Das System Labbadia - ein System ohne Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Markus0711, 22 Februar 2012.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Wenn das eintritt, dann geb ich Frieden.
    Ich glaube es noch nicht so ganz ;)

    Das "System Labbadia" hat funktioniert, nur leider hat das "System Labbadia" bisher überhaupt nichts mit dem "System VfB" zu tun
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Was ist denn das "System VfB"?

    Mit drei Spitzen nach vorne und 5 Hütten schiessen so wie mit dem Dreieck damals?
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wenns nicht eintritt dann diskutieren wir hier weiter :D Ich hoffe aber mal dass es eintritt :)
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    dann hoffen wir mal zusammen :D
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Holzhauser und Stöger wurden schon mal in den Profi-Kader "befördert". Ist ja schon mal ein Anfang.
    Holzhauser und Stöger werden befördert
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Labbadia ist der Kragen geplatzt (ist gerade bei Sport im Dritten).
    Wutrede in Stuttgart: Labbadia

    Aber hats ruhig gesagt.
    Die ganzen Schlaumeier. Ohne Labbadia wäre Holzhauser ausgeliehen worden.

    Video Pressekonferenz: http://www.swr.de/sport/-/id=1208948/1fsyx4m/index.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2012
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ah, da ist es ja schon verlinkt :)

    Ja, hat er gut gesagt.
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Allerdings. Aber auf Dauer ändern wird's bei den Medien ja wohl leider doch nix. :weißnich:
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nö, wirds nicht, merkt man ja schon an der Wortwahl in den Zeitungen.
    "Rastet aus", "Flippt aus", "hochroter Kopf" (sieht man eh nicht, weil er so gebräunt ist)...

    Aber was er gesagt hat war hoffentlich mal für die "Bruno raus"-Schreier in der Kurve nachvollziehbar.
    Holzhauser hat in der Pause schon signalisiert dass er ein bissl angeschlagen ist.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Verständlich isset, was er sagt. Allerdings macht er sich auch nicht gerade beliebt bei Fans und Verantwortlichen, wenn er Sprüche raushaut wie: deshalb wechseln sie hier auch so oft den Trainer. Aber das scheint er in Kauf zu nehmen. Sieht jedenfalls ziemlich danach aus, dass er schon mal vorsorglich auf Abstand geht.
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Sicher ist da auch viel Wahres dran. Aber nachdem der Bruno nach Stuttgart kam, sagte er doch das er sich geaendert haette, und aus seinen Fehlern gelernt haette. Auch wenn es nicht 1:1 uebertragbar ist, sehe ich hier schon wieder einige Uebereinstimmungen.http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...mYDADg&usg=AFQjCNGhL8nSsiIrFRT7TSXVt7Mgu-u03g zu 2009.
    Ist das schon wieder der Anfang vom Ende?
    Mir egal. Soll er in Stuttgart gluecklich werden! Aber sollte auch wissen: Ein Fan vergisst nie.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich, als Fan, stehe hinter dem was Labbadia sagt.
    Er ging ja auch mit den Medien mehr ins Gericht als mit den Fans. Und das mit Recht.
    Die Deppenfans, die "Bruno raus" skandieren weil er Holzhauser auswechselt helfen der Mannschaft nicht.
    Ebenso wenig wie die Unruhe die alle paar Monate in Stuttgart ausbricht durch das Gebashe in den Medien.
    "Wir können alles ausser Fußball", "Verein für Blamagen", um nur 2 Schlagzeilen zu nennen der letzten Wochen.

    Stuttgart ist auch nicht Leverkusen oder Hamburg.
    Allerdings war Labbadia auch sicherlich nicht der Alleinschuldige in Leverkusen und Hamburg.

    Labbadia hat den VfB aussem Abstiegssumpf gezogen -
    das haben die Schreihälse der Medien und auf der Tribüne wohl vergessen.
    Und was er gestern gesagt hat, war wohl nötig, und zeigt wie ihm das Gehampel der letzten Monate in Stuttgart auf den Sack geht.

    Der "Stuttgarter Weg" ist eben ein Sparweg und die Mannschaft wie immer in der Hinrunde ein höchst sensibles Gebilde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2012
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ein Kumpel sagte gestern: Mit dem IV habe Bruno sein Todesurteil unterschrieben. Der Boulevard würde sowas nicht auf sich sitzen lassen.

    Mag sein, aber dann führt Labaddia die zumindest nochmal öffentlich vor, und zeigt jedem wie die arbeiten. Vielleicht führt es ja doch zu einem Umdenken, aber dazu müsste er jetzt schon anfangen zu punkten, denn ohne Erfolg gehen leider die Argumente aus. Zumindest ist er keine Flachpfeife.

    Ich wünsche ihm dass er die Kurve bekommt!
     
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der Boulevard geht Labbadia vermutlich 10 Meter am Arsch vorbei.
    Mir übrigens auch ;)
    Und ohne Punkte gehen ihm auch nicht die Argumente aus - wieso auch ?
    Die schreiben Schwachsinn, ob der VfB jetzt punktet oder nicht.
    Wenn sie punkten sind sie die Helden, wenn nicht, sind sie die Deppen.
    Soll der Boulevard sich doch mal mit den Sparmaßnahmen beschäftigen.

    Und was das "Todesurteil" betrifft, da lach ich mir doch den Arsch ab :D
    Sind ja nicht alle Fans mit dem Klammerbeutel gepudert und hören auf Bildjournalismus.
     
  17. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Ohh, da hat der schoene Bruno, jemanden den Kopf verdreht......:herz:
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Klar, was auch sonst :isklar:

    Ich steh eben nicht auf den respektlosen Umgang, den sich Medien und Fans den Trainern und Spielern gegenüber rausnehmen.
    In der irrigen Annahme das wäre ihr gutes Recht. Egal um welchen Verein und Spieler es sich handelt.

    Wenn über mich Müll verbreitet wird, sage ich den Leuten auch Bescheid.
    Warum soll ein Trainer oder Spieler das nicht machen :weißnich:
     
  19. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Hast ja auch Recht. Aber wenn sich auf dauer kein Erfolg einstellt, koennte es brenzlig werden fuer Labbadia. Aber das wuerde es auch fuer jeden anderen werden, der nicht Labbadia heisst. Positiv finde ich, das Bobic dem Trainer den Ruecken staerkt. Auch das muss nix heissen.......
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Klar, wenn der Erfolg ausbleibt wirds brenzlig, und dann greifen halt die Mechnismen des Fußballgeschäfts.
    Und tschüssi, Trainer. Die Mannschaft können sie ja nicht entlassen.
    Ne, diese Bekenntnisse machen mich eher unruhig. Obwohl, ich glaube Bobic und Labbadia, das passt.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Leider der großen Masse aber nicht. Die nehmen das gerne auf und machen dann Politik und dann dürfte es Labbadia eben nicht mehr egal sein. Oder wenn der Boulevard plötzlich Unwahrheiten oder Privates schreibt.

    Leider nur ein Ausschnitt, aber das original Interview ist sehr interessant:

    Fußball - Geschichtsstunde - Hans Meyer rechnet ab - »Fans werden verdummt«
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ach, Andre, der Labbadia ist doch nicht erst seit gestern im Geschäft.
    Der verkraftet den Müll schon. Und wenn juckt schon die große Masse,
    die offensichtlich zu doof ist über den Tellerrand zu schauen ?

    Aber bevor das jetzt abschweift. Hans lese ich natürlich immer gerne :D

    Erfreulich dass Holzhauser sich so gut entwickelt :top: Der passt ins System.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2012
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der Mäuser jetzt wieder. Die Wortwahl wird doch dem Boulevard gerecht.
    Wenn die von "Elfer-Depp" schreiben (da ist ja noch vergleichsweise harmlos), dann kann Labbadia auch "am Arsch geleckt" sagen.
    Und wenn die Fans ">beliebiger Spieler/Trainer/Vorstandsmitglieds-Name hier einsetzen<, du Arschloch/Sohn einer Hure (was auch immer)" schreien, ist die Wortwahl genau richtig. Scheint mit die Sprache zu sein, die der Boulevard und diese "Fans" verstehen.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Für ne drastische Ansage brauchts auch drastische Ausdrücke. Ich finde es auch ok, dass er so deutlich wurde. :top: