...dann zieht unser Trikot aus!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 14 März 2008.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wenn diese Regeln konsequent beachtet würden (Der Inventarteil ausgenommen) könnte man zwar von Krawallbrüdern sprechen, jedoch nicht von gefährlichen Leuten.Einfach weil die Keilerei begrenzt wäre.





    Das ist auch mir klar.
    Des öfteren kompensieren Menschen verschiedene Probleme durch andere Tätigkeiten.
    Dafür sind Hobbies da.Zugegeben ein problematisches Hobbie.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    Ich lese daraus, das Du dies nicht asozial findest? Kannst Du mir das erklären? Sich vor, während oder nach öffentlichen Veranstaltungen zu prügeln ist sozial? :schock:

    Beleidigt? Ich bitte Dich, dem geht man mit erhobenem Kopf aus dem Weg. Ich sollte jemanden schlagen, der versucht mich mit Worten zu treffen? Auf dieses Niveau werde ich so schnell nicht kommen. :huhu:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    vielleicht sollten chemiefans nächstens besser ihr gehirn einschalten, denn die aktion ist nicht gegen ultras oder "fans, die das spiel noch leben" gerichtet, sondern gegen gewalt. entweder haben sie das nicht geschnallt oder für sie gehört gewalt zum spiel. dann würde ich als verein die ganze bagage allerdings für immer aus allen stadien verbannen.
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Ich glaub du zählst auch zu den jenigen, gegen die das Plakat gerichtet ist, könnte gut sein was?

    In den Thread über die Hooligangruppen haste das ja auch alles super toll gefunden mit den Hooligans.

    Einfach nur hirnlos diese gewaltätigen Fans. Sowas hat auf den Platz und in Stadien nichts zu suchen, es sei denn man will das die Liga so endet wie in Italien!
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Mitgliedschaft in einer Gruppe ist gut für das Selbstvertrauen, es stärkt den Gemeinschaftsinn und man kann auf diese Weise Aggressionen abbauen.
    Natürlich missfällt den Meisten der Hooliganismus und findet es nicht sozial sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen.
    Hier wird aber in einem kleinen Rahmen das gemacht was Nationen im grossen Rahmen machen.Es wird, für den Verein (ja sagen Beteiligte, nein sagen die meisten anderen) und für seine Gruppe gekämpft.Daran ist nichts schlimmes, solange die Beteiligten unter sich bleiben.Mir ist schon klar das meine Meinung nicht mehrheitsfähig ist und ich dir Das Hooltum nicht schmackhaft machen kann.Ich sehe das eben so.


    Ist eine nicht kleine Gruppe von Menschen die so etwas als Grund zum Kampf sieht.Vielleicht liegen diese Leute falsch, doch es ist ihre Art sich zu verteidigen.Wohlgemerkt gegen Gegner die genau das herausfordern.
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    in welchen gruppen bist du denn mitglied, wo man eine schwanzverlängerung inklusive aggressionsabbau bekommt? :D
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du liest wohl er wenig vor einer Antwort.

    Ich habe in einem meiner letzten Posts erwähnt das ich schon einige Zeit nicht mehr aktiv bin.

    Übrigens:Zumindest die gefühlte Schwanzverlängerung kann man sich auch anders besorgen.Beispielweise durch posten ziemlich inhaltsloser, für einen selbst aber witzigen oder unnötig angreifenden Posts.
     
  9. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    was soll uns das sagen? nur halb dazugelernt? den ausstieg gefunden und trotzdem rechtfertigen.
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Ich muss doch nichts rechtfertigen, schon gar nicht hier.
    Es gibt mMn eben nichts gegen diese Art der Freizeitbeschäftigung einzuwenden.
    Das Ganze sollte sich eben nur ohne Einbeziehung Dritter und möglichst ohne Sachschäden abspielen.
    Ich bin und war noch nie ein Freund von Sachbeschädigung oder verprügeln Unbeteilligter.
    Jedoch finde ich nichts schlimmes an einer Keilerei zwischen 2 Gruppen.
     
