Das Supertalent 2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SimuCel, 24 September 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Oh, cool. Erziehungsfaktor Fernsehen.

    Als erstes würde ich dann aber, hätte ich so Angst davor, dass RTL&Co meine Kinder verdummen, jeglichen Bundesligafußball verbieten.

    Da lernen sie nur, dass Bescheissen belohnt wird, sich haufenweise auf den Schieri stürzen zum guten Ton gehört, "Hass"gesänge aus hunderten von Kehlen cool sind und Bierbecher auf andere geworfen gehören.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
  4. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) leitete im Januar 2007 ein Prüfverfahren zu DSDS wegen „möglicher sozialethischer Desorientierung von Kindern und Jugendlichen“ ein. Bei der KJM waren bis dahin auch eine Reihe von Beschwerden aus der Bevölkerung eingegangen. Antisoziales Verhalten, so die KJM, werde von einer Identifikationsfigur wie Dieter Bohlen als cool und erfolgversprechend dargestellt. Respektlosigkeiten im Umgang miteinander gehörten zur Machart der Sendung. Es handele sich nicht um singuläre Entgleisungen, sondern offenbar um eine bewusste Inszenierung durch den Sender, so der Vorsitzende der KJM, Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring...
    Unter Berücksichtigung der Anhörungsergebnisse entschied die KJM, dass RTL in bestimmten Nachmittags-Sendungen im Januar 2007 gegen die Jugendschutzbestimmungen verstoßen habe. Beleidigende Kommentare der Jury, sowie die redaktionelle Aufbereitung und Inszenierung der Auftritte einiger Kandidaten seien geeignet, die Entwicklung von Kindern unter zwölf Jahren zu beeinträchtigen. In einem Massenmedium werde vorgeführt, wie Menschen herabgesetzt, verspottet und lächerlich gemacht werden. Antisoziales Verhalten werde auf diese Weise als Normalität dargestellt. Dies könne Werten wie Mitgefühl, Respekt und Solidarität mit anderen entgegenwirken. Auch die Ausstrahlung der betreffenden Sendungen im Hauptabendprogramm sieht die KJM in Hinblick auf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 16 kritisch und erwartet künftig die Vorlage bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) bereits in den Produktionsprozessen, sowie eine intensive Diskussion über mögliche Jugendschutzprobleme.
    (Wikipedia)
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Was willst mir jetzt damit sagen?
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Danke für die Links. Aber wirklich Neues erfahre ich dort leider nicht. Eines bin ich mir aber sicher, solange es Abnehmer für diese Sendeformate gibt, solange werden solche (Knebel-)Verträge weiter ausgefüllt werden. Willige Opfer gibt es in unserer Gesellschaft leider zu Hauf. Das die jedoch selbst schuld sein sollen, wenn sie öffentlich blosgestellt werden sehe ich auch nicht so. Das, bzw. ob diese Verträge nicht rechtens/sittenwidrig sind, kann dann immer wieder nur im Einzelfall entschieden werden. Das setzt natürlich voraus, dass geklagt wird.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Seit 2007 ist etliches Wasser die Spree heruntergespült worden. Gibt es ein Ergebnis darauf?
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Schade, ich hätte dir gerne weitergeholfen. Klar, man kann das nur mit der Fernbedienung entscheiden. Die Talkshows sind ja scheinbar auch verschwunden mit den Jahren.
     
  9. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Eigentlich nur, dass ich nicht der Einzige bin, der den "Erziehungsfaktor Fernsehen" für beachtenswert hält.

    (und nebenbei bemerkt, den diskutierten Casting-Kram auch für nochmal beachtenswerter unter diesem Aspekt, als z.B. die Sportschau)
     
  10. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Dann fang doch schon mal an.:top:
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Ich halte das Fernsehen auch für einen Einflußfaktor - das wird jeder denkende Mensch ausserdem - finde es aber brüllend lustig, dass sich diese Diskussion am Bohlen entzündet und nicht an anderen Formaten.

    Noch viel übler z.B.: Werbung. Die hat mal so richtig schön Einfluß auf Kinder.
     
  12. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Das mit dem "jeder denkende Mensch" lass mal nicht die kleinehexe hören (ich sag nur die ELTERN, ELTERN, ELTERN erziehen schließlich die Kinder).

    Ich finde schon, dass die Bohlen-Formate gut in diese Diskussion passen. Sieh dir doch mal an in welcher teils widerwärtigen Weise in diesen Sendungen Menschen bloßgestellt, vorgeführt und zum "Abschuss frei gegeben" werden. Und das zur PrimeTime, in Wiederholungen auch am nachmittag und durchaus auch mit einer jungen Zielgruppe. Brüllend lustig finde ich da weder das Format, noch die Diskussion darüber (wie gesagt sehen das entsprechende Expertengremien ja auch ähnlich s.o.).
    Das heißt natürlich nicht, dass es nicht noch Übleres gäbe.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Wollen wir wetten, dass die hexe es nicht abstreitet, dass das Fernsehen Einfluß auf Kinder hat?

    Womit sie auch völlig recht hat, ist, dass die Eltern dafür da sind genau das zu regulieren und in vernüftige Bahnen zu lenken und nicht mal wieder, wie sooft "die anderen".

    Dein letzter Satz sagt ja eigentlich in diesem Kontext schon alles aus: Gegen die wirkliche Manipulation im Fernsehen kommen wir ja nicht an, also lass uns wenigstens einen Sündenbock finden - und das finde ich eben brüllend komisch.
     
  14. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    "Und ich bin immer noch der Meinung dass Jugendliche nicht vom Fernsehen und Dieter Bohlen erzogen werden und auch nicht vom Fernsehen und Dieter Bohlen lernen was sie wie einzuordnen haben, sondern von ihren ELTERN."

    Aber lassen wir das besser. Ist wohl fairer, das mit ihr selbst zu diskutieren (anstatt "in Abwesenheit" über sie). Sorry, dass ich damit angefangen habe.


    Ich denke halt, je weniger die Kinder mit einem solchen Mist konfrontiert werden umso weniger Erziehungsarbeit müssen die Eltern leisten, das dann wieder in vernünftige Bahnen zu lenken. Was ist daher falsch daran einen solchen Dreck zu kritisieren? Sollen die Mamis und Papis doch froh sein, wenn derartige Formate aus dem Nachmittag oder besser noch ganz verschwinden.


    Ehrlich verstehe ich Deine "Sündenbock-Theorie" nicht so ganz. Auch der humoristische Aspekt bleibt mir dabei verschlossen. In diesem thread gings um ein Casting-Format. Ich und ein paar andere halten diese Sendungen für in mancherlei Hinsicht kritisierenswert, ja z.T. auch manipulativ im Sinne von negativ beeinflussend, insbesondere bei jüngeren Zuschauern. Wie kommst Du nun auf den Gedanken, ich/man würde Bohlen als Sündenbock für Manipulation durch Werbung (oder was auch immer) heranziehen. Ich finde diese Formate schon ganz "eigenständig Scheiße".
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das unterschreibe ich. Schön dass du meine Beiträge verstehst. Denn auf "die anderen" habe ich keinen Einfluss, also kann ich nur meine Kinder vernünftig erziehen. Dass ich sie nicht isolieren kann von äusseren Einflüssen liegt ja klar auf der Hand. Aber da kann man immer was entgegen setzen als Eltern.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Siehst und ich finde es eben für, verzeih, meine deutlichen Worte, verlogen auf diese Castingsshows einzuhauen mit dem Hinweis wie schlimm die für Kinder wären.
    Darum geht's doch gar nicht, wir haben ja selbst gerade festgestellt, es gäbe ganz andere Sendungen, die mehr zu kritisieren wären. Es geht in erster Linie darum, dass Dir die Castingshows überhaupt nicht taugen und nicht um eine bessere Welt für Kinder. Das ist alles.
     
  17. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    OK, du weißt also um was es mir in erster Linie geht. Eine Art virtueller Thelepatie? Bist ja schnell bei der Hand mit deinem Zynismus und der Verlogenheitskeule.

    Aber selbst wenn, warum sollte das eine das andere ausschließen. Schon mal auf die Idee gekommen, dass man diese Shows aus verschiedenen Gründen Kacke finden kann und das einer dieser Gründe (neben anderen) eben der sein könnte, dass man es nicht für begrüßenswert hält, welchen Einfluss diese Sendungen auf junge Zuschauer haben können.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Getroffen was? Ich schrieb's doch: Schreib halt hin, dass Du die Sendung Müll findest. Da wirst wenig Gegenwind ernten.
     
  19. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ja, ich Sensibelchen. Fühl mich tatsächlich ein wenig getroffen, wenn man mich verlogen nennt.

    Weißt du was. Ich schreib darüber hinaus sogar noch hin, wenn ich finde, dass dieses Format übel für junge Zuschauer sein kann und halte dann sogar deinen Gegenwind aus.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Dann ist's ja gut.
     
  21. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Jepp ..........
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich meinte ursprünglich erwachsene - und bezog meine aussage auf die unterhaltung hier im fred - , die sich diesen müll aus den von mir angeführten gründen reinziehen.
    aber der aspekt der gefährdung von kindern und jugendlichen, den gablonz einführte, halte ich für wichtiger und gar nicht so zynisch wie meine äußerung.
    vielleicht sollte man sich wenigsten hier, in diesem kritischen forum, weniger enthusiastisch zu dieser TV-kacke erklären, als das in diesem fred der fall war.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Naja, der Thread heisst "Supertalent 2011" und es gibt eben Menschen, die sich das gerne anschauen und genau deswegen wurde der Thread eröffnet.
    Wenn es einem nicht passt, kann man den Thread ja auch umgehen oder man schreibt einmal rein, dass einem nicht taugt und feddich aber das Riesenfaß um Gefährdung der Jugend mutet mir schon arg komisch an. Zumal's in einem anderen Thread deutlich besser aufgehoben wäre.
    Ich würde mir in einem Thread, der meintwegen "Need for speed" heisst und sich mit Motorradfahren beschäftigt auch nur ungern jedes zweite Posting durchlesen müssen, das in die Richtung geht "Unverantwortliche Penner, die andere gefährden und den Krankenkassen Millionen kosten." Das kann man prima gesondert ausmachen.
     
  24. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Kommt halt drauf an, ob du auf den "Unverantwortliche Penner, die andere gefährden und den Krankenkassen Millionen kosten"-Beitrag dergestalt einstiegst, dass du deinen Mitforisten was über den volkswirtschaftlichen Nutzen des Motorradfahrens und seine gesundheitsfördernde Wirkung durch Betätigung an der frischen Luft erzählst. Bei so nem Unfug bräuchtest du dich über eine ausufernde Diskussion genausowenig wundern, wie bei dem Unsinn, der hier z.T. über diesen Casting-Quatsch verkündet wurde.
     
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Need for Speed gibt's auch mit Mopeds..? :D

    Klar kann man das alles umgehen, was ich durch das Entfernen RTLs auch schon länger mache, allerdings guckt meine Mum den Mist ab und zu und ich denke mir kopfschüttelnd meinen Teil, wenn ich sehe wie Zuschauer verarscht, schlechte Kandidaten beleidigt und junge Teilnehmer verheizt werden. Außerdem frage ich mich inzwischen ob sich überhaupt ein normal Denkender dort anmeldet, selbst die talentierten sollten doch langsam gemerkt haben, dass man mit solchen Shows 10 Minuten interessant ist und danach wieder verschwindet. Beim ersten Auftritt von Pietro Lombardi z.B. waren knapp 1.000 Zuschauer da, wären in den Mottoshows millionenmal für ihn angerufen wurde. Es ist immer nur so lange interessant, wie die Medien den Hype tragen, danach sind solche Windbeutel - Und genau das ist ein Pietro für mich, kann nicht mal eine Strophe ohne Textfehler singen, bekommt aber einen Plattenvertrag obwohl es so geniale Sänger und Rapper gibt die absolut keine Beachtung finden - schneller verschwunden, als ein Furz im Morgengrauen. Jeder der sich auch nur ansatzweise mit dem weiteren Verbleib der Ex-Kandidaten beschäftigt muss das doch merken, das man als ehrlicher Künstler da nur ausgebeutet wird...
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Dem stimme ich zu, bitte dann aber um Konsequenz, denn der Enthusiasmus schlägt hier doch gar in Tipspiele um (siehe dieser Dschungelblödsinn).
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Gibt ja auch Tippspiele zu Fußball und Formel 1.
     
  28. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Was in einem Sport-, insbesondere Fussballforum jetzt nicht sooooo ungewöhnlich ist.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Genauso ungewöhnlich wie Threads zu Fernsehsendungen im Multimediathread.
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich hatte schon frühzeitig darum gebeten diese Diskussion abzutrennen die sich um alle möglichen Sendungen dreht und die Gefährdung der Jugend - weil mit dem Thread zum "Supertalent" nix mehr zu tun hatte. Leider war dies vergeblich.
     
  31. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Auch wieder wahr.

    Andererseits hatte ich die diesbezüglichen Beiträge von pauli und faceman auch eher so verstanden, dass sie Art/Inhalt ("enthusiastisch") mancher Beiträge zu diesen Formaten teilweise "befremdlich" finden und weniger die Tatsache, dass überhaupt darüber gesprochen wird.