Das Fernsehen und die Pisastudie:

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 26 April 2005.

  1. André

    André Guest

    Quizshowfieber:
    Die dämlichsten Antworten in Quizshows
    Die schönsten Antworten aus der RTL-Show "Der Schwächste fliegt" mit Sonja Zietlow.



    Frage: Welcher Schokoriegel trägt den gleichen Namen
    wie der römische Kriegsgott?
    Antwort: Snickers.
    Frage: Was stand in den 80er Jahren auf vielen der populären Anti-Atomkraftbuttons? Atomkraft, Nein...
    Antwort: Nein.
    Frage: Welche Fußballliga wurde im Jahre 1963 gegründet?
    Antwort: 1. FC Köln
    Frage: Wie heißt die US-Sängerin Spears mit Vornamen?
    Antwort: Whitney.
    Frage: An welchem Verkehrmittel befindet sich in der Regel eine Gallionsfigur?
    Antwort: An der Ampel.
    Frage: Wie wird die Kinderkrankheit Mumps im Volksmund auch genannt?
    Antwort: Hackepeter.
    Frage: Liegt Montreux in der Schweiz oder in Timbuktu?
    Antwort: Timbuktu.
    Frage: Wie viele Drittel ergeben ein Ganzes?
    Antwort: Vier.
    Frage: Welche menschlichen Extremitäten sind dem Kopf am nächsten?
    Antwort: Die Haare.
    Frage: Welcher Krieg bildet die Kulisse zu Francis Ford Coppolas Film "Apocalypse Now"
    Antwort: Krieg der Sterne.
    Frage: Welches häufig rundliche Körperteil ist beim Menschen durch den Hals mit dem Rumpf verbunden?
    Antwort: Der Bauch.
    Frage: Welches Kleidungsstück für Frauen wird auch als "kleines schwarzes" bezeichnet?
    Antwort: Slip.
    Frage: Welches englische Wort für "Schlag" versteckt sich im Bandnamen der Pilzköpfe John, Paul, George und Ringo?
    Antwort: Hit.
    Frage: Welche Krokodilart trägt einen großen afrikanischen Fluss im Namen?
    Antwort: Aligator.
    Frage: Wenn die Intelligenz einer Person mit "Bohnenstroh" verglichen wird, ist die Person dann dumm oder klug.
    Antwort: Klug.
    Frage: Wie viele Kilometer werden bei einem 1000-Meterlauf zurück gelegt?
    Antwort: 1000.
    Frage: Welcher Monat liegt zwischen Dezember und Februar?
    Antwort: Juli.
    Frage: Wie lautet der Titel des zehnten James-Bond-Films von 1977? Der Spion, der...
    Antwort: Alles wusste.
    Frage: Welches Bauwerk war das Symbol der Brüsseler Weltausstellung von 1958?
    Antwort: Männeken Pis.
    Frage: Was stopfen Max und Moritz in einem Streich in die Pfeife von Lehrer Lämpel?
    Antwort: Die Pfeife.
    Frage: Welchem deutschen Bundesland ist der Schwarzwald zuzuordnen?
    Antwort: Schleswig-Holstein.
    Frage: Wie heißen die kurzen Haare an den Außenkanten der Augenlider?
    Antwort: Kotletten.
    Frage: Mit wie vielen "M" schreibt sich das Wort Kommunikation nach der Rechtscheibreform?
    Antwort: Vier.
    Frage: Welches deutsche Supermodel gab Ende 2000 die Trennung von Tim Jeffreys bekannt?
    Antwort: Celine Delon.
    Frage: Mit welchen Begriff bezeichnen Seeleute Windstille?
    Antwort: Boe.
    Frage: Seit welchen Jahrzehnt werden in Deutschland Fernsehsendungen in Farbe ausgestrahlt?
    Antwort: Seit 1900.
    Frage: Welche Deutsche gewann bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck den Slalom und den Abfahrtslauf der Damen?
    Antwort: Katja Riemann.
    Frage: Was verbirgt sich hinter dem Kürzel IQ?
    Antwort: Wissenheit.
    Frage: Wirbt das Finanzamt oder ein japanischer Kraftfahrzeughersteller mit dem Slogan "Nichts ist unmöglich.
    Antwort: Das Finanzamt.
    Frage: Wie wird der Bitterlikör genannt, der denn Nachnamen eines italienischen Sängers trägt?
    Antwort: Amaretto.
    Frage: Welcher Walzer ist nach einem blutsaugendem Insekt benannt?
    Antwort:Wiener Walzer.
    Frage: Wen spielte John Malkovich 1999 in dem Film "Being John Malkovich"?
    Antwort:Tom Hanks.
    Frage: Wie viele Schiedsrichterassistenten sind laut DFB-Regeln bei einem Fußballspiel auf dem Rasen?
    Antwort: 11.
    Frage: Nach welchem Tier ist der Zustand benannt, der einen dicken Schädel nach übermässigem Alkoholgenuss beschreibt?
    Antwort: Brummschädel.
    Frage: Welche Schürze wird zum Schutz vor Röntgenstrahlen getragen?
    Antwort:Lendenschutz.
    Die schönsten Antworten aus der SAT.1-Sendung "Jeder gegen Jeden"
    Frage: Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsächlich für den Blutumlauf verantwortlich?
    Antwort: Die Milz.
    Frage: Braue, Wimper und Lid schützen welches Sinnesorgan?
    Antwort: Das Gesicht.
    Frage: Für einen Einkausbummel in Düsseldorf musst du in welches Bundesland reisen?
    Antwort: Rheinland-Westfalen.
    Frage: In der Sendereihe "Vorsicht Falle" wurde vor Neppern, Schleppern und vor wem noch gewarnt?
    Antwort: Mähdreschern.
    Frage: Welchen französischen Namen tragen die knäuelartigen Quasten, die zur Grundausstattung jedes Cheerleaders gehören?
    Antwort: Tampons.
    Frage: Etwas besseres als den Tod finden wir überall sagten sich diese Tiere und zogen nach Bremen um Stadtmusikanten zu werden. Wie viele waren es?
    Antwort: Sieben.
    Frage: Mit wie vielen "N" wie Nordpol schreibt man das Wort Bananenrepublik?
    Antwort: Fünf.
    Frage: Unter welcher Telefonnummer erreichst du den Notruf der Feuerwehr.
    Antwort: 010.
    Frage: Welches Pedal entfällt bei einem Wagen mit Automatikgetriebe?
    Antwort: Das Gas.
    Frage: Wie wird der Tüllrock von Baletttänzerinnen bezeichnet?
    Antwort: Tüff tüff
    Frage: Welcher Inselstaat wird seit 1952 von Fidel Castro regiert?
    Antwort: Brasilien.
    Frage: Welche Tiere muss man kreuzen um ein Maultier zu erhalten?"
    Antwort: Affe und Känguruh"

