Das war blöd und tut mir leid.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 1 Februar 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    sagt Jerome Boateng. "Den Spruch, dass man das ja in München gewohnt sei, hätte ich mir sparen können."

    Was hatte er denn gesagt? Nach dem Bayernspiel gegen Wolfsburg hatte Boateng die eigen fans kritisiert: "Es wäre besser, wenn sie uns in einer schweren Phase anfeuern würden, anstatt zu pfeifen. Das ist man in München ja gewohnt."

    Zitatenquelle: Boateng sagt Bayern-Fans Sorry | SPORT1 |*

    Ach Gottchen. So schlimm ist das doch nicht! Und stimmen tut es ja auch noch! :D Oder nicht?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Die Art Wahrheit auszusprechen ist verboten. Wieder etwas, was man sich nicht gefallen lassen muss.
     
  4. Feivel

    Feivel Member

    Beiträge:
    320
    Likes:
    0
    Vielleicht hat er sich ja nur entschuldigt, weil er Angst vor einer Geldstrafe hat und das er in den nächsten Spielen ausgepfiffen wird. :D
     
  5. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Boateng hat doch Recht. Die Münchener Fans sind einfach zu verwohnt wann wurde der FC Bayern zum letzten mal angefeuert ohne das sie 3:0 vorne lagen??
     
  6. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Bei jeden Auswärtsspiel... eigentlicht...
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Ist in München halt so. Wenn die einen Scheiß spielen, wird gepfiffen.
    Wobei ich mich am Sonntag ja mal die Stimmung in einem anderen Stadion mitbekommen habe. Auf Einladung durfte ich mir Köln-HSV angucken (oder eher antun). Ich war das erstemal dort seit ewigen Zeiten. Da mir die Kumpels, die FC Fans sind, ja immer von der tollen, einzigartigen Stimmung dort vorgeschwärmt haben, die ja viel besser als in München sei, war ich sehr gespannt darauf.
    Ergebnis. Wir haben durchgezählt. 19 Fahnen wurden geschwenkt. Gesungen wurde ausschließlich im Fanblock hinterm Tor. Der Rest des Stadions schwieg. Auf gut Deutsch- Tote Hose.
    Als wir 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff zum Catering gingen, war dort schon ziemlich viel los. Echte Fans offenbar, die da im FC Trikot rumliefen:lachweg:

    Ich denke mal meine Kumpels sind schon vor dem Spiel so zugedröhnt, dass die Stimmung nur in deren Kopf stattfindet. Anders kann ich mir das nicht erklären:D

    Mir braucht jedenfalls keiner von denen mehr was von der Super Stimmung beim FC zu erzählen.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Immer, nur von kleinen Burschen, die das Triple erwarten halt nicht.

    Geht mal zum HSV oder nach Stuttgart.:laola: