Copa América 2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von GilbertBrown, 7 Juni 2011.

  1. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Zur Copa América gibt es gar keine Qualifikation. Diese kontinentale Meisterschaft könnte doch mit Mannschaften aus Mittel/Nordamerika + Inselstaaten aufgefüllt werden, damit sie auch begrifflich stimmt. ( Copa América )
    Naja, über Wikipedia habe ich mich ein wenig schlau gemacht:

     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das muesste dann fairerweise aber auch fuer alle anderen "kontinentalen" Meister gelten, also die aus Asien, Ozeanien, Afrika und Nordamerika.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Keine Gruppenphase. ;)


    Wäre doch kein Problem, oder?
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Richtig, um es als Verbände auszudrücken, den AFC, OFC, CAF, CONCACAF.
    Südamerika ist durch die CONMEBOL und Europa durch die UEFA vertreten.
    Deren Meister wären dann aus der Quali raus und stellten zusammen mit dem WM-Gastgeber schon mal 7 fixe WM Teilnehmer.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Und was soll das bringen? Du hast jedenfalls meinen Einwand immer noch nicht beantwortet, was sich z.B. in Europa ändern soll, wenn sich statt 13 nun 12 Mannschaften qualifizieren? :weißnich:
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    argentinien hatte zwar wesentlich mehr spielanteile, aber das gelbe vom ei war das noch nicht. um die copa zu gewinnen bedarf es da einer deutlichen leistungssteigerung.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    Das fällt natürlich nicht ins Gewicht, mir ging es darum, ob sich der kontinentale Meister automatisch für die WM qualifiziert. Früher war der WM beim darauf folgenden WM-Turnier dabei, als einziger neben dem Ausrichter. Dafür fallen die Quali Spiele weg, was auch bedeutet, dass weniger Pflichtspiele anfallen.
    Wenn sich in Europa 12 statt 13 Mannschaften qualifizieren, um auf deinen Einwand einzugehen, dann könnte man 6 Gruppen bilden, in denen die beiden Gruppenersten durch sind und eine Relegation überflüssig macht. 9 Gruppen wie in der Vergangenheit sind zu viele, man müsste sie durch eine Vorqualifikation auf 6 reduzieren.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ramos! :hail:

    Führung für Kolumbien kurz vor der Halbzeit.

    Gab einige schöne Kombinationen, One-Touch-Football im Strafraum Costa Ricas, jetzt endlich die Führung. Die Ticos nur noch zu zehnt, dafür aber nichtmal übel.


    Der Platzverweis ging übrigens voll in Ordnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2011
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Costa Ricas nicht übel für so ne U22 Truppe (sind ja nur Gastmannschaft und waren beim Gold Cup).
    Vor allem der Torwart hat echt ne richtig starke Leistung gezeigt.

    Falcao war wie immer sehr wenig zu sehen, einer seiner zwei Kopfbälle ging ans Aluminium.
    Kolumbien hat gut gespielt, hatten einige Chancen, gute Kombinationen, nach hinten kaum was zugelassen.

    Die rote Karte war einfach sowas von verdient. Mit gestrecktem Bein in das Pereas gesprungen, genau gezielt, Ball hat ihn nicht interessiert. Hoffe der wird für den Rest des Turniers (2 Spiele) gesperrt.
     
  11. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Die spielen also nicht um den Titel mit? :gruebel:
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nö. Costa Rica - Nationalmannschaft - transfermarkt.de
    Ein Weiterkommen wäre eine Rießenüberraschung. Und die wird nicht eintreten, dafür sind Argentinien, Bolivien und Kolumbien einfach zu stark, die treten ja auch mit normalem Kader an. ;)
     
  13. Flaankengeber

    Flaankengeber Member

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Nachdem Messi & Co im ersten Spiel gegen Bolivien gnadenlos enttäusche, was mir gefallen hat, hoffe ich morgen auf einen guten Auftritt der Brasilianer mit dem Youngstar Neymar. :top: Vamos Brasilien!
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Viele wollen aber doch z.B. den OFC-Champion bei der WM gar nicht dabei haben, weil dieser (vermutlich) zu schwach sein koennte (und so armen, bedauernswerten Europaern einen Platz wegnimmt). Mal ganz davon abgesehen, dass Ozeanien sich dann eine separate WM-Quali komplett schenken koennte, d.h. abgesehen von der Ozeanienmeisterschaft gaebe es dann ueberhaupt keine Pflichtspiele fuer die Mannschaften hier.

    Bei den Frauen und den U-X WMs ist es (meines Wissens nach) uebrigens der Fall, dass sich die kontinentalen Titeltraeger automatisch fuer diese WMs qualifizieren. Genau das ist der Grund dafuer, dass Neuseeland nicht Australien folgen und zum asiatischen Verband wechseln will; in der jetzigen Situation dominiert NZ saemtliche OFC-Meisterschaften und kann deshalb Teilnehmer zu allen WMs schicken.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Das ist aber auch nicht der Sinn der Sache, oder? :suspekt:
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Fuer Neuseeland schon. Dieser Vorteil wiegt eben in den Augen des hiesigen Verbandes den Vorteil eines Wechsels nach Asien - von welchem bestenfalls die All Whites profitieren wuerden - auf. Leider.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Was meinst du mit "wie immer"? Im Nationaltrikot (hast du ihn denn da so oft gesehen?) oder generell?

    Du weißt aber schon, wie ich das gemeint habe, oder? Bei aller Sympathie, aber dass eine Mannschaft gewissermaßen eine Quali-Garantie bekommt, während weltweit andere, die sicher nicht schlechter sind, schwer um ihren Platz kämpfen müssen - das muss irgendwie nicht sein, finde ich.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Generell, er ist einfach keiner, der viel fürs Spiel macht oder arbeitet. Auch in Porto nicht und war er auch bei River Plate nicht. Wenn man ihn sieht dann meist wie er jubelt. ;)
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Grundsaetzlich faende ich es auch besser, wenn NZ wie Australien zu Asien wechseln wuerde. Andererseits ist es aber schon so, dass die Teams aus NZ auch nicht schlechter sind als andere: Das Abschneiden der All Whites bei der letzten WM ist bekannt (und die muessen sich ja eh noch in 'nem Internkontintal-Playoff qualifizieren), die U17 ueberstand die Gruppenphase (4:1 gegen Usbekistan, 0:1 gegen Tschechien, 0:0 gegen die USA), die Damen haben jetzt zweimal knapp verloren (jeweils 1:2 gegen Japan und England). Wie gesagt, schlechter als so manch andere, "regulaer" qualifizierte Teams ist das auch nicht.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Naja, du kannst nicht nur von einer WM ausgehen. Immerhin waren das ihre ersten WM-Punkte überhaupt in der Geschichte. (Und nebenbei mit einem Fußball, auf den ich sehr gut verzichten kann - aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung)

    Wenn sie bei Jugend-WMs genauso wie bei den "richtigen" WMs in die Quali müssten, wäre das ja schon ein wenig gerechter.
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und los gehts in La Plata. Oder auch nicht, alle warten, nichts passiert. Die Hymnen starten nicht.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Beinahe 1:0 für Brasilen, Traumpass von Neymar auf Pato, der verstolpert vorm Tor. War aber eh Abseits. ;)

    Geht flott los hier.
     
  23. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    brasilien ist drückend überlegen, aber beim abschluss ist das noch nichts. bin gespannt ob venezuela das remis über die zeit bringt, ein tor schießen die heute nicht ;)
     
  24. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Patos Lattenknaller war schon nicht übel.

    Drei gehen noch rein. ;)
     
  25. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    die venezuelanische mauer hat gehalten :D 2. überraschung im 3. spiel.
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Erstaunlich! Brasilien hat tatsächlich noch 3mal gewechselt! :top:
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :jaja:
    Wusst ichs doch!


    Muss ich mir eben noch Ecuador und Paraguay ansehen. Setze diesmal auf Ecuador!
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Bei der U17-WM schieden ja nur 8 der 24 Mannschaften nach der Gruppenphase aus, d.h. genau 1/3. Europa hatte 6 Teilnehmer am Start, demnach haetten statistisch 2 dieser Mannschaften ausscheiden "duerfen" - es schieden aber 3 aus, naemlich die Fussballnationen Niederlande, Tschechien und Daenemark. Ich seh also nicht ein, worueber sich z.B. Europa hier beschweren koennte - mal ganz abgesehen davon, dass Europa auch einfach nur die ersten 6 der U17-EM zur WM schickte.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Versteh ich jetzt nicht ganz, wie du das meinst, Detti, aber ich hab jetzt auch keinen Bock mehr, stundenlang über NZ zu reden, hier geht's schließlich um die Copa América.

    Die ich gestern wegen eines Livekonzerts wieder verpasst habe - was aber angesichts der Ergebnisse auch nicht weiter schlimm war. Immerhin: dass die Favoriten nicht gleich abräumen, hat den Vorteil, dass es in der Vorrunde länger spannend bleiben könnte.
     
  30. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Also das bisherige Niveau entspricht dem der Frauen WM.
     
  31. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Eben und bei der überschlagen sich ja momentan die Ereignisse, da bleibt keine Zeit für andere Dinge. :D