De Jong für 15 Mio zu Man City?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 16 Januar 2009.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Glückwunsch an den HSV. 20 Mio für einen solchen Spieler zu bekommen ist ja wie ein sechser im Lotto. Der ist nur 5 Mio günstiger als Ribery. :lachweg: Die Scheichs haben echt einen an der Waffel.
    Wir hätten da übrigens einen jungen Argentinischen Nationalspieler. Riesentalent fürs offensive Mittelfeld. Könnten die da nicht auch....:floet:

    Und de Jong kann man auch nur gratulieren. Sportlich zwar derzeit nicht interessant, aber für die Zukunft ausgesorgt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ein zweiter Fall Hagreaves!:lachweg:
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Den Elfer musstest du jetzt ja verwandeln :D Geht aber in die Richtung. ;)
     
  5. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Cooler Transfer :top:
     
  6. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Geht so..
     
  7. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    für 19,5 Millionen musste man den verkaufen. Sonst wäre er per Ausstiegsklausel im Sommer gegangen.

    Sieht so aus, als müste Alex Silva den Job im defensiven Mittelfeld noch etwas länger machen, als gedacht war, sobald er wieder fit ist.
     
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    So sieht es aus, Abstiegskampf auf Jahre, aber wenigstens Kohle auf der hohen Kante. Was will man als Durchschnittsspieler mehr erwarten?
     
  9. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Durchschnittsspieler? :lachweg:
    De Jong ist schon jetzt einer der besten DM-Spieler der Welt und auf lange Sicht wird er der Beste sein!

    20 Mio sind es ja dann wohl geworden! Dafür sollte aber ein Ersatz wirklich noch im Winter kommen!
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    DeJong mag zwar in der Bundesliga gehobenes Mittelmaß sein, aber International ist der nur Durchschnitt. Oder was meinste, warum ausser ManCity da von den TopClubs noch niemand gegraben hat? Weil ManCity die Top-Scouting Abteilung hat und der Rest blind ist?
     
  11. Anu

    Anu Spielmacher

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Auf lange sicht bestimmt! Hat bis zur seiner Verletzung sehr gut gespielt auch bei der Nationalmannschaft! Ist dort sogar Stammspieler! ( Schließlich war im Dezember auch Real stark an de Jong interessiert!)

    ok 20 mille für den ist doch zu viel! Die ist der noch nicht wert aber das potenzial zu einem Topspieler zu werden hat er aufjedenfall!
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Machs gut, Nigel! :)

    Für 1,5 geholt, für 19,5 verkauft... da hat er praktisch kostenlos für uns gekickt. Warum also diese Aufregung? Wir könnten uns jetzt eine Ersatz für 8 Mio holen (aber bitte nicht van Bommel) und hätten dann im Sommer noch genug Geld für einen Olic-Ersatz und einen neuen IV (Reinhardt wird wohl den Verein verlassen).

    De Jong hat sich absolut fair verhalten. Hätte lt. Vertrag im Sommer für 2,5 Mio wechseln können, da schaut man sich natürlich um. Und mal ehrlich: Hier geht es nicht um `n paar Euro mehr, sondern quasi um mehr als eine Verdoppelung seines Gehalts von 3 (vom HSV für die Verlängerung geboten, bis jetzt waren es 2,5) auf 6 Mio, und die auch noch NETTO. Er wäre blöd, das nicht anzunehmen.

    Die Zeiten von U. Seeler sind vorbei (Ausnahmen wie Kaka :top:) gibt`s ab und zu noch). Ebenso hätten sich die Verantwortlichen des HSV auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen sollen, wenn sie bei der Ablöse-Summe nicht zugestimmt hätten. So gut kann der Nigel in der Rückrunde gar nicht kicken, dass es 17 Mio wert wäre.
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Der Dietmar ist kein schlechter Geschäftsmann....wenn der nicht demnächst bei den Bayern die Kohle macht stimmt was nicht mit meinem Weltbild...


    ob das dann noch für irgendwelche Titel reicht ist eine andere Frage, der HSV muß wissen was er im Pool hat....


    man kann auch sagen...wer zuletzt lacht, vielleicht bunkert der HSV in der Hoffnung, daß durch die Weltwirtschaftskrise der eine oder andere Konkursschnapper zu machen ist...?
     
  14. Van der Vaart23

    Van der Vaart23 Gerüchteküche Junkie

    Beiträge:
    277
    Likes:
    0

    :auslach::auslach::auslach::auslach::auslach:

    Das glaubst Du ja selbst nich oder was?

    Wenn er das macht, dann darf der Bängel nich mehr ein Schritt nach Hamburg setzen ;)
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Man muss nu kein überragender Geschäftsmann sein, um bei dem Angebot zuzustimmen. Das hätte jeder Bäckerlehrling auch gekonnt. Ich nenn es mal "die Gunst der Stunde genutzt".

    In der Tat steht der HSV so schlecht nicht da, zumindest finanziell. 2017 (lt. Hoffmann im Kicker-Interview) ist das Stadion komplett abbezahlt (als 1. Bundesligist mit einem neuen Stadion und ich glaub 8 Jahre vor der Planung :) ).

    Danach werden p.a. also ca. 10 Mio zur Kaderverstärkung frei... mal sehen, ob dann mal `n Titel rausspringt.

    Zu den Bayern geht der Didi aber sicher nicht. ;)
     
  16. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Er wäre auf jeden Fall neben Allofs ein Mann der den Job bei den Bayern machen könnte.
    Allerdings soll der Didi lieber bei uns in HH bleiben und uns nen guten DM, nen anständigen ST und nen IV holen :top: