Daum unterschreibt für 4 jahre bei Köln

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von calamillor, 19 November 2006.

  1. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich finde das ist eine ähnliche Sensation wie 96, als Rehhagel den FCK in der zweiten Liga übernommen hat!

    Nur ob es für Köln zur Meisterschaft 2008 reicht, möchte ich bezweifeln :zwinker:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und wer hats erfunden?

    dir ist schon bewusst, dass der zauberer vom borsigplatz der manager ist!?

    genial!
    ich kann nicht sagen, dass daum mir sympathisch ist, aber ein super trainer ist er.
    daher: gratulation, fc!
     
  4. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Naja, ein spitzen Trainer ist er zumindest beim Gehalt. :suspekt: Wocher die Kölner die Kohle nehmen ist mir zwar schleierhaft, aber mit der Kohle lässt sich bestimmt gut einkaufen, auch in Köln. :lachweg:
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dass er viel kohle bekommt, macht ihn nicht schlechter.
     
  6. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ihn nicht, aber die Kölner noch größenwahnsinniger als ich jemals vermutet hätte. Selbst wenn er nicht aufsteigt bekommt er weiterhin das selbe Gehalt. :vogel:
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Mensch Florian,

    die Bayern finanzieren ja nicht nur die Löwen, sondern auch die Kölner...
    Und für die Poldi Ablöse kann man sich zumindest schon mal 2-3 Jahre Daum erlauben...
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die Frage die ich mir stelle: Was passiert wenn Daum nicht aufsteigt?

    Dann gibts im nächsten Jahr einen kleineren Etat und 10 neue Spieler kann er sich abhacken! :floet:

    Ansonsten Glückwunsch zu Daum :top: , mal gespannt ob er aus dieser Gurkentruppe was machen kann! :weißnich:
     
  9. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ein Abstiegsplatz ist zur Zeit näher als ein Aufstiegsrang...

    Abstieg unter Daum... Ja, da würde ein Traum für mich wahr... Wobei es mir um die Kölner leid täte...
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wird nicht passieren, WE!
     
  11. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Stimmt pauli,

    aber träumen wird doch wohl noch erlaubt sein... Du träumst ja auch noch von ner schwatt-gelben Meisterschaft... :auslach:
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    WE, du weißt, da steht bvm vor.:motz:
    der kann offenbar verlieren gegen wen er will.
    jetzt sogar schon hertha!:motz:
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    daum macht es also doch. Erst hat er ja wegen seiner gesundheit abgesagt - und als ich ihn so im Fernsehen gesehen hat, da dachte ich auch: Mensch Christoph, du siehst wirklich nicht gesund aus! Aber er konnte es dann doch nicht lassen. Kann man ja auch verstehen. Ist vielleicht seine letzte Chance noch mal zurück nach Deutschland ins Geschäft zu kommen.

    Jetzt heißt es mal sehen, was Daum-Meier-Overath so reißen können. Haben sich ja viel genommen in ihrem 5 Jahres Plan. Sieht so ein wenig nach alles-oder-nichts aus. Oder wo soll das Geld für diesen Plan herkommen? (oder will Rummenigge die 30 Mio. für helmes ausgeben? :zahnluec: )
     
  14. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Oder Peter Neuruhrer...:hail: :lachweg:
     
  15. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Eben. Und das wäre dann auch der Schlüssel zum Erfolg. Die Kölner hätten Hennes den VII. einfach mal umme Ecke bringen müssen - denn das ist der einzige Geisbock, der jemals abgestiegen ist. Und müsste deshalb auch der mit der längsten Amtszeit sein, wenn ich mich nicht täusche.

    Nen neuer Bock wäre allemal billiger gekommen...:lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  16. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Mir doch latte ob du glaubst das der Weihnachtsmann oder die Teletubbies den FC trainieren. Fakt ist Daum ist ein Sauguter Trainer und er wird auch in Köln seine erfolge feiern, den ersten schon nach Saisonende denke ich.
    Und warum muss ich verzweifelt sein? Verzweifelt müsste ich sein wenn ich mich über die verpflichtung von Neururer gefreut hätte

    mfg Heinrich
     
  17. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.736
    Likes:
    1.725
    Kohle haben wir nun gottseidank wirklich genug, nicht nur dank Poldi.
    Super gewirtschaftet die letzten Jahre, einen Haufen Sponsoren im Rücken und immer eine fast oder sogar ganz ausverkaufte Hütte, selbst in der zweiten Liga gegen Burghausen und Co. Das gibt es sonst nirgends.
     
  18. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Schön für Köln, dass es finanziell gut läuft. Aber muss man dann die ganze Kohle einem Trainer in den Arsch schieben? Und dem auch noch einen Vertrag über 3 1/2 Jahre geben?
     
  19. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    das läuft jetzt in Köln so wie einst in Dortmund! :zahnluec:
    entweder 100% Erfolg koste es was es wolle oder 100% am Arsch. Allerdings wird Köln dann wahrscheinlich nicht von Stadt, Land, Politiker, DFB gerettet.
    Sehe übrigens nicht nur ich so sondern auch einige Kölner denen schon jetzt angst und bange wird was passiert wenn das schief geht.
     
  20. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Bitte? Wir reden hier von Köln. Wenn da die Stadt nicht sofort einspringt, wäre es nicht Köln. Die kennen sich doch alle, irgendwie. Und wollen einander helfen. Dann wird Daum zur Not Beamter bei der Stadt und darf den EffZäh so weiter trainieren. :zwinker:
     
  21. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    zunächst mal freue ich mich auch irgendwie, dass daum wieder in deutschland is.. nich, weil ich ihn besonders gut leiden könnte, sondern weil das endlich mal wieder einer von diesen "typen" ist, die ich im moment so vermisse..

    fakt ist, und wer ihm das abspricht hat entweder den totalen tunnelblick oder keine ahnung von fußball und seinen erfolgen (oder beides), dass er ein verdammt guter trainer ist.

    aber da gibt es einige bedenkliche dinge. und da muss man auch mal die vereinsbrille absetzen, bei aller euphorie:

    1. dieses hick hack war sowas von peinlich, das kriegt nur der FC oder der FCK unter wieschemann hin (zitat eines köln-fans aus der angeheirateten verwandtschaft)
    2. das ende des hick hacks. ich kauf es ihm wirklich ab, dass es für ihn auch eine herzensangelegenheit ist. er ist nunmal kölner...
    ...aber für 8 mille wärs sogar für rudi völler ne herzensangelegenheit in köln zu trainieren.
    3. der 5-jahres-plan. leute, da wird teilweise schon wieder von champions league geschrieben. und das schlimme ist: ganz offensichtlich wird zumindest schon sehr bald mit europapokal in köln gerechnet. und zwar bei der vereinsführung (bei manchen fans wird das wohl hoffentlich anders aussehen).
    neue spieler sollen kommen, angeblich sollen mindestens einschließlich daums gehalt 50 millionen euro ausgegeben werden.
    das ist definitiv "alles oder nichts". und leute, wer in köln manager ist (für mich bis heute UNBEGREIFLICH, dass dieser mann nochmal einen manger-posten bekommt!!!!!!!!!!!!!), das frag mal nen dortmund-fan, der seinen klub wegen diesem VOLLIDIOTEN um ein haar verloren hätte.


    also bei aller euphorie um einen spitzen-trainer. der FC begibt sich auf einen ganz schmalen grad. und ich hoffe ehrlich, dass das gutgeht.