Das war`s Kjetil ...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 9 Februar 2008.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Laut der HP des 1. FCK trennen sich die Wege von Rekdal und Lautern. Klar, die Niederlage am Freitagabend war unnötig, ja geradezu fahrlässig, aber den Trainer jetzt rauszuschmeissen zeugt nicht von Souveränität. Egal wer der Neue wird, die Schadensbegrenzung kann nur Klassenerhalt bedeuten und das mit einem nicht mehr veränderbarem Kader. Wäre daher eine Trennung vor der Winterpause nicht sinnvoller gewesen?

    http://www.fck.de/content/aktuell/news/13488_scrolltext.html
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Fussballgott

    Fussballgott Best one ever

    Beiträge:
    1.273
    Likes:
    0
    :suspekt: Laut AZ sollte die "Trainerfrage" erst Anfang nächster Woche besprochen werden, so wie ich es gelesen habe.
    Deshalb überrascht mich das jetz ein wenig!

    Gruß FG
     
  4. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Ich fand es höchste Zeit.

    Es gibt zwar immer noch welche die viel von ihm halten, aber ich sage er wird es in Deutschland bei keinem Bundesligaverein unter die ersten 10 schaffen. (Wenn er überhaupt jemals 1 Liga trainieren wird)

    Der FCK spielte unter ihm ohne System.
    Es gab keine eingespielen Standards, weder offensiv, noch devensiv .
    Die Spieler haben kein Selbstvertrauen mehr.
    Ich war gestern im Stadion.
    Man hat deutlich gesehen wie 1860 taktisch etwas umgestellt hat dadurch offensiver geworden ist, ist das Spiel gekippt.
    Bei den Spielern begann sofort das große Muffesausen und dadurch war die Gegentor nur eine Frage der Zeit.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die sind doch restlos bescheuert!

    Da ertragen sie eine gruselige Hinrunde, in der man vom guten Fussball weiter entfernt war als die Erde vom Pluto, und nach zwei doch insgesamt sehr anständigen Rückrundenspielen, in denen man der Truppe nun wirklich kein mangelndes Engagement vorwerfen konnte, schmeissen sie den raus. Gerade die Pleite gegen 1860 war doch mehr vom Zufall als von was anderem bestimmt, ein unglücklich verschossener Elfer und eine versemmelte Rettungstat des Keepers (und Glück für die Löwen, dass der Ball dann beim Weitschuss reinging, das klappt allgemein auch nur bei einem von zehn Versuchen).

    Elegant, sowas zu machen wenn der Transfermarkt dicht ist und der neue mit dem auskommen muss, was an Spielern da ist. So geht man nur einen Weg, den Gladbacher Weg. Und der führte eine Liga tiefer.

    Gruss
     
  6. AldisRache

    AldisRache Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    So was nennt man in der kath. Kirche "die letzte Ölung" :rolleyes::(:suspekt:
     
  7. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    R.I.P. FCK :frown:
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Uiuiui und der Alois gibt den Interimstrainer, die Lautrer tun aber auch alles dafür, das ich ihnen den Abstieg wünsche. ;)
    Für mich als Außenstehenden ist diese Aktion nicht nachzuvollziehen, aber daran hab ich mich beim FCK inzwischen gewöhnt.
     
  9. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Hätte man Rekdal in oder nach der Hinrunde entlassen, hätte man es nachvollziehen können, aber jetzt?!
    Ein verdienter und erkämpfter Punkt gegen den Tabellenführer in Unterzahl und Pech bei der Niederlage gegen die Löwen. Rekdal konnte nichts für den Fehler von Sippel oder den verschossenen Elfmeter von Schönheim...
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das sind wirklich so Sachen wo ich mir an den Kopp packe. Entweder ich steh hinter dem Trainer und gebe ihm ne echte Chance, dann kann ich ihn nicht direkt nach 2 Spielen, die doch eigentlich verhältnismäßig gut liefen, feuern. Oder aber ich halte nix von ihm, dann feuere ich ihn doch direkt nach dem letzten Spieltag der Hinrunde, so das sein Nachfolger Zeit hat, wenigstens ein bißchen was aufzubauen.
    Aber gut, mir soll's Recht sein, dem Schwartz wünsch ich alles Schlechte!
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Mein Beileid an den FCK. Wenn ich mir dieses Theater bei euch anschaue - zuletzt mit den Höhepunkten Toppmöller und Rekdahl - dann kann ich nur zu einem Schluss kommen: Der Verein ist am Ende. Der Abstieg ist so gut wie sicher. Und das wird womöglich noch nicht das Ende der Fahnenstangen sein.

    Ich hoffe sehr, dass ich mich irre und schicke meine besten Wünsche nach Lautern!
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Hoffe ich auch, "allein mir fehlt der Glaube. Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind.".
     
  13. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wieso jetzt? Gegen 60 zu verliern, ist keine Schande! Wenn, dann hätte es zum Ende der Hinrunde erfolgen müssen!
     
  14. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Puh, Gott sei Dank, ich war schon besorgt.

    Ich hatte nämlich das blöde Gefühl, dass im Präsidium Ruhe eingekehrt wäre seit der Toppmöller-Demission und dass die Mannschaft dabei wäre, ernsthaft den Klassenerhalt in Angriff zu nehmen.

    Schön, dass man sich wieder auf die altbewährten "Qualitäten" besonnen hat.
     
  15. Sletsch

    Sletsch Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Der jetzige Zeitpunkt ist wirklich alles andere als verstaendlich
    OK, die Niederlage gestern geht ganz klar auf die Kappe von Rekdal :ironie:
    Ist doch glasklar, dass es seine Schuld war dass Schoenheim den 11er versiebt hat
    Ist doch glasklar, dass es seine Schuld war dass die Spieler alleine vor dem Tor nicht trafen
    Ist doch glasklar, dass es seine Schuld war dass Sippel am Ball vorbeihaut beim 1-1
    Eieiei trauriges Lautern
     
  16. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    1998: Der erste Verein, der als Aufsteiger Deutscher Meister wird
    2008: Der erste Verein, der nach 5 guten Spielen am Stück den Trainer feuert

    :vogel: :vogel: :vogel:
     
  17. Sletsch

    Sletsch Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    aber hallo ..........X(
     
  18. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    der zeitpunkt ist absolut lächerlich,wenn dann schon in der hinrunde und nicht jetzt wo sie wirklich gut gespielt haben und gestern pech hatten,aber verstehe jemand die vereinsbosse die machen eh was sie wollen und das ist das schlimme daran.
     
  19. BRUNO PEZZEY

    BRUNO PEZZEY Member

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Der Zeitpunkt zeigt welch ein Chaos beim FCk vorhanden ist. Zur Winterpause wäre das Ganze sicherlich verständlich gewesen. Jetzt Rekdal zu entlassen , hilft überhaupt nix. Es fragt sich Wer sich dieses Himmelfahrtskommando freiwillig antut...Hoffentlich hat jemand Erbarmen.
     
  20. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und ich dachte, mit Fuchs käme endlich Ruhe rein.
    Ich frage mich auch, wer sich das jetzt noch antut. Die Chancen auf eine Rückkehr von Wolf (der eh noch auf der Gehaltsliste steht) dürften sich durch die Entlassung von Funkel zerschlagen haben.
     
  21. BRUNO PEZZEY

    BRUNO PEZZEY Member

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Der Mario Basler ist vielleicht eine Alternative. Die Bildzeitung lässt ihn möglicherweise ablösefrei gehen......
     
  22. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Fünf gute Spiel am Stück?
    Wieviele Punkte haben wir denn aus den 5 guten Spiele geholt?
    St. Pauli - FCK 3:4
    FCK - Jena 2:3
    1. FC Köln - FCK 2:1
    Bor. Mönchengladbach - FCK 1:1
    FCK - 1860 München 1:2
     
  23. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ändert das was daran, dass die Mannschaft in allen Spielen gut gespielt hat?
     
  24. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ich finde das es ein Fehler war,Rekdal zu entlassen.Für mich war er von außen gesehen ein guter,sachlicher Trainer.
    Aber bei einer Vereinsführung ohne jeglichen sportlichen Sachverstand,wundert mich diese Aktion nicht.Aber auß meiner Sicht hätte man das am Ende der Hinrunde tun sollen.

    Nun ist es für jeden neuen Trainer,ein sehr großes Risiko,das Amt beim FCK zu übernehmen.
    Viel einstudieren geht nicht mehr,dazu wird die Zeit zu knapp,deswegen muß ein "Motivator" ran...einer der die Mannschaft kurzfristig pushen kann und der positiv gesehen ein bißchen bekloppt ist.Wenn ich meine,wird sich jeder denken können.
    Ein richtig renomierter Trainer,wird sich das Traineramt in Lautern nicht antun.Also entweder ein Motivator oder ein Unbekannter.
     
  25. Diego

    Diego Well-Known Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    4
    Was sagen wir dann?
    Wir haben gut gespielt und sind abgestiegen?

    Ich sage wer gut spielt wird Meister und steigt nicht ab.

    Aber das ist das größte Problem das der FCK hat.
    Da muss nur einer das sagen was die Fans hören wollen und schon sind Ergebnisse Nebensache.

    Ich habe selbst jahre lang gekickt.
    Man merkte das den Spielern das Vertraue zu sich selbst fehlt.
    Jetzt muss ein Trainer kommen der jeden Spieler stark redet.
    Es gibt Trainer die das können nur muss der FCK so einen erwischen.

    Jeder weis, dass der FCK keine Lizenz für die 3te Liga bekommt.
    Auch für die Regionalliga nicht.
    Wie soll der FCK 5 Mio Stadionmiete in der Oberliga zusammen bekommen?

    Es war die letzt Chance den FCK zu retten.
    Wer das nicht versteht tut mir Leid.
     
  26. Harry Lime

    Harry Lime New Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Rekdal war einfach die falsche Wahl, für solch einen undankbaren Job braucht mann eine gehörige Portion Erfahrung, die hat ihm leider gefehlt...
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Nicht der Danke-Peter, mit dem würde der FCK in seinen letzten Tagen nochmal ein richtiges Feindbild aufbauen. :floet:

    Aber recht haste irgendwo, der wäre einer der wenigen denen ich beim FCK noch was zutrauen würde.
     
  28. Harry Lime

    Harry Lime New Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Ich kenne nur Einen der bekloppt genug wäre diese Aufgabe zu übernehmen: Mario Basler . Aber unumstritten ist ER auch nicht..
     
  29. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Bei Ouattara und Bernier ist seit der Winterpause ein deutlicher Formanstieg zu erkennen. Könnte genau die von dir angesprochenen Ursachen haben.
    Und sag nicht, das waren nur 2 Spiele. Wie viele Spiele haben denn letztendlich den Ausschlag für die Entlassung gegeben?
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Tja, wenn man Rekdal schon feuert, dann sollte man auch irgendetwas wie eine sinnvolle Alternative im Hinterkopf haben. Den Funkel behalten und zum Chefcoach machen, wäre da vielleicht nicht die dämlichste Lösung ewesen, aber die wollten wohl mal wieder "frischen Wind" reinbringen und "alte Zöpfe abschneiden".

    Nur kommt das alles mal wieder viel zu spät, bzw. ist genau diese Methode in der Vergangenheit stets gründlich danebengegangen.

    Der FCK erinnert mich irgendwie immer mehr an meine Gladbacher der letzten Jahre. Irgendwann hat man sich den Abstieg wirklich redlich verdient. Der Unterschied liegt allerdings darin, dass wir die zweite Liga fianziell verkraften könen. Der FCK konnte schon das kaum, und wird bei einem Sturz in Liga 3 über kurz oder lang von der Fussballlandkarte verschwinden. Dann war der ganze Stadionausbau und all der Zirkus für´n A...

    Schade, irgendwie. Aber irgendwie auch selber Schuld.

    Gruss
    Dilbert
     
  31. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Tja, Calo, zu blöd nur, dass sich der Herr Scheisseschwafler mit Schnauzbart inzwischen zu fein für die zweite Liga ist, schliesslich kündigte er bei seinem DSF-Nebenjob schon vor etlichen Monaten an, nur noch Bundesligisten trainieren zu wollen.

    Ansonsten sehe ich keinen geeigneten Motivator oder ähnliches herumlaufen, Zettel-Ewald wurde je gerade in Griechenland zu Trainer des Jahres gekürt, Herr Wolf wird nichtmal unter Morddrohungen zurückkommen (den wird aber eh keine Sau mehr wollen), und die ganzen anderen Tingeltangel-Trainer der Marke Reimann und Krautzun sind irgendwo inner Versenkung verschwunden.

    Aber halt: Holger Fach ist gerade arbeitslos geworden. Der steht nun nicht gerade für die riesige Pokalsammlung, könnte mit seiner leicht schroffen Art aber nochmal für Belebung sorgen. Wobei es an der Motivation zuletzt aber eh nicht gefehlt hat.

    Insgesamt war diese Trainerentlassung wohl mit die unsinnigste seit Erfindung des Nutellatoastbrots.