D-Land - Dänemark

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 27 März 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nun aber mal zu unserem B-Team, hier die angebliche Aufstellung:

    Enke
    Castro - M. Friedrich - Madlung - Jansen
    Rolfes
    C. Fritz - Hitzlsperger -
    Trochowski
    Kuranyi - Schlaudraff​

    Sieht doch ganz interessant aus, da bin ich wirklich mal gespannt. Rolfes ist direkt reingerutscht. Und den Helmes kann man zum Reinschnuppern ja ruhig mal einladen, weil im Sturm sind wir insgesamt doch am schlechtesten aufgestellt.

    Die Dänen fühlen sich übrigens respektlos behandelt und machen nun den Lauten, weil Jogi ein anderes Team aufstellt. Klar, dass der Olson sauer ist, der hat bestimmt das Spiel gegen Tschechien gesehen und nun stellt Löw das bessere Team auf! :grins: Naja, ganz unrecht haben Sie vielleicht nicht... lest selbst. (Link im Text)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Für Eintrittspreise bis zu 60Euro ne B-Elf zusehen würde mich auch sauer machen,dann hätten sie die Preise reduzieren sollen.:motz:
     
  4. poggersdorf

    poggersdorf Mafioso

    Beiträge:
    515
    Likes:
    0
    Wird wohl auf grund der B eln ne ganz interessante partie.
    Schätze beide gleich stark ein.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Das finde ich jetzt obergeil: Da beschweren sich tatsächlich die Zuschauer, dass sie nicht die Spieler zu sehen bekommen die sie sich wünschen. :lachweg:
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Hmmmh. Dänemark wird wohl ne Halbwegs eingespielte Truppe aufn Platz schicken, die deutschen haben so noch nie zusammengespielt. Ich würde sogar fast nen kleinen Vorteil bei den Dänen sehen.

    Für alle Zuschauer, die sich Karten in der Erwartung an ein Länderspiel mit allen DFB-Stars gekauft haben ist das natürlich schade, auf der anderen Seite ist Löw's B-Kader auch vertretbar.
     
  7. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Das war doch schon vor dem Kartenverkauf klar :floet:

    Die Preise relativieren sich aber dadurch, dass das Länderspiel in den heiligen Hallen des MSV stattfindet :troet: (für Troche: :ironie: )

    Länderspiel in Duisburg wirds die nächsten 50 Jahre nicht mehr geben :weißnich:
     
  8. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    richtig geil ist auch die Reaktion des DFB :

    ...

    Wer nach dem Länderspielbesuch in Duisburg bis zum 5. April seine Eintrittskarte an die DFB-Zentrale zurückschickt, erwirbt damit nun eine Ticketoption für ein Heimspiel der EM-Qualifikation in diesem Jahr. DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger erklärte dazu: "Die Entscheidung von Löw, beim Länderspiel gegen Dänemark Perspektivspieler zum Einsatz zu bringen, wird von der DFB-Führung hundertprozentig mitgetragen. Doch wir verstehen auch die Enttäuschung einiger Zuschauer, die Karten in dem Glauben erworben haben, ihre WM-Idole zu sehen."

    Zudem erhalten alle Besucher des Länderspiels am Mittwochabend in der neuen MSV-Arena vom DFB einen Fan-Schal und eine Kappe.


    Fußball - Nationalelf - kicker online


    Schal und Kappe !!!! :tanz: :tanz: :tanz:
     
  9. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Finde ich aber mal richtig genial. Ist ja jetzt auch nicht selbstverständlich, dass der DFB da überhaupt was macht. Sicherlich sind Schal und Kappe jetzt nicht so der Brüller, und die Option auf EM-Quali-Tickets werden sicherlich auch nicht wirklich viele Zuschauer gebrauchen, aber wenigstens werden die Fans überhaupt ein bisselchen entschädigt.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Es wäre jetzt natürlich besonders amüsant, sollte unsere "B-Elf" die Dänen mit so 3:0 vom Platz fideln. :fress:
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Aber hallo! :warn:
    Beim Frauenländerspiel gegen Japan in Karlsruhe hat auch jeder diese Lumpen bekommen (da muss irgendeine Firma verdammt überproduziert oder der Chefeinkäufer beim DFB heißt Heinrich Lohse). Und das, wo der Eintritt für Schüler schon nur ein symbolischer war.

    Das mit der Ticketoption ist dagegen richtig clever. Hätte ich dem DFB gar nicht zugetraut.
     
  12. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    In Verbindung mit :prost: :prost: :prost: könnte das schon fast einen kompletten Spielbericht meinerseits darstellen :aua:

    (wobei die Schals wirklich besser sind als ich erwartet hatte...)
     
  13. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Wie scheiß dämlich sind eigentlich die Herren des DFB ? Vielleicht kapieren einige nicht, dass man sich eine Karte für ein Spiel und nicht die daran beteiligten Spieler kauft. :vogel: Aber die beknackten Herren des DFB haben ja nichts besseres zu tun als den Leuten auch noch in den Arsch zu kriechen. :suspekt: Scheiß Eventpublikum :finger:
     
  14. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Hmmm,ich weiß ja nicht.Wenn ich mir ne Karte für ein Länderspiel der deutschen Nati kaufe,dann möchte ich nicht den Nachwuchs sehen.Auch wenn das bei nem Testspiel ja durchaus vorkommen kann.
     
  15. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Ichsachma jein...

    Da das das erste Länderspiel in Duisburg nach 74 Jahren (und das letzte für ebenso lange Zeit) werden sollte, war ein Kartenkauf quasi Pflicht.
    Dass getestet werden sollte war ja auch schon vor Kartenverkauf klar.
    Dass soviel getestet wird hat mich auch nicht wirklich abgeschreckt -
    Dass der DFB Geschenke veteilt zeugt aber schon von einem seeehr schlechten Gewissen.

    AAABER:
    Nach diesem Kick sehe ich die Schals eher als Schmerzensgeld.
    Es ist mir grundsätzlich sowas von egal, WER da kickt - das WIE muss aber stimmen. Die Truppe von heute war vielleicht B-, C- ode D- , was für mich kein Problem gewesen wäre - allein das Prädikat -Mannschaft hat gefehlt...
     
  16. Knuff

    Knuff Tipp-Teufel

    Beiträge:
    598
    Likes:
    0
    Genau solche Heimspiele sind wir ja in letzter Zeit gewohnt, 001. Ob es an der MSV-Arena liegt? :weißnich:
     
  17. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Naja - ich fand den B-Anzug eigentlich überraschend stark. Auch das sah teilweise nach gutem Fußball aus. Enke großartig - der wirds hoffentlich demnächst auch noch als Nummer 1 schaffen. Das einzige was nicht gestimmt hat war das Ergebnis. Hätte auch gerne 2:2 ausgehen können und dann hätte das wenig fachkundige Eventpublikum auch nach Schlusspfiff nicht so geweint. Das war das peinlichste am ganzen Abend, neben der Zuschauerzahl.
     
  18. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Blamage nur durchs Duisburger Publikum - mit dieser Überschrift kommt heute die "Aachener Zeitung" daher. Recht hat der Autor dieses Artikels! Die Leistung der sehr jungen und nicht eingespielten Mannschaft war wenigstens zufriedenstellend, Pfiffe haben die jedenfalls nicht verdient. Da fehlen mir die Worte.
    Außerdem fällt mir zur Aufregung über die "B-Elf" oder über evtl. Entschädigungsansprüche mangels A-Nationalspieler für das zahlende Publikum nix ein. :vogel:
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Nicht überraschend bei der Geisteshaltung: "Ich hab Geld gezahlt, deswegen unterhaltet mich gut" oder?
    Nicht mehr lang, dann wird mal einer auf den schlauen Gedanken kommen und vor jedem Spiel ein Lastenheft formulieren, das es zu erfüllen gilt.
     