  11. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Du bist wie immer derjenige, der nichts schnallt.

    @face, wo bleibt deine Antwort?
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    Theorie? Praxis?
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    Was erwartest Du? Das ich Dich verstehe, diesen Wahnsinn akzeptiere oder gar rechtfertige? Nein, niemals. Du hast Deine Eigenschaften und Du wirst früher oder später kräftig auf die Fresse fallen. Der eine lernt ein Zusammenleben eben erst wenn er praktisch spürt, wie es sich nicht gehört und der andere denkt auch mal zwei Schritte voraus. Und Parallelen zwischen Rauchern und Hools zu suchen ist dasselbe als wenn ich Parallelen zwischen Rechts- und Linksextremismus ziehen würde. Klar findet man Gemeinsamkeiten und doch ist man sich so fern. ;)
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    Trifft irgendwie auch auf ein Erschiessungskommando zu, oder?
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nein......
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sind oftmals 2 Paar Schuhe, das gebe ich zu.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    ... weil? :weißnich:
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    ... und in jenem ganz speziell. ;)
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die sich selten freiwillig finden und nicht zum Aggressionsabbau Menschen erschiessen sondern weil es der Dienstherr so will.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.463
    Likes:
    986
    Ahja. Nur leider auch Theorie, denn in der modernen Zeit sehen die Erschiessungskommandos nicht wie unter Hitler aus, sondern schau einfach mal nach Ruanda, ins mittlere Afrika, Somalia oder in den Irak. Die finden sich schon freiwillig und massakrieren Menschen um ihren Frust abzubauen. Da ist selten ein Dienstherr, der befiehlt. Anarchische Verhältnisse eben. In Diktaturen würde ich Dir eher Recht geben.
     
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich renne nicht durch die Strassen und schmeisse mit Steinen. Und ´ne Wumme hab ich auch nicht. Nur, wenn ich Fernsehbilder sehe, in denen vermeindliche Fussballfans oder sogenannte "Demonstranten" wie die Barbaren durch die Innenstädte randalieren, Feuer legen (kommt in Deutschland eher bei "Demos" vor) und es darauf anlegen andere zu verletzen, dann weiss ich nicht, warum ich um solche Leute irgendeine Träne vergiessen sollte. Privaten Frust, oder was auch immer als peinliche Ausrede herhalten muss, hin oder her, wenn man es an Unschuldigen auslässt, hat man auch einen Schuss von der eigenen "Medizin" verdient.

    Da kann Domi noch so viele dusselige Argumente ("Hetzkampangne", sach mal, tickst du noch ganz richtig? Gehetzt werden da andere..) vorbringen wie er will, ich hab keine Lust, irgendwann meinen Stadionbesuch mit einer dauerhaften Behinderung oder Entstellung zu bezahlen, weil mal wieder irgendein blödes Arschloch nicht wusste, wo es seine überschüssige Energie ablassen sollte.

    Wenn ich dann auch noch lese, dass so einer mit gammeligen zwei Jahren und acht Monaten davonkommt, dann krieg ich ´nen Kotzkrampf. Die meisten erhalten wahrscheinlich irgendwelche lächerlichen Bewährungsstrafen, die sie eh einen Dreck scheren. Die allermeisten werden gar nicht erst gefasst.

    Ich weiss nicht, wie man sowas ernsthaft tolerieren kann.

    @ NKF: Für die (ahem) "fairen" Hools schlage ich wirklich die Mitgliedschaft im Boxverein vor. Wenn die dann im Prügeln richtig talentiert sind, können sie damit sogar mal richtig Kohle scheffeln. Ausserdem lernt man da sowas wie Berherrschung, und die schadet auch nicht im Leben.

    P.S.: Einige haben mich mal wieder missverstanden: Ich will keine Erschiessungskommandos. Nichts mit "Deshalb verurteile ich sie zum Tode..." und ran anne Wand. ich bin nur der Meinung, dass man mit diesen Leuten während des "Gefechts" viel zu weich umspringt. Und wenn dann dabei einer von denen draufgeht, hat er selber Schuld.

    Und bevor jetzt wieder von irgendwelchen Heinis "aber, die Grünen haben doch und machen doch und unverhältnismässig..." kommt: Ja, auch die Polente macht Fehler. Und auch da gibbet Idioten, die ihr Amt zwecks Schikanierung und Frustabbau missbrauchen. Man sollte sich aber auch mal fragen, warum die Truppen teilweise so dünnhäutig geworden sind. Bestimmt nicht, weil die Hools sich anständig benehmen.
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ach, weil ich sie nicht erschiessen lassen möchte, toleriere ich ihre Taten? Du kannst doch nicht jeden erschiessen lassen mit dessen Taten du ein Problem hast. Ob du die selbst abknallst oder nur gerne hättest, das es andere machen würden, ist mir da kackegal.
    Wenn ich so nen Scheiss lese, krieg ich auch nen Kotzkrampf!
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Hoffentlich hält deine Tüte...

    Mir geht´s darum, Unschuldige vor Gefahr für Leib und Leben zu schützen. Um nichts anderes. Und die jetzigen Methoden reichen dafür ja ganz offensichtlich schon lange nicht mehr aus.
     
  24. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und wenn Unschuldige zufällig in dieses "Gefecht" geraten?
     
  25. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Und wo fängt bei dir Gefahr für Leib an?
    Da kannste einige erschiessen bis du Unschuldige davor beschützt hast...
     
  26. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Auf Menschen geworfene Pflastersteine sind für mich eine ziemliche Gefahr. Wer das macht, will andere gezielt verletzen, und nimmt auch deren Tod in Kauf. Ich weiss, für den schlimmsten Fall muss einiges an unglücklichen Dingen zusammenkommen, aber das ist dann keine einfache Prügelei unter gleichen Chancen mehr.

    Was willste gegen solche Leute machen? Wenn ich teilweise Bilder aus Italien sehe, dann sehe ich keine Möglichkeit, diese Irren (ja, die sind wirklich komplett verrückt) mit dem erhobenen Zeigefinger zu stoppen.

    Und was diese Typen über Plakataktionen oder ähnliches von Vereinsseite "denken" kannste hier ja wunderbar nachlesen.

    Leider...
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Blind drauf ist natürlich nicht. Da müssen sie sich schon die richtigen rauspicken.
     
  28. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Könnte es sein, dass die Einsatzkräfte genau deshalb so "weich" mit ihnen umspringen, weil nicht immer offensichtlich ist, wer die "richtigen" sind?
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Sicher nicht. "Sicherheitsorgane" haben sich zu ziemlich jeder Zeit und an so ziemlich jedem Ort der Welt schon mal unverhältnismäßig verhalten. Dazu hat es keinen Fußball gebraucht, um das festzustellen.
    Was heißt denn hier "geworden sind"... :suspekt:
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Wenn vor einem Polizisten einer steht und den mit ´nem Molly oder sowas bewirft, hat er bestimmt nicht den verkehrten erwischt.
     
  31. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    So so,für deinen Verein haste dich geprügelt.Und wie findet dein Verein das ? Kriegste von der Eintracht dafür ne Ehrennadel ? Leute wie du bringen ihre Verein doch erst in Verruf. Sorry,aber die Hools sind nichts anderes als miese kleine Kriminelle,die sich in der Gruppe stark fühlen,aber alleine keinen Arsch in der Hose haben.
    Und hör bloß auf mit diesem beschissenen "Ehrenkodex".Wir leben nicht mehr im wilden Westen,sondern im 21. Jahrhundert.

    Ja,Kriminelle,denn in jedem Land dieser Erde ist Körperverletzung gesetzlich verboten.