Das Supertalent 2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SimuCel, 24 September 2011.

  1. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Und weiter gings mit Sängerin die nicht singen konnte...und jetzt singt eine ein Lied von Yvonne Catterfeld [​IMG]

    Das hat mit Supertalent nix zu tun, ich will sofort wieder Sandmaler...

    Ein Allroundkomiker...und jetzt 2 Mädchen aus Rastatt, die selbst Lieder schreiben oder so, sie nennen sich Death Angel. Boah ist das heute langweilig..
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Die Opernarie war gerade super :)

    So, ein Stangenakrobat :top: Das Schnorzelchen ...ähem..ohne Worte. Dreimal nein.

    Und jetzt:

    Daniel Lopes ...man ist der alt geworden [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2011
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Der Sohnemann von Sylvie ist ja auch niedlich (okay, sein Papa ist ja auch sehr attraktiv) [​IMG]
     
  5. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Da fällt mir ein, ich habe noch 3 Sendungen vom Supertalent aufgenommen... die sollte ich mir mal ansehen.....
     
  6. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Rene war gestern wieder da und hat wieder drei mal nein gekriegt.Und Sven Florian mit Oliva jones ist auch nicht weiter gekommen und er hat Dieter auf die Wange geküsst der Rest ging so es waren viele Sänger
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2011
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mir hat Sven Florian gefallen :)
     
  8. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Aber für Dieter war das völlig egal. Ich fand gut das Olivia Jones mit war
     
  9. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Das supertalent ist auch wieder Do zu sehen nicht vergessen
     
  10. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    So die halbfinalisten stehen fest was meint ihr zur kanidaten auswahl
     
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich habe die letzte Show nicht gesehen, muss mich am Donnerstag überraschen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2011
  12. SimuCel

    SimuCel Warten auf 3. Punkte

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Am Samstag ist die 1.Liveshow
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Donnerstag habe ich aber Zeit die vergangene Folge zu gucken.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mein Liebling Jörg ist weiter :hail: Miroslav und der Panflöter auch, die find ich auch prima.
     
  15. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Hmm hmm, The Voice of Germany, Dschungelcamp und Supertalent hier im Forum, von DSDS hab ich auch was gelesen, habt ihr mit eurem Leben schon abgeschlossen, dass ihr euch das Verblödungszeug reinzieht oder gibts dafür noch andere Gründe? :WC:

    Ich kenn davon zwar nur das Dschungelcamp, aber die Werbung vermittelt den Eindruck dass die andern Dinger nicht besser sind.
     
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Supertalent und DSDS hat mit Duschungelcamp soviel zu tun wie Arschbacken mit Kuchen backen.

    Ah ja, und hier gehts ums Supertalent, mach doch einen Fred auf, in dem ihr euch über "Sendungen die ihr nie gucken würdet, weil sie nicht intellektuell sind" austauschen könnt :)
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn man diese kack-shows absetzen würde - was ich befürworte - würde deren konsumenten klar werden, was für ein scheißleben sie haben, das sich nur nach unten orientiert, und dass sie sich selbst nur noch daran hochziehen können, dass es NOCH doofere, wenn denn überhaupt, gibt!
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Also ich habe kein Scheißleben, mein Leben orientiert sich auch nicht nach unten und ich ziehe mich auch nicht an Sendungen hoch.

    Ich kann an einer Show wie Supertalent auch nichts schlimmes finde, Menschen gehen auf die Bühne und zeigen das was sie am besten können. Der beste Darsteller gewinnt 100.000 €. Fertsch.
     
  19. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Dazu noch ein kleiner Spiegel Artikel: Scripted Reality im TV: Knapp die Hälfte der Zuschauer glaubt an echte Fälle - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
     
  20. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Habs noch nie gesehen. Aber falls es ähnlich funktioniert wie DSDS, dann basiert ja ein nicht unwesentlicher Teil des Show-Konzept darauf Menschen - sich blamierend - öffentlich vorzuführen.

    Und wenn du daran nichts Schlimmes oder das gar "irgendwie gut" fändest, dann wäre das schlimm.
     
  21. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich bleibe jetzt beim Supertalent, der Thread hat mit DSDS oder gar gescripteten Sendungen wie "Familien im Brennpunkt" nichts zu tun. Und ich will den Thread hier jetzt auch nicht mit den tausend Formaten schreddern und aufblähen.

    Die Show "Supertalent" ist dafür da dass Menschen sich auf die Bühne begeben und zeigen was sie können. Manche sind auch eingekaufte Acts, das ist aber bekannt, weil diese Künstler meistens bekannt sind in ihren Sparten.
    Manche blamieren sich natürlich bis auf die Knochen, und zwar mit Ansage (manche tauchen auch immer wieder in den verschiedenen Shows und Sendungen auf ,wie Klaus Aichholzer, Cosimo -die verdienen damit sogar Geld, und blamieren sich). Meiner Meinung nach führen sich diese Menschen selbst vor. Die kennen das Konzept und wissen worauf sie sich einlassen, und dass viele tausend Menschen da zuschauen.

    Und ich freue mich auch auf das Finale, das sind durchweg interessante Künstler zu sehen, die allesamt was drauf haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dezember 2011
  22. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Die "Idioten" die sich da vor die Kamera stellen und denken, sie seien Michael Jackson und am besten noch n MP3-Player im Ohr haben, sind doch selber schuld wenn sich sich dort anmelden.
    Jeder der dort sein "Talent" vorführt, ist sich dem Risiko bewusst blamiert zu werden.... :floet:
     
  23. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Dann findest du diese faschistoide Scheiße gut? Ich meine die Leute können doch nichts dafür, dass sie so blöd sind und denken "ja, da werd ich total der Star!", sie werden von RTL bewusst vorgeführt und das ist das Traurige, nein, das Widerliche an diesem Müll!!

    Bei the Voice of Germany ist es doch z.B. auch möglich ein Vorcasting zu machen um nur die wirklich Guten in der Sendung zu haben, aber darauf zielt dieses Format eben nicht ab, nein man will den Dummen die noch Dümmeren zur Belustigung vorwerfen, weil ihnen klar gemacht wird, "Hey, so dumm bist du gar nicht, schau dir mal diesen Vollidioten an, dagegen wirkst du wie Einstein.", das damit aber das Leben der Kandidaten komplett ruiniert werden kann ist dem Zuschauer egal, ich könnte wetten, wenn du einen Mario Teusch auf der Straße sehen würdest müsstest du dich zumindest innerlich kaputtlachen...

    Und da liegt dann auch der Grund warum ich den Scripted-Reality Link passend fand', weil das Ziel genau das selbe ist...
     
  24. Bankdrücker

    Bankdrücker Active Member

    Beiträge:
    140
    Likes:
    3
    ich bin ja der Meinung das der Großteil von den "Idioten" dafür bezahlt wird damit die dort auftreten :/.
    Zum Beispiel die Typen mit den Nudeln vom Bauch essen habe ich schon mal bei "Mitten Im Leben" auf RTL gesehen...
     
  25. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ist schon klar. Du guckst natürlich nur wegen der "interessanten Künstler" im Finale.

    Wenn im "Comedy-Teil" davor Menschen herabgesetzt, verspottet und lächerlich gemacht werden, schaltest du sicherlich angewidert schnell um:

    "Für mich ist das der Beweis, dass komplettes Hirnversagen nicht zum Tod führt."
    "Jedes belegte Brötchen hat mehr Talent!"
    "Das ist kein Bauchtanz, das ist Wampenwackeln."
    "Wenn du Scheiße essen würdest, würdest du wenigstens was für die Umwelt tun."
    "Du bist ein Mensch wie Gott ihn geschaffen und McDonalds ihn geformt hat."
    ...


    Und auch klar: Jedem/jeder der 5 Minuten Ruhm suchenden, völlig talentfreien Bohlen-Opfer ist selbstverständlich vollkommen klar, was da auf ihn/sie zukommt. Auch die, die nach der Schlachtbank in Tränen ausbrechen wußten schließlich vorher, dass sie die erste noch nicht gesendete Vorselektion nur aus dem einen Grund überstanden, nämlich - zur Erhöhung der Quote - nach Strich und Faden verarscht und fertig gemacht zu werden; ja dass dies von vornherein der einzige Zweck ihres Auftritts war. Wird ja keiner gezwungen.

    Und was lernt die jugendliche Zielgruppe der Zuschauer. Immer schön verarschen die Loser, die etwas Schrägen, die Doofis. Der Bohlen machts ja auch. Ist auch sooooooooo lustig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dezember 2011
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, deshalb schaue ich mir das an, weil mich die Menschen interessieren die wirklich was können und für die das ein Sprungbrett ist.

    Wer sich bei Bohlen als Erwachsener zum Deppen macht ist mir scheißegal, jeder der dahin geht kennt das Format und kennt Dieter Bohlen. Ich finds weder lustig und besonders amüsant.

    Und ich bin immer noch der Meinung dass Jugendliche nicht vom Fernsehen und Dieter Bohlen erzogen werden und auch nicht vom Fernsehen und Dieter Bohlen lernen was sie wie einzuordnen haben, sondern von ihren ELTERN. ELTERN stehen in erster Linie in der Verantwortung wenn es um ihre Kinder geht. Und UNSERE Kinder wissen dass es nicht ums Verarschen und Beleidigen von Menschen geht im Leben, sondern darum andere Menschen zu unterstützen denen es nicht so gut geht. UNSERE Söhne wissen dass man seine Mitmenschen respektvoll behandelt. Und UNSERE Kinder wissen auch was sie von Dieter Bohlen und seinen Sprüchen zu halten haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dezember 2011
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das ist keine Meinung, sondern eine Falschaussage. Was du beschreibst, ist Wunschdenken, wär sicher schön, aber ist nicht die Realität. Es haben viel zu wenige das Glück, gute Eltern zu haben, so wie du es vielleicht sein magst.
    Und überhaupt, zu glauben, dass die Medien keinen Einfluss auf unser Leben und unser Denken haben, wäre naiv.
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wieviel Kinder hast du denn ? Und wie sind deine Erfahrungen wer mehr Einfluss hat auf deine Kinder, du oder die Medien ?

    Falschaussage ? Natürlich sind Eltern für ihre Kinder verantwortlich, man haftet sogar für seine Kinder bis zu einem gewissen Alter. Und Kinder lernen eben von ihren Eltern wenn sie klein sind, von wem sonst. Tante Fernseher ?
     
  29. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Was würde es denn daran ändern, wenn ich Kinder hätte? Es geht ja nicht um Einzelfälle.

    Ja, das was du geschrieben hast war eine Falschaussage, du hast den Idealfall als IST-Zustand dargestellt, das ist aber nicht so. Eltern sind verantwortlich für ihr Kinder, das stimmt, das hindert aber manche nicht, trotzdem auf eine Erziehung weitgehend zu verzichten.

    Und da haben die Medien auf jeden Fall eine Mitverantwortung. Zumal es ja nicht nur um Kinder geht. Auch Erwachsene sind beeinflussbar.
    Verblödung ist es außerdem auch noch.
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Die Sendung richtet sich aber doch nicht an Kinder? Dann dürfte ja auch ab 20.15 Uhr kein Tatort laufen.

    Ich gucke mir die Sendung zwar auch nicht an, aber ich finde es sollte doch jedem selbst überlassen sein was er gucken mag und was nicht. Gibt ja genügend andere Sender und man wird ja nicht zum einschalten gezwungen.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Na ja, ich bin noch nicht verblödet auch wenn ich mir das anschaue, und ich werde wohl auch nicht verblöden wenn ich mir Menschen anschaue die mit mit Akrobatik und Musik unterhalten.

    Was es daran ändern würde, nun vielleicht würdest du dann verstehen dass Eltern den größeren Einfluss auf ihre Kinder haben als die Medien. Und für mich sind und bleiben die Eltern an erster Stelle in der Pflicht ihre Kinder verantwortungsvoll zu erziehen. Nicht die Kindergärten, nicht die Schulen, nicht die Medien - die Eltern.

    Und ob der IST-Zustand in meiner Familie der Idealfall ist weiß ich nicht, wir sind eine stinknormale Familie. Und als Eltern wissen wir eben dass wir für unsere Kinder verantwortlich sind. Und ich schätze damit sind wir keine Ausnahme, zumindest ist es in meiner kompletten Familie so, ebenso in unserem Freundeskreis und auch in den Klassen meiner Söhne ist es so. Da sind die stinknormalen Familien in der Überzahl. Ach so und weil manche auf Erziehung verzichten habe ich also eine Falschaussage getätigt, interessant.

    Hat aber alles mit dem Supertalent-Thread hier nix zu tun. Überhaupt macht es für mich wenig Sinn mich mit Menschen über eine Sendung zu unterhalten, die sie zwar nicht anschauen, aber der Meinung sind sie müssten über die Zuschauer richten.