  20. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Äh Rupert,

    ist es nicht völlig normal, dass du ne anständige Gegenleistung erwartest, wenn du für etwas bezahlt hast?
    Ganz nach dem Motto: Ich gehe zu einem Konzert, der Sänger fällt nach 3 Liedern besoffen von der Bühne. Aber warum sollte ich mich beklagen: Ich habe ja kein Lastenheft erstellt. :gruebel:
     
  21. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Kommt darauf an für was ich bezahlt habe. Beim Fußball darf ich sicherlich Einsatzbereitschaft erwarten, und lustlosen Fußballern in der Pause oder nach dem Spiel mittels Pfeifen mitteilen was ich davon halte.
    Wer aber beim Fußball Spaß und Unterhaltung zwingend einfordert, sollte sich besser ein anderes Event aussuchen.
    Einsatzbereitschaft und Wille kann man den gestrigen Nationalspielern wohl nicht absprechen, deswegen waren die Pfiffe in meinen Augen überflüssig!
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was'n das für ein Beispiel?
    Erstens kann das sehr wohl vorkommen, daß der Sänger lattenstramm ist: Stichwort "The Pogues"
    Zweitens fand das Spiel ja statt.
    Drittens erkaufe ich mir mit der Eintrittskarte nicht die Garantie darauf:
    - ganz bestimmte Spieler zu sehen
    - "meine" Mannschaft siegen zu sehen

    Und genau darum geht's hier. Da rennen Menschen zum Fußball und erwarten, daß entweder der Michael Ballack und der Lukas Podolski auflaufen oder die Mannschaft dann zumindest gewinnt. Tritt beides nicht ein, dann wird ein ominöses Recht darauf abgeleitet, Ansprüche geltend machen zu können.
    Das mag sich mit Deiner Auffassung von "recht und billig" decken - mit meiner jedoch nicht, denn ich erstehe mit meiner Eintrittskarte eben kein Gut, das bis auf letzte Detail spezifiziert ist und ich bin auch heilfroh darüber, daß dem nicht so ist.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hätte ich mich geärgert? Ja, bestimmt ein bißchen.

    Hätte ich gepfiffen? Nein.

    Hätte ich Ansprüche erhoben? Ganz sicher nicht.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Brav :)
    Deswegen frage ich mich ja auch, was diese bescheuerte DFB-Aktion soll, nun Ticketoptionen als Entschädigung auszugeben. Mal davon ab, daß ein Länderspiel gegen San Marino nicht gerade zu den Highlights im Fußball zählen wird.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    also, ich hätte mich gefragt: "darf der das denn?"
    wenn die geschuldete leistung "ein freundschaftsspiel der dt. nationalmannschaft gegen die nationalmannschaft der dänen" ist, kann der jogi aufstellen, wen er testen will. also nicht unbedingt klasse A-spieler.
    wenn es um punkte geht, muss er wohl die bestmögliche mannschaft aufstellen.

    kommen wir so weiter?
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981

    Wahrscheinlich nicht, wenn hier nur die wenigsten so ehrlich sind, zuzugeben, daß sie doch eigentlich ein bißchen lieber die Mannsachft von vergangenem Samstag als die vom gestrigen Abend gesehen hätten.

    Wenngleich ich sagen möchte, daß die Schlußviertelstunde gestern Abend voll befriedigend war. Faktisch war sie also gut bis sehr gut.
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Weil es dem DFB nicht weh tut. Die Tickets selbst gegen San Marino werden so oder so gekauft. Von wem kann dem DFB ziemlich egal sein.

    Zu dem Thema habe ich einen Kommentar gefunden, der es meiner Meinung nach gut trifft: "das Team ist eben nicht nur zur Belustigung der Öffentlichkeit da.
    Wir sollten froh sein, dass die Nationalmannschaft noch nicht zum Werbezirkus verkommen ist, wie in Brasilien und der Trainer noch das Recht die aufzustellen (oder nicht aufzustellen), die er möchte. Sonst kann man die Aufstellung demnächst auch per Abstimmung in der Bild-Zeitung lösen."
    gefunden beim direkten freistoss.
     
  28. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    ...

    Als Verlierer des Abends stand am Ende plötzlich das Duisburger Publikum da, das nach dem Schlusspfiff einfach nur seine Meinung äußerte. Ein kurzer, heißer Aufguss an Pfiffen flog den Spielern zu. Kurz und schmerzlos. Berufsrisiko für gestandene Profis.
    Löw spielte dennoch die beleidigte Leberwurst. Die Leistung der Mannschaft habe die Pfiffe nicht verdient, sagte er. Dass die Pfiffe gar nicht der Leistung der Mannschaft galten, sondern dem Veranstalter des Ganzen, wollte er vielleicht nicht wahrhaben.


    ZDF.de Sport - Am Ende war's das Publikum


    Der Debütantenball trat nur zu selten aus staatsmännischer Getragenheit heraus. Deutlich zu sehen war, dass da nur ein nicht eingespieltes Perspektivteam auf dem Rasen stand. Die Fans taten dennoch ihr Bestes, dem Abend zu seinen stimmungsvollen Momenten zu verhelfen. Die Zuschauer, darunter viele gewohnheitsmäßige Zebra-Gucker, waren das wahre Perspektivteam. Mit dem Publikum lässt sich Staat durchaus machen, mit der Mannschaft wohl erst in einiger Zukunft.

    ...


    Duisburger Debütantenball | RP Online


    Dann kam das Heimspiel gegen Dänemark und man kann im Nachhinein wohl von einem klassischen Eigentor sprechen. Sportlich brachte der Auftritt der B-Mannschaft nur wenig Erkenntnisse, die den Verzicht auf alle WM-Leistungsträger gerechtfertigt hätten.
    Dafür steht unter dem Strich ein nicht zu unterschätzender Imageschaden. Der Gegner war ebenso sauer über die Farce wie das zahlende Publikum, das sich getäuscht fühlte.
    Letztlich waren die Pfiffe und Unmutsbekundungen, die weniger den bemühten Nachrückern als vielmehr der Personalpolitik des Bundestrainers galten, die Konsequenz aus Löws Vorgehensweise in der Vergangenheit.
    Denn seit dem Dienstantritt unter Jürgen Klinsmann hatten weder der damalige Bundestrainer noch sein Assistent Löw eine Chance verpasst, die Fans in die Pflicht zu nehmen.
    Und sie hatten immer wieder ihr neues Credo für Länderspiele gepredigt: Voller Einsatz, offensive Spielweise, die Zuschauer unterhalten – denn jede Begegnung ist wichtig.

    ...


    Sport1.de - Deutschlands größtes Sportportal
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Bei allem Respekt, ich verstehe die Aufregung nicht, es war immerhin ein Testspiel und kein WM Endspiel. :zwinker:

    Der Bundestrainer muss in Testspielen auch mal die Möglichkeit haben was auszuprobieren, denn dafür sind Sie ja da. :zwinker:
     
  30. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Scheiß Eventpublikum, bestimmt 50% der Zuschauer waren vorher noch nie in einem Fußballstadion und werden es auch nicht mehr sein. Das ging mir bei der WM schon so auf den Sack.

    Was für Idioten waren denn das die gepfiffen haben? Das waren solche Vollspasten die wohl ein 5:0 Sieg erwartet haben, oder was?
    Es war ein Testspiel, d.h. das man seine Spieler testet. Was soll ich die Spieler testen, die sowieso immer auf dem Platz stehen? Vor allem bei so einem nichtsbedeutenden Spiel. Wenn das jetzt vor dem Spiel gegen Tschechien gewesen wäre, dann hätte er die Stammelf einspielen lassen. Aber jetzt is doch erstmal nix. Also was soll das ganze?
    Alle reden immer davon, dass man jungen Spielern eine Chance geben soll. Macht man das, ists auch ned recht. War doch gar nicht so schlecht gegen eine eingespielte Dänische Elf.
    Und zur Aktion vom DFB schreib ich mal lieber nix. :floet:
     
  31. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Die größte Aufregung kommt ja von denen, die sich darüber aufregen, dass sich andere aufregen :suspekt:

    Ich kann die Aufregung derer, die sich aufregen, damit sich andere aufregen können aber durchaus verstehen.

    Um das Wortgestrüpp mal zu entwirren:
    Ich persönlich hatte ne 15€-Karte, hab mir eins von vielen Spielen in diesem Jahr angeschaut und mit Kumpels das ein oder andere Bierchen geschlürft - das Spiel an sich war für mich lediglich eine (sehr magere) Beilage...

    Für diejenigen, die sich alle paar Jahre mal ein Spiel anschauen und bis zu 60€ für dieses Spiel ausgegeben haben tuts mir aber wirklich Leid - sicherlich kann man es sich einfach machen und auf die scheiß Erfolgsfans schimpfen, dennoch kann ich den Unmut vollstens verstehen - das Spiel war einfach nur erbärmlich langweilig :weißnich: