Dank an Jogi Löw!

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von AG73, 15 Juli 2014.

  1. AG73

    AG73 Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    14
    Deutschland ist Weltmeister - und das mit bzw. auch dank Jogi Löw!

    Mittlerweile gibt es ja einige Threads, die nur dazu da sind, um unseren Bundestrainer zu kritisieren und seine Leistung schlecht zu reden. Nach dem Titelgewinn ist es nun auch an der Zeit sich beim Jogi für alles zu bedanken und aus diesem Grund erscheint das Eröffnen eines solchen Threads nur sinnvoll.

    Seit knapp 10 Jahren ist Löw (zuerst mit- und dann später haupt-)verantwortlich für die deutsche Nationalmannschaft. Das Team stand bei den letzten 5 großen Turnieren immer im Halbfinale, erreiche zwei mal das Finale wurde vorgestern absolut verdient Weltmeister! Der Fußball der praktiziert wurde, wurde in den letzten Jahren immer besser und schöner anzusehen. Die Mannschaft machte eine tolle Entwicklung durch und Joachim Löw ist auch hierfür verantwortlich!

    Auch der Bundestrainer selbst entwickelte sich weiter, lernte aus seinen Fehlern und so machte uns seine Taktik zum Weltmeister!
    Er erkannte zu Beginn des Turniers, dass weder Khedira noch Schweinsteiger in Vollbesitz ihrer Kräfte waren und keine 90 Minuten gehen konnten. Aus Mangel an Alternativen (ich will nicht wissen, was hier los gewesen wäre, wenn er Kramer spielen hätte lassen und es nicht gutgegangen wäre!) stellte er also Lahm auf die 6 und ließ mit 4 gelernten IV spielen. Dass man auch mit diesem System durchaus Erfolg haben kann zeigte sich auch gleich im ersten Spiel gegen Portugal.

    Im Folgenden (Ghana und Algerien) hatte das deutsche Team dann Probleme und Löw war hierfür durchaus mitverantwortlich, da er hier "Fehler" beging, für die ich ihn schon vor dem Turnier für anfällig erklärte. Zum einen brachte er Mustafi - einen Spieler, der von Löw nominiert wurde als ihn fast keiner kannte und der auch der RV-Position leider eine Fehlbesetzung darstellt. Die Eindrücke von Löw sind natürlich auch in gewisser Weise subjektiv geprägt und folglich sind seine Entscheidungen unter Umständen teilweise auch auf Sysmpatie, die für Mustafi seitens des Bundestrainers bestimmt vorhanden ist - so zumindest mein Eindruck (ganz objektiv ist natürlich niemand; ich fand aber, dass der Bundestrainer recht auffällig Lieblinge hat - Özil als Beispiel oder auch Khedira; dieser insbesondere im Vergleich mit Gomez ...).

    Vor dem Spiel gegen Frankreich stellte er dann das System um - Lahm auf die RV-Position und Khedira und Schweinsteiger erstmals zusammen in der Startelf. Mertesacker fand sich zudem auf der Bank wieder und Boateng bildete mit Hummels ein sehr gut funktionierendes IV-Duo ... Drei überzeugende Spiele später war man Weltmeister!

    Objektiv betrachtet hat Löw bei dieser WM sehr viel richtig gemacht - wer das nicht sehen will bzw. kann, dem kann ich auch nicht weiter helfen. Natürlich macht auch der Jogi Fehler, das ist nur menschlich. Jeder darf nun selbst entscheiden, ob er jede Kleinigkeit kritisieren will oder ob er sich über den Titel freut und hierbei akzeptiert bzw. anerkennt, dass auch Jogi Löw seinen Teil dazu beigetragen hat!

    Vor der WM war der Titel das Ziel. Löw hat aus seinen in der Vergangenheit gemachten Fehlern gelernt und stellte das Team diesmal taktisch richig gut ein. Er und die Mannschaft hielten dem Druck stand und konnten letztlich auf überzeugende Weise den Titel gewinnen. Natürlich kann man nicht in allen 7 Spielen vollkommen überzeugen - aber gerade in knappen und schlechten Spielen gilt es eben auch am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Dass schaffte die Löw'sche Truppe und ist aus diesem Grund verdient Weltmeister.
    Unser Bundestrainer machte dies erst möglich und deswegen ist es nun angebracht sich bei ihm zu bedanken
    ---> Danke Jogi Löw für eine geile WM und den vierten Titel!!!

    Sportliche Grüße
    AG73

    P.S.: Auch wenn ich nur ungern auf die Kommentare von diamond und Konsorten verzichte, die immer ein hohes Maß an Unterhaltung bieten: Es gibt ja schon diverse Threads in denen nur über den Bundestrainer geschimpft wird. Meine Bitte wäre, dass man Löw-Bashing auch weiterhin nur in diesen Threads praktiziert ... Wir sind Weltmeister, da kann man sich schon mal freuen und sich beim Bundestrainer und der Mannschaft bedanken ...
     
    Catweezle gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    ja nur schade das es Berlin abläuft und die ach so tolle übertagung im 1 und 2 Programm sage mal nix mehr und freu mich über denn Erfolg... anonsten " Danke Jogie und an die Manschaft für dennTitel !!!:pokal::laola:

    gruß
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich habe heute schon so viel Unsinn geredet, da tut das Folgende auch nicht weh:

    Dn...

    Da...

    Ddd...

    Geht nicht.
     
    osito gefällt das.
  5. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Ich versuche es erst gar nicht. Zwecklos...
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Sagen wir mal so: Ich bedanke mich bei ihm, das er nicht so blind war zu verkennen, dass das deutsche Spiel mit Lahm auf der Rechtsverteidigerposition deutlich besser war als vorher mit den 4 Innenverteidigern. Dafür war allerdings eine Verletzung notwendig.

    Da hat bei ihm Einsicht vor Sturheit gesiegt - was mehr ist, als ich ihm zwischendurch mal zugetraut hätte.

    Außerdem hat er im Finale richtig und mutig umgestellt, als er Schürrle für Kramer brachte und später mit Götze den Sieg eingewechselt. Auch dafür ein :danke: an Herrn Löw.
     
  7. theog

    theog Guest

    :taetschel:vergiss es! klar kannst du dich bei ihm bedanken, warum auch immer...aber du musst immer mit Gegenwind rechnen...