Dante, wie lange noch verletzt?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 März 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Da kauft man für 3 Millionen einen Dante, der uns retten soll und voll der geile Spieler sein soll.
    Dante hat sich am 14.01 nen Faserriß zugezogen, bei anderen Vereinen spielen die nach 2 Wochen wieder, bei uns langts um 3 Monate auszufallen.

    Vermutlich hat Dante noch eine Klausel, das er bei Abstieg wechseln kann, und die 3 Millionen hätten wir auch in den Rhein schicken können. Sowas kotzt mich so an. :suspekt:

    Ich habe es schon vor 5 Jahren geschrieben, Borussia ist auf vielen Ebenen nicht bundesligatauglich. Die medizinische Abteilung spielt meinem persönlichem Empfinden in der Kreisliga.

    Es ist ja fast schon die Regel, das Spieler bei uns mit der gleichen Verletzung doppelt oder dreifach so lange ausfallen, wie bei anderen Vereinen. :hammer2:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Da sprichst Du ein wahres Thema an! Man muss nicht nur das Theater um diesen albernen Elber als Beispiel aufführen. Permanent legen Minimalst-Verletzungen die Spieler wochenlang lahm.

    Kann man übrigens 1:1 auf unsere Scouting-Abteilung ummünzen. Und auch da findet sich nicht nur das Beispiel eines Kahe, den man verpflichtet, weil irgendein Menschenhändler aus Brasilien ein Amateur-Video von Elfmetertoren zusammengeschnitten hat (sorry, aber das musste nun mal sein).

    Ich hab es mehrfach zuletzt gesagt: Borusse bleibe ich von Herzen. Aber die Menschen, die diesen Verein derweil ausmachen - die sind so stümperhaft... es widert mich an!
     
  4. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Wahre Worte gelassen ausgesprochen. Genau so sehe ich das leider auch, und das jetzt bereits seit vielen Jahren...
     
  5. sporti007

    sporti007 Active Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
     
  6. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Sollte er mal Fit sein fehlt die Spielpraxis,das dauert noch mal an die 3Wochen,aber über unsere Medizinische Abteilung habe ich auch schon vor1-2Jahren negativ geschrieben,kann mir nicht vorstellen das es nur" ein Faserriss war,warum war er eigentlich auch in Belgien in Behandlung,bei uns werden Verletzungen entweder zu spät gesehen oder nicht rechtzeitig behandelt,siehe Neuville vor einiger Zeit:motz:
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Nu läuft er...
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Den Physiotherapeuten hat Hans ja inner Winterpause rausgekickt. Er wird gewusst haben, warum. Wobei die Zeiten von "Arzt" Wiggering ja zum Glück seit einigen Jahren vorbei sind. Ihr wisst schon, der Kerl, der einen Asanin wochenlang mit ´nem Mittelfussbruch herumlaufen liess, und das als Verstauchung bezeichnet hat.

    Wie ich schon im Bochum-Thread schrieb: Ich halte es für Dante noch für zu früh. Der soll inner Länderspielpause noch besser integriert werden. Sonst haben wir da hinten wieder Hühnerhaufenalarm wie inner Hinrunde.
     
  9. Slibbo

    Slibbo New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Weiß denn jemand, woher das rührt? Das ist doch mal ne interessante Frage. Muß ja in der näheren Umgebung fähige Sportmediziner geben.

    Ich frage mich nur, wie es bei anderen Vereinen aussehen muß, wenn so viele, die hierher wechseln, von diesem "professionellen Umfeld" schwärmen, so zuletzt auch Dante (gesprochen: Daunsch, um etwas unnützes Wissen abzusondern :idee: ), wie in einem Zeitungsinterview zu lesen stand.

    Merkwürdig allemal...

    Was das Scouting angeht, habe ich mal eine Anekdote mitgeschnitten, daß sowohl Kahe als auch Chiquino seinerzeit aufgrund eines lustigen kleinen Videos aus dem Dunstkreis des Bosa Nova, einer brasilianischen Kneipe in Ddorf, gekauft wurden. Kann mir das ja fast nicht vorstellen, aber so ward es überliefert...

    Vielleicht sollten die Scouting-Kollegen mal etwas das Internet durchstöbern. Was unseren Jaures z.B. angeht, habe ich selten ein solches Aufatmen in einschlägigen Foren der abgebenen Mannschaft wie bei dessen Verkauf gelesen.

    Naja, daß Dante uns diese Saison noch wirklich helfen kann, wage ich zu bezweifeln, klammere mich aber da wie so oft einfach mal an §3 des auch/gerade für Borussenfans verbindlichen rheinischen Grundgesetz:

    Et hätt noch immer jot jejange...