Das Fazit: Die Saison 2009/10 war...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 8 Mai 2010.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Tja, wie war sie denn nun? Auf jeden Fall recht abwechselungsreich, oder nicht?

    Werder hat mich dann doch recht positiv überrascht! :top:

    Vom HSV hatte ich mehr erwartet. Labbadia dürfte weg vom Fenster sein.

    Das Hertha absteigt hätte ich vor der Saison nicht für möglich gehalten!

    Das die Stuttgarter sich noch so aufrappeln! :top:

    Der BVB überraschend gut! :top:

    Schalke kämpfte um die Meisterschaft. Nicht so richtig überraschend, aber das es wieder so knapp wurde, hätte ich auch nicht erwartet.

    Aufsteiger Mainz sehr stark!

    Wolfsburg und Hoffenheim deutlich schlechter als nach den Leistungen der letzten Saison erwartet.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mainz und Frankfurt haben mich am meisten überascht. Hätte doch wohl keiner für möglich gehalten das die beiden 47 bzw. 46 Pkt. holen.
    Aus meiner Sicht steckt da aber auch die grösste Entäuschung der Saison. Da haben wir mal wieder eine (insgesamt) wirklich gute Saison und da steht dann ausgerechnet das Mainzer Dorf vor uns.
    Naja, ich bin guter Dinge, dass die Mainzer nächste Saison deutlich weniger Punkte als wir holen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2010
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Stimmt, Frankfurt hat mich auch positiv überrascht. Mal sehen, ob Skibbe das Niveau halten bzw. noch hochschrauben kann.
     
  5. theog

    theog Guest

    Mainz und Frankfurt sind die grossen Überaschungen der Saison...:top: sehr schönen Fussball gezeigt. Dass der BVB den 5. Platz doch halten konnte, halte ich auch für überaschungswürdig.

    Dies war meine erste Saison mit einer Dauerkarte, und endlich durfte ich in allen Heimspielen dabei sein :hail: was für Momente man im Stadion erlebt, lässt sich hier nicht berschreiben...:hail: . Ich werde meine Dauerkarte verlaengern, koste es, was es wolle...

    Der Höhepunkt der Saison war für mich persoenlich
    (a) das Jubiläumsspiel (1:0 gegen Freiburg) mit der wunderschönen Jahrhundert-Choreographie und dem tam-tam danach...
    (b) Der unerwartete 3:0 Sieg gegen Vizekusen.

    Es gab allerdings auch tiefpunkte, die man überstehen musste:
    (a) Die heimliche Derbyniederlage :nene:
    (b) die unerwartete Heimniederlage gegen die Eintracht (2:3).
     
  6. step3006

    step3006 Member

    Beiträge:
    90
    Likes:
    0
    Sicher gab es diese Saison einige Überraschungen...
    - Schalke hätte ich im ersten Jahr mit Magath eher Richtung EL getippt aber nicht CL, Glückwunsch an Schalke
    - auch Dortmund hätte ich noch nicht so weit oben gesehen... EL, auch hierzu Glückwunsch
    - Stuttgart war nach der enttäuschenden Hinrunde auch kaum noch zu retten doch was Ch. Gross da geleistet hat
    war erstklassig... EL !! Wer hätte das gedacht
    - das Leverkusen solange um die Meisterschaft mitspielt war trotz J.Heynckes nicht zu erwarten... EL ist klasse !

    Ansonsten denke ich geht es mir wie vielen anderen, hätte nicht erwartet das Herta absteigt... bei den Bochumern ist es wenig verwunderlich spielen sie doch regelmäßig gegen den Abstieg... dieses Jahr hat es sie halt erwischt ! Enttäuscht bin ich auch von Hamburg (trotz EL-Halbfinale) und von Wolfburg. Das Hoffenheim die tolle Saison vom letzten Jahr nicht wiederholen kann hab ich fast vermutet ! Mainz und Frankfurt... Hut ab !! Tolle Saison von beiden Teams !!! Weiter so !!!

    Alles in allem aber eine spannende Saison wie ich finde !!!!
     
  7. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Positiv überrascht haben auf jeden Fall Mainz (vor der Saison als klarer Abstiegskandidat gehandelt, DFB-Pokal-Aus in der ersten Runde und Trainerwechsel noch vor dem ersten Spieltag) und Frankfurt (letzte Saison noch im Abstiegskampf, dieses Mal sogar Richtung Platz 5/6 unterwegs). Bei beiden haben die neuen Trainer erstklassige Arbeit geleistet, was man so nicht erwarten konnte.
    Stuttgart's Rückrunde war natürlich überragend, aber nicht so überraschend, die letzten Jahre war der VfB schließlich immer besser in der Rückrunde. Letztes Jahr wurde durch den Trainerwechsel die CL-Quali geschafft, dieses Jahr die EL. Auch 2007 hat man erst in einer Aufholjagd in der Rückrunde die Meisterschaft geholt. Also eigentlich nichts neues dieses Jahr ;)

    Die Negativüberraschung schlechthin natürlich: Hertha. Letztes Jahr noch um Meisterschaft und CL gespielt, am Ende ein immer noch sehr guter vierter Platz. Klar, es mussten Leistungsträger wie Pantelic, Voronin und Simunic gehen - aber auf Platz 18 stürzen? Ziemlich heftig für den Hauptstadtklub.

    Auf jeden Fall eine spannende und abwechlungsreiche Saison, auch wenn der Meisterschaftskampf zum Ende hin nicht mehr so spannend war, die Bayern waren schon ziemlich dominierend und jetzt auch verdient Meister.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mein Fazit für die Saison ist eigentlich die Erkenntnis, daß überall, wo gute Trainer arbeiten, gute Arbeit verrichtet wird und überall dort, wo Lehrlinge meinen sie könnten den Meister mimen, gings in die Hose !
     
  9. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Spieler der Saison: Toni Kroos. Einfach klasse gespielt. Mehr muss man nicht sagen.

    Enttäuschung der Saison: Grafite, Mario Gomez. Dass er die 28 Tore nicht wiederholen wird - damit habe ich gerechnet. Dass er aber so untergeht..
    Und Gomez: Hätte eigentlich damit gerechnet, dass er DER Stürmer der Saison wird. Stattdessen sieht er kein Land.

    Mannschaft der Saison: Mainz 05. Mit dem kleinen Etat und den begrenzten Möglichkeiten eine grandiose Saison!

    Enttäuschung der Saison: Wolfsburg, Hamburg und Hoffenheim. Von allen drei Mannschaften habe ich mir einfach mehr erwartet.

    Überraschung der Saison: Hertha steigt ab. Damit hat wohl niemand wirklich gerechnet.
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Veh dürfte auch so leicht keinen Job mehr bei nem Top Verein bekommen.

    Und das obwohl man gegen Mainz 4 Punkte geholt hat.

    Sorry, aber "Kein Land" ???
    Definiere das doch bitte mal genauer.

    Klar: zufrieden kann er nicht sein, dafür hat er zuwenig gespielt.
    10 Tore bei der geringen Einsatzzeit, sprechen aber imho für sich und Gomez.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2010
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich frage mich gerade wer "mir" ist, wenn ich da eine bestimmte Signatur lese. :rolleyes:
     
  12. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    • Was mich auf jeden Fall positiv überrascht hat ist, dass sich viele (junge) deutsche Spieler in ihren Vereinen endgültig durchgesetzt haben und dadurch sozusagen eine eigene Ära "eröffnet" haben: Müller, Badstuber, Kießling, (Schweinsteiger), Hummels, Höwedes, Özil, Kroos und Marin.
    • Adler, Neuer und Wiese werden sich auch nach der WM 2010 einen spannenden Kampf um einen Stammplatz in der Nationalmannschaft liefern.
    • Dazu kommen noch die Kreativspieler mit Ribery - der hoffentlich der Bundesliga erhalten bleiben wird - und Robben beim FC Bayern.
    • Und wer weiß. Vielleicht kehrt Michael Ballack, genauso wie Christoph Metzelder in die Bundesliga zurück.
    Wenn ich an diese Spieler denke, dann freue ich mich umso mehr auf die neue Saison.


    • Natürlich habe ich mich auch über den Klassenerhalt von Hannover 96 verdient. Mirko Slomka hat erneut seine Fähigkeiten als Trainer unter Beweis gestellt. Ich drücke ihm die Daumen, dass er in der Saisonvorbereitung eine Mannschaft strukturieren kann, die wieder in den Top 10 spielt. Die letzten zwei Spiele geben dazu berechtigte Hoffnung.
    • Die allergrößten Überraschungen baten natürlich FC Schalke 04 und der FC Bayern. Zum einen konnte keiner erwarten, dass Magath es soll schaffen würde, auf Schalke so einzuschlagen, wie eine Bombe. Und zum anderen hatte ich nicht daran geglaubt, dass ein ausländischer Cheftrainer bei dem deutschem Rekordmeister eine Mannschaft aufbauen könnte, die die pefekte Mischung aus jungen (National-)spielern und erfahrenen Kreativspielern ist.
    • Borussia Dortmund ist meines Erachtens nach weiter auf dem Vormarasch. Jürgen Klopp baut die Mannschaft weiter aus und könnte in der nächsten Saison mit dem BVB die größte Überraschung sein
    • Das beste offensive Mittelfeld mit dem FC Byern stellte wohl Werder Bremen auf. Die Konstellation Marin-Özil-Hunt ist genial.

    Alles in allem war es wohl die spannendste Saison seit mehreren Jahren.
     
  13. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Ein Mann wie Gomez, mit seinen Qualitäten und Anlagen, der in der Vorsaison 24mal geknipst hat, über 30 Millionen Euro teuer war, hat für mich eine enttäuschende Saison gespielt. Klar hatte er einen guten Start, doch dann hat er den Faden verloren. Wo war Gomez in der Rückrunde? Auf wen hat van Gaal in der heißen Phase der Saison gesetzt, in der CL, im DFB-Pokal? Auf Gomez? Ne, Müller, Olic waren die Protagonisten. Gomez war nur noch eine Randnotiz!
     
  14. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Imho nichtmal das... was aber mehr am Trainer, denn am Spieler lag.

    Am Anfang der Saison traf Gomez, und wurde vom Trainer demontiert, vollkommen sinnfrei.
    Dann hat er sich wieder berappelt, zusammen mit Müller gespielt und getroffen.
    Dann kam seine Verletzung und das war es dann, denn an Olic kam er nicht mehr vorbei...
     
  15. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Tja, also bei der Erstliga-Saison kann man nich meckern :floet:

    => Dortmund internatíonale
    => Schalke Meisterfrei
    => Hertha weg
    => 6 Europapokalclubs

    :top:

    ...von Liga 2 möchte ich nicht sprechen :nene:
     
  16. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Aber ich :troet:

    Mein Fazit zur 1. Liga: Es zahlt sich halt doch aus, wenn man einen Trainer in Ruhe arbeiten lässt.
     
  17. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    Bayern und Schalke sind, so wie ich schon vorher erwartet habe, Meister und Vizemeister geworden!

    Positiv überrascht haben mich Bayer Leverkusen, Mainz 05 und Eintracht Frankfurt!

    Negativ bin ich vor allem von Hertha überrascht, weil sie so desolate Ergebnisse ablieferten, wie man sie vorher nicht erwartet hatten.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Stimmt! Hoffentlich ziehen mal ein paar mehr Vereine Schlüsse aus dieser Erkenntnis!
     
  19. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Für mich war die Erstligasaison 2009/10 sehr erfreulich. Schalke nicht Meister geworden, Bochum abgestiegen, Wolfsburg und Hoffenheim enttäuschend schlecht und endlich mal eine Bayern-Mannschaft die durch Typen wie Olic sympathisch rüberkommt und endlich auch mal einen schönen Fußball spielt und natürlich wegen dem Trainer. Zudem nächste Saison ein Berliner Derby (wenn auch nicht in Liga 1). Und die Ziegen sind trotz hochkarätiger Neuzugänge (Maniche) auch nur 13. geworden, und sogar hinter der Borussia gelandet. Zweite Liga mal wieder sehr mau verlaufen.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Olic mag ja sympathisch rüberkommen, aber das gleichen robben und ribery ja wieder aus.
     
  21. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    Falsch gedacht! :D
     
  22. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Letztendlich war die Saison dann doch okay, der Glubb hat ja "souverän" die Klasse gehalten. ;)

    Ansonsten kann ich mit dem Zieleinlauf im vorderen Drittel sehr gut leben, Bayrn musste wohl oben stehen und tut dies auch mehr als zu Recht, die nächsten vier sind alles Vereine (ja, mittlerweile auch der BVB) für die ich mich gerne mitfreue auf internationaler Ebene. Wer dann Sechster wird, is mir letztlich ziemlich egal, da kommen dann eh nur noch Nichtssagende oder Unsympathische Vereine.

    Absteiger find ich gut. :top:

    Aufsteiger auch, hab auch hier weitestgehend meinen Frieden mit dem FCK gemacht.

    Augsburg hats nicht geschafft, was auch sehr fein ist, völlig unabhängig vom Relegationsgegner.

    Für Rostock tuts mir Leid, so viele Assis da auch dabei sein mögen sind das insgesamt richtig treue und lautstarke Fans, die unterm Strich die zweite Liga mehr bereichert haben, als sie ihr geschadet haben.


    Also kann man insgesamt schon zufrieden sein. Und für nächste Saison bleibt die Hoffnung, diesmal wirklich als 15. die Klasse zu halten.
     
  23. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Mal zum HSV kurz gesagt: Schön angefange, scheiße geendet, aber im Großen und Ganzen zufrieden, obwohl nicht international.