    Die schönsten Patzer aus der RTL-Sendung "Familienduell" mit Werner Schulz-Erdel


    Frage: Nennen SIe eine deutsche Stadt, die mit "C" beginnt.
    Antwort: Zwickau.
    Frage: Nennen SIe ein Tier mit Geweih.
    Antwort: Elefant.
    Frage: Was reimt sich auf tief?
    Antwort: Runter.
    Frage: Nennen Sie ein gelb-schwarzes Insekt.
    Antwort. Eine Spinne.
    Nächster Versuch: Eine Giraffe.
    Frage: Nennen Sie etwas, dass einen Schnabel hat.
    Antwort: Hering.
    Frage: Nennen Sie eine spezielle Fliege.
    Antowrt: Schwertfliege.
    Frage: Nennen Sie ein Tier, dass Stacheln hat.
    Antwort: Ein Stachelbär.
    Frage: Nennen Sie eine Cremesuppe.
    Antwort: Ochsencremesuppe.
    Frage: Nennen Sie einen Käfigvogel.
    Antwort: Hamster.
    Frage: Nennen Sie etwas, dass man an seinem letzten Arbeitstag macht.
    Antwort: Urlaubsantrag stellen.
    Frage: Nennen Sie ein Tier, dass mit "Z" beginnt.
    Antwort: Zottelbär.
    Frage: Nennen Sie ein besonders gesundes Getränk.
    Antwort: Bier.
    Frage: Nennen Sie einen Ort mit wenig Beinfreiheit.
    Antwort: Spanien.



    Die peinlichsten Antworten aus der RTL-Sendung "Wer wird Millionär? mit Günther Jauch.


    Frage: Wie heißt das erste Buch des Alten Testaments?
    Auswahl: Pink Floyd, Judas Priest, Genesis
    und Moses Pelham
    Antwort: Es heißt ja das erste Buch Mose - also nehme ich D - Moses Pelham

    Frage: Womit wurden früher Wellen ins Haar gearbeitet?
    Auswahl: Kämmerer, Brennschere, Lokomotive, Strähnengas
    Antwort: Ich brauch den Joker

    Frage: Durch welches Verfahren schickte man im alten Athen seine Mitbürger in die Verbannung?
    Auswahl: Götterspeise, Henkersmahlzeit, Scherbengericht, Grillteller
    Antwort: Ich lasse das Publikum entscheiden.



    Die schrägsten Antworten aus der RTL2-Sendung "Call-TV"
    Frage: Wie heißen die Bewohner aus dem Tubbieland?
    Antwort: Aus was? Aus dem Trabbieland? Na - Ossies!
    Frage: Wie heißt das männliche Geschlechtshormon?
    Antwort: Penis.



    :lachweg: :lachweg: :lachweg:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ThomasDoll

    ThomasDoll Guest

    Waren bestimmt Kandidaten aus den neuen Bundesländern
    die diese Antworten von sich gaben
    :zwinker:
     
  4. André

    André Guest


    :11schild:

    Beim nächsten mal gibts ne Verwarnung! :zwinker:
     
  5. Bandit2k5

    Bandit2k5 Guest

    :schlecht:
     
  6. houtbay

    houtbay Guest

    :nene: ... Du kleiner bayerischer Schwachkopf, lerne erst mal richtig schreiben (zur Rechtschreibübung ...), bevor Du hier Deine minderbemittelten Ergüsse von Dir gibst :schlecht: