche Farbe ist, und Blau nicht vielleicht viel schöner.
     
  6. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Naja,auf eine Art hast du sicherlich recht,nur andererseits werden andere Themen tagelang "diskutiert",bei denen der Fall genauso liegt.Die einen haben Meinung A,die anderen Meinung B.Und keiner wird den anderen von seiner Meinung überzeugen.
    Ist ja letztlich auch nicht unbedingt der Sinn einer Diskussion.
    Aber gut,nun weichen wir hier ja komplett vom Thread-Thema ab,also lassen wir auch mal andere zu Wort kommen,die sich zum Thema äußern wollen.
     
  7. most wanted

    most wanted Guest

    Ich denke dieser Verglech hinkt etwas, denn diese Themen waren etwas, ich sag mal, "heftiger", oder?
     
  8. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Joo,sicher waren sie das:Das Ergebnis dieser Diskussionen war aber das gleiche.
     
  9. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Ach, die richtige Stimmung kommt von selbst, wenn man die Frage nur etwas modifiziert: Wie definieren Uniformierte "Fankultur"? Wenn überhaupt...
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Die definieren nicht, die dezimieren höchstens...:zwinker:
     
  11. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Dem wohnt ja nun auch eine Definition inne...
     
  12. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Saufen, schimpfen und pöbeln.